Samstag, 29. April 2017

Aktion: Wir entrümpeln unseren SuB - Ankündigung


Immer wieder gerne erzähle ich die Geschichte, wie ich zu meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) kam. Damals war mir weder der Begriff geläufig, noch hatte ich ein Problem mit der Vielzahl von ungelesenen Büchern. Ganz im Gegenteil. Es war eher so, dass ich in Urlaubszeiten oder am Wochenende sogar ohne eine Geschichte da stand und regelrecht missmutig darüber nachdachte, warum ich nicht rechtzeitig für Nachschub gesorgt hatte.

Eines Tages entdeckte ich auf Lovelybooks eine Gruppe, die sich Challenges zum Thema SuB-Abbau überlegt hatte. Das große Bingofeld, was dort als Lesespielchen eingestellt wurde, sagte mir sehr zu. Ich hatte Lust mir Bücher nach den verschiedenen Themen auszusuchen, meinen Lesehorizont zu erweitern und ein wenig Spaß zu haben. Folglich kaufte ich mir Bücher für das Bingospiel ein. Der ein oder andere mag sich schon denken, was daraufhin passierte: Langsam aber sicher wuchs mein Bücherstapel auf dem Nachtschrank. Mein erster eigener SuB entstand.

Irgendwann entschied ich mich mit dem Bloggen anzufangen. Dadurch wanderten natürlich auch immer wieder neue Bücher auf meinen Lesestapel. Ich war durch den Austausch mit Buchbloggern und Verlagen auf dem neuesten Stand und wusste somit auch, welches Buch unbedingt bei mir einziehen musste. Der Stapel ungelesener Bücher wuchs und wurde fortan nie wieder so klein, dass ich an verkaufsfreien Tagen keine passende Geschichte mehr zur Hand hatte.

Mein Ziel war jedoch immer einen Kaufstopp einzulegen, wenn dieser Stapel ins Schwanken geriet. Dieses Ziel konnte ich bis heute durchsetzen. Anderen Lesern ergeht es da ganz anders. Für die Leser also, die einen SuB haben, den sie kaum noch in den Griff bekommen, aber auch für die, die sich der Problematik eines sich heimlich anbahnenden SuBs noch gar nicht so bewusst waren, ist diese Aktion gedacht.

Livia war es, die mich anschrieb und fragte, ob wir nicht gemeinsam ein wenig über unsere SuBs sprechen, ob wir nicht einen Thementag für andere Leser einführen wollen. Ich war sofort begeistert. Eine Aktion mit Livia und meiner lieben Leni stellte ich mir ziemlich interessant vor. Ich glaube, dass durch unsere vielseitigen Vorschläge und unterschiedlichen Ideen zu dem Thema ein sehr schöner Tagesablauf entstanden ist.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust habt am 06.05.2017 ab 10 Uhr auf

und Der Duft von Büchern und Kaffee

vorbeizuschauen. Euch erwarten Gewinnspiele, Tipps und Tricks, wie ihr mit eurem SuB klarkommen könnt, ein Leseabend und viele nette Mitmachaktionen.

Schaut vorbei, nehmt mit eurem Blog an den Aktionen teil oder diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Livia, Leni und ich freuen uns auf euren Besuch :o)

Ganz liebe Grüße
Eure Tanja :o)

 

Kommentare:

  1. Hey Tanja,
    ich weiß zwar noch nicht, ob ich viel Zeit habe, aber ich werde sicher mal am Samstag vorbei schauen.
    Mein Sub wird von Jahr zu Jahr auch größer. Aber eigentlich kann ich mich nur bei Mängelexemplaren nicht zurück halten.
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      ahh, das freut mich sehr, dass du auf unsere Aktion aufmerksam geworden bist. Ich würde mich freuen, wenn du dir einer unserer Programmpunkte zusagt. Ab 10 Uhr findest du auch einen genauen Plan auf unseren Blogs, was dich bei uns erwartet. Es wird auf jeden Fall ein Tag mit vielen schönen Aktionen werden :o)

      Wie groß ist denn dein SuB?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen