Montag, 28. November 2016

Weihnachtsgewinnspiel - Bereite einem lieben Menschen eine Freude


Dieses Jahr möchte ich zu Weihnachten wieder jemanden eine Freude bereiten. Wie ich euch schon im letzten Jahr um diese Zeit verraten habe, liebe ich (schöne) Überraschungen. Wie der ein oder andere vielleicht auch schon mitbekommen hat, bin ich seit langer Zeit ein großer Fan des mittlerweile verstorbenen Schriftstellers Terry Pratchett.

Das Lebensprojekt von Terry Pratchett war die Erschaffung seiner legendären Scheibenwelt. Hier gab es unfähige Magier, verbohrte Hexen und Banshees, die so schüchtern waren, dass sie anstatt eines ankündigenden Todesschreis lieber Zettelchen unter der Tür hindurchgeschoben haben. Es gab den Tod, der nur in Großbuchstaben gesprochen hat und seinen Gefährten, den Rattentod. Zahlreiche Fangruppierungen haben Internetseiten geschaffen und Pratchetts Bücher verschlungen. Besonders erwähnenswert ist auch der tiefsinnige und spitze Humor des Autors.

Ich habe einige Bücher von Terry Pratchett bei mir in der Bibliothek stehen. Ganz besonders gerne mochte ich seine drei Hexen Esmeralda Wetterwachs, Magrat Knoblauch und Gytha Ogg. Wovon erstere eher grummelig und resolut auftrat, zweitere immer das dritte Rad am Wagen spielen musste (weil sie die Jüngste war und sich immer gegen die älteren Hexen behaupten wollte) und letztere mit ihrer Großfamilie und dem guten Herzen den krassen Gegensatz zu ihrer besten Freundin Oma Wetterwachs lieferte.
Mit der Einführung der kleinen freien Männer (Gnome im Schottengewand) erschuf Pratchett auch noch eine weitere Hexe namens Tiffany, die an den Kreidefelsen lebte und mit ihren Freunden (den Gnomen) ein Abenteuer bestreiten musste.


Eines der Bücher rund um Tiffany Weh nennt sich „Ein Hut voller Sterne“

Worum geht’s?
Vor zwei Jahren musste Tiffany ihren kleinen Bruder mit der Hilfe der kleinen blauhäutigen Kobolde aus dem Feenland befreien. Schon damals hat sich gezeigt, dass die kleine Nachwuchshexe großes Talent hat.

Nun macht sie sich auf um sich fachgerecht zur Hexe ausbilden zu lassen. Das ist dringend notwendig, da sie mit einigen ihrer Kräfte noch nicht umgehen kann.
So kommt es dazu, dass sich ein Geist in ihrem Körper einnistet und beginnt ihr Verhalten zu beeinflussen. Doch Tiffany weiß sich zu wehren...


Dieses Buch habe ich zweifach vorliegen. Daher möchte ich gerne gemeinsam mit euch einem Menschen eine Freude bereiten, der sich über dieses Buch sehr freuen würde. Verratet mir in den Kommentaren, welche Person euch am Herzen liegt, wen ihr gerne zu Weihnachten mit einer kleinen Überraschung erfreuen würdet.

Unter den Einsendern werde ich am Anschluss an dieses Gewinnspiel einen Teilnehmer auslosen. Danach werden wir zusammen einen Text für eine Grußkarte generieren. Der Schenkende kann mir dann ein paar persönliche Worte an den Gewinner mitteilen.

Zusammen werden wir dann einen Menschen zu Weihnachten überraschen und eine schöne Freude zum Fest mit diesem wundervollen Buch bereiten.

Auf geht’s: Teilt mir in den Kommentaren mit, wen wir gemeinsam mit einem Weihnachtspäckchen überraschen sollten und warum gerade mit einem Buch von T. Pratchett.


Bitte lest noch kurz die sonstige allgemeinen Hinweise zum Gewinnspiel und Teilnahmebedingungen:
Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach Teilnahmeschluss. Also am 11.12.2016.
Der Gewinner der Verlosung wird zeitnah auf meinem Blog sowie mittels einer gesonderte E-mail über den Gewinn informiert. Die Versendung des Pakets kann natürlich erst dann erfolgen, wenn eine Adresse des zu Beschenkenden genannt wurde.
Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.
Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 1 Woche nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.
Teilnehmen kann leider nur, wer 18 Jahre alt ist oder die Erlaubnis seiner Eltern eingeholt hat.
Der Versand erfolgt nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung.

Kommentare:

  1. Ich würde gerne eine Freundin von mir überraschen, der das Leben nicht wohlgesonnen ist, die Schwierigkeiten mit dem Leben an sich hat, dem Umfeld, den Gewohnheiten der Gesellschaft und dabei so liebenswert ist, dass ich jedes mal traurig bin, wenn ich ihr nicht helfen kann.
    Mit Büchern von Terry Pratchett muss man beim Lesen Lächeln, egal wie es einen geht! Und ich weiß, dass ihr dieses hier gefallen wird. Vor allem mit der Überraschung dahinter, wenn sie nicht damit rechnet =)

    Liebste Grüße und vielen Dank für diese tolle Idee!

    fuchslicht@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Roxi,
      so, wie sich das anhört, hast du schon Bücher von Pratchett gelesen (?) Welche Charaktere magst du besonders?

      Ich würde mich sehr freuen, wenn wir deiner Freundin dieses Geschenk bereiten könnten. Sie hat es verdient. Ich drücke dir die Daumen für dieses Gewinnspiel.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    eine tolle Idee! Ich mache anderen auch so gerne einen Freude, deswegen liebe ich die Weihnachtszeit auch so sehr. Inzwischen habe ich auch schon fast alle Geschenke hier ;-).
    Ich würde meinem Freund eine Überraschung bereiten wollen. Der arme hat in den letzten Wochen nämlich ziemlich leiden müssen. Er studiert leider sehr weit von mir entfernt (Kaiserslautern, wir kommen aber aus Ostfriesland). Ich habe seit Mitte September für mein letztes Staatsexamen gelernt und die ganzen 2 Wochen vor meiner Prüfung musste er telefonisch immer mind. 2xtägl als Kumemrkasten herhalten... ok, auch meine gesamte Familie hier hatte zu leiden ;-). Aber ohne ihn hätte ich vermutlich jeden Abend eine kleine Panikattake bekommen.
    Er entdeckt gerade Terry Pratchett für sich. Bisher hat er aber nur Geschichten mit dem Tod gelesen.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lina,
      ich freue mich gerade zu hören, dass es wieder einen neuen Pratchettfan auf dieser Welt gibt. Auch, wenn ich lange nichts mehr von T.P. gelesen habe, so ist es doch einer meiner Lieblingsautoren.

      Die Geschichten von Tod habe ich auch sehr gerne gelesen. Mit wem ich irgendwie so gar nicht klargekommen bin, ist mit den Wachen.

      Ich drücke dir für dieses Gewinnspiel beide Daumen. Sehr gerne würde ich deinen Freund gemeinsam mit dir mit diesem Buch zu Weihnachten überraschen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Huhu!

    Ich liebe Terry Pratchett und die Scheibenwelt-Romane ebenso und natürlich hab ich das Buch auch selber im Regal stehen :D

    Deshalb mache ich zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt ;)

    Ich drücke allen die Daumen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      magst du die Hexen auch so gerne? Ich meine alle Hexenromane in meinem Regal zu haben.

      Vielen Dank, dass du das Gewinnspiel wieder so schnell entdeckt und geteilt hast <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Hallo,

    danke für das tolle Gewinnspiel, ich finde die Idee richtig klasse!
    Ich bin zwar selber jetzt nicht so der Pratchett-Fan, aber mein Papa mag ihn sehr gerne, und da mein Vater immer für mich da ist, würde ich das Buch im gerne schenken :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tiffi,
      ich finde das total süß von dir, dass du deinem Vater gemeinsam mit mir eine Überraschung bereiten möchtest. Ich drücke dir für dieses Gewinnspiel beide Daumen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Liebe Tanja,

    ich muss gestehen, dass ich den Autoren überhaupt nicht kenne, soooory 😉. Aber inhaltlich weiß ich wem ich damit eine Freude machen könnte. Es ist die Nicole, Bloggerin von Goldkindchen Seelensplitter, die nach meinem Gefühl ganz ganz dringend etwas zum lächeln und abtauchen benötigt, um positive Kraft schöpfen zu können.

    Eine ganz ganz tolle Idee die du hier umsetzt. So selbstlos, so mitfühlend, einfach wunderbar 😘.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nisnis,

      das ist kein Problem. Ich bin auf Terry Pratchett damals durch einen sehr guten Freund aufmerksam geworden. Ich weiß nicht, ob ich ihn sonst kennen würde.

      Pratchett schreibt schon sehr speziell. Vielleicht solltest du mal in eines seiner Bücher hineinschnuppern. Er hat einen ganz eigenen, meines Erachtens ziemlich genialen, Humor.
      Allerdings würde ich nicht zu seinen letzten Büchern greifen. Die haben mir perönlich nicht mehr so gefallen. Die älteren sind besser.

      Ich danke dir für deine lieben Worte und drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Was für eine wundervolle Idee.
    Ich würde sehr gerne meine Schwester Andrea überraschen, denn sie ist neben meinen Kindern die wichtigste Person in meinem Leben. Egal wie schwer die Zeiten waren, sie hat immer zu mir gestanden und dafür möchte ich mich bedanken.
    Warum gerade Terry Pratchett? Weil sie zum einen genauso gerne Fantaasy liest wie ich und zum anderen, weil der Humor, den die Bücher mit sich bringen, geniale Lesestunden verspricht. Es gibt meiner Meinung nach nichts Schöneres, als dem Alltag für ein paar Stunden in außergewöhnliche Welten zu entfliehen.

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,
      die Idee sich mit dieser Überraschung bei deiner Schwester zu bedanken finde ich total schön.
      Ich mag Pratchetts Humor auch so sehr und freue mich immer total, wenn ich von anderen Lesern höre, die den Autor kennen und auch so sehr zu schätzen wissen.
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen