Sonntag, 19. November 2017

Handlettering der Buchblogger - Teil 3: Lettere die Namensneuschöpfung eines Lieblingsbuchpaares



Hallo ihr Lieben,

es ist wieder einmal Zeit für unsere Aktion „Handlettering der Buchblogger“.

Für die Leser, die heute das erste Mal auf diesen Beitrag stoßen, möchte ich die Aktion noch einmal kurz vorstellen:

Einmal im Monat rufen Anja von Nisnis Bücherliebe, Leni von Meine Welt voller Welten und ich (Der Duft von Büchern und Kaffee) dazu auf zu Stift und Papier zu greifen und gemeinsam mit uns ein Handlettering zu gestalten. Uns ist wichtig zu betonen, dass es nicht darum geht perfekt zu sein sondern einfach nur ein wenig Spaß am Handlettering zu entwickeln und sich miteinander auszutauschen. Ihr werdet sehen, dass Handlettering sehr viel Spaß machen kann.

Ihr wollt mitmachen oder ihr habt bereits ein Bild gezeichnet und auf eurem Blog eingestellt? Prima! Euren Beitrag könnt ihr dann direkt über den Add-Link (am Ende des Artikels) bei einem von uns Dreien verlinken. Der Link erscheint ganz automatisch auch bei den jeweiligen Partnerblogs.

Ihr wollt einfach nur stöbern? Auch das ist kein Problem. Im Anschluss an diesen Artikel könnt ihr die einzelnen Links zu den Beiträgen einsehen und schauen, welche Bilder die Teilnehmer bereits kreiert haben.

Bis wann könnt ihr ihr euren Artikel zeichnen und bei einem von uns einstellen?

Diese Aktion läuft bis zum 30.11.2017


Welches Thema erwartet euch denn heute?

Leni, Anja und ich haben eine Weile überlegt und uns dann für den Vorschlag entschieden, der von unseren Lesern an Leni herangetragen wurde. Die Idee gefiel uns unglaublich gut. Gemeinsam mit euch möchten wir heute

die Namensneuschöpfung eines Lieblingsbuchpaares lettern


Ich habe bei diesem Thema ein wenig überlegt, welches Pärchen ich gerne lettern möchte. Elias & Laia ist ein Buchpaar, was ich unglaublich gerne mag. Letztlich bin ich an meinem Bücherregal vorbeigegangen und habe mich dann doch für ein anderes Buchpaar entschieden. Es handelt sich um Raffe und Penryn aus der Buchreihe Angelfalls. 


Worum geht es in dem Buch?

Band 1:
Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester der toughen und furchtlosen Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Penryn zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...


Hier seht ihr mein Lettering:


Ein paar Worte zur Zeichnung:

Ich habe mich hier für einen schlichten Schriftzug entschieden. Beide Charaktere sind sehr stark. Gerade die noch recht junge Penryn hat mich mit ihrem Mut und ihrer Stärke von sich überzeugen können. Der Schriftzug sollte daher nicht zu verspielt sein.

Als Eyecatcher habe ich mich für eine gezeichnete Feder entschieden. In diesem Buch spielen Engel eine große Rolle. Auch Raffe ist ein Engel. Die Feder soll mit der etwas dunkleren Farbe für die düstere Veränderung stehen, die Raffe noch durchlaufen wird.


Nun interessiert mich eure Meinung:

Wie gefällt euch die Namenskombination von Penryn und Raffe? Hättet ihr die Namen anders miteinander kombiniert oder hättet ihr euch auch für Rafryn entschieden? Was sagt ihr zu meinem Lettering? Hättet ihr den Namenszug auch eher schlicht gehalten oder hättet ihr ihn lieber etwas verspielter gezeichnet?


Habt ihr auch an unserer Aktion teilgenommen?

Dann zeigt uns doch euren Beitrag. Leni, Anja und ich sind schon sehr gespannt auf eure Interpretationen :o)

Diese Blogger haben an der Aktion teilgenommen. Hier könnt ihr stöbern gehen :o)






Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    wie schön das von dir ausgewählte Buch klingt. Interessant auch, dass Raffe keine Flügel besitzt.

    Die Umsetzung des Themas ist dir sehr gut gelungen und ich finde, dass man deine Namensneuschöpfung, als Namen recht gut anerkennen kann.

    Ich mag es ja sehr gern, wenn ein Lettering schlicht ist (auch wenn ich oft Blümchen und Co. nicht weglassen mag). Besonders gut ist dir der Schwung des Rs gelungen. Schwünge sind nie einfach und sie verlieren schnell ihre Natürlichkeit. Dein R sieht aber der schön aus. Auch die Feder ist dir gut gelungen. Sie sieht aus, als wäre sie geradewegs vom Himmel gefallen ;-).

    Viele liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      also Raffe hatte Flügel. Schneeweiße sogar. Aber sie werden ihm ganz am Anfang schon abgetrennt. Er trägt sie seitdem mit sich herum. Später bekommt er dann neue Flügel.

      Ich freue mich sehr, dass dir meine Umsetzung des Themas gefällt und dass du auch den schlichten Schriftzug magst. Ich habe es erst mit mehr Schnörkeln versucht. Das erste Lettering hat mir aber so gar nicht zugesagt. Daher habe ich es dann mit der schlichten Variante versucht.

      Vielen Dank für deine lieben Worte :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hi Tanja,
    die Namensneuschöpfung find ich toll und die Feder sieht genial aus.
    Ihr habt eine kreative Aufgabe gestellt, ich muss überhaupt mal überlegen, ein Buchpaar zu finden. Spontan - keine Ahnung :).
    Mal sehen, ob ich diesmal mitmachen kann, es ist viel los geschäftlich.
    Aber ich verfolge auf jeden Fall eure Beiträge.
    Gruß,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      vielen Dank für deine lieben Worte und dein Lob zu meinem Lettering. Was Buchpaare angeht: Ich musste tatsächlich auch einmal an meinem Regal vorbeigehen und überlegen, welche Pärchenkonstellationen es darin gab und welches ich letztlich gerne lettern möchte.

      Ich bin sehr gespannt, für welches Paar du dich entscheiden solltest, wenn du denn mitmachen solltest. Auch auf dein nächstes Lettering freue ich mich schon sehr <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Huhu Tanja,

    ich finde dein Lettering unheimlich gelungen. <3 Erst hat es mich ein wenig an eine Unterschrift erinnert - Mal ganz ehrlich, es gibt so viele Personen, die einfach eine abnormal tolle Unterschrift hinzaubern xD - doch die Feder hat mir nochmal einen anderen Eindruck vermittelt. Die hast du unfassbar schön gemalt und ich habe die ganze Zeit vor Augen, wie sie langsam zu Boden segelt. So war auch mein zweiter Eindruck, dass "Rafryn" ein Filmtitel sein kann, der ganz am Anfang des Filmes langsam eingeblendet wird, während eine dunkelblaue Feder über den Bildschirm hinabsegelt. Woah, das war vielleicht viel Verbildlichung. =')

    Auf jeden Fall finde ich die Namenskombination toll und ich hätte es auch definitiv nicht verspielt gestaltet. Das Buch klingt vom Flair doch etwas düsterer und ernster, da hätte etwas verspieltes etwas fehl am Platz gewirkt. Dein Lettering ist so schlicht und trotzdem sooo episch! Doch können wir nochmal auf diese grandiose Feder zu sprechen kommen? Mich würde sehr interessieren, welche Stifte du verwendet hast, um sie zu malen. =) Gibt es im Buch denn auch blaue Flügel?

    Ein wundervolles Lettering! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,
      ich freue mich so sehr, dass mein Lettering gleich für ein Kopfkino bei dir gesorgt hat. Auch freue ich mich, dass dir mein etwas schlichter gehaltenes Lettering mit der Feder so gut gefällt.

      Ich finde auch, dass zu diesen beiden Charakteren einfach nicht so viele Schnörkel oder Verzierungen gepasst hätten. Einen Versuch mit Schnörkeln habe ich gestartet und er gefiel mir nicht wirklich. Mit diesem Lettering war ich auch sehr zufrieden.

      Für die Feder habe ich Tombowstifte verwendet. Ein dunkles Blau und einen Grauton. Außerdem einen schwarzen (Micron)Fineliner für die groben Umrisse. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir die Feder so gefällt <3

      In dem Buch haben die Engel verschiedenfarbige Federn. Raffe trug ursprünglich weiße Federn. Was dann passierte möchte ich hier nicht spoilern.

      Hast du eigentlich vor das Buch zu lesen? Liegt es sogar auf deinem SuB?
      Ich bin der Meinung, wir haben uns mal darüber unterhalten, dass du es gerne lesen wolltest oder irre ich mich da?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hallo liebe Tanja,

    wow, die Feder ist wirklich wahnsinnig toll geworden, sehr detailreich und ich liebe die Farbgebung! Den Schriftzug finde ich passend zu den beiden starken Charakteren auch wenn ich mich mit dem Mix der beiden Namen nicht so anfreunden kann.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Ich freue mich wirklich sehr, dass dir das Lettering so gut gefällt.

      Jetzt bin ich ein wenig neugierig. Welche Namenskonstellation hättest du aus den beiden Namen gewählt?
      Hast du das Buch eigentlich auch gelesen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Ihr seid diesmal ziemlich spät dran mit dem Thema, daher bezweifel ich, dass ich diesmal daran teilnehmen kann, was ich wirklich schade finde =(

    Aber dein Lettering gefällt mir sehr gut, vor allem die Feder hat es mir angetan, aber ich mag Federn generell sehr gerne, damit kann man mich meistens fangen ^^"

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivka,
      ich denke, wenn du etwas später dein Lettering einstellst und es einfach über die Kommentare verlinkst, ist das auch nicht so schlimm. Ich würde mich sehr freuen, wenn du uns dein Lettering zu einer Paarkonstellation zeigen würdest :o)

      Ich freue mich sehr, dass dir mein Bild gefällt. Federn mag ich auch unglaublich gerne. Diese Feder spielt natürlich auch auf die Geschichte an :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Liebe Tanja,

    wow! Ich finde, hier hast Du Dich selber übetroffen. Die Schrift ist so toll. Das R! Hammer! Und dann diese wunderschöne, knallblaue Feder. Respekt. Richtig toll geworden!!!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,
      ich freue mich so sehr, dass dir das Lettering so zusagt. Ich war etwas skeptisch, wie der schlichte Stil ankommen würde. Aber er gefiel mir bei diesem Lettering besser, als etwas mit vielen Verzierungen oder/und Schnörkeln. Auch finde ich, dass die Feder so noch besser zur Geltung kommt. Dass dir das R so gut gefällt, freut mich auch so sehr. Vielen Dank für diesen lieben Kommentar <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Hey :)

    Auch wenn ich nicht gleich kapiert hab, was mit "Namensneuschöpfung" gemeint war, finde ich das Lettering sehr hübsch.

    Ich muss mich nur auch Vivka anschließen, viel Zeit ist jetzt nicht mehr, um noch in diesem Monat etwas zu lettern ... Hab schon bei Anja gemeint, es wäre vielleicht klug, das neue Thema immer schon im Vormonat bekanntzugeben?

    Ich werd mal gucken, ob ich jetzt noch was improvisieren kann, wenigstens für den Entwurf wird die Zeit wahrscheinlich noch reichen.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ascari,
      ich finde das Thema war auch irgendwie schwer in Worte zu verpacken. Ich habe mir aber gedacht, dass das Beispiel dann bei der Klärung letzter Fragen vermutlich helfen wird.

      Ich freue mich sehr, dass dir mein Lettering gefällt <3

      Was die Zeitspanne für die Letterings angeht: Anja, Leni und ich befinden uns gerade im Gespräch. Ich denke da werden wir demnächst eine Regelung für finden :o)

      Wenn du es nicht ganz schaffst, kannst du deinen Beitrag auch später noch einstellen und uns vielleicht einen Link in die Kommentare schreiben, dann kommen wir dich gerne besuchen. Ich glaube der Add-Link ist nur begrenzt verfügbar und dürfte ab Ende des Monats nicht mehr gehen.

      Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn du noch teilnehmen magst und bin auch schon sehr gespannt, welches Lettering du uns zum Thema zeigen möchtest :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Argh! Ich hab es verpasst!
    Deine Zeichnung sieht wirklich klasse aus und gefällt mir sehr gut! Die Verbindung, die du mit dem Namenspaar und der Feder herstellst finde ich interessant und auch wenn ich das Buch nicht kenne, kann ich es mir gut vorstellen!

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,
      kein Problem. Du kannst natürlich auch gerne jetzt noch eine Zeichnung fertigen und sie einfach über die Kommentare verlinken. Aber am 15. starten wir auch schon mit dem neuen Thema. Wir werden jetzt auch immer schon das Motto für den Folgemonat ankündigen, damit sich die Teilnehmer rechtzeitig darauf vorbereiten können und kein Letteringstress auftritt ;o)

      Vielen Dank für deine lieben Worte zu meiner Zeichnung. Ich freue mich wirklich sehr, dass sie dir gefällt <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee