Mittwoch, 16. März 2016

Durchgelesen

Rezension zu Verzaubert – Geheimnisvolle Nachbarn von Anna Sophie Caspar



Verlag: Selfpublisher – bei Amazon kaufen
Seitenzahl: 394 Seiten (Ebook 232 Seiten)
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 Euro (Ebook 2,99 Euro)
ISBN: ISBN-10: 1530076307
ISBN-13: 978-1530076307
Band 1

Auf der Homepage der Autorin Anna Sophie Caspar findet man neben einer XXL Leseprobe auch eine Soundtrack-Empfehlung zum Buch. Ein Blick auf die Seite der Autorin lohnt sich :o)




Inhalt:

Effie wollte eigentlich nur Brötchen für das Familienfrühstück und einen Cappuccino für sich vom Bäcker besorgen. Nie hätte sie gedacht, dass der Fremde, mit dem sie beim Schreiben einer Nachricht versehentlich zusammenstößt, kurze Zeit später ihr Nachbar sein wird.
Effies Neugierde wird geweckt, als sie den Umzug beobachtet und jeder, mit dem sie darüber spricht nichts gesehen und gehört haben will. Und dann sucht dieser Junge namens Eden auch noch ständig ihre Nähe ...



Wichtigste Charaktere:

Effie ist ein sehr bodenständiger und optimistisch denkender Mensch. Sie glaubt nicht an Übersinnliches. Umso schockierter ist sie, als die neuen Nachbarn mitten in der Nacht zu renovieren planen und keiner außer ihr den Lärm gehört haben will.

Leon ist Effies Freund. Die beiden leben derzeit in einer Fernbeziehung, weil Effie noch zur Schule geht und Leon auf einer Weltreise seinen Abschluss feiert. Leon scheint nicht sehr interessiert daran mit Effie zu telefonieren. Auf ihre Nachrichten reagiert er eher schroff.

Eden ist der geheimnisvolle Nachbar. Zusammen mit seinen Freunden zieht er in der seit langem leerstehenden Villa gegenüber von Effies Haus ein. Komisch ist jedoch, dass ihn keiner gesehen zu haben scheint, obwohl er doch vor kurzem noch an jeder Haustür geklingelt hat. Effies Neugierde ob seiner Person ist bald geweckt.



Schreibstil:

Anna Sophie Caspar verwendet in ihrem Roman einen sehr optimistischen und leicht lesbaren Schreibstil.

Sofort war ich in Effie verliebt, die stets nur das Gute in allem sieht. Selbst, als ihr Freund tagelang nicht bei ihr anruft und auf Nachrichten eher ruppig antwortet, findet sie noch Ausreden, die für ihn sprechen. Stellenweise empfand ich Effie als ein wenig naiv. So wird sie zum Beispiel an einer Stelle von ihrem alten Schulkameraden abgefüllt. Danach möchte er mit ihr in den Wald gehen. Effies Sorge gilt nicht einem drohenden Übergriff von diesem Jungen sondern lediglich den Insekten, die dort auf sie lauern könnten. Gerade diese naiv-positive Art, entlockt dem Leser aber auch immer wieder ein kleines Schmunzeln. Und dafür, dass Effie nichts passiert, sorgt letztlich auch der attraktive Eden. Der jedoch hat auch allerhand damit zu tun Effie vor Schaden zu bewahren.

Neben Effie überzeugen aber auch die Nebencharaktere. So legt zum Beispiel Effies Mutter sobald eines ihrer Kinder Schwierigkeiten aufweist, die entsprechenden Hilfsbroschüren im Haus aus, in der Hoffnung, dass die orientierungslose Tochter vielleicht bei einer der Vereinsbroschüren von alleine auf die Idee kommt ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen.

Der Roman überzeugt aber nicht nur mit seinen Charakteren und dem Schreibstil, der für jüngere Leser sehr geeignet scheint, sondern auch mit spannenden und fantasiereichen Szenen. Hier findet sich der Leser plötzlich in einer Wohnung wieder, dessen Möbel sich verformen und von goldenem Glimmer umgeben sind. Effie wird entführt, bedroht und muss lernen zu kämpfen. Sie sieht Dinge, die andere nicht sehen und zweifelt schon an dem Verstand der anderen.

Sehr angenehm ist auch, dass die Liebesgeschichte nur am Rande aufgebaut wird und die Handlung somit nicht überlagert. Wer Gefallen an der Geschichte von Effie und Eden findet, der darf sich darüber freuen, dass die Autorin im Nachwort eine Fortsetzung in Aussicht stellt.



Fazit:

Verzaubert – Geheimnisvolle Nachbarn ist eine sehr positive und besonders für jüngere Leser geeignete Geschichte, die mit fantastischen und spannenden Elementen gleichermaßen überzeugt. Besonders die stets optimistisch denkende Hauptcharakterin wusste mich zu überzeugen.

Anna Sophie Caspars Debüt hat mir ein paar wundervolle Lesestunden bereitet. Ich werde den zweiten Teil der Reihe auf jeden Fall lesen.



Kurzgefasst:

Spannung/Action:






Liebe:






Charaktere:






Weltenaufbau:






Handlungsstrang:






Schreibstil:






Im Gesamtpaket:







Ich danke der Autorin recht herzlich für die Überlassung eines Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen