Samstag, 10. März 2018

Sunshine Blogger Award


Vor einigen Tagen hat mich die liebe Emily von „Mein Schreibtagebuch“ zum "Sunshine Blogger Award" nominiert. Ihre Fragen möchte ich heute gerne in einem Beitrag beantworten.



Zum Award:
Der Sunshine Blogger Award ist für diejenigen, die kreativ, inspirierend und positiv beim Versprühen ihres Sonnenscheins in der Buchblogger-Community sind. Danke dafür!

Die Regeln:
  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf


Emilys Fragen an mich:

1. Welches war dein Lieblingsbuch in deiner Kindheit?
Meine Mutter hat mir als kleines Kind aus zwei Büchern vorgelesen. Die Titel weiß ich leider nicht mehr. Es handelte sich um ein rotes Buch, in dem einige klassische Märchen (wie Aschenputtel, Rotkäppchen usw.) aufgeführt wurden und um ein dickeres grünes Buch, in dem viele ganz kurze Geschichten standen. Zum Schlafengehen durfte ich mir aus diesen Büchern immer eine Geschichte aussuchen, die sie mir dann vorgelesen hat.

2. Wann wurdest du zu einer richtigen Leseratte?
Das dauerte sehr lange. In meiner Jugend hatte ich einen Freund, der mich an meine ersten Stephen King-Bücher herangeführt hat. Danach war es meine beste Freundin, die mir stets eine Auslese an Lieblingsbüchern zur Verfügung gestellt hat. Eine richtige Leseratte bin ich aber erst vor wenigen Jahren geworden. Es begann mit der Plattform Lovelybooks. Mit der Gründung meines Blogs und dem Kennenlernen vieler lesebegeisterter Menschen, wurden die Bücher immer mehr zu einem festen Bestandteil meines Lebens, den ich nie mehr missen möchte.

3. Welches Buch würdest du mir empfehlen?
Eines?! Ist das dein Ernst Emily? Es gibt soooooo viele wundervolle Bücher und ich soll mich auf ein einziges beschränken?! Na gut, ich nehme die Herausforderung an ;o)
Da du sehr viel liest, gehe ich davon aus, dass du viele derzeit gehypte Bücher bereits auf der Wunschliste stehen oder auch bereits gelesen hast. Daher möchte ich dir ein Buch empfehlen, was vermutlich nicht ganz so bekannt, aber von der Geschichte her sehr sehr gut ist. Es handelt sich um Seide von Alessandro Baricco. Hier überzeugt der Schreibstil und es gibt eine wunderschöne und hauchzarte Liebesgeschichte darin.

4. Magst du Hörbücher? Und wenn nein – warum?
In diesem Jahr wollte ich mich unbedingt dem Thema Hörbücher näher witmen und auch auf meinem Blog einige Rezensionen dazu einstellen. Leider konnte ich dieses Vorhaben noch nicht umsetzen. Ich lese sehr gerne abends im Bett. Bei Hörbüchern neige ich dazu früher oder später einzuschlafen. Auch denke ich, dass die Stimme des Sprechers einem Buch einen ganz anderen Flair mit auf den Weg geben kann, als wenn man es selbst liest.
Ich stehe den Hörbüchern also aufgrund dieser zwei Punkte ein wenig kritisch gegenüber. Dennoch bin ich fest gewillt, sie demnächst in meinen Alltag zu integrieren. Danach kann ich vermutlich eine aussagekräftigere Antwort auf deine Frage liefern :o)


5. Wirst du zur Frankfurter Buchmesse gehen?
Ich habe fest vor auch in diesem Jahr zur Frankfurter Buchmesse zu gehen. Ich hoffe, dass sich dieser Plan dann auch umsetzen lässt ;o)

6. Welches ist dein Lieblingsgenre?
Ich lese am liebsten Fantasy und Jugendbücher

7. Gibt es ein Buch für Kinder, welches du besonders empfehlen kannst?
Despereaux - Von einem, der auszog das Fürchten zu verlernen von Kate DiCamillo. Eine richtig wundervolle und schöne Geschichte von einer heldenhaften Maus namens Despereaux

8. In welches Hogwarts Haus gehörst du?
Da ich absolut keine Ahnung habe, in welches Haus ich gehöre, habe ich eben mal schnell einen Test dazu auf Testedich absolviert. Hier mein Ergebnis:

Du bist in Ravenclaw!
Du bist klug und fleißig, etwas, das besonders deine Lehrer zu schätzen wissen. Doch leider bist du manchmal zu verschlossen und zu schweigsam, als dass sich jemand traut dich anzusprechen. Du bist jedoch gut geeignet für das Amt des Zaubereiministers!

9. Von welcher Serie bist du ein Fan (Es müssen nicht nur Bücher sein.)
Hier verhält es sich wie mit Büchern: Es gibt so viele geniale Serien. Es fällt mir schwer mich auf eine zu beschränken. Derzeit bin ich absolut süchtig nach Shadowhunters.

Zu meinen Serienfavoriten gehören u.a. aber auch Sons of Anarchy, Games of Throne, Vampire Diaries u.v.m.


10. Sammelst du Funko Pops?
Nein. Aber ich kann mittlerweile sehr gut verstehen, warum einige Leser so begeistert davon sind :o)

11. Wer ist dein absoluter Lieblingsautor?
Einen Lieblingsautor habe ich nicht mehr. Damals war es Terry Pratchett. Mittlerweile kann ich mich da nicht mehr auf eine/n Autor/in festlegen.



Liebe Emily,
an dieser Stelle möchte ich dir herzlich für diese wundervollen Fragen danken. Die Beantwortung hat mir sehr viel Freude bereitet. :o)


Meine Fragen für diesen Award lauten:

1. Kannst du dich noch an deine letzte Leseflaute erinnern? Wie ist es dir gelungen diese Flaute zu überwinden?

2. Gibt es ein Buch, was du immer wieder gerne an liebe Menschen verschenkst? Wenn ja: Um welches Buch handelt es sich dabei?

3. Hast du schon mal ein Buch alleine wegen seines schönen Covers gekauft? Um welches Buch handelte es sich?
 
4. Welches Buch ist für dich ein absoluter Geheimtipp gegen schlechte Laune?

5. Auf welches Buch auf deinem SuB freust du dich derzeit am meisten; welches Buch möchtest du sobald wie möglich lesen?

6. Auf welche Neuerscheinung in 2018 freust du dich derzeit am meisten?

7. Mit wem redest du am liebsten über die Abenteuer und Erlebnisse in deinen Büchern?

8. Welche (buchige) Aktion/Challenge liegt dir in diesem Jahr ganz besonders am Herzen und warum?

9. Machst du dir während des Lesens Notizen? Wenn ja, in welchem Umfang? Hast du vielleicht sogar ein besonderes Notizbuch dafür oder beschreibst du einfach alles, was gerade griffbereit in deiner Nähe liegt?!

10. Kennst du diesen Moment, dass du einfach nicht weißt, welches Buch du als nächstes lesen möchtest oder ist dir dieses Gefühl völlig unbekannt? Wenn du in diese Situation kommst, wie triffst du dann deine Entscheidung? Ganz spontan, lässt du deine Leser entscheiden, fragst du vielleicht eine Person deines Vertrauens um Rat oder gibt es eine ganz andere Lösung, die du bevorzugst?

11. Liest du gerne aus Bücher vor, lässt du dir lieber etwas daraus vorlesen oder liest du am liebsten in Ruhe für dich alleine? Wenn du dir gerne etwas vorlesen lässt: Gibt es eine Person, der du besonders gerne lauscht? Muss dein Vorleser bestimmte Voraussetzungen erfüllen? Wenn ja, welche?


Für diesen Award nominiere ich jeden, der Lust hat meine Fragen zu beantworten. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen magst :o)


Kommentare:

  1. Sehr schöne Antworten sind das geworden! Ich freue mich sehr, dass du diesen etwas langen Tag gemacht hast :)
    Das Buch "Seide" werde ich mir definitiv näher anschauen und bei mir verhält es sich ähnlich wie bei dir: Ich bin auch durch Lovelybooks zu einer richtigen Leseratte geworden. ;)
    LG Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Emily,
      ich habe deine Fragen sehr gerne beantwortet. Das Buch Seide ist ein kleiner Geheimtipp. Ich denke Bücher wie Das Reich der sieben Höfe und Elias und Laia kennst du gewiss schon. Bei Seide habe ich mir gedacht, dass es gewiss eher unbekannt ist. Es ist eine sehr schöne und sehr bewegende Liebesgeschichte.

      Lovelybooks ist wirklich eine wundervolle Plattform. Ich denke viele Buchblogger waren erst dort aktiv, bevor sie sich zu einem Blog entschieden haben (?)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Guten Abend liebe Tanja :-)
    Du hast wundervolle Antworten verfasst:-)
    Gefällt mir sehr gut.
    Aaahaaaa also eine Ravenclaw :) Ich bin im Hufflepuffhaus:)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Abend
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea,
      ich bin gar nicht mehr so genau im Bilde, wer welches Haus besucht hat. Weißt du das gerade noch? Also ich hoffe ja, dass wir uns dann wenigstens im Speisesaal öfters mal begegnen werden ;o))))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja :)

    In den Genres Fantasy und Jugendbücher halte ich mich derzeit auch am liebsten auf. Game of Thrones gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsserien, wobei ich gerade auch ziemlich im The 100 Fieber bin. Wirklich sympathische Antworten ;)

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lisa,
      The 100 habe ich mal angefangen. Allerdings bin ich irgendwie nicht über die erste Staffel hinaus gekommen (ich meine ich habe sie auch nicht zu Ende angeschaut). Sie war gut, aber irgendwie bin ich dann durch eine Pause rausgekommen. Game of Thrones ist wirklich eine richtig geniale Serie<3
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee