Donnerstag, 15. Februar 2018

Handlettering der Buchblogger Teil 6: Lettere ein Lesezeichen


Hallo ihr Lieben,

Anja von Nisnis Bücherliebe, Leni von Meine Welt voller Welten und ich (Der Duft von Büchern und Kaffee) begrüßen dich beim „Handlettering der Buchblogger“. Gemeinsam mit dir wollen wir heute wieder ein wenig lettern.

Du brauchst keine großen Vorkenntnisse. Auch reichen ein paar einfache Stifte für die ersten Versuche. Ein Bleistift, ein Radiergummi, ein Blattpapier und vielleicht noch ein Lineal reichen für die Vorzeichnung. Ein schwarzer feiner Stift verleiht deinem Handlettering dann den letzten Schliff.

Alles, was du jetzt noch brauchst ist eine Schere, denn heute wollen Anja, Leni und ich ein wenig mit dir basteln.

Unser Februarthema lautet:

Lettere ein Lesezeichen mit uns.



Auf dieses Thema freue ich mich ganz besonders. Ein Lesezeichen ist etwas, was wir für jedes Buch benötigen und was uns Tag für Tag im Lesealltag begleitet. Ich habe viele schöne Ideen im Kopf und bin so gespannt, welche Lesezeichen uns am Ende des Monats auf den teilnehmenden Blogs erwarten.

Möchtest du auch so gerne loslegen? Prima dann ab an den Stift! Dein fertiges Lesezeichen kannst du uns entweder auf deinem Blog oder aber auch gerne auf den Socialmediakanälen zeigen. Verlinke deinen Beitrag über den folgenden Add-Link, so dass wir bei dir Stöbern kommen können. Gerne kannst du auch den #HandletteringderBuchblogger für diese Aktion verwenden.

Du hast heute keine Lust zu zeichnen und möchtest einfach nur stöbern? Das ist auch kein Problem. Schau dich bei den Teilnehmern um und verrate uns, wie dir unser Lesezeichen gefallen hat.


Hier findest du die Beiträge der Teilnehmer zum Stöbern:





Und nun möchte ich euch natürlich auch mein Lesezeichen vorstellen.

Ich hatte zwei Ideen im Kopf und konnte mich dieses Mal so gar nicht entscheiden, welches Lesezeichen ich euch präsentieren soll. Also habe ich einfach beide belettert und möchte sie euch zeigen.


Ein paar Worte zum Lettering:

Lesezeichen 1 habe ich vor dem Belettern mit Wasserfarbe bemalt. Ich habe mich für einen Farbton entschieden, den ich sehr mag: Ein schönes Blau. Die Farbe habe ich vor der ersten Schicht sehr stark verdünnt, so dass das Blau wirklich sehr hell war. Nach und nach habe ich immer ein wenig mehr Farbe hinzugefügt und den Farbverlauf schichtweise ergänzt. Anschließend habe ich das Lettering mit dem schwarzen Fineliner gezeichnet und schließlich mit einem weißen Gelstift einen dezent verzierten Rand hinzugefügt.


 
Für Lesezeichen 2 habe ich den Fineliner und farbige Brushpens verwendet. Ich fand zu einem schmalen und länglichen Papier passte sehr gut eine gezogene Schrift. Die Abstriche habe ich hier im Nachhinein noch ein klein wenig verstärkt.


Nun interessiert mich eure Meinung:

Was haltet ihr von diesem Handlettering? Welches dieser Lesezeichen gefällt euch am besten und warum? Würdet ihr diese Lesezeichen gerne nutzen?

Lasst uns noch ein wenig über selbstgeletterte Lesezeichen sprechen:
Habt ihr ein Lieblingslesezeichen? Was macht es aus? Warum darf es euch durch so viele Geschichten begleiten? Welche spontane Idee habt ihr im Kopf, wenn ihr daran denkt ein Lesezeichen zu basteln?

Vielleicht fühlt ihr euch durch diesen Beitrag inspiriert? Prima :o) Lettert doch gleich los und teilt euer Ergebnis mit uns. Gerne kommen wir bei euch Stöbern :o)


Hinweis:

Diese Aktion läuft bis zum Ende des Monats. Das Thema für den März wollen wir euch schon verraten. Dann heißt es bei uns

Lettere den Namen eines Autors/einer Autorin.

Wir freuen uns auf eure Handletterings

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    ich kann mich absolut nicht entscheiden, welches deiner Lesezeichen ich schöner finde, denn sie gefallen mit beide. Beide Schriften, beide Designs sind ganz nach meinem Geschmack. Natürlich würde ich sofort adoptieren und ihnen einen Platz in meinen Büchern sichern.

    Das war ein ganz besonders schönes Thema, wie ich finde und ich bin sehr gespannt, was wir noch für Lesezeichen zu sehen bekommen.

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      oh, das freut mich, dass dir beide Lesezeichen so gefallen <3 Ich bin auch wahnsinnig gespannt, welche Lesezeichen die Teilnehmer uns im Laufe des Monats noch zeigen werden. Dieses Thema hat mir auch ganz besonders gut gefallen.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Und, würdest du sie zur Adoption freigeben? Kleiner Scherz :-).

      Löschen
    3. Tatsächlich hätte ich das gerne gemacht. Allerdings hat sich mein Mann schon gleich angemeldet, dass er die Lesezeichen für seine Bücher haben möchte. Da konnte ich nicht nein sagen :o) <3

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    wow da habt ihr Euch ein wundervolles Thema ausgesucht. Ich habe jetzt wieder die Stifte hervorgekramt und probiere das nochmal aus.
    Die beiden Lesezeichen sind echt ein Traum. Darf ich Dir noch einen kleinen Tipp geben?
    Wenn Du Sie einlaminierst, dann sind Sie unzerstörbar :)
    Ich mache das bei meinen nämlich so.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      vielen Dank für den Tipp! Ich glaube meine Eltern haben sogar eine Laminiermaschine. Da muss ich sie mal fragen.
      Hast du schon öfters Lesezeichen gebastelt? Ich bin gerade ganz neugierig geworden. Magst du sie nicht mal auf deinem Blog vorstellen? Ich würde sie mir so gerne einmal anschauen <3

      Ich freue mich so sehr, dass dir unser heutiges Thema gefällt. Ich bin auch schon wahnsinnig gespannt, was die Teilnehmer uns im Laufe des Monats noch so präsentieren werden. Auch würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn du dich von unserem Thema motiviert fühlst und an dieser Aktion teilnehmen magst. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,
    ich finde beide toll. Es sind zwei, hab ich das richtig verstanden? Bin schon etwas müde :D
    Als Vorder- und Rückseite desselben Lesezeichens fände ich sie auch wunderbar, grade, weil sie ja auch die gleiche Schrift haben.
    Ich finde das langgezogene wunderbar, wo sich das Wort erst nach einiger Zeit erschließt!
    Liebe Grüße
    Daniela
    - ich hab diesmal auch wieder teilgenommen und mir lange überlegt, ob ich Vorder- und Rückseite belettern soll, dann aber nur eine Seite gelettert -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Daniela,
      es sind tatsächlich zwei Lesezeichen. Ich habe auch erst überlegt, ob ich Vorder- und Rückseite belettern soll. Dann hätte ich aber beide Seiten optisch sehr ähnlich gefasst.

      Welches Lesezeichen meinst du mit dem langgezogenen Wort?

      Ich werde gleich mal bei dir stöbern kommen. Ich bin schon so gespannt auf deine Lesezeichen <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hallo liebe Tanja!

    Hach deine Lesezeichen sind auch wirklich zauberhaft! *-* Besonders "Mitternachts Leser" finde ich cool, schon allein wegen diesem Wort, dass einfach super auf mich zutrifft. *lach* Ich bin nun auf jeden Fall inspiriert und angefixt fürs Lettering. Ich hab es auch schon ein wenig ausprobiert, aber ich muss definitiv noch üben. ;)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    PS: Auf meinem Blog findet gerade eine Verlosung statt. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina,
      ich freue mich so sehr, dass dir mein Lesezeichen gefällt. <3 Vielen Dank für deine lieben Worte <3

      Ich würde mich ja so sehr freuen, wenn du mal ein Lettering von dir zeigen magst. Bei unserer Aktion geht es nicht darum perfekt zu sein. Es geht vielmehr darum Spaß zu haben. Vielleicht magst du ja irgendwann mal mitmachen. Solltest du irgendwo mal eine Zeichnung einstellen, musst du mir unbedingt eine Nachricht zukommen lassen. Ich denke dieses Hobby ist etwas, was dir viel Freude bereiten könnte.

      Bei deinem Gewinnspiel schaue ich gleich vorbei :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Was für ein toller Beitrag! Ich bin total begeistert vom Handlettering, sowie vom Brushlettering. Mir gefällt das Mittelnachts-Leser -Lesezeichen unglaublich gut. Vielen Dank für die Inspiration!
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,
      ich freue mich so sehr, dass dir das Mitternachtsleser-Lesezeichen so gut gefällt <3 Letterst du öfters? Kann man deine Bilder im Netz bewundern? Vielleicht magst du ja auch einmal an dieser Aktion teilnehmen? Sie findet einmal im Monat (am 15.) auf Lenis, Anjas und meinem Blog statt. Jeder ist willkommen. Es geht einfach nur darum Spaß zu haben und sich gemeinsam zum Lettern zu motivieren :o)

      Ich wünsche auch dir ein wunderschönes Wochenende.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Ähm euer Februarthema hieß Lesezeichen =p Ooooder? ^^

    Ich finde beide Lesezeichen voll schön, wobei mir das blaue einen Ticken besser gefällt, aber ich kann dir echt nicht sagen warum ^^
    Aber die würde ich beide gerne benutzen, weil sie so wunderschön sind <3

    Mal sehen, ob ich es diesen Monat schaffe noch was zu zeichnen, sonst nächstes Mal wieder ;)

    Liebste Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vivka,
      ganz genau: Im Februar wollen wir gemeinsam Lesezeichen lettern :o)

      Das ist interessant. Da scheint es dir wir einigen anderen ergangen zu sein. Mir gefällt das Blaue auch ein wenig besser. Ich mag den Aquarellhintergrund, der langsam ausläuft.

      Dass du beide gerne nutzen würdest, weil sie dir so gefallen, freut mich so sehr <3

      Ich drücke beide Daumen, dass du Zeit findest, um ein Lesezeichen zu lettern. Mich würde sehr interessieren, was du lettern würdest. Deine Idee beim letzten Handlettering der Buchblogger war ja auch so kreativ und genial <3 Hat mir unglaublich gut gefallen!

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Bei dir steht oben, dass das euer Märzthema sei =p

      Leider werde ich es diesen Monat wohl nicht schaffen, aber vlt lettere ich danach einfach eins just for fun ;)

      Und vielen Dank <3

      Liebste Grüße
      Vivka

      Löschen
    3. Hallo Vivka,
      oh, vielenvielen Dank für den Hinweis! Und unten stand April. Ich habe das gleich mal abgeändert.

      Das macht ja nichts, wenn du es in diesem Monat nicht schaffen solltest. Wenn du später noch teilnimmst, würde ich mich sehr über einen kleinen Hinweis freuen. Dann komme ich bei dir vorbei. Mich würde deine Interpretation wirklich sehr interessieren :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. "Welches dieser Lesezeichen gefällt euch am besten und warum?"
    Ich mag "Lieblingszeile", einfach weil es spontan so Assoziationen weckt zu Lieblingspassagen aus gelesenen Romanen und ein Stück Vorfreude weckt auf noch kommende.

    Bei "Mitternachtsleser" mag ich besonders den Hintergrund.
    Ich habe diverse Lesezeichen herumliegen, greife aber eigentlich immer nur auf mein eines zurück, siehe Unten, oder greif mir was immer gerade zur Hand ist, wenn es gerade anderweitig verwendung findet. :D

    "Habt ihr ein Lieblingslesezeichen?"
    Ja, habe ich, es hat sogar einen Post bekommen:
    https://gerds-buecherregal.blogspot.de/2013/07/eulen-post-fur-mich.html

    "Was macht es aus?"
    Inzwischen: Nostalgie.
    Wir haben uns gemeinsam durch so viele Lese- und Lebensphasen begleitet, von Science Fiction, zu Horror, zu Liebesromanen (gerade Lesen wir gemeinsam "Neues von den Penderwicks"); waren/sind gemeinsam Verliebt;sind gemeinsam auf Arbeit, am Strand, eigentlich überall wo meine Leselektüre sich so rumtreibt, begleitet mich auch mein Lesezeichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerd,
      ach, ich freue mich, dass Lieblingszeile auch einen Fan gefunden hat <3

      Dein Lieblingslesezeichen werde ich gleich einmal genauer anschauen und direkt auf deinem Blog kommentieren.
      Deine Worte zu deinem Lieblingslesezeichen sind so poetisch und so wunderschön. Man merkt richtig, wie sehr ihr beiden aneinandergewachsen seid und welch schöne Momente ihr schon miteinander verbringen durftet <3

      Bei mir ist es auch oft so, dass ich zu irgendetwas greife, was gerade herumliegt. Das können Zettel oder auch Lesezeichen sein. Stifte verwende ich ungerne, weil ich nicht möchte, dass sie Dellen ins Buch machen. Aber es kann durchaus auch mal eine beliebige Notiz sein, die dann mit mir durch die Seiten wandert.

      Vielen Dank für deinen wundervollen Kommentar. Ich habe ihn sehr gerne gelesen <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja,

    oh wie wunder-, wunderschön!!!!! ♥ Die sind beide ganz herzallerliebst. Das mit den Punkten ist Zucker und das blaue ist aber auch total schön und passt so gut zu dem Wort.
    Du weißt, wann ich Geburtstag habe, oder? *pfeif*

    Fühl Dich gedrückt
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petrissa,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar <3 Ich habe mich so sehr gefreut, dass dir beide Lesezeichen gleichermaßen gefallen.

      Tatsächlich weiß ich nicht, wann du Geburtstag hast. Magst du es mir verraten?! <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  9. Ich finde Lettering ja total cool und habe mir auch schon ein paar Stifte extra dafür gekauft. Ich bin noch am Üben, also noch nicht ganz zufrieden mit den Ergebnissen. Solche Lesezeichen sind echt wunderschön! Ich weiß gar nicht, welches ich schöner finden soll ...
    LG Emily von Mein Schreibtagebuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emily,
      Handlettering ist so ein wundervolles Hobby. Mir macht es auch unglaublich viel Spaß etwas zu zeichnen und neue Ideen zu entwerfen. Es ist auch oft eine kleine Überraschung, welches Lettering letztlich dabei herumkommt.
      Was die Zufriedenheit angeht: Ich sehe in meinen Letterings auch noch sehr viele Punkte, die ich gerne verbessern würde. Ich denke aber auch, dass es langweilig wäre, wenn alles gleich perfekt aussähe. Man wächst ja auch an den Letterings.
      Du musst mir unbedingt Bescheid geben, wenn man auf deinem Blog das erste Lettering bewundern kann. Ich würde es mir sehr gerne anschauen <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Das stimmt :) Ich arbeite noch fleißig daran, aber sobald ein Beitrag dazu online kommt, sage ich dir gerne Bescheid :)

      Du wurdest übrigens von mir nominiert zum "Sunshine Blogger Award" Hier der Link dazu:

      https://meinschreibtagebuch.blogspot.de/2018/02/tag-sunshine-blogger-award.html

      LG Emily

      Löschen
    3. Hallo Emily,
      vielen Dank für die Nominierung. Ich schaue gleich mal bei dir vorbei.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir einen kleinen Hinweis hier lässt, sofern du mal einen Beitrag einstellst. Da freue ich mich schon drauf :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  10. Hey!

    Das ist wieder mal ein tolles Thema und diesmal will ich auch wieder mitmachen! Ich hab sogar schon eine Idee im Kopf! :-)

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,
      ich freue mich, dass dir das Thema auch so sehr gefällt und dass du sogar mitmachen magst. Auf ein Lesezeichen bin ich schon unglaublich gespannt. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  11. Hi liebe Tanja,

    mir gefallen beide Lesezeichen gut, aber die Lieblingszeile noch etwas besser. Das "Mitternacht" konnte ich nicht auf den ersten Blick lesen und hab einen Moment gebraucht :-)
    Ich habe gar nicht DAS Lieblingslesezeichen. Ich mag die Magnetlesezeichen, weil sie praktisch sind, die gibt es ja inzwischen in allen Farben und Formen. Ich mag aber auch bunt bedruckte klassische Lesezeichen oder mit solche mit einem süßen Buchspruch.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      oh, das freut mich, dass dir die Lieblingszeile gefällt. Es sah erst so aus, als würde der Mitternachtsleser mehr Zustimmung finden. Mittlerweile steht es ja fast gleich <3

      Das stimmt. Es gibt so viele wundervolle Lesezeichen. Bei mir hält meist auch alles her, was mir gerade in die Hand fällt. Aber manchmal hat man ja auch eine bestimmte Erinnerung an ein Lesezeichen, weil man damit eine schöne Zeit verbracht hat oder weil man es von einem lieben Menschen geschenkt bekommmen hat. Ich kann sehr gut verstehen, dass du dich nur schwer entscheiden kannst :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  12. Hey :)

    Mir gefallen beide Lesezeichen sehr gut! Wobei mich das Blaue noch ein bisschen mehr anspricht, aber gut, Blau ist eben meine Lieblingsfarbe :).

    Ich hab mich dieses Mal ja echt schwer getan mit dem Thema, weiß auch nicht warum *seufz*. Fast ein Wunder, dass am Ende doch noch was dabei rausgekommen ist :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ascari,

      ich mag Blau ja auch unglaublich gerne. Da haben wir was gemeinsam :o)

      Hm... schade, ich muss sagen, dass ich das Thema richtig spannend fand und auch gleich einige Ideen hattest. Aber ich freue mich sehr, dass du dich trotz der Startschwierigkeiten dennoch dem Thema gewitmet und ein Lesezeichen gelettert hast. Ich komme dich gleich mal auf deinem Blog besuchen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  13. Hallo liebe Tanja :)

    Ich finde eure Aktion wirklich jedes Mal richtig super - auch wenn ich selbst nicht mitlettere schaue ich mir doch immer gerne eure Bilder an! Deine Lesezeichen sind dieses Mal beide richtig hübsch geworden, besonders das Blaue hat es mir vollkommen angetan <3

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      über deinen Kommentar habe ich mich gerade sehr gefreut. Es freut mich, dass du unsere Aktion gerne besuchen kommst, um dir die Bilder anzuschauen.
      Wer weiß, vielleicht bekommst du ja irgendwann auch mal Lust zum Stift zu greifen?!

      Das blaue Lesezeichen gefällt mir persönlich auch einen Tick besser. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee