Sonntag, 30. August 2015

Mitgemacht

Gewinnspiel zum Tag des Kaffees am 5. September

Hallöchen ihr Lieben,

wie ihr meiner Internetseite entnehmen könnt, liebe ich neben Büchern auch den Duft und selbstredend den Geschmack von gutem Kaffee.

Am gestrigen Tage war ich seit langem mal wieder in meiner Lieblingsrösterei in der Speicherstadt Hamburg. Man mag meinen, dass mich der Duft von Kaffee in diese Lokalität geführt hat und liegt damit dann vermutlich auch gar nicht so falsch. Ich wollte aber auch unbedingt mal wieder einem der Literaturabende von M. Friederici lauschen.

Dieses Mal fand die Vorlesung im Rahmen der 2. langen Nacht der Literatur in Hamburg statt. Der wortgewandte Moderator rezitierte zusammen mit dem Schauspieler Peter Franke aus Klassikern wie Goethes Clavigo, und stellte diese zeitgenössischer und aktueller Kritik gegenüber. Das führte zu einem amüsanten und sehr kurzweiligem Abend.

Auf diesem Abend habe ich dann auch durch einen Zufall das Plakat zum Tag des Kaffees entdeckt. Eine kurze Recherche im Internet ergab, dass der Deutsche Kaffeeverband im Jahr 2006 den „Tag des Kaffees“ ins Leben gerufen und nun regelmäßig mit kleinen Events auf seiner Internetseite www.tag-des-kaffees feiert.

Im ersten Moment war ich noch geschockt, dass mir der Tag des Kaffees bislang immer entgangen ist; im nächsten war ich sofort motiviert, ihn mit euch zu feiern.

Damit auch ihr in die richtige Stimmung kommt, habe ich mich entschlossen, euch den 5. September mit einem Gewinnspiel zu versüßen.

Ganz im Namen meines Blogs, verlose ich dazu eine

Packung Kaffee aus der Rösterei Samocca und dazu das Buch, Liebe ist was für Idioten. Wie mich. 



Dieser Roman hat mir erst kürzlich ein paar wundervolle Stunden beschert, in denen ich gelacht, geliebt und sogar ein klein wenig geweint habe. Solche intensiven Momente übersteht man dann am besten mit einem leckeren Kaffee.

Alles, was ihr für die Teilnahme tun müsst, ist mir entweder in einem Kommentar, über das Kontaktformular an der rechten Seite meines Blogs oder per Email an derduftvonbuechernundkaffee(ät)gmail.com euer liebstes Kaffeerezept mitzuteilen.

Bitte vergesst auch nicht, eure Emailadresse anzugeben, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.
Unter den Einsendungen werde ich das schönste Rezept aussuchen. Sollte es zu viele davon geben, entscheidet das Los.
Rezepte mit Foto sind natürlich besonders gerne gesehen :o)



Bitte lest noch kurz die sonstige allgemeinen Hinweise zum Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen:

Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss. Also am 05.09.2015.
Der Gewinner der Verlosung wird zeitnah auf meinem Blog sowie mittels einer gesonderte Email über den Gewinn informiert.
Du willigst mit seiner Teilnahme an diesem Gewinnspiel darin ein, dass dein Rezept auf dem Blog „Der Duft von Büchern und Kaffee“ veröffentlicht wird.
Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.
Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 2 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.
Teilnehmen kann leider nur, wer 18 Jahre alt ist oder die Erlaubnis seiner Eltern eingeholt hat. Der Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung.


Kommentare:

  1. Kaffee mit Nougat :)
    100g Nougat
    2 TL Vanillezucker oder Sirup
    Sahne
    Kakaopulver oder Schokosoße

    Kaffee wie herkömmlich zubereiten. Milch mit Nougatwürfeln erwärmen. Alles gut durchrühren, ein bisschen aufschäumen und in den Kaffee gießen. Sahnehäubchen obendrauf und mit Schokosoße oder Kakao verziehen :)
    Mhhhhhhh.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Wayland,
      wow, das hört sich aber nach einer richtigen Kalorienbombe an. Allerdings auch verdammt lecker. Ich wünsche dir viel Glück bei dem Gewinnspiel.
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    2. Ja das Stimmt leider :D aber es ist auch wirklich richtig lecker und das perfekte aufmunterungsrezept :)
      Man kann übrigens auch weniger Nougat nehmen. Ursprünglich war das Rezept auch mal mit 50g ... Ich habe mir aber die Freiheit genommen es etwas zu pimpen 😂

      Löschen
    3. Ich habe mich beim Lesen schon gefragt auf wieviel Tassen das Rezept ausgelegt ist. Ich fürchte aber durch die Menge an Nougat schmeckt es auch so richtig schön lecker nach Schoki :o)
      Wenn du gewinnen solltest, werde ich das Rezept nachmachen.
      Apropros: Magst du mir noch deine Emailadresse verraten, damit ich dich im Gewinnfall benachrichtigen kann?

      Löschen
    4. Haha ... stimmt. Für 2 große Latte-Macchiato-Tassen! Das mache ich irgendwie nie für mich alleine :)
      Waylandliest@gmail.com

      Löschen
    5. Gut, dass du das nochmal geschrieben hast. Ich hätte mir auch knallhart die 100 g Nougat in meine Tasse gepackt :oP

      Löschen
    6. :D dann wäre ich ja schuld an einem schoki-Schock

      Löschen
  2. Hi liebe Tanja,

    ein tolles Gewinnspiel *_* Ich lasse den Gewinn aber den anderen, da das Buch nicht ganz etwas für mich ist und ich eher der Teetrinker bin xD Aber es machen bestimmt noch ganz viele mit :)

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Micha,
      schade eigentlich. Mir hat das Buch soviel Spaß gemacht und ich finde jeder sollte es lesen. Aber vielleicht ist ja beim nächsten Mal das passende für dich dabei.
      Wenn sich nicht genügend Teilnehmer finden, freuen sich die restlichen Bewerber: Die Gewinnchance steigt ;o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Was für ein tolles Gewinnspiel *.*
    Mein liebstes Kaffeerezept bei sommerlichen Temperaturen ist ein lecker Eiskaffee.
    Dazu kocht man guten Kaffee, ruhig etwas stärker, füllt ihn in Eiswürfelförmchen und friert ihn ein.
    Wenn diese durchgefroren sind, kommen ein paar (je nach Geschmack) in ein großes Glas und man füllt dieses mit kalter, laktosefreier Milch auf. Laktosefreie Milch nehme ich immer, da sie ein wenig süßer ist, als "normale" und man so keinen Zucker o.Ä. benötigt. Kühl und lecker :-)

    LG, Steffi (happy.booktime@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      erstmal danke für das Lob :o)

      Eistee der Klassiker und dann in ein so geniales Rezept verpackt. Das werde ich bestimmt mal nachmachen. Ich habe es kürzlich andersherum gemacht: Die Milch mit Vanille und Zucker gemischt und eingefroren. Auch der Tipp mit der laktosefreien Milch ist sehr genial.

      Ich wünsche dir ganz viel Glück bei dem Gewinnspiel.

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    2. Danke :-) Ja, laktosefreie Milch schmeckt nicht anders, ist nur durch die Spaltung des Milchzuckers etwas süßer. Im Kaffee spart man sich so den Zucker :-) Find ich an sich echt praktisch^^

      Löschen
    3. Huhu Steffi,
      ich bin auch ein Freund davon Zucker zu vermeiden, wenn es gute Alternativen gibt. Daher gefiel mir dein Tipp mit der laktosefreien Milch sehr gut :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  4. Oh Tanja,
    den Tag des Kaffees so toll mit einem Buch zu verbinden, finde ich absolut genial !!!!
    Nachdem ich an so einem fast schon herbstlichen Tag wie heute die Eiskaffee-Saison abschließe, schreibe ich gerade eine Liste, damit ich den Kaffee selbstgemacht Sirup pimpen kann. Wenn ich mir durchprobiert habe und du sowas magst, kann ich dich gern daran teilhaben lassen. ;-)
    Liebst,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hibi,
      das freut mich so sehr, dass dir die Aktion gefällt. Ich habe erst überlegt, ob ich ein Buch über Kaffee verlose. Allerdings gefiel mir keines so sehr, dass ich es gerne verlost hätte und dann kam ich auf die Idee, dass man auch gute Lektüre mit gutem Kaffee verlosen könnte :o)
      Ich möchte unbedingt dein Rezept erfahren!!!!
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    2. Bitte uns alle :) ich habe schon Stift und Notizbuch gezückt ... hihi

      Löschen
    3. Die Aktion gefällt mir so gut, dass ich es natürlich über G+ geteilt habe. Ich hatte gestern Abend sogar schon überlegt, ob ich bei der Aktion mitmache. Haben wir ja ein Rösterei vor Ort. ;-)
      Was die Rezepte betrifft, spielt ja die Zeit immer eine große Rolle und die scheint derzeit andere Pläne wie ich zu haben.^^
      Was ich aber letztes Jahr schon gemacht und in diesem Jahr wieder machen werde, ist ein Pumpkin Spice Sirup.
      Kennt ihr Pumpkin Spice Latte ?
      Dazu braucht man wirklicht nicht viel, es geht schnell und man greift nur in den Kühlschrank, um den Milchkaffee, Latte oder Cappu zu pimpen.

      240ml Wasser und 190g zum Kochen bringen, bis sich der Zucker löst
      Dazu kommen 2 EL Zimt, 1/2TL Muskatnuss (gerieben), 1/2TL Ingwer, 1/2Tl Gewürznelken und eine Vanilleschote.
      Dies lässt man 5min köcheln, lässt es 1mal durch´s Sieb laufen, damit nur der Sirup überbleibt und füllt diesen ist eine schöne Glasflasche, wenn er etwas abgekühlt ist. Macht optisch was her, kann auch verschenkt werden und im Kühlschrank hält er sich, wenn man ihn eh nicht vorher schon aufbraucht.^^

      Und da ich so eine Caramel Latte Liebhaberin bin, hatte ich mich auch daran versucht, als am Sirup. Doch hier muss ich erst ein anderes Rezept ausprobieren. Das war beim letzten Mal eine totale Sauerei.

      Löschen
    4. Huhu Hibi,
      was für ein geniales Rezept. Das habe ich mir gleich erstmal in meinen Festplattenordner unter Pimp my Coffee von Hibi abgespeichert. Die Verschenkidee dazu finde ich richtig gut. Den Sirup probiere ich bei nächster Gelegenheit aus.
      Das finde ich ja süß von dir, dass du auf die Idee mit einer Eigenaktion aufspringen wolltest. Drei Tage sind ja noch bis zum Tag des Kaffees. Wenn dir das zu knapp wird, können wir auch gerne nächstes Jahr zum Tag des Kaffees gemeinsam eine Aktion planen. Das würde mich sehr freuen.
      Du weißt, wie sehr ich Kaffee liebe. Wenn ich eine frische Packung kaufe hänge ich erstmal an der Duftdüse und atme den Geruch ein.
      PS: An der verlosten Kaffeepackung habe ich - nur damit jetzt keiner in Panik ausbricht - meine Nase natürlich nicht gerieben. Dafür habe ich mir eine eigene Packung gekauft ;o)
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
    5. Probiere das Rezept erstmal aus. Vielleicht magst du ja weder den Sirup noch "Das Juwel" und schon bin ich die "doofe Hibi".^^
      Der Kaffee für eine Verlosung wäre gar nicht so das Problem, da wir eine kleine direkt im Ort haben. Viel mehr liegt es an dem Buch, da ich mir aktuell Gedanken um eine neue Aktion für die Bib mache. Zudem hänge ich immer noch an dem Gedanken, so etwas ähnliches wie eine Ich-schenke-dir-ein-Buch-Aktion zu machen. Muss ich drüber nachdenken. Bis dahin gehe ich Kaffee schnüffeln.^^
      Liebst,
      Hibi

      Löschen
    6. Huhu Hibi.
      Du wärst niemals die doofe Hibi für mich, damit das klar ist!!! :o) Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Sirup und auch das Buch gut sind und wenn nicht, dann probieren wir es mit dem nächsten Tipp erneut :o)

      Lass es mich einfach wissen, wenn du mal eine Aktion mit mir gemeinsam angehen magst. Ich bin gewiss dabei :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Hallo Tanja!

    Natürlich hab ich dein Gewinnspiel gerne geteilt ;)
    Selber mitmachen werde ich nicht, obwohl man mich mit Kaffee auch immer verführen kann *lach* Aber das Buch ist nicht so meins ;)

    Ich drücke allen die Daumen!!!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,
      vielen Dank und an dieser Stelle auch mal ein großes Lob an dich, dass du diese Aktion auf deiner Seite durchführst. Ich werde auf alle Fälle öfters mal bei dir vorbeischauen :o) Schade, dass das Buch nichts für dich ist. Ich habe es so gerne gelesen und hatte ein paar richtig tolle Momente mit Viki & Jay. Gerade die Dialoge zwischen den beiden haben mich so oft grinsen lassen :o)
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  6. Was für ein tolles Gewinnspiel :)
    Mein liebstes Kaffeerezept?
    Zunächst muss man einen Kaffeepad aus der Tüte nehmen. Diesen legt man nun in das dafür bereitgestellte Fach in die Kaffeemaschine. Nun schließt man das Fach und stellt eine Tasse unter die Öffnung. Als nächstes drückt man ein Knöpfchen, wartet ein paar Sekunden und schon hat man seinen Kaffee :D
    Oder man geht in ein Cafe und bestellt sich dort einen leckeren Kaffe :D
    Uhm ja mir reicht auch ein normaler Filterkaffee, wenn Koffein dabei ist. Aber ich habe schon gesehen, dass es hier ein paar Rezepte gibt, die ich mal versuchen könnte :)
    Ganz liebe Grüße,
    Brise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Brise,
      schön, dass du mitmachen möchtest. Also da muss ich als leidenschaftliche Kaffeetrinkerin ja maulen: Das muss schon frisch aufgemahlener Kaffee sein und mindestens aus der normalen Kaffeemaschine ;o) Ich habe auch alle Padmaschinen durch, aber es geht nichts über eine Handaufbrühung, einen Vollautomaten oder von mir aus auch die gute alte Kaffeemaschine.
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  7. Huhu liebe Tanja,

    dieser Tag ist doch gerade zu wie für dich gemacht. Ich finde, es ist wirklich eine süße Idee von dir diese Aktion hier zu starten! =))
    Auch mal abgesehen davon, dass du hier ein tolles Buch und Kaffee zum gewinnen anbietest, hat man hier wirklich eine gute Möglichkeit um nach neuen Rezepten zu stöbern. Eigentlich bin ich ja wie du auch weißt, nicht so ein großer Kaffee-Fan, aber ich muss zugeben dass ich hier bei den Kommentaren ein bisschen was rausgestöbert habe, das ich doch auch mal probieren würde. =)
    Also weil ich ja nicht unbedingt oft Kaffee trinke, habe ich auch nicht wirklich einen Lieblingskaffee, also habe ich im Internet nach Rezepten gestöbert und nach geschaut was lecker klingt. Am Ende bin ich dann bei dem indischen Kaffee hängen geblieben. (Was ein Wunder =') )

    Alles was man dafür braucht:

    500 ml Milch
    500 ml Wasser
    6 TL Kaffeepulver, fein gemahlen
    4 TL Zucker
    1/4 TL Muskat
    1/4 TL Kardamom
    1 Msp. Safranpulver

    Wie man's macht:

    Milch und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kaffeepulver dazugeben und nochmals aufkochen. Zucker und Gewürze dazugeben und leise 5 Minuten köcheln lassen. Durch ein feines Sieb gießen und heiß servieren.


    So das war's und ich hoffe, dass ich auch mit keinem eigenen Rezept hier bewerben kann. =) Mit dem Buch hast du mich nämlich schon neugierig gemacht und meine Kaffeetrinker zu Hause würden sich bestimmt auch sehr freuen. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh Leni,
      das freut mich ja so, dass du dich entschieden hast an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Das Buch ist definitiv nach deinem Geschmack, da bin ich mir sehr sicher.
      Natürlich kann man hier auch mit einem Rezept teilnehmen, das man selbst erfunden hat. Indischer Kaffee passt auch total zu dir.
      Diese exotische Variante finde ich richtig gut. Ich drücke dir ganz feste die Daumen.
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    2. Huhu Tanja,
      nachdem du mir das auch so gesagt hast konnte ich doch schon gar nicht mehr anders als mich hier zu bewerben oder? =) Ich finde es nach wie vor total süß diese Aktion zum Kaffeetag! Außerdem habe ich jetzt ein paar Rezepte zum ausprobieren. =')
      *Lach* Freut mich, dass dir die exotische Variante gefällt!
      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    3. Huhu Leni,
      ich habe ja auch noch ein paar richtig schöne Rezepte per Email erhalten und überlege, ob ich sie in einem nachträglichen Post zusammen mit dem Gewinnerrezept veröffentlichen werde.
      Diese Aktion hat auch mir eine Menge gute Rezepte eingebracht. Dafür möchte ich allen Bewerbern ganz herzlich danken :o)
      Jeder einzelne hat den Gewinn verdient :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
    4. Huhu Tanja,
      wenn du genug Rezepte hast könntest du ja im Dezember so einen Kaffee-Rezepte Kalender machen. Sozusagen für jeden Tag bis Weihnachten ein neues Rezept. =)) Wäre bestimmt eine tolle Idee oder du suchst dir 4 Favoriten raus und veröffentlichst zu jedem Advent eins. =)
      Die Bewerber machen ja auch gerne bei einem Gewinnspiel mit, da sollte man auch eigentlich dir für die Möglichkeit danken! ♥

      Ganz liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    5. Huhu Leni,
      dieses Gewinnspiel hat mir bislang schon eine Menge Freude bereitet. Morgen früh werde ich in aller Ruhe mit meinem Mann als Glücksfee eine Ziehung veranstalten.
      Ich freue mich auch schon sehr das Paket dem Gewinner zu übersenden und mir vorzustellen, wie er sich freut, wenn es dann in seinem Postkasten vorfindet.
      Es wird auch unbedingt bald wieder ein neues Gewinnspiel geben. :o)
      Die Idee mit dem Kaffeekalender gefällt mir sehr.
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  8. Juhu, wenn es man schnell gehen soll dann trinke ich gerne meinen Kaffee so :

    2 TL Kaffee in eine Tasse geben,mit kochendem Wasser aufgießen und umrühren. Einen kleinen Augenblick ziehen lassen, dann Milch, 1 TL Zucker und eine Prise Zimt dazu geben, nochmal umrühren. Ein paar Minuten warten bis sich der Kaffeesatz auf dem Tassenboden gesetzt hat und genießen, aber immer drauf achten das der Kaffeesatz in der Tasse bleibt ;-) .

    Liebe Grüße
    Jasmin

    lesemaus1981@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin,
      wenn man mal träumt hat man aber eine richtige Koffeindröhnung intus :o))))
      Vielen Dank, dass du mir und meinen Bloglesern dein persönliches Lieblingsrezept verraten hast. Ich drücke auch dir ganz fest die Daumen.
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  9. Hallo liebe Tanja,
    versuche nun gerne auch noch mein Glück :)
    Ich mag ja Kaffee nicht so, außer er ist statk verdünnt ^^
    Mein Rezept:
    Man nehme eine große Tasse und gebe 1 TL Kakao Pulver rein. Dann schäummt man Milch auf. Kurz warten bis sich diese etwas gesetzt hat. Und dann einen Esspreso drüber laufen lassen, vorsichtig umrühren, damit der lecker Milchschaum bleibt.
    Hab ich früher öffters bei der arbeit getrunken, da hattwn wir so ne große Kaffeemaschine.
    Mail Adresse hast ja von mir :)
    Schreib dir dann morgen zurück, kom heut wohl schon wieder nicht an den Pc :/
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      das ist alles kein Problem. Kein Stress :o)
      Ich freue mich sehr darüber, dass du auch an dem Gewinnspiel teilnimmst und drücke dir beide Daumen.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen