Dienstag, 1. Januar 2019

Unser Jahr 2018


Unser Rückblick in Worten:




Leni:

Im Jahr 2018 habe ich mich vermehrt meinem SuB gewidmet. Viele Bücher lagen schon lange in meinem Regal und nachdem ich mein Regal mal wieder etwas sortiert habe, bin ich auf alte Schätze gestoßen. Gleichzeitig habe ich mir aber auch das ein oder andere Buch gegönnt, das bereits eine Ewigkeit auf meiner Wunschliste stand. Dafür mussten die Neuerscheinungen in diesem Jahr etwas zurückstecken.

Doch wurden nicht nur alte Buch(wünsche) gelesen, auch alte Aktionen wurden weitergeführt und vertieft. Mittlerweile ein wahres Highlight für mich beim Bloggen ist der Mädelsabend. Gefühlt wächst die Runde von Mal zu Mal und dadurch ergeben sich immer wieder grandiose, gesprächige und gesellige Abende, die ich sehr zu schätzen gelernt habe.

Ansonsten gab es nicht sehr viele Änderungen in meinem Leseverhalten oder auf meinem Blog. Vieles drehte sich um das große Thema DSGVO und was nun alles zu beachten ist. Abgesehen davon lag mein Fokus im vergangenen Jahr mehr darauf zu studieren, zu arbeiten und viel zu reisen. Ich habe es geschafft viel zu erleben, die Menschen zu sehen und zu treffen, die mir wichtig sind und mit ihnen eine unfassbar schöne Zeit zu erleben. Gleichzeitig ist vieles passiert, das Jahr hielt einige emotionale Achterbahnen bereit, aber nun bin ich gespannt was 2019 zu bieten hat. =)


Tanja: 

In 2018 hatte ich das Gefühl, dass so viele interessante Bücher erschienen sind, dass ich oft gar nicht mit dem Lesen hinterhergekommen bin. Ist es euch auch so ergangen?

Ich habe in diesem Jahr aber nicht nur richtig spannende und schöne Geschichten lesen dürfen sondern ich war auch wieder auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs. Dort durfte ich einige von euch erstmals kennenlernen, andere habe ich dort wiedergetroffen. Diese zwei Tage waren für mich definitiv ein Highlight in 2018

In 2018 durfte ich außerdem die ein oder andere Geschichte mit einigen von euch gemeinsam lesen. Ich meine, dass ich in 2017 nicht so viele Bücher in Zweierrunden gelesen habe, wie in diesem Jahr. Dafür sind die Leserunden in großer Runde (leider) stark zurückgegangen.

Ich habe einige Aktionen ins Leben gerufen, von denen ich hoffe, dass ich sie in 2019 ein wenig vertiefen kann. Insgesamt ist die Anzahl der Rezensionen in diesem Jahr, so vermute ich, stark gewachsen. Dafür gab es kaum noch Artikel der Sparte „Und was gibt’s dazu“.

Außerdem gab es in 2018 ein großes Thema, was die Bloggerwelt beschäftigt hat. Die neue Datenschutzverordnung ist in Kraft getreten. Einige liebgewonnene Blogger/innen haben ihre Seiten geschlossen, andere sind zu Wordpress gewechselt. Es hat sich einiges in dieser Hinsicht getan. Dankbar bin ich, dass es Blogger/innen gab, die sich mit der Problematik beschäftigt haben und anderen, die mit den Veränderungen Schwierigkeiten hatten, ihre Hilfe angeboten haben. Ich finde, dass die Veränderungen, die mit der DSGVO einhergingen, auch gezeigt haben, was für eine schöne und fast schon familiäre Community die Buchbloggergemeinde doch eigentlich ist.

Bevor ich mich nun aber im persönlichen Rückblick verliere, kommen wir doch erstmal zu Lenis und meinem gemeinsamen Jahr 2018, zu den vielen Aktionen, Erlebnissen und schönen Büchern, die uns 2018 beschert hat.


Unser Rückblick in Fakten:


Der beste „Einteiler“ des Jahres 2018:


Leni:
Lasst uns schweigen wie ein Grab von Julie Berry

Tanja:
One more Chance ist zwar Teil einer Reihe, aber als Geschichte in sich abgeschlossen
Written on my heart


Der beste „Mehrteiler“ des Jahres:


Leni:
Scythe - Die Hüterin des Todes von Neal Schustermann

Tanja:
 
Illuminae (und Fortsetzung)
Berühre mich.Nicht (und Fortsetzung)


Der Buchcharakter des Jahres:

Leni:

Candice von Das Blubbern von Glück

Tanja:

Simon aus Nur drei Worte
Der Ziegenbock “Pixy” aus One more Chance



Das Buch mit dem besten Schreibstil:


Leni:
Das Autorenduo Erin Watt konnte mich mit ihrer Paper-Reihe süchtig nach ihrem Schreibstil machen. Obwohl die Geschichte der Reihe nicht unbedingt das Gelbe vom Ei neu erfindet, schaffen es die beiden den Leser völlig an die Seiten zu fesseln mit ihrer Art zu schreiben. =)

Tanja:
Ulrich Hub hat mich mit dem Buch „Das letzte Schaf“ voll von seinem Schreibstil überzeugt. Hier gefiel mir alles. Der Humor, die Story und die Schafe … :o)


Schönstes Buchcover:


Leni:
Die Nacht der fallenden Sterne von Jennifer Alice Jager

Tanja: 
Iskari von Kristen Ciccarelli


Der Geheimtipp des Jahres (ein Buch, was eher unbekannt ist und wo wir uns sehr darüber freuen, dass wir es dieses Jahr für uns entdecken durften):


Leni: 
Das Blatt des dunklen Herzens von Karolyn Ciseau

Tanja: 

Pferdefrauen ticken anders
Fernweh von Skye Warren


Unsere Autorenentdeckung in 2018 – Diesen Autor/diese Autorin hatten wir bislang noch gar nicht auf dem Schirm und wollen unbedingt mehr von ihm/ihr lesen:


Leni: Neal Schustermann, Karolyn Ciseau, Julie Berry

Tanja: Skye Warren, Vi Keeland, Ulrich Hub


Unser Link des Jahres:

Leni:
In diesem Jahr habe ich moviepilot für mich entdeckt. Darüber habe ich über das ganze Jahr hinweg gestöbert, welche Buchverfilmung als nächstes erscheint und auch mittlerweile ein paar interessante Ankündigungen für das Jahr 2019 entdecken können. Zum Beispiel soll After passion und All die verdammt perfekten Tage eine Verfilmung bekommen. Ich bin gespannt, ob das stimmt. ;-D

Tanja: 
Ludmilla von Bunte Galerie hat mir mit ihren Youtube-Videos und Tutorials wirklich sehr weitergeholfen. In diesem Jahr habe ich mich, was das Handlettering angeht ein wenig aufs digitale Lettering spezialisiert. Wie so oft ist der Anfang, was neue Dinge angeht, natürlich immer ein wenig steinig. Die einfachen und hilfreichen Anleitungen von Ludmilla haben mir hier sehr weitergeholfen :o)


Das coolste Buchevent im Jahr 2018:


Leni:
Richtig gefreut habe ich mich im Jahr 2018 über die Buchverfilmung von Letztendlich sind wir dem Universum egal. Die Geschichte habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen und ich verbinde auch sehr viel mit dem Buch, so dass mich die Verfilmung besonders gefreut hat. Zwar kommt der Film die Bedeutung der Geschichte nicht so gut rüberbringen, wie das Buch, aber trotzdem war es ein sehr schöner Film!


Tanja: Auch in 2018 durfte ich wieder an zwei Tagen die Frankfurter Buchmesse besuchen. Die Tage in Frankfurt hielten sehr viele schöne Erlebnisse und Bekanntschaften mit lieben Menschen bereit. Ich habe einige Blogger erstmals kennenlernen und andere wiedersehen dürfen. Es war eines der schönsten Erlebnisse in 2018 für mich.

Außerdem war ich auf einer Lesung von Ulrike Herrmann. Eigentlich sind Sachbücher so gar nicht meins. Dennoch musste ich, als mein Mann vorschlug die Lesung zu besuchen, nicht lange nachdenken. Immerhin: Es war eine Lesung einer mir noch unbekannten Autorin. Die Ausführungen von Ulrike Herrmann waren mehr als nur informativ. Die Lesung hat mir sehr gefallen.

Auf einem Poetryslam durfte ich die Autorin von „Pferdefrauen ticken anders“ kennenlernen. Ich habe so sehr gelacht. Der Vortrag von Tina Wolff hat mir so gut gefallen, dass ich ihr Buch unbedingt lesen wollte. Zwar war das Buch gut, aber live ist Tina Wolff einfach nicht zu schlagen.


Diese gemeinsamen Aktionen haben Leni und ich 2018 neu ins Leben gerufen:


In 2018 haben wir erstmals ein Kartenwichteln veranstaltet. Ansonsten haben Leni und ich zwar nicht viele neue Aktionen eingeführt, dafür aber alte ein wenig mehr vertieft. Dazu gehören auf jeden Fall die Aktion „Handlettering der Buchblogger“, der „Bloggerbrunch“, die „Neuerscheinungen der Verlage“ und natürlich der „Mädelsabend“. Außerdem sind wir sehr froh, dass das „Nikolauswichteln“ in diesem Jahr so gut ankam. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal allen Leser/innen für die Teilnahme an diesen Aktionen von Herzen danken. Ohne euch wären die Mädelsabende, die Brunches und auch die anderen Events nicht das, was sie sind <3


Folgende neue Aktionen und allgemeine Neuerungen gab es 2018 auf unseren jeweiligen Blogs:


Leni:
Im Jahr 2018 hat sich auf meinem Blog nicht sehr viel verändert, wie ich festgestellt habe. Gefühlt gab es jedoch allein durch die neuen DSGVO-Regelungen viele Änderungen innerhalb der Formatierung und Darstellung des Blogs. Zum Beispiel gibt es auf meiner Seite keinen üblichen GFC-Followerbutton mehr, sondern eine kleine Zeichnung, auf die ihr klicken und somit diesem Blog folgen könnt. Durch die neuen Regelungen hat sich also einiges verändert, jedoch eher Kleinigkeiten.


Tanja:
In 2018 konnte ich endlich mal wieder einen Nachtschwärmer bringen. Leider blieb es bei einem Artikel. Ich hoffe aber, dass ich in 2019 dazu kommen werde, diese Aktion wieder das ein oder andere Mal ins Leben zu rufen.

In 2018 habe ich im ersten Halbjahr ein SuB-Voting auf Instagram und Sidebar des Blogs veranstaltet. Dieses Voting hat mir sehr viel Freude bereitet. Ihr habt entschieden, was ich im nächsten Monat lesen soll. Was meint ihr? Soll diese Aktion auch in 2019 wieder an den Start gehen?

Angeschaut eine Sparte, die Filme und Serien vorstellen soll, die mir besonders gut gefallen hat, ist in 2018 mit dem ersten Artikel an den Start gegangen.

Ausspioniert ein Artikel, in dem ich die Bücher meines „Mitbewohners“ etwas genauer unter die Lupe genommen habe, ist bei euch überraschend gut angekommen. Auch in 2019 würde ich gerne wieder einen Blick auf den Bücherstapel meines Mannes werfen ;o)

Leider habe ich festgestellt, dass mir immer mehr die Zeit für die „Und was gibt’s dazu“- Artikel fehlte. Einer Rubrik, in der ich zu dem gelesenen Buch die passende kulinarische Begleitung gekocht oder gebacken und im Anschluss vorgestellt habe. Die Lesesnacks sollten eine kleinen Ersatz darstellen. Hier habe ich euch Buchsnacks vorgestellt, die den Lesealltag versüßen sollten, jedoch keinem speziellem Buch zugeordnet waren.

In 2018 habe ich mich mit dem Thema Bullet-/Lesejournal näher beschäftigt. Ich habe euch in einem Artikel ein wenig über meine Erfahrungen und über das Projekt berichtet.

Dann kommen wir doch auch gleich zu meinem neuen Hobby, dem IPad Lettering. Auf Instagram möchte ich euch nun regelmäßig meine digital gefertigten Bilder zeigen.


Diese Aktionen/Challenges haben wir bei anderen entdeckt und auch teilgenommen:


Leni:

Challenges:

Im Jahr 2018 bin ich etwas ruhiger an das Thema Buchchallenge gegangen. Mir war klar, dass ich aufgrund vieler Neuerungen im Leben außerhalb des Blogs, etwas mehr Zeit und Konzentration dafür benötigen würde. Doch auf Goodreads habe ich wieder bei der Lesechallenge teilgenommen.

Weitere Aktionen:


Die liebe Petrissa vom Blog Hundertmorgenwald hat im Sommer 2018 eine schöne Blogparade rund um literarische Weltreisen gestartet. Dabei wurde allen Kontinenten ein gewisser Zeitrahmen gewährt, innerhalb der jeder Blogger Bücher vorstellen konnte, die in Ländern des jeweiligen Kontinents spielen. Bei der Station “Europa” habe ich teilgenommen und bin durch andere Blogger auf viele tolle und interessante Bücher gestoßen.


Tanja:
Was die fremden Aktionen angeht, war ich in diesem Jahr wirklich nicht gerade so aktiv. Etwas, was ich im nächsten Jahr wohl unbedingt mal ändern sollte.

Challenges:

Ich habe mich 2018 für die Lyx-Challenge angemeldet. Allerdings habe ich immer wieder vergessen daran teilzunehmen. Letztlich ist meine Teilnahme dann vollkommen eingeschlafen. Etwas, was sehr traurig ist, denn ich bin ein großer Fan der Geschichten dieses Verlages.

Auch ich habe in diesem Jahr das erste Mal an einer Goodreads-Challenge teilgenommen. Ich war ein wenig stolz, dass ich wirklich jedes gelesene Buch aus 2018 eingepflegt habe und am Ende des Jahres dann mit der Auswertung belohnt wurde :o)

Weitere Aktionen:

Ich habe an einigen Leserunden teilgenommen. In erster Linie fanden diese allerdings im kleinen Zweipersonenrahmen statt. Ich bin aber sehr stolz, dass ich in diesem Jahr endlich mal wieder an einer Leserunde der Lesejury teilgenommen habe. Das gemeinsame Lesen und Diskutieren über die Geschichten macht einfach unglaublich viel Spaß.


Unsere Vorschau für 2019:



Wunschbuch des Jahres 2019:

Leni: Ein bestimmtes Buch habe ich dieses Mal gar nicht im Blick. Allerdings freue ich mich wie immer auf neue Bücher von Sabine Schulter.

Sollte der 2. Roman von Das dunkle Blatt des Herzens auch im Jahr 2019 erscheinen, so wäre ich auch direkt Feuer und Flamme dafür. Angekündigt ist dahingehend jedoch noch nichts.

Tanja: Ein sehnsüchtig herbeigesehntes Buch in 2019 ist definitiv der dritte Band von Elias und Laia. Ich hatte gar nicht erwartet, dass die Fortsetzung noch auf den Markt kommen würde und konnte mich nach dieser freudigen Nachricht vom Lyx-Verlag auf der Buchmesse gar nicht mehr beruhigen. Dieses Buch MUSS bei mir einziehen, komme, was wolle … und wenn die Welt untergeht …


Unsere Vorsätze für 2019 in Worten:

Leni:
Auf jeden Fall ist eines meiner Vorsätze keinen weiteren Monat verstreichen zu lassen, in dem ich nur 3 (!!) Bücher lese! Ich möchte wieder mehr lesen, mehr bloggen, mehr kommentieren und stöbern. Es soll auch unbedingt die ein oder andere Aktion wieder aktiver geführt werden und wenn alles gut geht bin ich im nächsten Jahr auch wieder bei der Frankfurter Buchmesse dabei.

Tanja:
In 2019 möchte ich unbedingt an mehr Aktionen anderer Blogger/innen teilnehmen. Außerdem möchte ich sehr gerne alte Aktionen auch im neuen Jahr weiterführen. Auf jeden Fall möchte ich wieder eine Buchmesse und das ein oder andere Buchevent besuchen.

Ich möchte eine Menge Spaß mit euch haben und viele schöne Momente für euch erschaffen. Das ist mein größtes Ziel in 2019. Alles andere wird sich ergeben :o)


Darauf könnt ihr euch bei uns freuen:


Bei Leni:
Für das Jahr 2019 habe ich ein paar Ideen beziehungsweise habe ich ein paar Anregungen erhalten, die ich gerne umsetzen möchte. Vieles davon hat mit Rezensionen zutun, worüber ich aber noch gar nicht mehr verraten möchte. Lasst euch überraschen! =)


Bei Tanja:
Ich hoffe sehr, dass ich in 2019 endlich meinen alten Vorsatz für das Jahr 2018 umsetzen und gelegentlich ein Hörbuch für euch rezensieren kann. Buchverlosungen, ein weiterer Ausspioniertartikel und Sub-Votings befinden sich in der Planung.

Gewiss werde ich euch noch mit der ein oder anderen schönen Idee in 2019 überraschen ;o)


Leni & Tanja gemeinsam:
Leni und ich planen in 2019 einen Adventskalender ins Leben zu rufen. Dafür suchen wir noch Blogger, die Lust haben dieses Projekt mit uns in Angriff zu nehmen.

Natürlich könnt ihr euch auch weiterhin auf lustige und gesellige Mädelsabende, informative Bloggerbrunches, interessante Neuerscheinungsvorstellungen, schöne Bilder beim Handlettering der Buchblogger und die Aktion „Blogger stellen dir ihr Lieblingsbuch der jeweiligen Jahreszeit vor“ freuen.

Außerdem wollen wir auch wieder verstärkt das Thema Leserunden auf “Meine Welt voller Welten” und “Der Duft von Büchern und Kaffee” ins Visier nehmen.

Natürlich wird es auch wieder die ein oder andere Wichtelaktion geben. Lasst euch überraschen :o)

Versprechen können wir euch auf jeden Fall eines: 2019 wird es nicht langweilig werden. Wir haben einige schöne Aktionen für euch im Gepäck und wollen eine Menge schöner Erlebnisse mit und für euch schaffen <3


Unsere letzten gemeinsamen Worte im Jahr 2018:


Leni und ich möchten uns an dieser Stelle von Herzen bei jedem einzelnen Leser, Verlag, Autor und Blogger bedanken. Ihr seid diejenigen, die unsere Aktionen lebendig machen, die unsere Tage mit einem Lächeln auf dem Gesicht beginnen lassen und die unserer Leben mit abenteuerlichen Geschichten, wundervollen Erlebnissen und unglaublich viel Freude erfüllen. Ohne eure Anregungen, eure Freude und die schönen Gespräche, würde uns das Bloggen nicht halb so viel Spaß machen.

Wir danken euch für die schöne Zeit und die wundervollen Gespräche im Jahr 2018. Nun wünschen wir euch von Herzen einen guten Start in das Jahr 2019, viele zauberhafte Lesemomente im neuen Jahr, Gesundheit und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Leni und ich freuen uns auf das neue Jahr mit euch. Bleibt so wie ihr seid: Die besten Leserinnen und Leser, die man sich nur wünschen kann <3

Kommentare:

  1. Hey liebe Tanja,

    ein wirklich toller Rückblick auf das vergangene Jahr und ein toller Ausblick auf 2019! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du deine guten Vorsätze umsetzen kannst und würde mich sehr freuen, wenn du ab und an ein Hörbuch rezensieren würdest :-)
    Es freut mich sehr, dass One more Chance sogar zweimal in deinem Ranking erscheint. Ich hatte beim Gewinnspiel der lieben Andrea (dank deines Zusatzloses) Glück und habe das Buch gewonnen. Ganz lieben Dank noch mal an dieser Stelle, dass du dein Los an mich abgetreten hast!
    Auch das letzte Schaf möchte ich irgendwann als Hörbuch hören.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, dass es mit dem Gewinnspiel geklappt hat. Jetzt drücke ich noch beide Daumen, dass du diese Geschichte genauso sehr mögen wirst wie Tanja und ich :o)

      Sehr sehr gerne habe ich mein Los für dich eingesetzt. Ich wollte ja auch unbedingt, dass du den Ziegenbock und Chance kennenlernst <3

      Du musst mir unbedingt berichten :o)

      Das letzte Schaf solltest du unbedingt irgendwann nochmal lesen oder als Hörbuch anhören. Ich bin ja dafür, dass du es liest, damit du auch die Zeichnungen voll genießen kannst. Aber ich bin auch sehr neugierig, was du über das Hörbuch sagst :o)

      Ich habe fest vor jetzt auch öfters ein Hörbuch zu rezensieren. Ich hoffe, dass ich diesen Vorsatz dann auch umsehen werde ;o) Vielen Dank für deine lieben Worte und Wünsche <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,

    wollte nur schnell mal dir noch ein gutes neues Jahr wünschen. Hoffe, du findest die Zeit zum Lesen und ich bin schon auf deine Beiträge im 2019er Jahr gespannt.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      vielen Dank für deine lieben Wünsche. Ich habe ja vor im nächsten Jahr mindestens genauso viel wie in diesem zu lesen, vielleicht so ein bis zwei Bücher mehr. Ich denke so fünf bis sieben Bücher im Monat ist perfekt. Schauen wir mal :o)

      Ich wünsche auch dir ein wunderschönes neues Jahr und dass alle deine Wünsche in 2019 in Erfüllung gehen <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    ein schöner und gelungerer Rückblick auf das vergangene Jahr. Auch an dieser Stelle möchte ich dir nochmals ein frohes neues Jahr wünschen ^^.

    Von eurer Highlights zählen "Scythe", "Illuminae" & "Iskari" dazu. Hier freue ich mich schon auf die Fortsetzungen, ebenso was der 3. Band von "Elias & Laia" angeht.

    Vorsätze habe ich mir keine vorgenommen, freue mich aber natürlich schon sehr auf die beiden Buchmessen und die eine oder andere Lesung in diesem Jahr.

    Ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Uwe,

      vielen Dank für deine lieben Worte :o) Ich wünsche auch dir auf diesem Wege noch einmal ein wunderschönes neues Jahr :o)

      Was die Highlights angeht, sind wir uns absolut einig. Ich werde auch den zweiten Teil von Scythe ganz gewiss noch lesen ;o) Den Erscheinungstermin des dritten Bandes von Elias & Laia werde ich hier mit Sekt und Konfetti feiern. Darauf freue ich mich so sehr. Ich bin so gespannt, wie die Geschichte weitergeht <3

      Keine Vorsätze zu fassen ist manchmal auch recht weise. Meist passiert sowieso immer etwas völlig anderes, als das, was man sich vorgenommen hat. So kann es auch keine Enttäuschungen geben ;o) Lassen wir uns mal überraschen, was uns das neue Jahr so bringt :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Hey Tanja,

    erst einmal wünsche ich dir ein frohes neues Jahr. :) Ich hoffe dein Jahr hat gut gestartet. <3

    Ein toller Jahresrückblick mit tollen Büchern. :) Ich muss meinen morgen unbedingt auch noch posten. :)

    Wir haben wirklich einen sehr ähnlichen Geschmack und ich freue mich jedes Mal sehr darüber. :) Vielleicht sollten wir mal ein Buch gleichzeitig lesen? Wir könnten ja mal unsere SuBs vergleichen ;)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,

      ich wünsche auch dir ein wunderschönes neues Jahr :o) Ohja, der Start für 2019 hätte einfach nicht besser laufen können.

      Wie bist du ins neue Jahr gestartet? Ich hoffe genauso gut <3

      Oh, da muss ich gleich mal schauen, ob dein Jahresrückblick schon online gegangen ist. :o)))))

      Wir können sehr gerne mal ein Buch gemeinsam lesen. Das würde mich sehr freuen. <3 Vielleicht könnten wir uns ja mal gegenseitig ein SuB-Foto schicken und schauen welches Buch da in Frage kommt?

      Hast du eigentlich schon When its real von Erin Watt gelesen? Das Buch wollen Leni und ich demnächst in einer Leserunde in Angriff nehmen. Vielleicht möchtest du da ja auch mit einsteigen? Ich könnte mir vorstellen, dass das eine Geschichte ist, die dir auch gefällt (?)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Huhu Tanja,

      mein Jahr ist eigentlich ganz gut gestartet. :) Das mit dem SuB Foto klingt an sich ganz gut, aber ich hab meine SuB Bücher leider im ganzen Regal verteilt. :D When its Real liegt tatsächlich noch auf meinem SuB und ich würde es sehr gerne sehr bald befreien. :) Wie wollt ihr euch denn dann austauschen? Also wenn es vom Zeitraum passt wäre ich sehr gerne dabei. :)

      Liebe Grüße

      Sunny

      Löschen
    3. Hallo liebe Sunny,
      ich war für ein paar Tage im Urlaub, daher komme ich erst jetzt dazu dir zu antworten. Über die Tage sind ein paar Rezensionsexemplare bei mir eingezogen. Die Bücher würde ich gerne erst lesen. Sobald ich eine Leselücke habe, können wir aber gerne ein Buch zusammenlesen. Ich denke, dass wir die Leserunde zu When its Real auch zeitnah starten werden. Allerdings denke ich, dass das in diesem Monat nichts mehr wird (siehe Rezensionsexemplare ;o))). Vielleicht im Februar?

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei dieser Leserunde mitmachen magst und wenn wir uns gemeinsam über das Buch austauschen könnten <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    4. Huhu :)

      ich hoffe du hast dich gut erholt und hattest eine schöne Zeit. <3

      Mir geht es genauso. Bei mir sind auch ein paar Rezi Exemplare eingezogen, die ich erst mal abarbeiten muss. :D Aber wenns möglich ist, wäre ich sehr gerne bei der Leserunde dabei. :) Sagt mir einfach Bescheid. :)

      Liebe Grüße

      Sunny

      Löschen
    5. Hallo Sunny,
      ohja, ich war das erste Mal auf einer Kreuzfahrt unterwegs. Die Fahrt ging von Dubai über Kasabh und Muscat und wieder zurück nach Dubai. Es war ein absoluter Traum. Ich habe mich auf der Reise zwar gut erholt. Allerdings habe ich mir auch durch die Klimaanlagen eine Erkältung eingefangen. Aber das war ein guter Preis für diese Reise ;o)

      Das freut mich so sehr, dass du an der Leserunde teilnehmen möchtest. Dann passt Februar ja vielleicht ganz gut. Ich werde dir dann auf jeden Fall vorher Bescheid geben. Ich denke auch, dass wir vorab wieder eine Vorankündigung auf dem Blog einstellen werden.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hallo Tanja,
    das war ein schöner Rück- und Ausblick von Dir und Leni.

    Eine Beteiligung an einem Adventskalender könnte ich mir vorstellen.

    Viele Grüße.

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi,

      ja, sehr cool. Dann bist du mit im Team. Ich freue mich auch schon auf die Adventskalenderaktion. Ich denke, das könnte richtig gut werden :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo liebe Tanja,

    wow, dass ist ja ein gigantischer Rückblick. Meinen muss ich auch noch schreiben, mal schauen wann ich das schaffen werde, ich denke am WE :)

    "Nur drei Worte" ist wirklich toll und die Buchverfilmung hat mir auch richtig gut gefallen. Auf "Elias & Laia" freue ich mich auch schon sehr, ich würde es so gerne als Hörbuch hören, Teil 1 und 2 sind so gut gesprochen/gelesen. Als Print wird es aber definitiv auch bei mir einziehen, denn bisher habe ich das Hörbuch noch nicht gesehen.

    Das wir uns auf der FBM wieder getroffen haben, fand ich schön, ich hoffe auf eine Wiederholung in diesem Jahr. :)

    Viele liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ally,
      ja, ich weiß, der Jahresrückblick ist irgendwie (wie jedes Jahr) mal wieder ein wenig eskaliert. Da Leni und ich den Rückblick zusammenschreiben wird er natürlich nochmal doppelt so lange. Ich hoffe aber, dass die Bilder und stichwortartige Übersicht unserer Lesehighlights ein wenig geholfen hat und dass das Lesen des Artikels dennoch Spaß gemacht hat :o)

      Oh, jetzt hast du mich mir der Hörbuchvertonung zu Elias und Laia neugierig gemacht. Ich glaube, da muss ich mal in die Hörprobe reinhören. Allerdings würde ich den dritten Teil gerne lesen wollen, da ich auch die vorherigen Bände gelesen habe. Aber das hört sich richtig gut an. Hast du Teil 1 und 2 denn auch zusätzlich noch gelesen?

      Ich hoffe auch sehr, dass wir uns in diesem Jahr wieder in Frankfurt treffen können. Das wird ja allmählich schon ein wenig zu einer Tradition <3 :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Hallo liebe Tanja,
    ein toller Rückblick von Dir:)))
    Ich habe auch das Gefühl gehabt, dass in 2018 besonders viele tolle Bücher erschienen sind. Ich hoffe 2019 geht es so weiter:)
    Du hast viele schöne Bücher uns vorgestellt, sodass meine Wuli und SUB sich doch erhöht haben:))
    Auf ein tolles Jahr 2019.
    Fühl dich lieb gedrückt
    Deine Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      wenn ich mir so die Vorschauen ansehe, dann habe ich das grobe Gefühl, dass 2019 mindestens genauso gut werden wird wie 2018. Ich hatte aber auch das Gefühl, dass 2018 noch besser war als 2017. Lassen wir uns mal überraschen :o)

      Ich wünsche auch dir ein wunderschönes Jahr 2019.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee