Sonntag, 16. Oktober 2016

Lesetipps für den Herbst - Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch vor

 
Mit dem Herbst hat die kalte Jahreszeit wieder Einzug erhalten. Während es draußen regnet und stürmt, wirft man drinnen den Ofen an und macht es sich mit einem hübsch gebundenen Büchlein auf dem Lesesessel bequem.

Wie auch im letzten Jahr möchten Leni von „Meine Welt voller Welten“ und ich gemeinsam mit euch Lesetipps für den Herbst sammeln. Stellt uns die Bücher vor, die ihr anderen Lesern gerne für diese Jahreszeit empfehlen mögt. Euren Beitrag könnt ihr dann mittels des Add-Links auf einem unserer Blogs verlinken, damit andere Leser schnell zu euch finden können. Ihr habt keinen Blog? Kein Problem: Gerne könnt ihr uns euren Buchtipp auch in den Kommentaren mitteilen oder aber einen Link zu Facebook bzw. Google+ einstellen.


Mit dem Herbst verbinde ich nicht nur kühlere Temperaturen, eine dunklere Jahreszeit, herabfallende Blätter und warme Tage vorm Kamin mit einer Tasse Tee in der Hand sondern ich muss auch gleich an Halloween denken.

Meines Erachtens ist der Herbst die perfekte Zeit, um mal wieder Schere, Papier und das Bastelköfferchen mit den Utensilien hervorzuholen und ein wenig kreativ zu werden. Daher möchte ich euch heute ein ganz besonderes Buch vorstellen: 

http://issuu.com/haupt/docs/9783258601380?e=1228079/30078111
Mit Klick aufs Bild gelangst du direkt zur Leseprobe

Horrorgami von Marc Hagan-Guirey habe ich im letzten Jahr in der Buchhandlung meines Vertrauens entdeckt. Das Buch enthält viele richtig gruselige Bastelvorlagen. Man braucht lediglich ein paar wenige Utensilien wie z. B. ein Cuttermesser und schon kann es losgehen. Heraus kommen die unheimlichsten Szenarien, die man mit der richtigen Beleuchtung im Fenster oder auf der Kommode im Flur zur Schau stellen kann.

Auf der Verlagsseite könnt ihr einen Blick in ein Video zum Buch werfen, in dem der Autor seinen Lesern verrät, wie er zu diesem außergewöhnlichen Hobby gekommen ist. Auch gibt es dort eine Leseprobe, die ich euch oben auch nochmal direkt mit dem Cover verlinkt habe. Hier könnt ihr mal sehen, wie so eine Bastelanleitung aussieht. Dieses Beispiel zeigt euch, wie sich ein Blatt Papier in eine schaurig schöne Deko namens „Das Ding unter der Treppe“ verwandeln lässt.


Meine Frage an euch:
Wie findet ihr den Herbst? Welche Gedanken verbindet ihr mit dieser Jahreszeit? Ist es für euch auch die perfekte Zeit um zu basteln? 
Wie gefällt euch meine heutige Empfehlung, kanntet ihr dieses Buch vielleicht sogar schon?

Kommentare:

  1. Huhu ihr Lieben,

    erstmal finde ich die Idee einfach super und hoffe, dass ganz viele tolle Tipps hier zu finden sein werden.

    Ich liebe den Herbst, wenn es kalt und nass ist, mit Buch und Kakao auf dem Sofa liegen, ist einfach nur toll!

    Wenn es dann so schön ist wie heute, macht es Spaß, mit den Kids durch den Wald zu toben. Mein Kleiner ist zwei und entdeckt gerade das durch Laub flitzen für sich. Die Große ist neun und dann im Bastelfieber, Kastanien sammeln macht dann richtig Spaß. :)

    Ich wünsche Leni und dir einen schönen restlichen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      vielen Dank für deine lieben Worte :o) Ich freue mich, dass du bei unserer Aktion mitgemacht hast und bin schon so gespannt, welche Herbsttipps wir bei dieser Aktion so alles sammeln werden :o)
      Deine beiden Bücher haben mir sehr gefallen. Besonders das gruselige ... :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja

    Ich empfehle >>Die Küche ist zum Tanzen da.<< Es handelt sich um Kurzgeschichten, die eine Botschaft enthalten. Wunderbar geschrieben mit einem poetischen Touch. Es passt hervorragend zum Herbstwetter.

    Ganz liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      oh, wie schön, dass du uns auch einen Herbsttipp schenkst. Die Küche ist zum Tanzen da kenne ich noch nicht. Klingt aber irgendwie total lustig. :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Dein Buch klingt gruselig :-)

    Mein Beitrag: Hier

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gisela,

      ich denke, wenn man die Szenarien bastelt und sie im Flur o.ä. aufstellt, dann sehen sie auch recht gruselig aus. Aber es ist auch eine nette Idee, die perfekt zu Halloween passt :o)

      Ich komme gleich mal bei dir stöbern :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  4. Huhu Tanja,

    diese Herbstempfehlung ist einfach nur super!! Auf so eine Buchidee muss man auch erst mal kommen. =D Ich finde es total toll und allein das Cover zeigt einem schon, was für geniale Sachen man mit ein wenig Papier und Zeit hinbekommt. Hast du schon ein paar Sachen ausprobiert? Wirklich eine geniale Wahl für die Herbstempfehlungsrunde!! =)))

    Für mich ist die typische Bastelzeit eigentlich um Weihnachten herum. Meine Oma und ich sitzen dann meistens bei ihr im Wohnzimmer und basteln zig Fröbelsterne. Ich sag's dir, sie ist ganz sicher ein wenig besessen von diesen Sternen. *lach*

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,

      ich freue mich so, dass dir mein Buchtipp so gefällt. Da ich ja jeden Tag in der Mittagspause in meiner Lieblingsbuchhandlung einen Milchkaffee trinke, kommen mir dann manchmal solche kleinen Perlen vor die Augen. Dieses Buch erschien mir wie perfekt für unsere Herbstaktion :o)

      Ahhh, ich finde das so cool, dass du mit deiner Oma zu Weihnachten immer bastelst. Jeder sollte eine Oma haben, die noch weiß, wie man Fröbelsterne herstellt <3

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  5. Moin Moin!
    Das Buch hört sich richtig toll an. Da bekomm ich sofort Lust anzufangen :D Momentan versuch ich mich noch an Origami, aber bisher bekomme ich nur die einfacheren Sachen hin -.-

    Ich wünsche dir noch eine angenehme Woche und schon mal ein Happy Halloween!

    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,
      das erinnert mich daran, dass ich mir damals mal ein Origamibuch gewünscht habe. Bekommen habe ich kein Buch für Anfänger sondern für Profis. Ich bin hemmungslos gescheitert ;o) Ansonsten finde ich Origami total cool. Nicht unterkriegen lassen. Ich finde man kann da ruhig klein anfangen. Es geht ja darum Spaß zu haben :o)

      Ich wünsche auch dir eine wunderschöne Woche und ein schönes Halloweenfest :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
  6. Hi Tanja, dieses Mal hat es auch mit dem Link geklappt !!! Anderer Browser ;-).
    Liebe Grüße, Lina
    Sonntag bin ich auf der FBM :-) Freue mich schon so darauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lina,
      das ist ja heftig, dass das am Browser lag. Ich freue mich auf jeden Fall, dass du bei der Aktion mitgemacht hast und komme auch gleich mal stöbern :o)

      Uhh, wie wars denn auf der Frankfurter Buchmesse? Hast du ein paar schöne Eindrücke sammeln können? Ich war auch am Samstag und am Sonntagvormittag da. Es war wieder so viel los und es gab so viel zu entdecken :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja

      Löschen
  7. Huhu,

    wenn auch fast zu spät: Ich habe auch noch schnell meinen Herbsttipp gepostet. Leider kann ich oben keinen Link mehr hinzufügen, deswegen hier mein Beitrag: http://dreamcatchers-rezensionen.blogspot.de/2016/10/lesetipp-fur-den-herbst-halloween-lasst.html

    Deinen Tipp finde ich auch toll, ich mag Origami wirklich gerne und wenn ich mal Langeweile habe, falte ich mir gerne ein paar Figuren (wobei ich an den schweren auch mal verzweilfe) :D
    Zu Halloween ist das sicher auch eine schöne Art der Dekoration :)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      oh wie schön, dass du uns auch noch deinen persönlichen Herbsttipp verrätst. Ich werde sofort bei dir stöbern kommen :o)

      Leider fehlt mir die Zeit, um mich dem Basteln voll und ganz zu witmen. Aber Origami mag ich sehr und ich finde die Gruselbilder sind totale Hingucker. Es freut mich, dass dir mein Buchtipp gefallen hat.

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen