Donnerstag, 17. September 2015

Durchgelesen

Rezension BookElements – Die Magie zwischen den Zeilen von Stefanie Hasse






Seitenzahl: 288 Seiten
Format: Ebook
Preis: 3,99 Euro
ISBN: 978-3-646-60165-7
Altersempfehlung des Verlages: Ab 14 Jahren
Band 1







Inhalt:

Lin ist eine Wächterin. Zusammen mit ihren Kollegen liest sie täglich mehrere Bücher in der Bibliotheka Elementara, der Bibliothek der Akademie, um die Romanfiguren in den einzelnen Werken zu studieren. Den „Jägern“ ist es untersagt, außerhalb des Gebäudes Bücher zu lesen. Das hat seinen Grund, denn die Kreaturen in den Geschichten erwachen durch die Leidenschaft ihrer Leser zum Leben. Lin weiß von dieser Problematik, ist sie doch selbst eine von denen, die Bella, Edward & Co. zu bekämpfen versuchen.
Doch als Lin eines Nachts allein in London unterwegs ist, scheint ein roter Ledereinband geradezu nach ihr zu rufen. Heimlich liest sie in ihrem Schlafzimmer die Geschichte von dem Dämonenjäger Zac und seiner unglücklichen Liebe. Nichtsahnend, dass bereits die ersten Charaktere aus „Otherside“ den Weg in die Realität gefunden haben ...


Wichtigste Charaktere:

Lin ist ein Luftelementar. Sie trägt einen Anhänger, mit dem sie die Luft um sich zur Hilfe rufen kann. Wenn sie sich zu einer Fee verwandelt, ist sie das Ebenbild einer Tinkerbell: Klein, nackt und mit einer Stimme, als hätte sie Helium geatmet.

Ric ist ein Feuerelementar. Ihn umgibt ein Duft nach Vanille und Kaminfeuer. Er ist cool, selbstbewusst und nimmt sich, was er haben will. Wenn er sich verwandelt, dann wird er zu einem Drachen. Ric ist ein typischer Bad Boy mit stellenweisen liebevollen Zügen. Er fährt einen orangefarbenen Lamborghini Diabolo GT.

Ty ist Lins beste Freundin. Die Tatsache, dass Lin erwachte Romanfiguren jagt, ist für sie sehr spannend. Ty kann nur schwer zwischen Realität und Geschichten in Romanen unterscheiden.


Schreibstil:

Die Geschichte beginnt sehr geheimnisvoll. Der Leser verbringt die ersten Seiten damit die Welt und die Charaktere darin kennenzulernen.
Von der ersten Seite an ist die Leidenschaft für Bücher greifbar. Bereits die Witmung richtet sich an die Leser, die mit ihrer Fantasie den Protagonisten ihrer Romane Leben einhauchen.

Die Autorin schreibt in einer leicht verständlichen gut lesbaren und bildlichen Sprache. So nimmt der Leser den ledrigen Duft des roten Bucheinbandes wahr, er hört das Knistern, wenn es vom Verkäufer in Papier eingeschlagen wird. Das kleine Lädchen in einer der verwinkelten Gassen Londons verlässt er durch eine Tür, deren Glöckchen verheißungsvoll schrillen und bei seinem Blick über die Schulter erkennt er das hölzerne Schild, welches sich quietschend über dem Ladeneingang im Wind bewegt.

Die spannenden Szenen werden von einer leichten Grundironie überlagert und dadurch stark entschärft.

Durch viele offene Fragen wird jedoch die Neugierde des Lesers erregt, was wiederum für eine unterschwellige Spannung sorgt.
Emotionen jedoch, bleiben ein wenig auf der Strecke.



Fazit:

Für Liebhaber von Büchern ist BookElements eine kleine Perle. Endlich wird einmal der Traum aller Leser erzählt, nämlich die Fantasie, dass deren Lieblingscharaktere zum Leben erwachen, um sich in der realen Welt zu manifestieren.
Einzig zu bemängeln ist der Mangel an Emotionalität. Vieles wird mit einem Augenzwinkern abgetan, es wird wenig getrauert, gewütet oder gar innig geliebt. Insgesamt ist BookElements jedoch eine Geschichte mit vielen Wendungen und Verstrickungen, die gerade rätselfreudigen Lesern eine Menge Freude bereiten wird und von der Thematik her jeden Buchliebhaber ansprechen sollte.



Buchzitate:

„Und du hast die ganze Zeit darin gelesen?“ Ich nickte zur Antwort und sofort schoss mir eine zarte Röte ins Gesicht, als wäre ich bei etwas Unanständigem ertappt worden..

Es gab einfach Charaktere, die man hasste, obwohl man sie nicht sehr gut kannte. Oder zu gut? Ich kannte jede Stelle von Elisabeths Körper, wusste, das sie nach Rosen duftete und ein Muttermal direkt über dem wohlgeformten Po hatte. Ich seufzte.



Kurzgefasst:

Spannung/Action:





Liebe: 






Charaktere:






Weltenaufbau:






Handlungsstrang:






Schreibstil:




Im Gesamtpaket:


Kommentare:

  1. Hey ;)
    Von diesem Buch habe ich noch gar nichts gehört, aber sie hören sich wirklich toll an.
    Vorallem dein Fazit macht lust darauf, das Buch zu lesen! ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      ich bin durch eine Vorschau von Neuerscheinungen auf einem Blog auf das Buch aufmerksam geworden. Dann habe ich eine Leserunde dazu auf Lovelybooks gesehen. Natürlich habe ich mich sofort angemeldet. Der Rest war Glück :o) Ansonsten hätte ich mir das Buch aber auch gekauft.

      Ich fand die Idee so cool, dass in der Geschichte Charaktere aus Büchern herausgelesen werden. :o)
      Im Endeffekt war das Buch aber doch ganz anders, als ich es mir vorgestellt habe. Es waren so viele Verstrickungen und Rätsel darin. Das hätte ich nie gedacht und die herausgelesenen Charaktere waren gar nicht süß und knuffig! ;o)
      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  2. Huhu Tanja,

    ich habe schon irgendwie erwartet, dass dieses Buch nicht 5 volle Kaffeetassen von dir als Gesamtpaket erhalten wird. Schön finde ich jedoch, dass es zumindest für 4 gereicht hat und dir auch in mehreren Hinsichten Spaß gemacht hat zu lesen. =)
    Schön finde ich besonders, wie du den Schreibstil beschreibst mit dem roten Bucheinband und allem drum und dran. Danach hab ich glatt wieder Lust auf dieses Buch gehabt so schön ist das beschrieben. Die Zitate finde ich auch interessant und gut gewählt, also kurz: Deine Rezi ist mal wieder klasse! =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      das freut mich, dass dir die Rezension gefallen hat. Naja, für vier Sterne hätte ich mir einen herausgelesenen Helden gewünscht, in den ich mich so richtig verliebt hätte.
      Das Buch war halt anders als vorgestellt, aber trotzdem sehr gut :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Hey Tanja,

    das Buch klingt einfach echt gut. Habe es seit ein paar Wochen auf der WuLi. Ist eigentlich schin bekannt ob und wann ein Taschenbuch rauskommt? Ich muss ja sagen, das mir das Cover auch irgendwie zusagt. Es ist unaufgeregt und einfach, aber total passend zum Titel.
    Deine Rezi hat mir auch total gut gefallen! :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,

      guck mal hier: http://www.stefaniehasse.de/2015/09/signiertes-taschenbuch-von-bookelements.html

      Da kannst du dir sogar ein von der Autorin signiertes (und versandtkostenfreies) Exemplar bestellen :o)
      Ich finde auch, dass das Cover total zur Story passt. Die Verschnörkelung, die aus dem aufgeklappten Buch herauskommt, verspricht magische Momente. Sehr gelungen.

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
    2. Hey Tanja,

      ich daaaanke dir! Habe mir den Link mal notiert :)

      Ganz viele und liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    3. Huhu Andrea,
      aber gerne doch. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  4. Huhu :)

    Ich warte auf das Taschenbuch, was ich mir auf der Messe gleich signieren lassen werde. Habe schon so viel Gutes von dem Buch gehört und freue mich wahnsinnig, wenn ich es endlich bekommen.

    Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anni,
      das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Dann kannst du vielleicht auch gleich noch ein wenig mit der Autorin plaudern. :o)))
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  5. Hey Tanja,

    das Buch reizt mich schon länger. Die Grundidee finde ich sehr schön. Die fehlenden Emotionen klingen nicht so gut, aber Geheimnisse, Spannung und Überraschungen finde ich wiederum sehr verlockend. Deine Rezi lässt mich auf jeden Fall noch neugieriger werden. „Eine kleine Perle“ klingt vielversprechend :)

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Eva,
      es ist eben eine Geschichte mit einem Augenzwinkern. Da wird schonmal der Held oder der Bad Boy auf die Schippe genommen. ;o)
      Ich bin wirklich sehr gespannt, wie du das Buch finden wirst :o)
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  6. Damit habe ich auch schon geliebäugelt :) Nun werde ich es mir doch mal holen :) LG Danni

    AntwortenLöschen