Sonntag, 4. Juni 2017

Monatsrückblick Mai 2017


Hallo ihr Lieben,

der Mai ist ein Monat, den ich sehr gerne mag. Der Sommer ist noch nicht richtig eingezogen. Es sind teilweise noch frühlingshafte Temperaturen. Zwar gab es schon den ein oder anderen richtig warmen Tag, aber man konnte immer noch gut auf der Terrasse sitzen und das Wetter genießen ohne weg zu schmelzen.
Auch habe ich schon das ein oder andere erste Eis in diesem Jahr gegessen. Für mich entdeckt habe ich in diesem Jahr die kleinen Becher von Häägen-Dazs. Dieses Eis ist wirklich eine Sünde Wert. Macadamia Nuss ist mein absoluter Favorit. Kennt ihr dieses Eis? Seit ihr auch so ein Fan davon? Außerdem habe ich in diesem Monat meine erste Nice-Creme ausprobiert. Das ist eine vegane Eisvariante, die vor allem noch gesund ist und das Gewissen nicht belastet. Hauptzutat ist gefrorene Banane.
Beim Mädelsabend habe ich euch ein leckeres Rezept dazu vorgestellt: Einen Nicecreme-Milchshake.

Ganz besonders gefreut habe ich mich, dass ich euch in diesem Monat ein Interview von dem Hörbuchanbieter Audible präsentieren konnte. Der Blogger Hendrik Gerstung hat sich meinem Fragenkatalog gewitmet und sich viel Mühe gegeben die Antworten dazu einzuholen.

Und dann gab es in diesem Monat noch die Aktion Wir entrümpeln unseren SuB“. Die Idee dazu hatte Livia von „Samtpfoten mit Krallen“. Gemeinsam mit Leni von „Meine Welt voller Welten“ haben wir euch im Mai auf allen drei Blogs viele schöne Ideen vorgestellt, wie ihr mit eurem SuB „aufräumen“ könnt.

Schon zwei Mal haben die Mädels von „2Nerds1Book“ einen Dramenabend ins Leben gerufen. Diese Aktion habe ich auch im Mai wieder besucht. Gemeinsam schauen wir an diesem Tag, mit allen Lesern und Bloggern, die uns begleiten wollen ein asiatisches Drama. Eine Chatfunktion ermöglicht den direkten Austausch. Anfangs war ich skeptisch. Aber nun möchte ich keinen dieser schönen Abende verpassen. Vielleicht hast ja auch du Lust das nächste Mal dabei zu sein?

Einen ganz besonderen Tag hatte „Der Duft von Büchern und Kaffee“ am 30.05.2017. An diesem Tag ist mein Blog zwei Jahre alt geworden. Ich habe mich über eure Besuche sehr gefreut. Natürlich könnt ihr auch jetzt noch vorbeistöbern und z.B. an dem laufenden Gewinnspiel teilnehmen :o)

Und nun möchten Leni und ich euch auch noch zeigen, was wir im Mai so alles gelesen haben.

Viel Spaß wünscht Euch
Eure

Tanja


Lenis gelesene Bücher im Mai:



Das Buch Homevideo habe ich vor einer kleinen Weile auf Tanjas Blog entdeckt. Sie hat eine wundervolle Rezension dazu geschrieben und mich total neugierig gemacht. Am Ende hat die liebe Tanja mir das Buch auch noch zugeschickt, ein herzliches Dankeschön nochmal dafür. In diesem Monat habe ich es mir dann auch endlich geschnappt und war richtig beeindruckt. Für so ein „dünnes Büchlein“, ist es extrem ausdrucksstark!



Mederia 2 – Kampf um Tetra durfte ich wundervoller Weise vorablesen. Mittlerweile habe ich wirklich einige Werke der Autorin Sabine Schulter lesen dürfen, aber DIESES Buch war der absolute WAHNSINN!! Hier hat sie sich nochmal selbst übertroffen und ich habe selten so stark mit den Charakteren mitgefühlt und das nicht nur seelisch. Wenn die Charaktere geflogen sind, hatte ich das Gefühl selbst durch die Lüfte zu schweben.


 
 

 
Auf das neue Buch von Meg Cabot Erste Liebe, zweite Chance habe ich auch bereits total entgegengefiebert. Egal welches Buch ich von ihr lese, es endet immer damit, dass ich mich kugelnd vor Lachen auf dem Boden rolle.



Melody of Eden 3 – Blutrache ist der Abschluss der Melody of Eden-Reihe und dieser war so wundervoll. Am Ende war ich einfach total glücklich über diese wundervolle Geschichte und gleichzeitig richtig traurig, weil ich mich von den Charakteren nun verabschieden musste.


    
In diesem Monat habe ich das erste Mal ein SuB-Voting durchgeführt und als Ergebnis kam dabei Teardrop heraus, welches ich mir gleich beim Mädelsabend geschnappt habe. Leider hat die Geschichte nicht annähernd meinen Erwartungen entsprochen, aber meine Rezi dazu, folgt demnächst noch.


  

 

Tanjas gelesene Bücher im Mai:

Auf Stadt der tanzenden Schatten von Daniel José Older bin ich durch die liebe Ramona vom Carlsen-Verlag beim Besuch der Buchmesse in Frankfurt 2016 aufmerksam gemacht worden. Es reichte alleine ein Satz: „In dieser Geschichte erwachen Graffiti zum Leben“. Für mich war klar: Dieses Buch muss ich lesen :o)

 Bereits beim Erscheinen von Das Päckchen von J. Vellguth freute ich mich auf die Geschichte. Ich liebe die Bücher dieser Autorin. Jacky schreibt ihre Geschichten in einem locker-leichten Schreibstil und immer mit einer guten Prise Liebe. Als ich dann eine Email in meinem Postfach vorfand, worin die Autorin mich fragte, ob ich ihr Buch nicht lesen möchte, war die Antwort natürlich sofort klar.


Caraval von Stephanie Garber stand schon seit längerem auf meiner Wunschliste. Meine Buchhändlerin hat mir so oft von dieser Geschichte vorgeschwärmt und ihre Meinung mit den Worten „das MÜSSEN sie lesen“ untermalt, dass ich nicht anders konnte, als Caraval nun endlich anzugehen.
Nie mehr zurück von Vivian Vande Velde wurde mir beim Piper-Verlagstreffen auf der Frankfurter Buchmesse 2016 in einer schicken Stofftasche überreicht. Beim Voting im Rahmen der SuB-Aktion habt ihr euch dafür entschieden, dass ich die Geschichte zum nächsten Mädelsabend lesen soll. Das habe ich auch getan :o)
 

Because of Low – Marcus & Willow von Abbi Glines ist mir beim Stöbern im Mängelexemplarkorb eines Supermarktes in die Hände gefallen. Ich wollte schon lange ein Buch dieser Autorin lesen.



Auch was die Reihe Dark Elements – Reihe von Jennifer L. Armentrout angeht, war meine Buchhändlerin in erster Linie daran Schuld, dass ich diese Bücher unbedingt lesen wollte. Sie war so begeistert von der Geschichte, so dass ich mir in diesem Monat den ersten Band zugelegt habe. Was soll ich sagen?! - Sie hatte Recht: Band 2 muss unbedingt bald gelesen werden! :o)







Lieblingsbuch:


Leni's Lieblingsbuch im Mai war:

Mederia 2 – Kampf um Tetra

Im Mai hatte ich wirklich tolle Bücher zwischen den Fingern, aber diese Geschichte ist einfach unübertreffbar gewesen. Jedes einzelne Mal, wenn ich etwas Neues über diese grandiose, fantasievolle Welt erfahren habe, war das total aufregend für mich. Top High Fantasy mit wundervollen Charakteren.






Tanja's Favorit war:

Dark Elements – Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout.

Hier stimmte einfach alles. Leser dieses Buches werden vielleicht wissen, was ich meine, wenn ich sage, dass ich in den folgenden Tagen geneigt war das nächste Tattoostudio zu besuchen, um mir eine Schlange stechen zu lassen?! :o)))) Hach, es wird wirklich Zeit den zweiten Band zur Hand zu nehmen … :o)





Lieblingscover:


Leni hat mit Teardrop einen totalen Coverkauf hingelegt. 

Es wirkte sehr ausdrucksstark und ich konnte nicht einmal in eine Buchhandlung gehen ohne dieses wundervolle Bild zu betrachten. Der schwingende Rock, der die Wassertropfen geradezu mit sich zieht, war ein besonderer Eye-Catcher.







Tanjas Lieblingscover im Monat Mai war das von Caraval. 

Hier wurde fast nur Schrift verwendet und in Szene gesetzt. Trotzdem bekommt der Leser einen gewissen Flair vermittelt. Man hat alleine durch dieses Cover schon eine Vorstellung, wie die Welt von Caraval aussehen könnte. Das gefiel mir hier ganz besonders.








Lieblingscharakter:


Leni mochte in diesem Monat das Ehepaar Marshall und Carly (aus Erste Liebe, zweite Chance) richtig gerne. Diese zwei Streithähne sorgen durchgehend für einen Lacher, weil sie praktisch ständig mit sarkastischen Sprüchen um sich werfen. Ohne die, hätte ich mich vermutlich nur halb so viel amüsiert.

Tanjas Lieblingscharakter im Mai: Ganz klar Roth (aus Dark Elements – Steinerne Schwingen)! Dieser Typ ist heiß. Ich sage nur Schlangentattoo ;o))))))))))









Lieblingswelt:


Leni ist am liebsten durch Mederia gewandert. Diese Welt ist so wundervoll vielseitig und bietet immer wieder schöne Orte, die man gerne entdeckt. Ob es nun um umwerfende Gebäudekomplexe oder wunderschöne Landschaften geht, von allem wird man verzaubert.






Tanja hat es am besten in Caraval gefallen. Auch, wenn ich nicht gerne ein Teilnehmer dieses Spiels gewesen wäre, so gefielen mir die fantastischen Elemente dieses Buchs sehr. Alles war voller Magie; nichts war so, wie es scheint.







Lieblingstitel:


Lenis ist ein Fan von dem Buchtitel Melody of Eden – Blutrache. Allein Melody of Eden hat einen sehr schönen Klang und steht dann nochmal im krassen Kontrast zum Wort „Blutrache“. Zum Buch passt es wunderbar und man weiß von Anfang an, dass man sich hier auf eine spannende Geschichte einlässt.





Tanja gefiel der Buchtitel Stadt der tanzenden Schatten. Diese vier Worte lösen bei mir gleich ein regelrechtes Kopfkino aus. Ich bekomme sofort ein Bild von einer Geschichte, die dahinterstecken könnte. Alleine beim Lesen des Titels bekommt man schon Lust los zu lesen, findet ihr nicht?







Im Mai wollte Leni diese Bücher lesen:


Erste Liebe, Zweite Chance
+ ein Sabine Schulter Buch

Geschafft habe ich sogar ZWEI Sabine Schulter Bücher =D






Tanja wollte im April diese Bücher lesen:


Das Päckchen von J. Vellguth

Das hat auch geklappt :o)









Dieses Buch möchte Leni im Juni auf alle Fälle lesen: 

 

 
Ein Mund voll ungesagter Dinge


Im Juni möchte Tanja in diese Geschichten eintauchen:



Ana und Zak
Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht



Unsere geplanten Aktionen für den Juni:


Im Juni wird es auf „Meine Welt voller Welten“ und „Der Duft von Büchern und Kaffee“ wieder einen Bloggerbrunch zum Thema „Aktionen/Kooperationen“ geben.

Außerdem wollen wir im Rahmen der Aktion „Blogger empfehlen dir ihr Lieblingsbuch für den Sommer“ wieder für Nachschub auf dem Lesestapel sorgen.

Damit eure Wunschliste sich nicht so schnell leert, werden Leni und ich euch auch wieder viele schöne Bucherscheinungen für den Juli erstöbern.




Gerne könnt ihr uns in den Kommentaren verraten, welche Bücher ihr im Mai gelesen habt. Meint ihr, das ein oder andere davon sollte unbedingt auch auf unseren Lesestapel wandern? Verratet uns doch euren Buchtipp.

Welche Bücher plant ihr im Juni zu lesen? Passt ihr eure Leseliste auf den Sommer an oder lest ihr einfach das, was euch zwischen die Finger kommt?

Lasst uns noch ein wenig in den Kommentaren über unsere gelesenen Bücher plaudern.
Leni und ich freuen uns auf einen Austausch mit euch :o)

Kommentare:

  1. Hey Tanja
    das mir ja so klar bei "Dark Elements" dass du den Roth mags. Wer nicht?
    Ich liebe die Buch Reihe einfach.

    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara,
      ja, ich glaube wir haben beide eine Schwäche für die Bad Boys der Romanwelt, kann das sein?! ;o) Ich finde Roth gehört auf jeden Fall auf die Liste der Top-Buchcharakter. Aber besonders verliebt habe ich mich in sein Tattoo :o))))))

      Hast du die Reihe schon durchgelesen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hey Tanja
      ich glaube langsam auch das mir zwei ähnliche Vorlieben mit den Romane Bad Boys haben.

      Ja ich habe die Reihe komplett durch gelesen. Die Autorin Jennifer L. Armentrout hat es drauf das die Bad Boys in ihren Buch Reihe sehr Sexy rüber kommen. Ich lese gerade die dritte Buchreihe "Dämonentochter" von ihr. Zumindest bin beim ersten Band "Verbotener Kuss".
      Ist die Buch Reihe "Dark Elements" deine erste von ihr?

      LG Barbara

      Löschen
    3. Huhu Barbara,
      die Dämonentochterreihe kenne ich noch nicht. Da bin ich schon jetzt sehr gespannt, wie du sie finden wirst. Welches ist denn deine Lieblingsgeschichte von J. Armentrout?

      Ich habe bislang die Obsidian-Reihe von ihr gelesen (da fehlt mir nur noch der letzte Band), den ersten Band der Dark Elementsreihe und Morgen lieb ich dich für immer. Mein Favorit darunter ist Morgen lieb ich dich für immer. Hast du das Buch auch schon gelesen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    4. Hi Tanja
      Ich Habe vor ihr die Reihen gelesen: Dark Elements; Obsidian (außer den letzten Band und zwischen Bände von Damon Sicht aus); ich lese gerade die BuchReihe Dämonentochter. (Ich Empfehle dir wirklich die Reihe zur lesen.) Und ich habe vor das Buch "Erwachen des Lichtes" gekauft. Ich bin seit fast halbes Jahr neugierig auf das Buch.

      Ich habe die Buch Reihe "Morgen lieb ich dich für immer" nicht gelesen. Um was geht's da?


      Hast du die Buchreihe "Bitter & Sweet - Mystische Mächte" von der Linea Harris gelesen?

      LG Barbara

      Löschen
    5. Hallo Barbara,
      dann sind wir, was die Obsidian-Reihe angeht ja etwa auf dem gleichen Stand. Opposition liegt derzeit auf meinem SuB und wartet nur darauf, dass ich Zeit dafür finde :o)

      Wenn du die Dämonentochter so gut empfehlen kannst, dann wandert die Reihe jetzt auf meine Wunschliste :o)

      Was Erwachen des Lichts angeht, war ich etwas skeptisch. Ich kann mit Geschichten über Götter immer nicht so viel anfangen, habe ich festgestellt. Ich bin aber sehr gespannt auf deine Meinung. Vielleicht kannst du mich damit ja wieder überzeugen?! :o)

      Morgen lieb ich dich für immer ist eine abgeschlossene Erzählung. Es ist dieses Mal keine fantastische Geschichte sondern ein Jugendbuch. Schau mal hier: http://der-duft-von-buechern-und-kaffee.blogspot.de/2017/03/durchgelesen_21.html
      Unter diesem Link findest du eine Rezension von mir zu dem Buch.Ich muss sagen, dass es mein bislang liebstes Buch von J.Armentrout ist und das soll wirklich was heißen. :o)

      Bitter & Sweet - Magische Mächte sagt mir gar nichts. Liest du es derzeit?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    6. Hey Tanja
      Ich werde erst mal die Reihe "Dämonentochter" fertig lesen. Das sind insgesamt 5 Bänder (ich hab heute bisschen herum gegooglet (schreib man so oder???) im englischen Version gibt es acht Bänder davon. Aber in Deutschen Version nur 5 Bänder keine Ahnung wieso?)
      Und dannach mit dem Buch "Erwachen des Lichts" beginnen. Ich bin bei der Reihe "Dämonentochter" beim zweiten Band schon ca. In der Mitten. Ich kann jetzt schon sagen, dass das Buch "Erwachen des Lichts" gut wird. Weil der Bad Boy Seth (oder eher gesagt ein Angeber) von der Reihe "Dämonentochter" dabei ist. Ich kann *nicht* leiden aber auf die andere Seite schon irgendwie.

      Die Reihe "Dämonentochter" handelt auch über griechische Götter.

      Ich werde deine Rezension über "Morgen lieb ich dich für immer" mal anschauen.

      Die Buchreihe "Bitter & Sweet" ist mir schon öfters letztes Jahr in den Buch Läden aufgefallen. Und bei Lovelybooks habe ich schon gute Meinungen gelesen. Das Cover gefällt mir persönlich verdammt gut. Ich habe mir mal eine die Leseprobe angeschaut. Da hat es mich geparkt.

      LG Barbara

      Löschen
    7. Hallo Barbara,
      also ich traue J. Armentrout zu, dass sie es schafft ein Buch über ein Thema, was mich bislang noch nicht packen konnte so zu schreiben, dass ich es letztlich sogar richtig gut finde. Ich warte mal die ersten Rezensionen und auch deine Meinung ab. Es ist ja nicht so, als hätte ich nicht noch andere Bücher von ihr, die ich vorher noch lesen müsste ;o)
      Das Cover zu Erwachen des Lichts hat mir auf jeden Fall schon sehr zugesagt.

      Weist Seth denn Ähnlichkeiten zu Roth oder Damon auf?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    8. Hey Tanja
      Der Seth ist sogar eine Spur schlimmer. Aber ich glaube er wird zur jeden Band von "Dämonentochter" noch interessanter finde ich. Ich hoffe das er auch ein Tiefgang also sein Verhalten erklärt. (oh warte ja etwas zum Spoiler sorry).
      Liest die Bücher lieber bevor ich komplett herum spoilert.

      LG Barbara
      https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

      Löschen
    9. Hey Tanja
      hast du schon meine Rezension ersten Band "Dämonentochter - Verbotene Kuss" gesehen?
      LG Barbara

      Löschen
    10. Huhu Barbara,
      ich bin mir nicht sicher. Wenn ich sie nicht kommentiert habe, dann vermutlich nicht. Ich bin quasi schon auf dem Weg zu deinem Blog, um das zu überprüfen :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hi ihr Zwei :D
    Da habt ihr ja echt eine Menge geschafft. Das Buch "Homevideo" klingt echt ansprechend! Hab mir gleich mal die Rezension dazu angeschaut! :D

    Von euren gelesenen Büchern kenne ich selbst nur "Caraval" und es war auch für mich ein echtes Highlight. Ich kann die Fortsetzung gar nicht erwarten! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jessi,
      ich finde Homevideo ist ein Buch, was noch lange nachwirkt. Obwohl es nur wenig Seiten sind, ist die Geschichte sehr aussagekräftig. Ich kann es dir nur empfehlen.

      Caraval hat mich, obwohl ich ja schon wusste, dass es ein ziemlich gutes Buch sein muss (weil meine Buchhändlerin so davon geschwärmt hat) noch überrascht. Ich habe selten so eine Geschichte voller Magie gelesen.

      Oh ja, auf die Fortsetzung bin ich auch schon sehr gespannt :o)
      Hast du schon etwas davon gehört? Weißt du worum es dort gehen wird? Wird es neue Charaktere geben oder läuft die Geschichte mit alten Bekannten weiter?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hey liebe Tanja,

    ah cool Zak steht auf deiner Leseliste für den Juni. Bin schon gespannt was du dazu sagst.
    Und Dark Elements hast du auch gelesen. Mir persönlich hat Band 1 wahnsinnig gut gefallen. Band 2 war dann nicht mehr meins. Den Grund dafür verrate ich dir erst, nach deinem lesen von Band 2 ;-) Und Band 3 steht bei mir noch aus.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,
      ohhhh nein, ich hatte schon Angst, dass der zweite Band vielleicht Schwierigkeiten haben könnte mit dem ersten Teil mitzuhalten. Ich hoffe aber sehr, dass er doch Spaß machen wird. Bei einigen Buchreihen war es schon so, dass gerade der Mittelteil etwas fad wirkte. Schauen wir mal. ;o) Wir müssen uns danach unbedingt darüber austauschen :o)

      Auf Ana & Zak freue ich mich auch schon sehr. Vor allem, da die Charaktere ja ein wenig nerdig sein sollen ;o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Dass du so begeistert von "Dark Elements" bist, kann ich absolut verstehen! Mich hat die Geschichte damals auch sehr gepackt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      hast du alle Teile der Reihe durchgelesen? Welcher Teil hat dir am besten gefallen? Der erste endete ja mit einem fiesen Cliffhanger. Ich freue mich schon endlich wieder in die Geschichte eintauchen zu können :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hey Tanja,

    toller Monatsrückblick ♥

    Caraval habe ich auch schon gelesen, das Cover mag ich auch sehr gerne. Das Buch hatte für mich anfägnlich aber Schwächen.

    Die Dark Elements Reihe muss ich unbedingt bald lesen. Die subbt schon viel zu lange :D

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,
      was mir so besonders gut an dem Cover von Caraval gefällt ist, dass es nur durch das Inszenesetzen des Schriftzuges so eine enorme Aussagekraft entwickelt. Die Geschichte gefiel mir auch sehr. Ich fand den Weltenentwurf klasse :o)

      Bei Dark Elements war ich anfangs etwas skeptisch und dann war der Reihenauftakt so gut. Ich freue mich schon sehr weiterzulesen. Ich wünsche auch dir viel Freude mit dem ersten Band :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo Tanja,

    das finde ich eine super Idee, in dem Monatsrückblick den Lieblingscharakter, das Lieblingscover etc. anzusprechen.

    Den Bloggerbrunch und das Empfehlen eines Buchs für den Sommer werde ich definitiv im Auge behalten.

    Ich bin sein ein paar Wochen am Überlegen, auch wieder einen Monatsrückblick einzuführen. Eure Kategorien mit Lieblingscover etc. haben mich gerade richtig inspiriert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      vielen Dank für deine lieben und zugleich motivierenden Worte. Ich freue mich,dass unser Monatsrückblick dazu beigetragen hat, dass du direkt Lust bekommst diese Sparte auch wieder bei dir einzuführen.

      Gerne kannst du diese Idee übernehmen. Ich werde auf jeden Fall bei dir stöbern kommen, wenn du einen Monatsrückblick schreibst :o)

      Dass du an unseren Aktionen (Bloggerbrunch und Buchempfehlungen für den Sommer) interessiert bist, freut mich sehr. Solche Aktionen leben davon, dass andere Blogger mitmachen. Erst dann machen sie so richtig Spaß. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Hallo Tanja,

    Caraval hat echt ein wunderschönes Cover.
    An Dark Elements wäre ich, vom Cover allein, wohl vorbei gegangen. Da bin ich mal auf Deine Rezi gespannt. Und wünsche Dir unheimlich viel Spaß mit Band 3.
    Liebste Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      das Cover von Dark Elements gefällt mir auch nicht so sehr. Auch was das Thema Gargoyles angeht, war ich skeptisch. Meine Lieblingsbuchhändlerin hat mir allerdings so lange und in so hohen Tönen davon vorgeschwärmt, dass ich nicht anders konnte, als hineinzulesen.
      Eine sehr gute Entscheidung, wie sich herausgestellt hat. J. Armentrout schreibt einfach - egal welches Thema - verdammt gute Bücher :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Hallo Tanja,
    ich freu mich, dass dir Dark Elements so gut gefallen hat.
    Roth finde ich auch toll und das Ende 0.o
    Ich mochte ja die Kätzchen 💕😉
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      oh ja, die Kätzchen mochte ich auch. Obwohl als das eine sich da festgekrallt hat, da war ich mir für eine Sekunde nicht sicher, ob ich so ein Tier zu Hause haben mag ;o)

      Ich mochte ja auch Bambi sehr gerne. Als wir letztens am Tatoostudio vorbeigegangen sind, habe ich meinen Mann gefragt, was er davon halten würde, wenn ich mir eine Riesenschlange auf den Bauch tätowieren würde. ... Fand er wohl nicht so gut ;o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen