Samstag, 7. Januar 2017

Mädelsabend



Draußen ist es so richtig kalt und ungemütlich. Das perfekte Wetter für einen Tag drinnen auf der Couch, in Decken gehüllt, mit einem leckeren Tee und einem kleinen Snack und einer Geschichte, die einen in eine andere Welt entführt.
Leni und ich haben es uns schon bequem gemacht. Wir haben uns auf unserem Leseplatz eingekuschelt und unsere Bücher und Knabbereien bereitgelegt. Jetzt fehlst nur noch du :o)
Bis alle eingetroffen sind, nutze ich doch die Zeit meine kulinarische Begleitung nebst Mädelsabendliteratur einmal kurz vorzustellen:
Vor kurzem habe ich meine Leidenschaft für den Kirschblütentee (Japanisches Kirschblütenfest) von Teekanne entdeckt. Das ist ein Weißtee mit ganz zartem Kirschgeschmack. Unglaublich lecker. So ein Tee wird mich heute beim heutigen Mädelsabend begleiten. Natürlich gibt es auch noch einen kleinen Snack dazu: Selbstgemachte Waffeln.


Rezept:
160 g Butter, 3 Eier, 100 g Zucker, 250 g Mehl, 1 Esslöffel Vanillezucker (selbstgemacht), etwas geriebene Vanilleschote, ½ Tasse Milch, 1 Teelöffel Backpulver und 1 Esslöffel Rum mit dem Handrührgerät etwa 5 Minuten durchrühren. Den Teig bis zur Zubereitung in den Kühlschrank stellen.



Lesen werde ich heute Yenayas Smaragd – Eine zweite Erzählung aus Dschanor von Bianca M. Riescher. Die Autorin hat mich Anfang letzten Jahres mit Mitternachtsrot – Eine Erzählung aus Dschanor voll von sich überzeugen können. Damals habe ich das Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks gewonnen und lesen dürfen. Dass nun der zweite Teil erschienen ist, freut mich sehr. Ich erhoffe mir eine ähnlich starke Protagonistin und eine genauso prickelnde Liebesgeschichte. Auch bin ich sehr gespannt, wie die Geschichte aus Teil 2 weitergeht …




Ein Blick in die Runde zeigt, dass auch schon weitere Teilnehmer zu uns gestoßen sind. Ich freue mich bereits



in unserer Runde begrüßen zu dürfen. Mit welchen Büchern habt ihr es euch bequem gemacht? Gibt es auch bei euch einen Snack oder ein leckeres Heißgetränk zum Buch?
Gerne könnt ihr mehr in den Kommentaren verraten. Natürlich werde ich auch gleich nach der 18 Uhr-Frage bei euch stöbern kommen.


18 Uhr – Erzähl uns doch kurz mit welchem Buch du den heutigen Abend bestreitest und auf welcher Seite du startest. Wie hat das Buch dein Interesse geweckt? Warum hast du zu dieser Geschichte gegriffen?

Ich werde heute eine von mir wirklich heiß ersehnte Fortsetzung lesen. Es handelt sich um Yenayas Smaragd – Eine zweite Erzählung aus Dschanor von Bianca M. Riescher. Die Fortsetzung zu Mitternachtsrot – Eine Erzählung aus Dschanor.

Derzeit befinde ich mich noch ziemlich am Anfang der Geschichte. Da es sich um ein Ebook handelt, kann man die angezeigten Seiten nicht immer 1:1 auf die tatsächlichen Seiten umsetzen. Ich befinde mich im Ebook auf Seite 23.

Ich bin auf den ersten Band dieser Reihe durch Lovelybooks aufmerksam geworden. Der Verlag ohne Ohren ist mir zuvor schon sehr positiv durch seine skurrilen Ausschreibungen aufgefallen. Klappentext und Cover des Buches haben mich sehr angesprochen.
Bianca Riescher hat mich mit ihrem ersten Band von sich überzeugen können. Ihr Schreibstil konnte mich fesseln, die Geschichte war total meins. Ich wollte natürlich wissen wie es weitergeht. Damals stand noch nicht fest, dass die Autorin eine Fortsetzung herausbringen wird. Als ich Ende letzten Jahres erfuhr, dass der Verlag einem zweiten Teil zugestimmt hat, war ich Feuer und Flamme.


19 Uhr – Wenn dein Protagonist ein Tier wäre, was wäre er dann wohl? Warum?

Lisaan ist eine Kämpferin und lässt sich nichts sagen. Sie ist mutig und stark. Gleich zum Anfang des Buches wird sie von einem Pfeil getroffen. Natürlich schmerzt die Wunde, aber Lisaan weiß auch, dass sie jetzt keine Zeit hat sich dem Schmerz hinzugeben. Sie ist in Gefahr und muss reagieren. 
Für mich war klar, dass Lisaan viel Ähnlichkeit mit einem Raubtier hat. 

Als Tareq Lisaan begegnet und man als Leser einen Blick auf sie mit seinen Augen erhascht, da fällt auf, dass sie sehr wendig agiert.

Wenn ich mich also für ein Tier entscheiden müsste, dann fällt der erste Gedanke auf eine Wildkatze. Ein Puma wäre vielleicht passend, doch trägt Lisaan helles Haar. Ein Tiger war mir vom Erscheinungsbild her zu klobig.
Für mich ähnelt Lisaan daher am ehesten einem Schneeleoparden.

20 Uhr – Partytime: Stell dir vor all unsere Charaktere wären auf einer Party eingeladen. Wie würde dein Protagonist dort wohl erscheinen? Was für einen Auftritt würde er wohl hinlegen? Hätte er ein Gastgeschenk dabei? Wen würde er als Begleitung mitbringen? Wäre er eher der ruhigere Gesprächspartner oder der Draufgängertyp?

Wenn Lisaan die Bildfläche betritt, dann wird sie das mit erhobenem Kopf tun. Sie wird die Blicke auf sich ziehen. Tragen würde sie vermutlich ein Kleid, in dem ihre Figur gut zur Geltung kommt. Eher in dunkleren Tönen wie bordeauxrot oder moosgrün und schlicht gehalten. Sie müsste sich natürlich auch noch gut darin bewegen können. Ich denke auch, dass sie eine Waffe dabei hätte, mit der sie – nur für den Fall der Fälle – drohende Gefahr abwehren könnte. Vielleicht einen kleinen Dolch; gut versteckt.

Lisaan würde entweder ihren Liebhaber Komaar oder aber – je nach Lebensphase – den Sklavenhändler Tareq mitbringen. Wenn sie mit Komaar auf der Party auftaucht, dann wird sie ihn wohl auch mal herablassend behandeln. Sie würde sich aber dafür auch anderen Gästen auf der Party witmen können. Wenn sie mit Tareq an ihrer Seite erscheint, dann würden alle ihre Sinne auf den Sklavenhändler gerichtet sein. Sie wäre wohl für andere Gäste keine wirklich gute Gesprächspartnerin.

Als Geschenk für den Gastgeber würde ich Lisaan wertvolle getrocknete Kräuter mitgeben. Ich denke das passt sehr gut zu ihr, weil sie ja aus einer leicht orientalisch angehauchten Welt kommt.


21 Uhr – Welches Lied würde deiner Meinung nach am besten zu deinem Buch passen? Vielleicht suchst du dir auch einfach ein Lied heraus, dass zur momentan Situation oder deiner Stimmung zum Buch passt?

Bei dieser Frage habe ich mich doch sehr schwer getan. Ich befinde mich noch ziemlich am Anfang meines Buches. Es gab eine Kampfszene und ein Wiedersehen mit den Charakteren aus Band 1. Lisaan und Tareq können sich nicht mehr aneinander erinnern. Kleine Erinnerungsfetzen blitzen auf. Der jeweils andere fasziniert sie. Lisaan ist eine sehr starke Charakterin und Tareq genießt ihr kämpferisches Wesen. 

Bei der ersten Kampfszene im Buch ist Lisaan mit ihrem Geliebten unterwegs. Beide befehligen 20 Männer und Frauen. Sie treffen auf die Sklavenhändler denen auch Tareq angehört. Kurzerhand kommt es zum Gefecht. Lisaans Geliebter sorgt sich um sie. Er möchte nicht, dass sie im Kampf fällt. Doch Lisaan ist eher genervt von so viel Fürsorglichkeit. Sie weiß sich zu behaupten. Also erhebt sie Anspruch auf den – wie es scheint – Anführer. Sie zückt den Bogen und schießt. Doch auch Tareq schlägt zurück. Die Gewandheit, die Kampfeskunst und die attraktive Erscheinung der Kriegerin lenken ihn jedoch von dem Vorhaben ab einen tödlichen Schuss anzusetzen. 

Im ersten Band sind die beiden Charaktere ebenfalls sehr rasant und rebellisch aufgetreten. Beide sind sehr selbstbewusst und lassen sich nichts sagen. Tareq trägt eine wüstenhafte Verschleierung über seinem Gesicht. Also ein Tuch, bei dem nur ein Schlitz seine Augen freilässt. In Teil 1 bietet er Lisaan Minztee an. Über dem ganzen Geschehen liegt also ein leicht orientalischer Flair. 

Die Musik, die ich zu diesem Buch auswählen wollte musste also irgendwie ein wenig kämpferisch, rebellisch sein und zugleich auch ein wenig orientalisch, so fand ich. Gerade in Band 2 bleibt der orientalische Aspekt – noch – im Hintergrund. Bei meiner Suche bin ich auf diese Interpretation gestoßen. Für mich gibt sie sehr gut die Stimmung wieder, die ich beim Lesen des Buches empfunden habe: https://www.youtube.com/watch?v=XJmlr8-Fq9Q


22 Uhr – Stell dir vor du könntest eine der Buchfiguren aus deinem jetzigen Buch, mit einem Charakter aus einem anderen Buch aufeinandertreffen lassen. Welche Charaktere würdest du aufeinandertreffen lassen und wieso? Sollte es euch so leichter fallen, könnt ihr auch gerne einen Film- oder Seriencharakter mit aufführen. 
 
Ich konnte mich erst nicht so richtig entscheiden, welchen Buchcharakter ich mit Lisaan für eine Weile zusammensperren würde. Doch dann ist mir eine Idee gekommen. Ich würde den Wächter aus The Bone Season wählen. 

Arcturus erschien mir in Band 1 sehr zurückhalten und ruhig. Andererseits ist er ein sehr starker Charakter, den nichts so schnell aus der Ruhe bringen kann. Mich würde sehr interessieren, wie die impulsive Lisaan mit ihm zurecht kommen würde. Ich glaube fast beide könnten etwas voneinander lernen. Beide sind Kämpfernaturen. Hier könnten sie sich austauschen und ergänzen. Arcturus hatte in Band 1 noch Schwierigkeiten Gefühle zuzulassen. Lisaan würde ihn schon aus seiner Resignation herausholen. Andererseits würde Arcturus mit seiner ruhigen Art auch Lisaans Temperament zu zügeln wissen.
Auf jeden Fall eine sehr spannende und interessante Kombination, finde ich.

Unser Mädelsabend nähert sich seinem Ende. Wie immer würden Leni und ich uns wieder sehr über ein kleines Feedback freuen. Hat euch der heutige Abend gefallen? Gibt es Anregungen oder Wünsche für das nächste Mal? Habt ihr vielleicht sogar eine Frage für uns, die ihr auf dem nächsten Mädelsabend unbedingt entdecken wollt?




Kommentare:

  1. Hey Tanja,

    wow - deine Waffeln würde ich dir am liebsten wegfuttern - die sehen großartig aus! Und auch der Tee klingt echt gut, obwohl ich Kirsche nicht so mag. ;) Aber Teekanne hat ja wirklich einige leckere Sorten im Angebot.

    Das Buch kenne ich nicht, ebenso den Verlag. Aber der Name klingt ja so lustig, dass ich zumindest mal etwas gucken muss, was er so im Angebot hat. :)

    Viel Spaß beim Lesen und bis später!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,
      du bist herzlich eingeladen vorbeizukommen. Dann mache ich dir auch eine Waffel :o)))
      Der Kirschtee schmeckt wirklich sehr dezent nach Kirsche und nicht so extrem. Vielleicht würdest du ihn auch mögen (?)
      Ich bin auf die neue Teesorte durch meinen Adventskalender aufmerksam geworden. Da war hinter jedem Türchen eine andere Sorte versteckt. Mein zweiter derzeitiger Lieblingstee ist Türkischer Apfel. Kennst du den?

      Der Verlag ist auch sehr klein. Er ist mir damals mit seinen Ausschreibungen für Kurzgeschichtenwettbewerbe aufgefallen. Stöbern lohnt sich. Da sind wirklich sehr originelle Themen mit bei.

      Du musst mir unbedingt erzählen, was dir nach deinem Stöberausflug besonders ins Auge gefallen ist und was du so über die Seite denkst :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hey Tanja,

      wo genau wohnst du? :D Diese Waffeln sehen wirklich lecker aus!

      Oh ja einen Teeadventskalender hatte ich auch mal - leider waren da auch viele Schwarztee-Sorten drin und das mag ich nicht. :( Aber den Türkischen Apfel kenne ich auch - sehr lecker! :)

      Originelle Themen klingt sehr gut - ich werde auf jeden Fall mal schauen. :) Und natürlich berichte ich, was mir so ins Auge gesprungen ist. :)

      Alles Liebe,
      Anna

      PS: Deine tierische Beschreibung fand ich echt großartig - das hast du richtig poetisch formuliert. :)

      Löschen
    3. Huhu Anna,
      zwischen Hamburg, Hannover und Bremen. Ich muss aber auch sagen, dass ich jetzt schon länger nicht mehr rausgeschaut habe. Vielleicht schneit es mittlerweile auch bei uns?

      Teeadventskalender sind klasse. Da kann man zum Frühstück immer eine neue Sorte probieren :o) Okay, das kann ich verstehen. Ich habe mir vorher auch hinten kurz die Auflistung der Teesorten angeschaut, damit ich nicht so einen Kalender nehme, bei dem die Standartsorten drin sind. Teekanne ist da sehr zu empfehlen.

      Oh, danke schön für das Lob. Das freut mich sehr, dass meine Beschreibung bei dir so ein Gefühl ausgelöst hat <3

      Löschen
    4. Hey Tanja und schneit es bei euch?? Ich glaube aber, die Ecke Nordwesten ist nicht mit Schnee gesegnet heute Abend. :)

      Na ja, mein Teekalender war ein Geschenk - da konnte ich vorher nicht prüfen. :D Aber Teekanne - das merke ich mir für dieses Jahr Weihnachten. :D

      Dein Lied ist sehr stark und passt gut zum Buch, dass du liest. Soweit ich das so aus der Ferne beurteilen kann. :D

      Löschen
    5. Hihi, mein Mann mault gerade. Ich habe ihn losgeschickt, um mal nachzuschauen, ob es geschneit hat ;o) Ne, hat es nicht :o)

      Ich meine auch meine Wetterapp hat noch nichts von Schnee in der nächsten Woche verkündet. Schneit es bei euch immer noch?

      Dass dir meine Liedwahl gefällt, freut mich. Ich habe es mit verschiedenen Liedern versucht, aber keines davon passte so gut wie dieses. Ich hoffe, dass ich damit die Stimmung ein wenig weitergeben kann.

      Löschen
    6. Hihi - der arme Mann^^

      Es schneit immer noch - nur ganz feine Krümel, aber besser als gar nichts. :)

      Ja ich habe auch in verschiedene Lieder reingehört und mich dann entschieden. :)

      Löschen
    7. Ja, er tat mir auch etwas leid, aber ich war gerade so eingekuschelt ;o)

      Löschen
  2. Guten Abend!

    Deine Waffeln sehen aber wirklich lecker aus, die könnte ich gleich noch gut als Nachtisch gebrauchen :D

    Dein Buch kenne ich leider nicht, aber ich wünsche dir natürlich viel Spaß beim Lesen :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Meike,
      ich glaube die wenigsten kennen mein Buch. Der erste Teil ist auch nicht so bekannt. Hat mir aber im letzten Jahr unglaublich gut gefallen.

      Ich glaube ich schmeiß eine Waffelparty. Waffeln scheinen ja gut anzukommen :o) Du bist eingeladen :o)))
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. hihihi das freut mich, dass ich eingeladen bin :D

      Deine Musik find ich auf jeden Fall cool, da hast du dir echt Gedanken gemacht, gefällt mir :)

      liebe Grüße, Meike

      Löschen
    3. Das bist du :o) Ich habe vier Waffeln verdrückt und es ist immer noch genug Teig vorhanden :o)

      :o))) Das freut mich sehr, dass dir die Songwahl gefällt :o)))

      Löschen
  3. Kannst gerne ein paar deiner Waffeln durchschicken! :)
    Dein Buch klingt interessant, ja die Fortsetzungen sind so eine Sache, das ewige Warten, kommt noch ein Teil oder kommt keiner, oder wenn einer kommt, wann kommt er.
    Aber meist lohnt sich das lange Warten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,
      ah, noch ein Waffelfan <3 Ich würde euch ja alle mit Waffeln versorgen, wenn ihr vorbeikommen würdet :o)

      Oftmals steht ja schon fest, dass ein weiterer Teil herausgebracht wird. Bei diesem Buch war es nicht so. Ich war damals ein wenig traurig, gerade weil der erste Teil noch soviel Potential für eine Fortsetzung geboten hat. Umso mehr habe ich mich jetzt gefreut, als der Verlag sein "go" gegeben hat :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ja, das ist dann immer eine große Freude! Bei einer Reihe ging es mir einmal so, dass es als Dilogie geplant war und dann doch eine Trilogie wurde. Das war eine Freude.

      Löschen
    3. Von welcher Reihe sprichst du denn?
      Als sehr schade empfanden es ja viele Leser, dass die Feuer und Flut Reihe keinen dritten Band mehr erhalten hat. Hast du die Reihe auch gelesen?

      Löschen
    4. Es ist die Reihe Morland, welche ich mit Freuden verschlungen habe, da wurde immer gesagt nur 2 Teile und dann machten die einen Cliffhanger, dass es nicht schön war! Also folgte ein dritter und der besänftigte mich wieder! :)

      Löschen
    5. Die Reihe sagt mir leider nichts. Boah, noch einen Cliffhanger einzubauen und dann Schluss zu machen ist natürlich richtig gemein

      Löschen
  4. Einen schönen Abend,

    deine Waffel sieht wirklich extrem gut aus, würde da ja gerne naschen :) Die Reihe sagt mir leider nichts, aber ich bin mal auf deine Kommentare gespannt.

    liebe grüße

    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Natalie,
      damit bist du nicht alleine. Ich würde mich wundern, wenn (außer Leni) noch jemand die Reihe kennt. Aber ich würde mich auch sehr freuen, wenn es anders wäre :o)

      Ich hoffe, dass ich dich mit meinen Antworten ein wenig neugierig machen kann :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Auf jeden Fall, und deine Tierwahl hat mich sogar noch neugieriger gemacht! Klingt wirklich nach einen spannenden Charakter.

      Löschen
    3. Ich denke, dass der Schneeleopard gut zu ihr passt. So weit bin ich in dem Buch ja noch nicht. Aber ich kenne Lisaan aus Band 1. Meine Einschätzung habe ich ein wenig auch mit den Erlebnissen aus der Vorgeschichte verknüpft. :o) Mich würde ja mal interessieren, wie die Autoren ihre Charaktere Tieren zuordnen würden. Ob das so ganz anders ausfallen würde, als wie wir sie einschätzen?

      Löschen
  5. Liebe Tanja

    Ich bin dabei.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gisela,
      ich hab schon gesehen und du liest auch ein Buch, was richtig viel Spaß macht :o) Ich wünsche dir einen wunderschönen Mädelsabend :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  6. Hallo Tanja,
    heute Abend habe ich bisher nur Bücher gesehen, die ich nicht kenne.
    In deine Waffel würde ich ja auch gerne mal beißen ;-)
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Christine,
      mir geht es da ganz ähnlich wie dir: Die meisten Bücher kenne ich nicht. Das läd aber auch dazu ein neue Geschichten kennenzulernen. Vielleicht wächst unsere Wunschliste ja nach dem Mädelsabend ein wenig ;o)

      Ich würde ja gerne eine Waffel zu dir rüberschicken. :o)))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  7. Huhu
    wünsche dir guten Appetit
    bin jetzt auch offiziell dabei und fange nun zu lesen an

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      ich war auch schon bei dir Stöbern :o) Ich wünsche dir heute Abend ganz viel Spaß.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Hallo liebe Tanja

    Hast du noch eine Waffel für mich? Da würde ich nämlich gerne zugreiffen und du hast mir gerade die Entscheidung abgenommen, was es morgen zum Frühstück geben soll. Waffeln, Donuts und Crépes standen in der engen Auswahl :-)

    Vielen Dank übrigens, dass du meiner wunderbaren Leserschaft beigetreten bist, das freut mich sehr!!!

    Deine aktuelle Reihe kenne ich leider noch gar nicht, das Cover gefällt mir aber schon einmal und das ist immer ein gutes Zeichen.

    Bis gleich wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Livia,
      klar habe ich eine Waffel für dich. Es ist genug für alle da :o))))
      Okay. Bei der Auswahl würde ich mich jetzt auch schwertun. Aber ich denke zum Frühstück wären es bei mir dann doch auch eher die Waffeln geworden. Oder was hältst du von Pfannkuchen?!

      Dein Blog ist so schön aufgebaut. Ich bin gerne als Leserin geblieben. Sobald ich Zeit habe werde ich auch mal durch deine Artikel stöbern. Ich habe dienen Blog auch gleich in meine Favoriten gelegt für den nächsten Blogbesuchstag :o)

      Vielleicht magst du mal den ersten Teil googeln: Mitternachtsrot? Wie findest du das Cover? Ich finde den Kontrast zwischen den beiden Bildern irgendwie schon sehr ansprechend.

      Ganz liebe Grüße und bis gleich
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Liebe Tanja

      Ich werde wohl bei den Waffeln bleiben :-)

      Vielen Dank dir, da werde ich gleich rot.

      Den ersten Band habe ich mir gerade angeschaut. Das ist wirklich ein extremer Kontrast, aber sehr ansprechend. Das merke ich mir auf jeden Fall einmal vor :-) Danke!

      Löschen
    3. Lob, wem Lob gebührt. Ich mag die hellen und freundlichen Farben. Auch die Schneeflocken sind total süß. Zwar harkt mein PC ein wenig, weil er die Umsetzung wohl nicht so schafft, aber das ist es wert :o)

      Waffeln sind eine sehr gute Entscheidung :o)

      Löschen
    4. So, nun sei aber still, genug von meiner Seite geschwärmt ;-)

      Mir gefällt deine Antwort zur aktuellen Frage sehr, das macht gleich Lust, die Protagonistin ein wenig näher kennen zu lernen.

      Ich denke, dass dich meine Antwort wieder zum Lachen bringen wird, aber das Buch ist gerade auch total schräg, auf eine sehr positive Weise :-)

      Löschen
  9. Huhu Tanja,

    ich freue mich ja immer noch so für dich, dass die Reihe einen 2. Band bekommen hat. Das war ja richtig lange Zeit unsicher, nicht wahr? Dass du so Feuer und Flamme für Band zwei warst, kann ich absolut nachvollziehen. Ich bin gespannt, wie dir dieser Band gefallen wird. =) Das Cover ist auch richtig hübsch geworden, findest du nicht auch?

    Deine kulinarische Begleitung, lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das sieht so lecker aus!! Ein Buch, Waffeln und Tee. Was möchte man mehr, also mal ehrlich? =D

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen c:
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      da hast du Recht: Als ich das Buch in der Leserunde gelesen habe, haben einige der Teilnehmer gefragt, ob es einen zweiten Band geben wird. Die Verlegerin war sich da noch unschlüssig. Die Autorin hatte schon Lust einen weiteren Teil zu schreiben.

      Mir gefällt das neue Cover auch sehr. Welches der beiden Cover magst du lieber?

      Ich hatte heute überlegt, ob ich selbstgemachtes Müsli zum Buch serviere. Doch dann war da der Gedanke an die Waffeln, die ich schon seit Dezember längst mal wieder gemacht haben wollte ... Magst du auch so gerne Waffeln?

      Ganz liebe Grüße und auch dir ganz viel Spaß beim Lesen :o)

      Tanja

      Löschen
    2. Darüber habe ich vorhin auch schon nachgedacht. Der erste Band wirkt mit seinem Cover sofort wie eine Erzählung aus 1001 Nacht. Mir gefallen dunkle Rottöne auch besonders gut und irgendwie wirken die Haare der Frau darauf etwas natürlicher, als bei dem Cover des 2. Bandes. Beim Cover des 2. Bandes gefallen mir die Ornamente drumherum unglaublich gut. Grün und Gold harmonieren einfach toll. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, würde ich ein wenig mehr zum Cover des 1. Bandes tendieren. Wie ist das bei dir? Welches Cover sagt dir persönlich mehr zu?

      Mir gefällt deine Tierwahl übrigens ausgesprochen gut. Kurz habe ich überlegt, ob ein SCHNEEleopard zu dem orientalischen Touch von Lisaan passt. Allerdings leben Schneeleoparden ja auch in Asien. Die Frau hat definitiv etwas von einer Raubkatze. Schön, elegant, aber auch gefährlich, wenn sie ihre Krallen schwingen. Wirklich gute Wahl!!

      Nach der 20 Uhr-Frage, würde ich jetzt echt gerne eine Geschichte darüber lesen, wie alle drei auf eine Party gehen. Ich stelle mir das unglaublich interessant vor. Das würde sicherlich einen guten Spin-Off machen, findest du nicht auch? =))

      Löschen
    3. Huhu Leni,
      ich bin da ganz auf deiner Seite. Auch mir gefiel das 1. Cover noch ein wenig besser. Ich finde aber, dass das zweite Cover mit seinen Farben und mit der aufgerichteten Pose sehr positiv wirkt. Als ich es gesehen habe, war für mich das Gefühl da, dass man hier eine positive Entwicklung mit der Protagonistin durchleben wird. Irgendwie spricht es für mich auch für ein Happy End. Kannst du diese Gedanken nachempfinden oder siehst du das ganz anders?

      Uhh, ich freue mich, dass du meiner Tierwahl zustimmst. Ich habe wirklich ganz schön überlegen müssen. Nun bin ich natürlich noch gespannt, was du zu meiner Songwahl sagen wirst :o)

      Oh ja, irgendwer sollte wirklich eine Geschichte zu der 20 Uhr Frage schreiben. All unsere Charaktere auf einem Haufen?! Das hätte Konfliktpotential und eine gute Lovestory springt dabei bestimmt auch noch heraus ;o)

      Löschen
    4. Huhu Tanja,

      auf jeden Fall wirkt das zweite Cover positiv. Das macht nicht nur die aufrechte Haltung, sondern wird auch noch durch die grüne Farbe verstärkt. Ich sehe auf jeden Fall, wie du auf diese Gedanken gekommen bist. Jetzt hoffen wir einfach mal, dass es auch wirklich für ein Happy End steht. ;-)

      Bei deinem Buch hätte ich sicherlich sehr viel Spaß bei der Liederfrage gehabt. =D Ich muss mir unbedingt mal ein orientalisches Buch zur Hand nehmen, wenn wir die Liederfrage wieder reinbringen.

      Deine Liedwahl fand ich perfekt! Es fängt diesen orientalischen Flair unglaublich gut ein. Gleichzeitig hat es einen sehr erhabenen Klang, der besonders gut zu den Charakteren passt. Mittendrin wird es auch nochmal dramatisch und die "Heeey"-Rufe zwischendurch, haben etwas kämpferisch an sich. Eine bessere Wahl könnte ich mir echt nicht vorstellen! =)))

      Löschen
    5. Ich WUSSTE, dass dir meine Songwahl gefällt! :o) Beim Aussuchen habe ich schon gedacht, dass du da deine wahre Freude gehabt hättest ;o)
      Ich bin auch auf ein paar Lieder mit sehr orientalischem Klang gestoßen. Das hätte meines Erachtens hier aber nicht gepasst, weil der orientalische Touch noch sehr im Hintergrund bleibt.

      Mir war auch klar, wenn ich keine Antwort finden würde, bräuchte ich dich nur zu fragen. Du hättest mir bestimmt weiterhelfen können, oder ;o)

      Löschen
    6. *Hahaha* Davon warst du ja richtig überzeugt. Es ist aber wirklich eine tolle Song-Auswahl. Mal abgesehen davon, dass es echt gut zum Buch passt, gefällt es mir im Allgemeinen auch recht gut.

      Wenn das orientalische Setting erst noch im Hintergrund bleibt, dann hätte das im Song sicherlich nicht so gepasst.

      Auf jeden Fall hätte ich dir da helfen können. *lach* Allerdings wärst du dann vielleicht nicht auf diese perfekte Wahl gekommen. Das hätte ich Schade gefunden.

      Also hier nochmal: Ich finde es so genial, dass du Arcturus erwähnst. An ihn hätte ich gar nicht gedacht. Wäre ich an deiner Stelle gewesen, hätte ich vermutlich in meinem Kopf nach Charakteren aus anderen orientalischen Settings gegraben. Als ich deinen Kombination gelesen habe, wusste ich aber sofort: Das ist perfekt! Oh man, diese Geschichte würde ich auch nur zu gerne lesen. =D

      Das waren heute wirklich ein paar sehr interessante und tolle Antworten, Tanja. Auch bei dir möchte ich mich heute für den Abend bedanken und wünsche dir hiermit eine schöne gute Nacht. <3

      Löschen
    7. Na, ein bisschen kenne ich dich doch schon Leni ;o)

      Was Arcturus angeht: Ich bin so die Bücher im Kopf durchgegangen und hatte auch verschiedene Kombis im Kopf. Irgendwie endete aber alles ziemlich explosiv. Einen total langweiligen Charakter hätte man mit Lisaan nicht zusammenstecken können. Da wäre sie dann vermutlich einfach aus dem Zimmer gegangen und die Geschichte wär vorbei gewesen. Der Wächter passte dann perfekt. Einerseits kann er ihr die Stirn bieten, andererseits wird er sie auch nicht bis zur Weißglut provozieren.
      Wir sollten diese Geschichte zu Papier bringen ;o)

      Ich finde auch, dass dieser Mädelsabend besonders Spaß gemacht hat. Bei der Tierfrage musste ich sogar richtig laut auflachen. Ich danke auch dir, liebe Leni, für den wunderschönen Abend und wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume :o)

      Löschen
  10. Hallo Mädels,

    hier ist es ja ganz schön kuschelig! :) Ich schaffe es zwar leider nicht mitzumachen, weil mein zweijähriger gerade erst ins Bettchen huscht, aber ich wollte euch ganz viel Spaß wünschen.

    Ich hoffe, ich schaffe es beim nächsten Mal, dabei zu sein.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      oh, das ist ja lieb von dir. Vielen Dank :o) Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal wieder. Ich würde mich sehr freuen <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  11. Hallo,

    das schaut wahnsinnig gemütlich aus mit den Waffeln und dem Tee :) Das Rezept werde ich mir später auf jeden Fall noch aufschreiben und vielleicht mal morgen ausprobieren, dann jedoch ohne Rum wegen der Kinder. Ich habe auch gar keinen im Haus.

    Ich steige jetzt mit ein und hier ist mein Beitrag zum Abend: http://buchbria.blogspot.de/2017/01/madelsabend.html

    So, nun werde ich noch schnell eine kleine Runde drehen bei den anderen Mitlesern und mich dann meinem Buch widmen. Da ich es neu beginne, kann ich sonst die bereits gestellten Fragen gar nicht beantworten.

    Bis später
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana,
      oh wie schön, dass du auch noch mit eingestiegen bist. Vielleicht magst du deinen Artikel noch oben über den Add-Link einstellen?

      Ich komme gleich mal bei dir stöbern :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ach, das hatte ich gar nicht gesehen mit dem Add-Link ... Habe den Link eben noch schnell eingetragen und werde jetzt erst mal schauen, was für Musik die anderen so ausgewählt haben. Deine finde ich auf jeden Fall sehr passend, auch wenn ich dieses Lied nicht kannte, aber zusammen mit deiner Beschreibung ergibt das Sinn ;)

      Löschen
    3. Das Lied kannte ich auch nicht. Ich habe es beim Stöbern zufällig entdeckt, reingehört und gedacht: Das passt doch perfekt auf die Frage ;o)

      Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume :o)

      Löschen
  12. Ich bin zwar mega spät, aber ich würd auch gerne noch in den Mädelsabend einsteigen :)
    http://wint3rkind.blogspot.de/2017/01/madelsabend.html

    lg Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,
      kein Problem. Ich freue mich, dass du bei unserem Mädelsabend mit dabei sein magst :o)
      Ich komme gleich bei dir stöbern :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ich bin natürlich gerne beim nächsten Mal dabei! :) Und ja, trotz kurzer Zeit hab ich einige neue Blogs und Bücher entdeckt.
      Ich freu mich auf den nächsten Mädelsabend. Und bis dahin hab ich jetzt genug neue Blogs, in denen ich stöbern kann ;)
      Gute Nacht und liebe Grüße
      Caro

      Löschen
    3. Huhu Caro,
      oh, das freut mich zu hören :o)))) Der nächste Mädelsabend findet im März statt. Im Februar halten wir einen Bloggerbrunch ab. Das ist auch ein Liveevent. Vielleicht ist das auch was für dich? Dieses Mal wollen wir ein wenig über das Thema "Ein Buch schreiben" plaudern.

      Ich freue mich auch sehr, dass der Mädelsabend dazu beigetragen hat, dass du einige neue Blogs und Bücher für dich entdecken konntest. Mir ist es da ähnlich ergangen. Die Wunschliste wächst wieder etwas ;o)

      Ich wünsche auch dir eine gute Nacht.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  13. Das Lied ist wirklich toll *-* Hab auch so was ähnliches bei meiner Auswahl gedacht.
    Sie muss kämüpferisch klingen und etwas von der Welt preis geben, in der die Story spielt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      genau die gleichen Gedanken hatte ich auch. :o)

      Ich bin dann mit den entsprechenden Suchbegriffen losgezogen und auf diese Interpretation gestoßen. Einige andere Lieder waren mir zu wenig orientalisch, einige waren mir zu kämpferisch.

      Ich freue mich so, dass dir meine Songwahl gefällt :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  14. Liebe Tanja

    Deine Musik ist auch orientalisch angehaucht. :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gisela,
      so sollte es auch sein. Nur einen Touch davon und nicht zuviel :o)

      Löschen
  15. Sehr schöne und interessante Musikwahl, klingt wirklich sehr kämperisch, aber auch sehr zuversichtlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, der Kampf ist für Tareq nicht gerade so gut ausgegangen. Aber andererseits hätte es auch noch schlimmer enden können.
      Beide haben eine Schussverletzung erlitten und Tareq musste sich ergeben ...

      Löschen
  16. Es hat wirklich wieder richtig Spaß gemacht
    Aber ich muss mir langsam echt mal angewöhnen zu lesen, anstatt bei jedem zu gucken, wie er denn o geantwortet hat xD
    Beim nächsten Mal vielleicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      ich freue mich, dass dir der Mädelsabend gefallen hat <3
      Mir ist es ganz ähnlich ergangen wie dir: Anfangs habe ich noch jede Stunde etwa eine Viertelstunde lesen können und zum Schluss habe ich es kaum noch geschafft alle Blogs einmal in der Stunde durchzukommentieren. Vermutlich muss man sich da einen festen Plan zurechtlegen: 1/2 Stunde kommentieren, 1/2 Stunde lesen. Aber ob man das umsetzen kann?

      Ich würde mich sehr freuen, dich beim nächsten Mädelsabend wieder als Teilnehmerin begrüßen zu dürfen :o)))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  17. Der Abend war wieder so wunderschön und die Fragen wahnsinnig interessant, danke dafür! Es wird bei euch einfach nicht langweilig und ich freue mich schon auf den nächsten Mädelsabend =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vivka,
      vielen Dank für diese lieben Worte. <3 Ich freue mich so sehr, dass dir der Mädelsabend und auch unsere Fragen so gefallen haben. Ich denke auch wir werden uns vorher noch ganz oft lesen.

      Schlaf gut und träum was Schönes :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  18. ..."Lisaan für eine Weile zusammensperren würde" - hahaha wie das klingt. :D Aber ich mag solche starken Charaktere - es gibt nichts schlimmeres als so weichgezeichnete Leute, die aalglatt sind. :)

    Danke für den tollen Abend - ich bin wirklich froh, es bei dir entdeckt zu haben und ich fand die Fragen diesmal wirklich toll! Nur die Zeit ist irgendwie verflogen. O.o

    Alles Liebe!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      das sehe ich ganz genauso wie du: Die Charaktere müssen auch Konfliktpotential in sich tragen, damit die Geschichte nicht langweilig wird.

      Danke, dass du wieder bei unserem Mädelsabend dabei gewesen bist. :o) Glaub mir, ich freue mich mindestens genauso wie du, dass du noch rechtzeitig auf den Abend aufmerksam geworden bist. Das war wieder richtig schön :o)

      Ich wünsche dir eine gute Nacht und wunderschöne Träume.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  19. Für mich war es der erste Mädelsabend und ich hatte wirklich sehr viel Spaß und werde auch in Zukunft gerne wieder mitmachen. Mit den Fragen hätte ich gar nicht gerechnet, haben aber unglaublich viel Spaß gemacht zu beantworten. Vielen Dank für den netten Abend

    Ganz liebe Grüße

    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie,
      das dir dein erster Mädelsabend so sehr gefallen hat, freut mich sehr. Ein größeres Lob hättest du gar nicht geben können.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch das nächste Mal wieder mit dabei sein magst.

      Vielleicht auch etwas für dich: Im nächsten Monat halten Leni und ich wieder einen Bloggerbrunch ab. Hier diskutieren wir dieses Mal live (mit allen, die dabei sein mögen - ähnlich wie beim Mädelsabend) über das Thema "Ein Buch schreiben". Wir werden eine Woche vorher eine Vorankündigung einstellen und normalerweise verlinke ich den Banner dann auch mit dem Termin in der Sidebar (rechts). Diesen Monat wird es auch noch einen Extraartikel geben. Wir bekommen bei der Beantwortung der Fragen nämlich dieses Mal "Hilfe vom Fachmann" :o)

      Vielleicht ist das ja auch was für dich?

      Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  20. Halli hallöchen!
    Diese Waffeln hätte ich auch nur liebend gerne vernascht. :-) Leider bin ich etwas zu spät, aber das Nächste Mal (falls ich es schaffe) hoffe ich dabei zu sein! *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      ich habe ja schon überlegt,ob ich demnächst mal eine Waffelparty schmeiße. Irgendwie scheint wirklich jeder gerne Waffeln zu essen :o) Wie magst du deine Waffeln denn am Liebsten?

      Schade, dass es zeitlich nicht mehr gepasst hat. Der Mädelsabend wird aber weiterhin jeden zweiten Monat stattfinden. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir dich demnächst einmal zu einem dieser Abende begrüßen dürfen. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  21. Gute Nacht Mädels

    Mir fallen laufend die Augen zu. Ich geh jetzt schlafen.
    Schön war es mit Euch. Danke.
    Morgen werde ich mir dann Eure Beiträge noch genau ansehen.

    Schlaft gut. Träumt was Schönes,
    Eure Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisela,
      ich kann dich so gut verstehen. Irgendwie bin ich auch total kaputt. Für mich ist jetzt auch Schlafenszeit :o) Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  22. Vielen lieben Dank für den tollen Mädelsabend!! Er war total gelungen und hat grossen Spass gemacht. Danke euch und entschuldigt bitte, dass ich mich dann ab 22.00 einfach kurz aus dem Staub gemacht habe, aber das musste einfach sein.

    Ich hatte ehrlich gesagt ein wenig Mühe mit der Zeit. Irgendwie kamen mir die Fragen zu schnell und vielleicht wäre es - damit man doch noch ein wenig zum Lesen kommt - auch einmal möglich, die Fragen alle 90 Minuten zu stellen? Nur als Idee.

    Grundsätzlich aber: tolle Mädels, tolle Fragen, tolle Bücher, 5 kg mehr auf den Rippen, passt :-)

    Alles Liebe und gute Nacht
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,

      vielen Dank, dass du an unserem Mädelsabend teilgenommen hast :o) Ich freue mich, dass du so viel Spaß hattest :o))))

      Du musst dich nicht entschuldigen. Das ist völlig in Ordnung. Es geht ja beim Mädelsabend darum Spaß zu haben und eine lockere, lustige Leserunde zusammenzustellen. Dazu gehört auch, dass jeder kommen und gehen kann, wann er will. Außerdem war um 22 Uhr ja eh die letzte Frage dran. Du hast also kaum was verpasst.

      Die Sache mit der Zeit ist dieses Mal wirklich ein Problem gewesen. Da unsere Runde ja auch ein wenig größer war und man auch bei jedem mal vorbeischauen wollte, kam man nicht immer zum Lesen. Das erging mir ganz ähnlich. Zum Anfang habe ich immer noch so eine Viertelstunde pro Stunde lesen können. Ganz zum Schluss ging das nicht mehr. Wenn wir die Fragen auf 90 Minuten ausweiten würden, könnten wir natürlich nicht mehr so viele Fragen stellen oder wir müssten den Abend verlängern.
      Allerdings ergeht es mir immer so, dass ich (nach entspannter letzter Runde) so um 23 Uhr ins Bettchen schwinde. Das ist dann auch eine gute Zeit, wenn wir um 18 Uhr anfangen, finde ich.
      Ich habe mir schon mehrfach vorgenommen, dass ich die Lesestunde aufteile: 1/2 Stunde kommentieren, 1/2 Stunde lesen. In der Umsetzung läuft das aber immer wieder anders. Deine Idee ist willkommen. Wir denken mal darüber nach.

      :o)))))) Ahhh, dein letzter Satz bringt es perfekt auf den Punkt <3 <3 <3 So habe ich es auch empfunden. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir der erste Mädelsabend so gut gefallen hat :o)))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen