Donnerstag, 31. März 2016

Totally should've Book Tag



Die liebe Leni von Meine Welt voller Welten hat mich vor geraumer Zeit für den Totally should've Book Tag nominiert. Natürlich mache ich da sehr gerne mit. Vielen Dank fürs taggen und hier sind auch schon meine Antworten für euch :o)


1. Hätte auf jeden Fall eine Fortsetzung haben sollen
 
Salz und Stein muss einfach noch eine Fortsetzung bekommen. Dieses Ende war so offen. Man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht.

 

2. Hätte auf jeden Fall eine Spin-Off-Serie haben sollen
 
Oh, die Frage ist schwer. Vielleicht Elias und Laia?

 
3. Ein Autor, der auf jeden Fall mehr Bücher schreiben sollte
 
Reneé Ahdieh (Zorn und Morgenröte), Sabaa Tahir (Elias und Laia), Anna-Sophie Caspar (Verzaubert – Geheimnisvolle Nachbarn), um nur mal drei zu nennen, die mir ganz spontan einfallen :o)

 
4. Ein Charakter, der mit jemand anderes hätte zusammen kommen sollen
 
Celaena von Throne of Glass hätte in Band 2 definitiv mit Dorian zusammen sein sollen! :o))


5. Hätte auf jeden Fall anders enden sollen

 
Ich fürchte das Buch, was ich gerade lese wird ein Ende haben, das mir nicht gefallen wird. (Dem Horizont so nah)





6. Hätte auf jeden Fall verfilmt werden müssen



Oh, wo soll ich da anfangen und wo aufhören. Also wenn ich mich spontan für eins entscheiden muss, dann Zorn und Morgenröte.


7. Hätte auf jeden Fall eine TV Serie werden müssen


Throne of Glass. Auf jeden Fall.



8. Hätte auf jeden Fall nur eine Erzählweise haben sollen


Hm... da fällt mir gerade kein Buch ein. Meist finde ich Perspektivwechsel ganz in Ordnung, solange man noch mit den Charakteren mitempfinden kann.

 

9. Sollte auf jeden Fall eine Coveränderung haben

Die Bücher von Ursula Poznanski. Allein wegen den Covern habe ich viele Werke von ihr lange Zeit nicht angerührt. Dabei sind ihre Bücher so gut.




10. Hätte auf jeden Fall das Original-Cover behalten sollen

Okay, die Frage ist fies, da ich die Original-Cover oftmals nicht google. Bei Aristoteles und Dante weiß ich auf jeden Fall, dass ich das Original besser finde :o)


11. Hätte nach dem ersten Buch aufhören sollen


Das erste Buch von Dustlands habe ich geliebt. Das zweite war irgendwie nicht mehr so meins.





Für diesen Tag möchte ich heute gerne
Jasi von Meine Lieblingsbücher
Tina von Reading a little dream und
Steffi von Steffis Bücherwelt
nominieren.



Kommentare:

  1. Huhu,
    danke schön fürs Taggen. :)

    Ich wünsche dir noch einen tollen Abend!

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      sehr gerne, ich bin gespannt auf deine Antworten :o) Auch dir noch einen wundervollen Abend.
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  2. Huhu Tanja,

    während ich mir diesen Post hier durchgelesen habe, war ich ständig zwischendurch mal stöbern. Schon bei der ersten Antwort von dir mit "Salz und Stein". Momentan ist da ja noch gar nichts angekündigt, noch nicht mal für die englische Veröffentlichung, also kann ich dir da bisher nur die Daumen drücken, dass da vielleicht doch noch was raus kommt. Von Reneé Ahdieh kommt im Mai zumindest schon mal im Mai ein neues Buch (auf Englisch aber noch) heraus und zwar der 2. Band von Zorn und Morgenröte. ;-) Wusstest du das schon? Bei Sabaa Tahir gibt es leider gar keine Neuigkeiten, also weder ob es einen 2. Band von Elias & Laia geben wird, noch ob sie wieder an etwas Neuem arbeitet. *grumml* Bisher hatte ich vermutet, dass es auf jeden Fall einen 2. Band von Elias & Laia geben wird, bei dem Ende... aber ich habe eben in einem Kommentar von ihr gelesen, dass ihr Buch bisher ein Einzelband ist, sie aber zumindest das ganze Leben ihrer Charaktere im Kopf geplant hat und es zumindest noch möglich ist weiter zu schreiben. Da bin ich ja gespannt, was daraus noch wird. =)
    Gerade eben habe ich auch noch nach Anna-Sophie Caspar gegooglet und musste total schmunzeln als ich auf ihren Blog gestoßen bin. Erst mal hat mich eine großes Kaffee-Bild begrüßt und sie hat sogar eine Seite mit kulinarischen Begleitungen zu ihrem Buch eröffnet. *lach* An wen erinnert mich das bloß? =')) Hast du die Seite schon gesehen? Falls nicht hier der Link:
    http://annasophiecaspar.com/2016/03/20/als-special-zum-buch-gibt-es-kulinarische-koestlichkeiten/

    Wie ging es mit dem Ende von "Einem Horizont entfernt" aus? Hatte es letztendlich wirklich ein Ende, das dir nicht gefallen hat oder konnte es dich positiv überraschen?
    In Zorn und Morgenröte bin ich ja noch nicht so weit, aber ich wäre jetzt schon voll für eine Verfilmung davon!! *--*
    Bei Aristoteles und Dante bin ich ja so was von deiner Meinung!! *schmunzel* Finde das gerade toll, dass du dich daran noch erinnern kannst. =) Als ich den TAG gemacht habe, habe ich ja gar nicht mehr daran gedacht, obwohl das Buch eigentlich die perfekte Antwort gewesen wäre.
    Ich freue mich wirklich riesig, dass du mitgemacht hast!!

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,

      danke erstmal für die ausführliche Recherche. Waaaaaas? Elias und Laia soll eventuell keine Fortsetzung bekommen? Das geht ja gar nicht!
      Das Zorn und Morgenröte Teil 2 schon so bald erscheint, hätte ich nicht gedacht. Dann wird die deutsche Ausgabe ja wohl auch nicht so lange auf sich warten lassen, hoffe ich :o)

      Ahhh, danke für den Link.Ich habe das Bild auf ihrem Blog noch nicht gesehen. Allerdings auf Facebook. Da hat sie es mir geschickt. <3 Vermutlich haben wir uns allein schon wegen den Vorliegen (Kaffee) gleich so gut verstanden ;o)))
      Sie hat das aber auch so süß in Szene gerückt mit den Brötchen. Und ihr Buch war einfach durchweg so positiv und lebensbejahrend.

      Uhhh, die Frage zum Horizont so nah ist fies, zumal ich ja nicht spoilern will. Also sagen wir mal so. Ich habe gehofft, dass es ein anderes Ende wird, aber es war ja kein Roman sondern eine Geschichte aus dem wahren Leben und da kann man ja leider die Ereignisse nicht so umschreiben, wie man sie gerne hätte. Dennoch hat es etwas positives gehabt. Ich bin so gespannt, wie du es findest, erwähnte ich das schon? ;o))) Das Buch hat mich so extrem bewegt. Ich werde es wohl auch nicht so schnell vergessen. Wir werden auf jeden Fall in Emails ausführlich darüber sprechen, wenn du es lesen wirst. Versprochen!

      Eine Verfilmung von Zorn und Morgenröte wäre sowas von cool. Die würde ich unbedingt sehen wollen.

      Doch das Cover von Aristoteles und Dante hat mich damals bei dir gleich total umgehauen.

      Ich habe sehr gerne mitgemacht :o) Vielen Dank auch nochmal für das Nominieren :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Huhu Tanya,

    erst einmal vielen Dank fürs Taggen :)

    Elias & Laia sollte meiner Meinung nach auch unbedingt ein Spin-Off haben. Dieses Buch war richtig toll :)
    Ich bin auch schon sehr gespannt wie mir Zorn und Morgenröte gefallen wird. Von Salz und Stein habe ich auch schon öfter gehört. Ist das gut?

    Hier findest du meine Antworten

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina,
      ha, da war ich doch schneller als du mit dem Kommentar. Ich habe deinen Post frisch getippt und eingestellt schon kommentiert XD

      Ich habe Elias & Laia auch geliebt.

      Salz und Stein (Achtung zweiter Teil) war richtig gut. Kann ich dir nur empfehlen.

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen