Samstag, 6. Mai 2017

Gemeinsames Lesemiteinander im Rahmen der Aktion: Wir entrümpeln unseren SuB


Hallo ihr Lieben,

unsere Aktion: Wir entrümpeln unseren SuB nähert sich nun allmählich seinem Ende. Wir wollen diesen Tag mit einem gemeinsamen Leseabend ausklingen lassen.

Ihr habt Lust gemeinsam mit Livia, Leni und mir in einem eurer SuB-Bücher zu lesen und euch darüber mit uns auszutauschen? Prima, schließt euch unserer kleinen Runde an. Gerne könnt ihr eine eigene Seite auf eurem Blog einrichten und sie sodann bei Samtpfoten mit Krallen in den Kommentaren verlinken. Livia wird euren Blog dann zeitnah bei sich einstellen. So können andere Teilnehmer schnell zu euch gelangen und auf eurem Blog mit euch in Kontakt treten.

Natürlich könnt ihr auch ohne Blog an dieser Leserunde über die Kommentare auf einem unserer Blogs teilnehmen.

Wir freuen uns auf euch :o)


Der Leseabend wird von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr gehen. Ich starte verspätet mit meinem Buch "Because of Low - Marcus & Willow" von Abbi Glines mit der ersten Frage:


19:12 Uhr:
1. Welches Buch liest du heute und auf welcher Seite startest du?

2. Wo liest du? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?
3. Und nun bin ich nach dem heutigen Tag noch gespannt darauf, wie hoch dein aktueller SuB ist und wie du dich damit fühlst :-)

zu 1.: Ich werde heute "Because of Low - Marcus & Willow" von Abbi Glines zur Hand nehmen. Dieses Buch liegt schon seit einiger Zeit auf meinem SuB. Ich finde die SuB-Aktion ist ein hervorragender Zeitpunkt um mit dieser Geschichte zu beginnen ;o)

Worum geht's?
Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht ...
(Quelle: Piper) 

zu 2.: Ich sitze gerade noch am PC, werde aber vermutlich gleich auf die Couch wechseln und schließlich vermutlich mit dem Laptop im Bett landen.

zu 3.: Mein SuB hat sich gerade um ein Buch verringert. Es handelt sich dabei um einen kleinen Stapel auf meinem Nachtschrank, der gerade aus dem Stadium, dass er anfängt zu wackeln, heraus ist. Das bedeutet: Es dürfen wieder ein paar neue Bücher einziehen ;o)


20:18 Uhr: Livia startet nun mit ihrem SuB-Voting. Schaut doch mal bei ihr vorbei und gebt eure Stimme für das SuB-Buch ab, welches sie als nächstes lesen soll.

Derweil habe ich die ersten Seiten meines Buches gelesen. Mir gefällt die Geschichte schon recht gut. Der Schreibstil ist nicht kitschig, die Liebesgeschichte entwickelt sich bereits.

Marcus wohnt bei seinem Freund Cage. Dieser ist gerade wieder mal bei einer seiner unzähligen Frauenbekanntschaften. Als es an der Tür klopft, öffnet Marcus und sieht sich einer verweinten Rothaarigen gegenüber. Willow (so heißt die Rothaarige) scheint Cage Frauenverschluss zu kennen und sie scheint Trost zu brauchen. Sehr gerne würde Cage sich ihre Probleme anhören, doch das Mädchen möchte lieber mit Cage sprechen. Marcus ist sehr überrascht, dass sein Freund auch sofort heimkommt, als Willow ihn per Telefon kontaktiert. Das sieht ihm gar nicht ähnlich.

Man merkt bereits jetzt, dass Willow und Marcus sich sympathisch sind. Willow jedoch hat derzeit starke familiäre Probleme. Weder hat sie den Kopf frei für ein Date, noch glaubt sie, dass sich Cages Mitbewohner mit einer wie ihr einlassen würde.

Natürlich ahnt man hier als Leser schon wohin die Geschichte gehen wird. Und dennoch klebe ich gerade an den Seiten, weil ich mich auf eben diese Lovestory schon sehr freue :o)

Wie verhält es sich mit eurem Buch? Gefällt euch der Schreibstil? Seit ihr mit dem Verlauf eurer Geschichte bislang zufrieden?


21:07 Uhr: Ich habe mittlerweile drei (kurze) Kapitel weitergelesen. Marcus und Willow sind sich näher gekommen. Sie haben einen gemeinsamen Fernsehabend miteinander verbracht und selbstgemachte Pizza gegessen. Irgendwie bekommt man da richtig Lust auf so einen gemütlichen Abend zu zweit :o)
Auch ist mittlerweile eine neue Charakterin namens Sadie aufgetaucht. Es handelt sich dabei um die Ex von Marcus.
Because of Low - Marcus & Willow ist der zweite Teil einer Buchreihe. Ich hatte ein wenig Sorge, dass ich Vorkenntnisse zum Vorband benötigen würde, um die Geschichte zu begreifen. Es hat sich herausgestellt, dass sich dieser Band - bislang - hervorragend auch als Einzelband lesen lässt. Allerdings handelt es sich, wie ich gerade durch Internetrecherche erfahren habe, bei Sadie um die Protagonistin aus Band 1. Das habe ich fast vermutet, als eine doch sehr spektakuläre Liebesgeschichte (mit einem Rockstar) angedeutet wurde ;o)

Bei Livia gibt es mittlerweile auch eine weitere Frage zum Leseabend:

5. Wie gefällt dir dein aktuelles Buch? Wem würdest du es gerne weiterempfehlen?
Mir gefällt mein Buch bislang sehr gut. Ich habe eine locker-leichte Liebesgeschichte erwartet und werde wohl auch nicht enttäuscht werden. Es gibt einige Konflikte im Hintergrund, die dafür sorgen, dass auch die Rahmenhandlung spannend bleibt.

Das Buch würde ich an Leser weiterempfehlen, die eine prickelnde Lovestory für einen schönen Leseabend auf der Couch suchen ;o)))) 


22:06 Uhr: Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es in meinem Buch im Allgemeinen "heiß" hergeht. Irgendwie gibt es allerhand gutaussehende Jungs und sexy Mädels, viele Flirts, Partys und Anbändelungen.
Marcus und Willow waren gemeinsam auf einem Konzert. Wobei Willow eigentlich mit Preston losgezogen ist, weil sie Marcus und seine Schwester nicht bei deren Familiengesprächen stören wollte. Marcus ist auf Anraten seiner Schwester aber dann ebenfalls auf die Party gegangen. Vielleicht hätte er das besser sein lassen sollen, denn der Abend ist etwas "unschön" geendet.

Auf Livias Blog ist derweil Frage 6 eingestellt worden:


6. Stell dir vor, dein SuB würde plötzlich explodieren, weil du zwei riesige Buchpakete gewinnst, Geburtstag hast und die alten Bücher einer guten Freundin geschenkt bekommst und dies innerhalb weniger Tage. Wie würdest du damit umgehen? Würdest du dich auf die neue Situation einstellen, oder sofort mit dem Ausmisten beginnen?
 
Also, ich würde mich erst einmal freuen. Dann würde ich mich ... weiter freuen und letztlich würde ich alle Bücher in meine Bibliothek tragen und dort ein SuB-Regal anlegen. Tja und dann würde ich anfangen zu lesen. Ich denke ich würde so lange lesen, bis ich alle Lieblingsbücher durch hätte. So die Theorie .... ;o)


So ihr Lieben, für mich heißt es jetzt ins Bett gehen. Ich hoffe, dass euch unser SuB-Tag ein wenig gefallen hat und dass ihr Anregungen gefunden habt, wie ihr mit eurem Stapel ungelesener Bücher ein wenig aufräumen könnt.

Ich bedanke mich bei Livia und Leni für die gemeinsame Planung und den schönen Tag. Auch bei allen Lesern, die unsere Artikel gelesen und bei unseren Aktionen mitgemacht haben, möchte ich mich herzlich für die Teilnahme bedanken.

Eine gute Nacht wünscht euch
Eure Tanja :o)

Kommentare:

  1. Liebe Tanja

    Schön, sehen wir uns wieder. Hattest du eine entspannte Pause?

    Dein Buch klingt abenteurlich und romantisch. Ich bin gespannt, wie gut es dir gefallen wird.

    Bis gleich wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livia,
      ja, ich habe mir eine Gemüsepfanne mit Kokosmilch und Reis gekocht und etwas gegessen. Auch habe ich eine Folge von einer neuen Serie namens Happy Valley angeschaut. Die Serie hat auf jeden Fall Potential. Kennst du sie vielleicht? Eigentlich hätte ich heute auch mal in den Garten gemusst. Aber irgendwie kam mir da die Ausrede "Ich muss mich um die SuB-Aktion kümmern" doch sehr recht ;o)

      Ich hatte schon ewig vor mal ein Buch von Abbi Glines zu lesen. Irgendwann habe ich diesen Band auf dem Mängelexemplarhaufen entdeckt. Und schon ist er bei mir eingezogen ;o)
      Hast du schon mal was von Abbi Glines gelesen?

      Hast du eigentlich auch mal eine Pause gemacht? Gab es mittlerweile etwas zu Essen bei dir? Ich erinnere mich noch an den Anfang deines Artikels, wo du vor lauter Aufregung noch gar nichts zu dir genommen hast.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo meine Liebe

      Ich kenne weder die Serie noch die Autorin. Die Serie schaue ich mir aber auf jeden Fall mal näher an. Bei Büchern bin ich vorerst vorsichtig, sonst explodiert mein lieber SuB ja gleich wieder :-)

      Aber tatsächlich habe ich dann irgendwann am Nachmittag mal ein wenig Spiegelei mit Brot gegessen und jetzt ein Stück Flammkuchen mit Gemüse und dazu Käse und Früchte. Deshalb kam ich in der ersten Stunde auch nicht voran. Jetzt sollte dem Lesen aber nichts mehr im Wege stehen :-)

      Löschen
    3. Huhu Livia,
      ohje, stimmt, du hast ja gerade erst aufgeräumt :o))) Bei mir verhält es sich mit Serien ähnlich wie mit Büchern: Da gibt es mittlerweile auch schon einen kleinen - überschaulichen - Stapel. Wie schon gesagt, ich habe erst die erste Folge geschaut. Aber die wusste mich bereits zu überzeugen.

      Ohje. Aber ich muss sagen, dass sich Flammkuchen und Käse mit Früchten sehr gut anhört.

      Löschen
  2. Hey,

    hast du vorher schon was von Abbi Glines gelesen? Hab schon viel gutes von ihr gehört und irgendwann werde ich sicher auch mal etwas von ihr lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      ich habe bislang noch kein Buch von ihr gelesen. Aber mir erging es da ähnlich wie dir. Ich habe schon so viel Gutes von ihr gehört, dass ich unbedingt ein Buch von ihr lesen wollte. Und dann habe ich Because of Low auf dem Mängelexemplarstapel gesehen ... Da musste ich natürlich zugreifen.
      Ich kann schon verstehen, warum die Bücher so gut bewertet werden. Allerdings ist es auch so, dass alle ziemlich gut aussehen und es sehr viele Flirts darin gibt.
      Literatur, die man gut lesen kann, wenn man mal wieder etwas fürs Herz braucht eben ;o)

      Löschen
    2. Irgendwie sehen doch die meisten Buchcharaktere gut aus. Mir ist da selten jemand untergekommen, bei dem das nicht so wäre :D
      Momentan lese ich solche Bücher eh am liebsten. Ich werde die Autorin also mal weiter im Kopf behalten.

      Deine SuB-Exlosions Theorie gefällt mir. Aber ob die der Praxis standhält? :D

      Löschen
    3. Huhu Julia,
      hm... ich überlege gerade mal, ob mir ein Titel einfällt. Aber ich meine ich habe auch schon mal von nicht ganz so perfekten Charakteren gelesen.

      Wenn du solche Art von Buch sehr gerne liest, dann ist das vermutlich genau das Richtige für dich. Es ist der Klassiker: Viel Liebe, viele Flirts und prickelnde Erotik. Aber es ist auch nicht einfach nur flach. Mittlerweile bin ich schon um einiges weiter mit dem Buch. Die familiären Probleme stehen nun auch im Vordergrund. Besonders süß ist auch die kleine Nichte von Willow, die man einfach ständig knuddeln möchte.

      Ich denke ich werde mir von der Reihe auch noch den ersten und vielleicht auch noch Folgebände holen.

      Was die SuB-Explosion angeht: Ich bin mir auch nicht sicher, wie das dann in der Praxis aussähe. Aber ich hätte auch wirklich nichts dagegen das einfach mal auszuprobieren ;o)

      Löschen
  3. Liebe Tanja

    Vielen Dank dir für alles und die grosse Hilfe, die du beim Planen und Vorbereiten der Aktion warst.

    Schlaf gut und bis ganz bald wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livia,
      ich schaue noch kurz einmal auf euren beiden Blogs vorbei und dann gehe ich endgültig ins Bettchen.
      Ich danke auch dir für die gute Zusammenarbeit und für die Moderation des Leseabends. Die Aktion war eine richtig schöne Idee und es hat mir sehr viel Spaß gemacht diesen Tag mit euch zu verbringen :o)

      Ich wünsche auch dir eine gute Nacht und schöne Träume.

      Bis ganz bald
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Huhu Tanja!

    Schade, dass ich euer Lesemiteinander erst so spät gesehen habe. Vielleicht schaffe ich es ja das nächste Mal, dabei zu sein.

    Ich hab dich für den Versatile Award nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      auf jeden Fall wird es in diesem Monat noch einen Mädelsabend geben. Vielleicht hast du ja Zeit und Lust mit dabei zu sein? Das wird bestimmt wieder ein schöner Abend. :o)

      Vielen Dank für die Nominierung. Da mache ich doch gerne mit :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen