Mittwoch, 12. Januar 2022

Durchgelesen: Plotten mit dem Cameo 4

Rezension zu Plotten mit dem Cameo 4 von Myriam Schlag

 

Verlag: mitp (Werbung gem. TMG)
Seitenzahl: 136
Format: Paperback (18.7 x 1 x 25.7 cm)
Preis: 19,99 Euro
ISBN:‎ 978-3747504222
(Auf der Verlagsseite kannst du auch einen Blick ins Buch werfen)






Inhalt:


Myriam Schlag beginnt in ihrem Buch, „Plotten mit dem Cameo 4“, direkt an der Basis. Sie erklärt was ein Plotter ist (nämlich eine digitale Schneidemaschine) und wie er funktioniert.

Ein kurzer und informativer theoretischer Part gibt Einblick in Themen wie Software, Dateiformate, Schriftarten und Zubehör.

Es folgt ein praktischer Teil, in dem sie dem Nutzer Anleitungen für über 60 kreative Projekte an die Hand gibt. 

 


Eigene Meinung:


„Plotten mit dem Cameo 4“ richtet sich an Neulinge und erfahrene Nutzer eines Hobbyplotters gleichermaßen. Die Funktionen werden am Beispiel eines Cameo 4 erklärt. Das Buch, mit identischen Vorlagen, gibt es auch für den Cricut Maker.

Myriam Schlag beginnt in ihrem Buch mit den Grundlagen. Sie erläutert kurz die ersten Schritte mit dem Cameo. Welche Software wird benötigt und wie kann man sie nutzen? Die Nutzung wird hierbei nicht abstrakt abgehandelt, sondern direkt an praktischen Beispielen erläutert, die der Leser an seinem eigenen Plotter nachmachen und somit auch sogleich eigene Ergebnisse in den Händen halten kann.

Ich selbst besitze bereits seit einiger Zeit einen Plotter. Mit welchen Dateiformat dieser arbeitet, wusste ich. Myriam Schlag erklärt in ihrem Buch allerdings auch nochmal, welche Formate vom Plotter besser bearbeitet werden können, und bei welchen man eventuell mit schlechteren Schnitten rechnen muss. Auch erfährt man, was man bei der „Rastergrafik“, verwendet man sie denn, beachten muss.

Es folgt ein Abschnitt über Schriftarten. Hier werden folgende Fragen geklärt: Worauf sollte man beim Verwenden der Schriftarten jeweils sein Augenmerk legen? Wie kann man die Standartschriftarten des Plotters um weitere schöne (kostenlose) Varianten erweitern?

Der theoretische Teil umfasst auch das Thema Werkzeuge und Plotter-Zubehör. Was benötigt man neben der Plotterserienausstattung hinaus? Auch hier lässt sich die Autorin Zeit und erklärt verschiedene Materialien. Es gibt auch verschiedene Schneidematten. Wofür benötigt man die Standart-Matte, wann sollte man sich überlegen, eine Matte mit starker Haftung einzukaufen? Welche verschiedenen Messer und Rollen gibt es? Es gibt sogar Stifte, zu deren Kauf mich das Buch animiert hat. Was kann man mit diesen Materialien anstellen? Benötigst du sie für die Projekte, die du gerne umsetzen möchtest? Bei der Beantwortung dieser Fragen hilft das Buch.

Es gibt einiges an Zubehör, was man darüber hinaus kaufen kann: Rakel, Spatel, Prinzette, Schaber, Entgitterhaken. Ob man all das benötigt, lässt die Autorin offen. Ich selbst habe nur eine Prinzette zum Entgittern. Das reicht (mir) völlig aus. Anfänger kann das Erweiterungspotential aber schnell überfordern. Myriam Schlag erläutert diese Materialen allerdings genau und verständlich. Lediglich eine präzise Kaufempfehlung für Anfänger wäre vielleicht noch wünschenswert gewesen.

Es folgt ein Informationsteil darüber, auf welchen Materialien man plotten kann. Hier werden auch wieder Details wie die Arten der Linientypen (Schneidelinien, Falzlinien und Zeichenlinien) erläutert. Plotten auf Vinyl, Papier und Karton, Bügelfolie: Wie funktioniert das genau? Das erklärt die Autorin in dem Buch.

In „Plotten für den Cameo 4“ werden sehr viele Projektideen vorgestellt, bei denen Anfänger und auch fortgeschrittene Nutzer vermutlich ihre wahre Freude haben werden. Dafür benötigt man zum größten Teil Vorlagen. Ein Kapitel verrät, wie man die Vorlagen auf der Verlagsseite mit einem Code downloaden, und auch für Projekte über die Anleitungen im Buch hinaus verwenden kann.

Es folgt der praktische Teil. Die ersten Projekte der Autorin werden in einer sehr detaillierten Anleitung vorgestellt. Anfänger lernen also wirklich Schritt für Schritt die einzelnen Funktionen des Programms kennen. Weitere Projekte bauen darauf auf, so dass keine langweiligen Wiederholungen gibt. Stattdessen erläutert die Autorin, was man darüber hinaus wissen muss, wie z.B. Faltanleitungen und wie man das Ergebnis noch individualisieren kann.

Im praktischen Teil erhält der Leser im Weiteren Anleitungen für alles, was das Bastelherz begehrt. Diese werden unter den Hauptüberschriften „Vier Projekte für Anfänger, Geschenke, Partydekorationen sowie Dekorationen für zu Hause und Sticker“ zusammengefasst. Hier finden sich Anleitungen für Bilderrahmen, einen Blumenübertopf, Weinflaschenanhänger, Türanhänger, Tassenmotive, Schablonen fürs Bullet-Journal, Bullet-Jounal-Sticker, Muffinformen und -manschetten, Tischkarten, Lesezeichen, diverse Geschenkboxen und Grußkarten, Serviettenringe, Blumeneinstecker, Girlanden u.v.m.

Zum Ende des Buches erhält der Leser noch wertvolle Hinweise darüber, wie man eigene Ideen umsetzen, und wo man z.B. auch weitere kostenfreie Plottervorlagen finden kann.


Fazit:


„Plotten mit dem Cameo 4“ ist eines dieser Bücher, das ich schon lange vor dem Erscheinungstermin herbeigesehnt hatte. Als Plotterbesitzerin hatte ich zwar viele Ideen, was ich gerne umsetzen wollte; auch war ich in der Lage, mir Vorlagen selbst zu designen, doch hatte ich mir ein Buch gewünscht, das mir über den Silhouetteshop hinaus Anleitungen liefern würde, die ich abrufen und einfach umsetzen könnte.

„Plotten mit dem Cameo 4“ macht diese Wünsche wahr. Das Buch hilft dem Plotterneuling vergleichsweise niedrigschwellig und praxisnah ein breites Spektrum an Funktionen und Möglichkeiten des Gerätes zu erkunden und umzusetzen. Von der ersten Seite an wird der Leser von Myriam Schlag an die Hand genommen und durch die Plotterwelt geführt.

„Plotten mit dem Cameo 4“ ist ein Buch, das, seinen unzähligen Vorlagen geschuldet, nie im Regal verstauben wird.

Das Buch ist also gleichsam liebevoll wie informativ gestaltet und verdient sich fünf Sterne. 

Cupcakevorlage und "Happy Birthday-Schriftzug" sowie Blumenmuster 👉 selbstdesigned
Schnittvorlage Bilderrahmen 👉 im Buch

Kurzgefasst:


Informationsgehalt:





Aufmachung: 





Aufbau:





Umsetzung: 


 



Schreibstil:




 

Für Anfänger geeignet? Ja


Im Gesamtpaket:








10 Kommentare:

  1. Bestimmt ein ganz tolles Buch, aber zum Glück kann ich da widerstehen, weil ich glaube, dass ich schon recht fit beim Plotten bin ... wenn ich nur mehr Zeit dafür hätte ...
    Dir wünsche ich aber weiterhin ganz viel Spaß damit
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      ja, ich denke auch, dass du als langjährige Plotterbesitzerin schon sehr fit bist, was das Plotten angeht und die Features der Programme vermutlich auch schon gut verinnerlicht hast. In dem Buch gibt es auch zahlreiche Vorlagen, was mich sehr angesprochen hat. Aber auch hier denke ich, dass du mit deinen Boxen und schönen Kartenmotiven auch schon eine recht gute Auswahl angesammelt hast.
      Das mit der Zeit kenne ich auch nur zu gut. Daher habe ich mich auch gefreut jetzt im Urlaub mal ein paar Projekte umsetzen zu können :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Liebe Tanja,

    erstmal: Ein schönes neues Jahr! Ich wünsche dir viel Gesundheit und Zufriedenheit und immer tolle Bücher!

    Interessant! Davon habe ich noch nichts gehört. Wie kann ich mir das vorstellen? Man schließt den Plotter an den PC an und er druckt und schneidet dann die Form aus?

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petrissa,
      vielen Dank für deine lieben Wünsche <3 Ich wünsche auch dir ein ganz wundervolles 2022 mit vielen spannenden Büchern auf dem Lesestapel :o)

      Ja, so ähnlich kann man sich das vorstellen. Du brauchst Vorlagen, die du dir entweder selber zeichnen kannst oder die du dir z.B. aus dem Shop des zugehörigen Programmes, aus dem Internet oder wie in diesem Fall per Downloadlink von der Autoren auf dem PC abspeicherst. Dann öffnest du die Vorlage im zugehörigen (kostenlosen) Programm für den Plotter. Hier kannst du die Vorlage weiterbearbeiten. Der Plotter ist - kurz umschrieben - eine Schneidemaschine. Du kannst die Muster, die du dir abgespeichert hast auf allen möglichen Materialien ausschneiden. Auf Papier, auf Vinyl, auf Moosgummi u.v.m. Es gibt sogar Stifte, mit denen die Maschine die Vorlagen, die du ihr übermittelst zeichnen kann. Du kannst z.B. auch auf Folie drucken, die du dann auf Stoff (Geschirrhandtücher, T-Shirts, Schuhe u.v.m.) aufbügeln kannst.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    Alles Alles Liebe zum neuen Jahr !!!!
    Das Buch klingt ja nun mal so richtig gut und wertvoll. Meinst es lohnt sich für mich mit meinem Portrait?
    Vielen lieben Dank für die tolle Rezension !
    Ich lasse so liebe Grüße da
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gabi,
      ich wünsche dir auch ein wunderschönes und vor allem auch gesundes 2022 :o)

      Was für einen Portrait hast du denn? Das Buch gibt es für Cameo 4 und Cricut. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob die anderen Modelle die gleichen Vorlagenformate nutzen, wie der Cameo 4. Ich gehe aber mal stark davon aus. Besonders gefallen hat mir an dem Buch die große Auswahl an Vorlagen. Da gab es alles, vom Flaschengeschenkanhänger, über die Grußkarte und Geschenkbox bishin zur Girlande. Man kann die Vorlagen dann ja auch noch individuell abändern. Ich könnte mir also vorstellen, wenn dich das Vorlagendesign anspricht, dass das Buch was für dich sein könnte :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Tanja,

    das klingt wirklich mehr als spannend :) Für meine kleine Bastelstube hätte ich wirklich gerne einen Plotter, allerdings ist er mir für ein paar Gelegenheitsprojekte einfach zu teuer. Mal sehen, vielleicht erfülle ich mir den Wunsch irgendwann und dann komme ich sicher auf deine informative Rezension zurück.

    P.S. Die Geburtstagskarte ist wirklich mehr als gelungen <3

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich bin auch lange um den Plotter "herumgeschlichen". Mittlerweile habe ich damit schon einige schöne Projekte umsetzen können. Leider fehlt mir oft auch die Zeit alles damit zu machen, was ich gerne ausprobieren würde. Aber er läuft ja nicht weg und im Urlaub kann ich mich dann immer etwas intensiver damit beschäftigen :o)

      Ich bin sehr gespannt, ob du dir den Wunsch vielleicht irgendwann selbst erfüllst oder erfüllen lässt. Lass es mich wissen, solltest du dich irgendwann mal dafür entscheiden :o)

      Vielen Dank für deine lieben Worte zu der Geburtstagskarte <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Liebe Tanja,
    ich muss zugeben, eigentlich will ich diesen Beitrag nicht lesen. Ich darf ihn einfach nicht lesen- okaayyy ich hab ihn gelesen. Das Problem ist, dass ich von solchen Sachen total angefixt werde. Das Plottern gefällt mir persönlich auch richtig gut und ich hab auch schon mal mit so einem Gerät geliebäugelt. Und dann sehe ich Deine Sachen und denke mir.. achhhhh das könntest Du dann auch alles machen :-)
    Aber das dachte ich bei meinen anderen "Spielsachen" auch die jetzt zustauben :-)
    Die Buchbesprechung hört sich aber absolut toll an.
    Danke für die Vorstellung ♥
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      was soll ich sagen? Ich denke ein Plotter wäre etwas, was dir viel Spaß machen würde. Da muss ich ehrlich sein. Zumal du damit auch Folien für T-Shirts ausschneiden und diese dann z.B. auf deine Handarbeiten übertragen könntest. Ich kann mich vermutlich nur im Ansatz vorstellen,was du damit alles zaubern würdest. Das würde ich gerne sehen.

      Ich verstehe aber auch deine Einwände. Ich bin auch lange um den Plotter rumgeschlichen, bevor ich ihn mir gekauft habe. Da man ihn für so viele unterschiedliche Sachen nutzen kann, bereue ich die Anschaffung nicht.

      Vielleicht kommt ja bei dir auch irgendwann der Zeitpunkt dafür. Schauen wir mal :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee