Mittwoch, 8. Februar 2017

Buchtrailer Wednesday

 
Schon seit längerem wollte ich mal wieder am Buchtrailer Wednesday von Meine Welt voller Welten teilnehmen. Es geht darum einen Buchtrailer vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Auf der Suche nach einem passenden Trailer musste ich an die Bücher auf meinem Stapel ungelesener Bücher denken. Auf eines davon freue ich mich schon ganz besonders. Es handelt sich um Susan Ees ersten Band der Buchreihe Angelfall. Vor längerer Zeit habe ich auf Lenas Blog „Lena liest“ eine wundervolle Rezension zu diesem Buch entdeckt, die mich sehr angesprochen hat. Kurzerhand habe ich das Video gegoogelt und möchte es euch heute einmal vorstellen:






Der Trailer zu Angelfall gefiel mir sehr. Ich habe beim Anklicken gar nicht damit gerechnet so viele Informationen in diesem Video übermittelt zu bekommen. Ich finde, dass man hier einen sehr guten ersten Einblick in das bekommt, was einen erwartet. Die epische Musik, mit dem Versprechen auf eine spannende Geschichte, einem Touch Endzeitzeitszenario und zugleich einen guten Schuss Fantasy hat mich sehr angesprochen. 

Zwar hatte ich schon eine leichte Ahnung davon, was mich in dem Buch erwartet, das Auftreten von dem  finster dreinblickendem Mädchen hat mich jedoch sehr überrascht. Ich habe mich gefragt, ob hier auch leichte Zombieelemente mit eingeflossen sind. 


Wie findet ihr diesen Trailer? Spricht er euch an? Hat er euch neugierig gemacht?

Kommentare:

  1. Huhu Tanja,

    das ist wirklich ein gelungener Trailer, besonders dafür, dass er Fanmade ist. Bisher hatte ich auch nur eine grobe Ahnung davon, worum es in Angelfalls geht. Mit Zombies oder etwas ähnlichem, hätte ich auf jeden Fall nicht gerechnet. Sobald du es gelesen hast, musst du mir unbedingt berichten, ob in der Geschichte tatsächlich Zombies vorgekommen sind. Ich muss ja zugeben, dass Zombies für mich ein absolutes K.O.-Kriterium sind. Sobald diese Wesen in Geschichten vorkommen, halte ich mich lieber von der Geschichte fern. ='D Ich glaube, ich finde kaum irgendein Wesen gruseliger. Wie ist das bei dir? Magst du Zombiegeschichten? Gibt es auch ein Wesen, wegen dem du dich vor der Geschichte direkt fürchten würdest?

    Was mir in dem Trailer besonders gut gefällt ist die Hintergrundmusik. Es hat etwas total dramatisches und passt perfekt zu den einzelnen Sequenzen. Was mir an dem Buchtrailer aber auch aufgefallen ist, ist dass die Qualität der Videos von Szene zu Szene variiert. Besonders zum Ende hin waren einige Bilder nur noch verschwommen und die Musik endet mir am Ende des Videos auch etwas zu abrupt. Die Stellen mit den Menschen, die ihre Flügel ausbreiten oder die Szene, in der ein brennender Engel vom Himmel fällt, sind dafür wieder Stellen, die mir besonders gut gefallen haben. Wirklich eine tolle Wahl für den Büchertrailer Wednesday! c:

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      derweil habe ich mit dem Buch angefangen und es gibt (noch) keine Zombies ;o) Aber das Szenario ist schon sehr ähnlich. Alles wirkt verlassen. Lediglich Gangs treiben noch ihr Unwesen.

      Ich mochte eigentlich noch nie Zombies. Aber dann kam mein Mann und schleppte diese ganzen Filme an ;o) Ich habe sie natürlich nicht mitangeschaut. Außer The Walking Dead und ich muss dir sagen, dass diese Serie richtig gut ist (obwohl es dort viele Zombies gibt). Sie lebt von der guten Darstellung der Charaktere. Es geht halt jeden Tag ums pure Überleben. Es geht darum Essen zu bekommen und um die Veränderung, die Menschen durchmachen, wenn sie plötzlich jeden Tag kämpfen müssen.

      Oh ja, die Szene, als die "Sterne" vom Himmel gefallen sind, hat mir auch richtig gut gefallen. <3

      Bislang gefällt mir das Buch richtig gut. Ich bin allerdings noch nicht so weit. Ich werde dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Versprochen! :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Ich finde den Trailer gar nicht schlecht, tatsächlich hat man danach doch einen groben Überblick über den Inhalt des Buches! Atemberaubend finde ich ihn dann aber doch nicht und dementsprechend wird es dem Buch dann doch nicht so gerecht, das ist nämlich wirklich ganz großes Kino! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      ich habe das Buch gerade durchgelesen. An dieser Stelle muss ich mich nochmal bei dir bedanken, denn ich habe es mir wohl in erster Linie gekauft, weil du mich so mit deiner Rezension überzeugt hast.
      Es war wirklich richtig großes Kino. Da gebe ich dir Recht. Ich fand es stellenweise aber auch recht brutal. Erging es dir auch so?
      Den Trailer finde ich eigentlich auch im Nachhinein noch sehr gelungen und passend. Allerdings muss ich sagen, dass es da eine Stelle gibt, durch die ich mich im Nachhinein doch sehr gespoilert fühlte. Auch hier würde mich sehr interessieren, ob du genauso empfunden hast/hättest.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen