Samstag, 26. November 2016

Mädelsabend



Heute Abend ist es wieder soweit: Mädelsabend!

Leni und ich stehen schon in den Startlöchern. Wir haben uns ein Büchlein herausgesucht, das wir heute Abend lesen wollen und eine kulinarische Begleitung steht auch schon parat.

Bei mir wird es heute Sandwiches mit Thunfisch und Philadelphia und als Nachtisch einen selbstgebackenen Nusskuchen geben.


Auf meinem Leseplatz liegt auch schon das Abenteuer parat, in welches ich heute Abend eintauchen möchte. These Broken Stars 2: Jubilee und Flynn hat ein traumhaft schönes Cover. Ich habe schon ein wenig rein gelesen und bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. 


Worum geht’s in dem Buch?
Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird.


Leni und ich freuen uns, dass du dich entschieden hast, den heutigen Abend gemeinsam mit uns zu verbringen. Magst du uns kurz dein Buch vorstellen? Wird es bei dir heute Abend auch einen Snack oder einen leckeren Drink geben?

Du bist heute das erste Mal dabei oder du hast dich gerade rein zufällig hierher verklickt und möchtest gerne bleiben und ein wenig mit uns den Abend genießen? Wir freuen uns! Die Teilnahme ist ganz einfach: Schnapp dir ein Buch und warte einfach ein wenig ab. Um 18:00 Uhr beginnen wir den Mädelsabend mit einer Frage. Du kannst diese Frage auf deinem eigenen Blog oder aber in den Kommentaren beantworten. Jede weitere volle Stunde findest du eine weitere Frage, die es dann zu beantworten gilt.

Trag deinen Blog doch über den folgenden Add-Link ein, damit wir deinen Artikel schnell finden und alle Teilnehmer ganz einfach bei dir stöbern kommen können.





Wir wünschen dir ganz viel Spaß und viel Freude beim Mädelsabend und mit deiner heutigen Geschichte :o)

Ganz liebe Grüße

Leni & Tanja



18:00 Uhr: Nenn uns den allerersten Satz deines Buches. Wie findest du ihn? Weckt er deine Neugierde auf das Buch? Ist er vielleicht sogar relativ unspektakulär?


Das Mädchen steht auf einem Schlachtfeld.

Es handelt sich hierbei um den ersten Satz der Nebengeschichte. Der Satz klingt für mich äußerst spannend. Als Leser sieht man sich einem Krieg mit unbekanntem Ausgang gegenüber. Dieser Satz schürt die Neugierde ungemein finde ich.


19:00 Uhr: Wie gefällt dir das Cover von deinem Buch? Spielt bei dir das Cover eine Rolle, ob du ein Buch liest oder nicht?

Das Cover meines Buches gefällt mir außerordentlich gut. Ich mag die Farben und auch den Glanz darin. Meines Erachtens ist das Cover ein absoluter Hingucker.

Das Cover eines Buches spielt für mich beim Kauf eine große Rolle. Natürlich ist es eigentlich die Geschichte eines Buches, die stimmen sollte. Das Cover ist aber nun mal das Erste, was einem ins Auge springt. Oft entscheidet dieses Bild darüber, ob man das Buch überhaupt in die Hand nimmt, um sich den Klappentext durchzulesen.



20:00 Uhr: Auf welche Inhaltselemente hast du dich vor dem Lesen am meisten gefreut? (z. B. durch Informationen aus dem Klappentext) Kannst du uns bereits berichten, ob diese deine Erwartungen bisher erfüllt haben?
Bei meinem heutigen Buch hätte so ziemlich alles auf dem Klappentext stehen können. Ich hätte es trotzdem lesen wollen. Es handelt sich bei These Broken Stars. Jubilee und Flynn um den zweiten Band der These Broken Stars-Reihe. Teil 1 habe ich geliebt und regelrecht verschlungen.

Zwar wusste ich, dass dieser zweite Teil mit einer völlig neuen Geschichte und völlig neuen Charakteren startet, die Welt jedoch soll die gleiche bleiben. Ich bin also stark von den positiven Erfahrungen des Vorgängers geprägt worden.

Wenn ich mir den Klappentext durchlese und ihn mal ganz objektiv betrachte, interessiert mich die Geschichte aber auch sehr. Jubilee und Flynn gehören der jeweils verfeindeten Fraktion an. Beide treffen aufeinander und geraten in eine ausweglose Situation. Flynn muss sich entscheiden. Die Entscheidung wird sein Leben verändern.

Ich vermute an dieser Stelle, dass Flynn sich für Jubilee und gegen seine Fraktion entscheidet. Ich gehe auch davon aus, dass es eine konfliktreiche und fesselnde Liebesgeschichte geben wird.

Bislang ist es noch nicht so, dass Flynn diese Entscheidung treffen musste. Der Anfang des Romans baut sich langsam auf. Noch bin ich nicht so in die Geschichte abgetaucht, dass ich mit den Charakteren fiebere und den Fortgang der Ereignisse kaum erwarten kann. Ich bin aber guter Dinge, dass es bald soweit sein wird.



21:00 Uhr: Stell dir vor, du müsstest mit einem der Buchcharaktere einen Monat lang alleine in einer eingeschneiten Berghütte verbringen. Mit welchem deiner Charaktere würdest du gerne die Zeit verbringen und warum? Mit welchem der Charaktere würdest du auf gar keinen Fall mehrere Tage alleine sein wollen? 

Oh je, das ist eine schwere Frage. Ich denke ich würde die Zeit gerne mit Flynn verbringen. Flynn wird von Jubilee als gutaussehend beschrieben. Er entscheidet sich im Gegensatz zu seinem Mitstreiter McBride für eine friedliche Konfliktlösung. Mit Jubilee als Geisel möchte er Vorteile für Seinesgleichen aushandeln. McBride hingegen möchte die Rebellen in einen Krieg führen, um endlich Rache zu üben und die Freiheit der Planetenbewohner herbeizuführen.

Ich denke mit Flynn kann man gut Abends am Kamin Gespräche führen. Er ist auch nicht auf den Mund gefallen und flirtet gerne ein wenig zum Spaß.

Jubilee ist sehr widerspenstisch und kämpferisch veranlagt. Sie ist misstrauisch und denkt ständig über ihre Flucht nach. Irgendwie erscheint sie mir zu anstrengend für eine so lange Zeit nur zu zweit.

Auf gar keinen Fall würde ich gerne mit McBride auf längere Zeit eingeschneit sein. Er neigt zu Aggressionen und ist innerlich zu sehr verbittert. Sicherlich könnten wir die Zeit in der Hütte nutzen, um sein Trauma zu verarbeiten … Aber nein, ich glaube ich möchte dann doch lieber eine ruhige Zeit mit Flynn genießen ;o)



22:00 Uhr: Gib uns einen kurzen Überblick über deine heutige Reise mit den Charakteren deines Buchs. Freust du dich schon diese Reise demnächst fortzusetzen oder hat die Geschichte bislang gar nicht so sehr deine Neugierde geschürt?Heute Abend bin ich Zeuge geworden, wie Jubilee aus der Gefangenschaft im Rebellenlager geflohen ist. Sie ist zu ihrem Stützpunkt zurückgekehrt. Hier erwartet sie eine Befragung. Da sich die Chefin höchstpersönlich um sie kümmert, vermutet Jubilee, dass sie sich in Schwierigkeiten befindet. 
Auch Flynn hat nun ein kleines Problem. Er wollte Jubilee eigentlich zu ihrem Stützpunkt zurückbringen. Wäre ihm das geglückt, hätte er sich gegen seine Fraktion gestellt. Jubilee hat ihm mit ihrer Flucht vor dieser Erklärungsnot befreit. Da Flynn aber der einzige ist, der einen Schlüssel zu Jubilees Zelle besitzt, wird es wohl nicht lange dauern, bis seine Freunde den "Verrat" wittern. Auch hat McBride nun entgültig die Nase voll und das Waffenlager geplündert. Er will Krieg. 
Ich befinde mich jetzt auf Seite 138 von 492. Irgendwie habe ich das Gefühl mich noch an den Anfängen der Geschichte zu befinden. Alles ist noch im Aufbau. Weder sind sich Jubilee und Flynn wirklich näher gekommen, noch ist bislang viel mehr als die Gefangennahme und die Flucht passiert. Allerdings wurden schon erste merkwürdige Geschehnisse präsentiert. Eine Anlage, die plötzlich einfach wie vom Erdboden verschwunden ist. Ein Chip, den Jubilee findet und der sehr alt ist. Sie wird ihn mit den gängigen Lesegeräten nicht auslesen können. Das klingt alles sehr spannend. 
Die letzten Geschehnisse versprechen ebenfalls, dass nun Schwung in die Handlung kommt. Ich bin sehr gespannt.


Mit der 22:00 Uhr Frage läuten Leni und ich auch langsam das Ende unseres Mädelsabends ein. Wir hoffen, dass ihr heute wieder viel Spaß hattet, dass ihr auf neue Bücher aufmerksam geworden seid und vielleicht sogar auch den ein oder anderen Blog für euch entdeckt habt. 

Wie immer würden wir uns sehr über ein Feedback von euch freuen. Wie hat euch dieser Mädelsabend gefallen? Habt ihr Anregungen für zukünftige Abende? 
Unser 10. Mädelsabend steht demnächst an. Leni und ich überlegen derzeit, ob wir an diesem Tag ein kleines Special für euch bereithalten. Sehr gerne nehmen wir auch Vorschläge entgegen, was ihr euch von uns an diesem besonderen Tag wünscht. 

Ihr seid eingeladen noch weiter mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. 

Ich für meinen Teil verabschiede mich für heute ins Bettchen und wünsche euch noch einen wundervollen Abend und eine gute Nacht und wunderschöne Träume :o)


Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    du hast dir ja ein paar leckere Seiten für den heutigen Mädelsabend herausgesucht. Besonders beim Nusskuchen bekomme ich ja große Augen, da könnte ich direkt mit naschen. *schmunzel*

    Dein Buch habe ich noch nicht gelesen, aber davor müsste ich mir eh erst mal den ersten Band schnappen. =D Der erste Satz klingt total spannend und es ist wirklich interessant, was für eine Wirkung ein einzelner Satz haben kann, wenn man ihm nur mal etwas mehr Aufmerksamkeit schenkt. =O

    Na dann wünsche ich dir noch viel Spaß beim Lesen <3
    Leni c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,

      dass es heute Nusskuchen zum Nachtisch gibt, daran ist auch wieder ein Buch "schuld". Das Rezept und die Rezension werden also auch die nächsten Tage folgen.

      Er schmeckt richtig lecker. Wenn ich dir verrate, dass wir gerade zu zweit zwei Drittel des Kuchens vernascht haben, dann spricht das schon für sich, oder?

      Ich bin auch sehr gespannt auf den zweiten Teil.

      Wie du ja weißt, habe ich mich eine zeitlang mit dem Schreiben beschäftigt. Daher weiß ich, dass einige Autoren sehr viel Wert auf den ersten Satz legen, eben weil er für den ersten Eindruck ausschlaggebend ist.

      Auf die Antworten der anderen Teilnehmer bin ich auch schon sehr gespannt :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Also auf diesen "Und was gibts dazu?"-Artikel freue ich mich ja jetzt total. Besonders wenn ich lese, wie schnell ihr einen Großteil des Kuchens verdrückt hat. Das spricht sehr für ihn, auf jeden Fall! *schmunzel* Ich bin ja ein totaler Fan von Nusskuchen, besonders wenn man dann noch eine Schokoglasur drüber macht. *hmhm* Lecker!

      Das ist ja interessant. Bisher ist mir das gar nicht so aufgefallen, aber ab jetzt werde ich vermutlich etwas öfter auf den ersten Satz achten. =)

      Löschen
    3. Das Buch dazu "Chaos unterm Mistelzweig" kann ich dir auch sehr empfehlen. Ich hatte richtig viel Spaß damit und könnte mir vorstellen (weil du ja auch ein Fan von Großfamiliengeschichten bist), dass dir die Geschichte auch sehr gefallen würde.

      Übrigens: Ich habe mittlerweile Bauchschmerzen ;o)))

      Ich achte meisten auch nicht so sehr auf den ersten Satz. Ich denke aber schon, dass er unterbewusst wirkt.

      Sehr interessant finde ich die Antworten der anderen Teilnehmer heute auf die Frage. Da merkt man schon, dass dieser eine Satz teilweise schon sehr viel über das Buch aussagt.

      Löschen
    4. Ich habe mir eben den Klappentext von "Chaos unterm Mistelzweig" durchgelesen und musste schon direkt schmunzeln. Ist auf die Wunschliste gesetzt! Tatsächlich muss eine Geschichte gar keine Großfamilie haben, die Familie kann auch nur aus drei Menschen bestehen. Was ich eben in einer Geschichte total wunderschön finde ist, wenn in einer Familie Liebe, Respekt, aber auch Humor vorherrscht. Da geht mir immer sofort das Herz auf. =) Trotzdem sind Großfamiliengeschichten natürlich auch super. =D Vielen, vielen Dank für die Empfehlung!

      Oh je, ich hoffe die sind mittlerweile wieder etwas abgeflaut? =O Ansonsten drücke ich ab jetzt die Daumen, dass sie sich demnächst etwas legen. <3

      Ich fand die Antworten auch sehr interessant. Es kamen ja auch ein paar sehr geniale Sätze dabei heraus. Besonders spannend fand ich ja, was eine Wirkung ein Satz haben kann und auf welche verschiedene Art jeder Teilnehmer das aufnehmen kann. Richtig gelungene Frage. =)

      Deine 21 Uhr Antwort, fand ich total toll. =D Ich finde es so cool, dass du bei einer längeren Zeit zu Zweit mit einer aggressiven Person, erst mal an Traumaverarbeitung denkst. =DD So wie du die Charaktere beschreibst, scheint Flynn auch eine sehr gute Wahl zu sein. Er scheint ein sehr überlegter Charakter zu sein mit dem man trotzdem auch Spaß haben kann.

      Trotz dessen, dass du das Gefühl hast noch am Anfang zu stehen, scheinen die Charaktere schon alle in brenzlige Situationen zu geraten. Wenn die Fraktion den "Verrat" von Flynn tatsächlich wittern, hat McBride vielleicht noch eine bessere Chance die Anderen von einem Krieg zu überzeugen? =O So wirklich viel verstehe ich natürlich noch nichts vom Verlauf, dazu bräuchte ich vielleicht das Vorwissen mit Band 1, aber das klingt alles schon sehr gefährlich. ='D

      Schön aber, dass die Dinge bisher gut aussehen beim Buch und du dem weiteren Verlauf der Geschichte, positiv gegenübersteht. Ich drücke dir definitiv die Daumen, dass es weiterhin so bleiben wird und wünsche dir hiermit eine gute Nacht und schöne Träume. <3

      Löschen
    5. Ich habe mich auf der Suche nach Weihnachtsbüchern durch das Amazonangebot geklickt und bin dann glatt bei dem Buch hängengeblieben. Die Geschichte hat mich gleich angesprochen.
      Ich kann schon verraten: Auch bei mir bekommt das Buch volle fünf Sterne. Du wirst es bestimmt mögen :o)

      Klar: Da passt schon wieder ein Stück Kuchen rein ;o)))))

      Dass wir heute so intessante 1. Sätze sammeln würden hätte ich auch nie gedacht. Die Antworten haben mir heute richtig viel Spaß gemacht :o)

      Flynn ist aber glaube ich auch ein wenig naiv. Er hätte sich denken können, dass es keine gute Idee ist Jubilee so viele Freiheiten zu lassen. Das Mädchen spricht und denkt ununterbrochen an Flucht. Ganz klar, dass sie die erste Gelegenheit nutzt. So wie ich Flynn kennengelernt habe ist er ein sehr gutmütiger Kerl, der friedliche Lösungen aus ist. Mal sehen, wie er sich noch so im laufe des Buches entwickelt :o)

      Band 1 ist eine völlig in sich abgeschlossene Erzählung mit ganz anderen Charakteren. Das einzige, was hier gleich bleibt, ist die Welt, auf der es spielt. Vielleicht waren meine Äußerungen oben ein wenig aus dem Zusammenhang gegriffen?

      McBride wird auf jeden Fall nichts unversucht lassen, um endlich Nägel mit Köpfen zu machen. Er hat gerade die Waffenkammer aufgebrochen. ... Du hast Recht es scheint sich langsam zuzuspitzen.

      Vielen Dank <3
      Ich wünsche dir auch eine gute Nacht und wunderschöne Träume.
      Bis ganz bald
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Guten Abend!

    Ich bin so froh, dass es bei mir heute Abend auch endlich mal wieder passt, ich war bis jetzt glaube ich 2x beim Mädelsabend dabei und es hat mir immer super viel Spaß gemacht!

    Dein Buch kenne ich leider selbst nicht, aber ich habe auf jeden Fall schon davon gehört und wünsche dir natürlich ganz viel Spaß damit :)

    Bis gleich mal wieder ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,
      ich freue mich so, dass du wieder mit dabei sein kannst und wünsche dir schon jetzt ganz viel Spaß heute Abend.
      Bis gleich
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Beim Cover kann ich dir nur zustimmen, das ist wirklich schön! :)

      Löschen
    3. Hey :)

      Dann hoffe ich doch, dass jetzt wirklich Schwung in dein Buch kommt nachdem es sich doch recht lange alles aufgebaut hat ;)

      Mir hat der Mädelsabend auf jeden Fall sehr gut gefallen und ich bin wirklich froh mal wieder dabei gewesen zu sein, ich hoffe es klappt beim nächsten Mal wieder :)

      Gute Nacht =)

      Löschen
    4. Ich freue mich auch so, dass du dabei sein konntest und drücke auf jeden Fall die Daumen, dass es auch beim nächsten Mal wieder klappt.

      Für heute wünsche ich dir eine gute Nacht und schöne Träume. :o)

      Löschen
  3. Ich lese "Die Zelle" von Jonas Winner.

    Der erste Satz: Berlin. Schwarzes Aufflackern einer nächtlichen Erinnerung

    Klingt schon mal spannend :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      ich finde den ersten Satz deines Buches sehr interessant. Er vermittelt ein richtiges Kopfkino.
      Ich muss dein Buch gleich mal googeln.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Wow, dein Buch klingt richtig spannend. Auf welcher Seite bist du gerade? Wie gefällt es dir bislang?

      Löschen
  4. Der zweite Teil, endlich! Bin gespannt, was du darüber schreibst, denn ich schenke ihn mir zu Weihnachten. Das wird eine Qual. :)
    Wünsche dir viel Spaß mit den Zweien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch so auf die Fortsetzung gefreut.
      Na, das ist doch mal ein richtig schönes Weihnachtsgeschenk. :o)

      Löschen
    2. Ja, nach dem Motto, man gönnt sich ja sonst nichts. :)

      Löschen
    3. Da kann ich dir nur recht geben, es gibt gewisse Bücher, da könnten sie sich den Klappentext auch sparen, da man sich das Buch auf jeden Fall kaufen wird.
      Mir ist auch schon oft aufgefallen, dass ab und zu in Klappentexten auch gespoilert wird. Deshalb gehe ich bei manchen Büchern auch davon ab sie zu lesen, um nicht enttäuscht zu werden. Denn nichts ist schlimmer, als wenn man vorher schon weiß, wie ein Buch endet.

      Löschen
    4. Ich muss ja sagen,dass ich mich nicht so schnell gespoilert fühle. Ich hatte nur einmal wirklich ein übles Erlebnis. Da wurde in einer Rezension das Ende verraten. Wäre prinzipiell nicht so schlimm gewesen, wenn es nicht DIE besondere überraschende Wendung gewesen wäre, die wirklich alles umgeworfen hat.

      Da bin ich wirklich das erste Mal etwas sauer geworden.

      Heute habe ich einen Klappentext für ein Buch gelesen, welches ich demnächst verlosen möchte, da habe ich gedacht: Na, der Klappentextschreiber hat das Buch aber auch nicht gelesen - oder ist zumindest kein Fan von dem Inhalt. So ein Klappentext kann schon einiges bewirken.

      Im Falle meines Buches war mir der Text aber wirklich sowas von egal: Ich hätte es auf jeden Fall gelesen! :o)

      Löschen
  5. Das Cover von deinem Buch finde ich auch unglaublich schön. Generell hat die Reihe wirklich tolle Cover, aber dieser Band gefällt mir sogar noch ein Tick mehr. Das sieht einfach nach einem so schönen dunkelblauen Sternenhimmel aus, das ist total hübsch. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht: Ich finde das Cover von Band zwei auch einen klitzekleinen Tick hübscher als das von Band 1.
      Wobei ich mich auch damals schon in das Cover von Band 1 verliebt habe <3

      Löschen
    2. Den 1. Band, fand ich auch schon total hübsch, aber der nächste Band, der rauskommen wird, hat glaube ich, nicht so ein schönes Cover mehr. Hast du das schon gesehen? Was sagst du dazu? Da fand ich den Blick vom Typen ein wenig zu starr. ö.ö Kennst du eigentlich auch die englischen Cover von der Reihe? Die sind auch bildhübsch!! ♥

      Löschen
    3. Ich hab das doch gleich mal gegoogelt. Da hast du vollkommen Recht. Das Cover sieht nicht so gut aus. Bin ich deiner Meinung. Ich weiß nicht, ob ich das gleich an dem Blick des Jungen festgemacht hätte. Jetzt wo ich drauf geachtet habe, finde ich auch, dass der ganz schön starrt! Auch die Farbe ist nicht ganz so schön wie von den Vorgängern.

      Löschen
    4. Ups, zu schnell abgeschickt :o) Ich kenne die englischen Cover. Die sind wirklich richtig hübsch!

      Löschen
  6. Hey Tanya,

    heute schaffe ich es endlich mal wieder bei eurem Mädelsabend dabei zu sein =) Ich freue mich schon sehr auf den Austausch untereinander.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen des zweiten Teils von "These Broken Stars". Leider liegt der erste Band immer noch bei mir auf dem SuB. Ich sollte ihn wohl wirklich endlich mal lesen :D
    Ich kann dir beim Cover auf jeden Fall zustimmen. Es ist echt ein totaler Hingucker. Einfach nur wunderschön ♥

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      na, vielleicht bekommst du ja nach dem Mädelsabend gleich Lust mit dem ersten Band zu beginnen?! Ich finde es aber auch ganz schön, wenn man auf dem SuB noch Bücher liegen hat, auf die man sich sehr freut.

      Dass du heute mit dabei sein kannst freut mich wirklich sehr. Ich war auch schon bei dir Stöbern :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Also ich glaube wirklich, dass ich nach meinem jetzigen Buch mit "These Broken Stars" anfangen werde. Ich freue mich schon so sehr darauf, wenn ich merke, wie gut es dir gefallen hat :)

      Löschen
    3. Ja wie cool! Da bin ich schon sehr gespannt auf deine Meinung!

      Löschen
  7. Hallo Tanja

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Mädelsabend. Tanja, du hast "DAS BUCH!" das ich mir Weihnachten holen werde.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      vielen Dank :o) Hast du nicht vielleicht auch Lust noch ein wenig mit uns zu lesen? Du kannst auch ganz einfach in den Kommentaren antworten, wenn du nicht extra einen Artikel erstellen magst. Ich würde mich sehr freuen :o)))

      These Broken Stars II und Elias und Laia II standen auch auf meiner Wunschliste für Weihnachten und beide konnte ich jetzt schon lesen. Ich sage dir, das ist wie Weihnachten und Ostern zusammen. Meine Vorfreude war schon seit ich die ersten Bände gelesen habe riesengroß. Ich denke das ist ein Top-Weihnachtsgeschenk. Ich bin schon sehr gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Huhu liebe Tanja!
    Und schon bin ich dabei :) Besser spät als nie! Bin soeben nach Hause zurück gekehrt und habe auch ein tolles Buch im Gepäck! "Du für immer" - vielleicht hast du das Cover auch schon des Öfteren auf Facebook oder Amazon gesehen?

    Dein Buch klingt aber auch sehr spannend! Ich kenne die Reihe nur von den Covern und dem Titel - ansonsten weiß ich überhaupt nichts über die Geschichte :) Aber sie soll wohl sehr gut sein! Ich bin mal gespannt, ob du mich mit deinen Antworten überzeugen kannst ;)

    Liebe Grüße
    deine Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina,
      ahhh, ich freue mich, dass du auch noch dazu gekommen bist. Das Buch sagt mir gerade noch nichts, ich werde aber gleich bei dir Stöbern kommen. Vielleicht kenne ich das Cover ja doch.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  9. Jaaaaa! Ich habs geschafft und bin froh, dass dieses Mal so viele mit dabei sind :) Ich stöbere auch schon fleißig bei den anderen Blogs ;) Und wieder wird meine WuLi länger und länger *g*
    ABER ... gleich verschwinde ich für ein paar Minuten und werde mal die Weihnachtsdeko holen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hast du mich neugierig gemacht: Auf welche Bücher bist du heute aufmerksam geworden?

      Oh ja, ich habe auch schon alles dekoriert <3

      Löschen
    2. Auf jeden Fall auf den sprechenden Mops von Lilly! Dann noch auf das Buch von Leni - erinnert mich ja nach wie vor an "Der goldene Kompass" und deins klingt auch toll, nur muss ich da erst mal Band 1 lesen ;) Hast du noch was neues für die WuLi gefunden?

      Löschen
    3. Der Mops von Lilly klingt wirklich sehr interessant. Finde ich auch :o) Mich interessiert die Fortsetzung zum Medicus (Der Schamane) auf Julias Blog sehr, da ich den Medicus damals so gerne gelesen habe.Auch würde mich ein weiteres Buch von Dan Wells sehr reizen (siehe Meikes Blog). Claudia hat mich mit Blind Date neugierig gemacht. Und dein Buch interessiert mich nach dem Mädelsabend auch sehr!

      Löschen
  10. Huhu Tanja,

    auch dir heute Abend viel Spaß. Lese selbst noch nicht, aber schaue schon mal bei allen vorbei. These Broken Stars möchte ich auch unbedingt noch anfangen!

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      dabei klingt dein Buch so spannend! Hast du These Broken Stars I schon gelesen? Liegt eines der Bücher schon bei dir zu Hause auf dem Lesestapel?
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Bei mir Zuhause liegt leider noch keines der Bücher, aber es juckt mich in den Fingern sie zu kaufen^^
      Ich sage schon mal gute Nacht und danke fürs Veranstalten der Lesenacht! ♥

      Löschen
  11. Huhu Tanja
    vom Genre her ist das Buch nichts für mich.
    Aber ich wünsche dir trotzdem viel Spaß damit

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      liest du gar keine Fantasybücher?
      Ich danke dir und wünsche dir auch ganz viel Spaß mit deinem Buch und beim Stöbern auf den Blogs :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  12. Hallo Tanja,

    die Sandwiches sehen ja echt gut aus. Hast du die im Sandwichtoaster gemacht oder ganz normal belegt?

    "These broken Stars" steht auf meiner Wunschliste.
    Mir wurde das bisher immer zu sehr gehypt um es zu lesen, aber mittlerweile könnte ich mal mit Band eins anfangen :)

    Das Cover gefällt mir auch sehr gut, aber ich glaube, das vom ersten Band mag ich noch lieber.

    Nach deiner Beschreibung würde ich vermutlich auch Flynn wählen :D

    Viel Spaß nocht mit dem Buch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sandwiches sind in den Sandwichtoaster gewandert. Sie waren sehr lecker. Aber noch besser war der Nusskuchen. Ich hab mittlerweile schon Bauchschmerzen ;o))))

      Damals habe ich auch einen Bogen um gehypte Bücher gemacht. Mittlerweile ist das nicht mehr so. Ich lese alles, was mich anspricht :o) Die Meinungen zum ersten Band sind ja sehr unterschiedlich ausgefallen. Ich bin sehr gespannt, wie du die Geschichte findest.

      Ja, Flynn ist glaube ich wirklich der optimale Typ für eine eingeschneite Zeit in der Berghütte. :o)

      Ich danke dir :o)

      Löschen
    2. Muss ich auch mal probieren. Ich liebe Thunfisch und Philadelphia. Hast du das einfach beides auf den Toast geschmiert und dann in den Toaster?

      Ich mach das nicht, weil es in den seltesten Fällen funktioniert. Die meisten Hypebücher fand ich höchstens Durchschnitt, daher warte ich mittlerweile lieber ab, bis das so ein bisschen abgeflaut ist.

      Löschen
    3. Schmeckt richtig gut. Erst den Philadelphia, dann den Thunfisch und zum Schluss eine Scheibe Scheiblettenkäse :o)

      Okay. Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Damals habe ich mich lange gegen die Feuer & Stein-Reihe von Diana Gabalon und gegen die Bissreihe von S. Meyer gewährt. Bei beiden Büchern habe ich mich, als ich sie dann gelesen habe, gefragt, warum um alles in der Welt ich so lange gezögert habe ;o)

      Löschen
    4. Danke :)

      Feuer&Stein möchte ich irgendwann auch mal testen. Aber Biss ist ja so gar nicht meins. Ich fand den ersten Film sehr langweilig und steh eh nicht auf Vampire :D

      Löschen
    5. Ich fand bei der Feuer & Stein-Reihe die ersten Bücher gut. Ich glaube ab dem dritten wurde es schwächer. Damals haben das meine Kolleginnen alle so angepriesen. Ich war skeptisch. Als ich es dann irgendwann gelesen habe, war ich hin und weg.

      Hm... ich kenne jetzt deinen Geschmack nicht. Aber bei mir brauchte es auch erst die Bücher. Danach habe ich dann auch die Filme gemocht. Die Reihe habe ich richtig durchgesuchtet. Meine Freundin mochte die Protagonistin aber z.B. so gar nicht.

      Löschen
  13. Huhu liebe Tanja!

    Du wolltest doch auch den Link zu meiner Rezi vom Buch haben? :) Ich konnte einfach nicht mehr aufhören und bin heute fertig geworden! Spätestens am Wochenende werde ich auch wieder zu Pinsel und Farbe greifen!!! Ich freue mich schon so!

    Viel Spaß beim Lesen:

    http://blog-a-holic.de/2016/11/28/emma-wagner-du-fuer-immer/

    Viele liebe Grüße
    deine Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      vielen Dank für den Link. Ich lese mir deine Rezension gleich durch.

      Du malst selbst auch? In welche Richtung malst du denn?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen