Donnerstag, 28. Februar 2019

Durchgelesen: Blood & Roses - Buch 3

Rezension zu Blood & Roses – Buch 3 von Callie Hart


Verlag: Festa (Werbung gem. TMG)
Seitenzahl: 176
Format: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik; Ebook
Preis: 13,99 (Paperback), 4,99 Euro (Ebook)
Übersetzer: Michael Krug
ISBN: 978-3-86552-735-6
Band 3






Inhalt:

Zeths Wiedersehen mit Sloane steht unter keinem guten Stern. Diese ist unerwartet im Camp der mexikanischen Mafia aufgetaucht. Die Legende von der Prostituierten, die Zeth zu einer anstehenden Party begleiten soll, ist fragil und droht schon beim „Vorstellungstreffen“ mit Julio Perez zu scheitern. Kleidung, Habitus, Sprache und Verhalten passen so gar nicht zu der schnell gestrickten Camouflage.
Die ersten Tage im Camp werden zu einem Ritt auf der Rasierklinge. Im Camp herrscht große Skepsis, was die Neuankömmlinge angeht. Dass Zeths Freund Michael bei seiner Fototour erwischt und gefangengenommen wurde, macht das Ganze nicht besser. Zwar scheint er dicht zu halten, aber wie lange noch und was werden ihm die Mafiosi antun, wenn er sein Schweigen weiterhin so konsequent bewahrt. Sloane und Zeth müssen sich beeilen, Sloanes Schwester Alexis zu finden und dann brauchen sie noch einen Plan und eine Menge Glück, um das Camp auch ungesehen wieder verlassen zu können.



Im Detail:

Band 3 setzt genau dort an, wo der vorherige Band aufgehört hat. Sloane ist frisch im Camp der mexikanischen Mafia eingetroffen. Nun heißt es, die spontane Lüge, dass es sich bei Sloane um eine Prostituierte handelt, aufrecht zu erhalten. Das ist jedoch nicht so einfach wie gedacht. Die beiden Neuankömmlinge stehen unter scharfer Beobachtung.

Der charamante und charismatische Zeth, ein Geschöpf der Unterwelt, ein begnadeter Lügner, gerät angesichts von Sloanes Temperament ins Schwitzen. Ihre teils unüberlegten und spontanen Entscheidungen gefährden die Undercover-Identität. Sloane ist allerdings auch die erste Frau, die es schafft, Zeth die Stirn zu bieten, die ihn immer wieder zu überraschen weiß. Sloane ist mutig, sie ist tough und vielleicht ist sie auch ein wenig lebensmüde.

Auch Band 3 enthält wieder ein paar sehr explizite Sexszenen. Erneut kommt die schwarze Tasche zum Einsatz. Doch dieses Mal darf Sloane und somit auch der Leser einen Blick hineinwerfen. Zeth ist, das haben die vorherigen Bücher bereits gezeigt, arrogant, er ist von sich überzeugt, er ist gefährlich und verdammt gutaussehend. Doch er ist auch gebrochen und des Nachts lebt er seine dominante Ader aus. Leser sollten sich darüber bewusst sein, dass sie „Adult Content“ in der Hand halten.

Im Fokus dieses Buches steht wieder die Suche nach Alexis, Sloanes Schwester, deren Spuren sich im mexikanischen Mafiacamp verlieren. Jedoch gerät auch Zeth immer mehr in Bedrängnis. Sein bester Freund, Saufkumpane und Angestellter wurde in Band 2 bei seinen Recherchen erwischt und gefangengenommen. Zwar ist Michael ein guter Lügner und würde Zeth niemals verraten, doch wie lange wird er den Foltermethoden der Mafiosi noch standhalten können? Charlie, Zeths ehemaliger Boss möchte Zeth am liebsten tot sehen. Und dann tauchen plötzlich auch noch die Widow Makers, die größte Motorradgang der Westküste, auf der Bildfläche auf. Die Chancen, das Camp unbeschadet zu verlassen, gehen gegen Null.



Fazit:

Band 3 gelingt es, die durch den furiosen Beginn der Reihe geschürten Erwartungen zu erfüllen.
Callie Hart hat sich wieder willentlich um die Würze der Kürze bemüht, bringt jedoch viele neue Charaktere. Der Roman hält wieder jede Menge Spannung und unvorhersehbare Wendungen für den Leser bereit. Erotische Abenteuer inklusive Bondage und Sado-Maso-Praktiken in einer Vielfalt von Konstellationen sind wieder inkludiert, verdrängen die gut durchdachte Haupthandlung aber nicht.
Eine unbedingte Leseempfehlung.



Buchzitate:

Diese negativen Emotionen sind sein Anker. Sie verhindern, dass er an einen Ort abdriftet, an den er nicht will.

Wie kann es sein, dass ein Mann, wie er, ein Mann, der im Wesentlichen einer Massenvernichtungswaffe gleicht, mehr in uns sieht als ich?

Da drin sieht es halb wie in einem Sexshop, halb wie in einem Baumarkt aus.
(Sloane über Zeths „schwarze Tasche“)



Kurzgefasst:

Spannung/Action:



 


Liebe: 





 
Charaktere:






Handlungsstrang:






Schreibstil:




 

Im Gesamtpaket:


Kommentare:

  1. Oh, da erinnerst du mich an was ... ich wollte in der Bücherei noch mal nachfragen, ob sie die Serie nicht ins Programm nehmen könnten. Du hast mich ja sowas von neugierig gemacht ;)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      ich freue mich, dass Blood & Roses immer noch auf deiner Wunschliste steht. Ich bin ja ein großer Fan von den Dark Romance Büchern des Festaverlages. Bislang hat mich noch nicht ein einziges enttäuscht. Ich denke das ist eine sehr gute Statistik ;o) Blood & Roses ist eine sehr gut durchdachte und sehr spannende Geschichte. Im dritten Teil gibt es eine sehr überraschende Wendung. Ich freue mich derzeit schon sehr auf die Fortsetzung und hoffe, dass sie bald erscheinen wird :o)

      Ich drücke die Daumen, dass deine Bibliothek die Reihe aufnehmen wird :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Guten Abend liebe Tanja,
    dank Dir habe ich ja diesen Festa-Verlag von einer ganz positiven Seite nun kennen gelernt. Ich habe auch ein bisschen recherchiert die haben sogar richtig brutale Hardcore-Thriller ab 18 Jahre, und ich glaube da werde ich mich demnächst mal probieren, sowohl im Erotik/-Liebes Bereich als auch bei den Thrillern.
    Einen wundervollen Abend und herzliche Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      was Horror und Thriller angeht, bin ich ja ein wenig zart besaitet. Wenn man sowas gerne liest, dann wird man beim Festaverlag auf jeden Fall fündig werden.
      Die Dark Romancebücher, die ich gelesen habe, haben mir bislang alle durch die Bank richtig richtig gut gefallen. Ich bin sehr gespannt, zu welchen Büchern du greifen wirst und wie sie dir gefallen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Das hört sich nach einen spannenden Buch an. Das Buch trifft voll mein Geschmack. Da muss ich mich mal nach der Reihe umsehen, die kannte ich bis jetzt noch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Shelly,
      die Blood & Roses Reihe kann ich dir nur von Herzen weiterempfehlen. Sie ist spannend, sie ist sehr gut geschrieben und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee