Mittwoch, 15. Januar 2020

Handlettering der Buchblogger - Neujahrslettering

 
Ich hoffe, dass jeder von euch gesund ins Jahr 2020 gestartet ist. 15 Tage sind nun schon vergangen. Der ein oder andere hat vielleicht schon konkrete Pläne gefasst. Leni und ich hoffen, dass ihr Ende 2020 auf ein erlebnisreiches und zugleich wunderschönes Jahr zurückblicken dürft.

Zum Jahreswechsel haben wir uns für das „Handlettering der Buchblogger“ ein passendes Thema überlegt. Gemeinsam mit euch wollen wir

einen Buchcharakter mit einem bunten lauten Knall ins neue Jahr entlassen.


Bei dem Thema habe ich überlegt, welchen Charakter ich für dieses Lettering wohl hernehmen könnte. Es musste ein Name sein, der nicht so leicht austauschbar ist. Außerdem wollte ich jemanden mit einem bunten lauten Knall ins neue Jahr schicken, den ihr (vermutlich) alle kennt.

Meine Wahl ist dann ziemlich schnell gefallen. Wer kennt nicht Harry Potter oder hat zumindest schon mal von ihm gehört?

Für mich war schon vor dem Zeichnen klar, dass ich viele bunte Farben verwenden möchte. Außerdem wollte ich auch, passend zum Jahreswechsel, Luftschlangen und Konfetti fliegen lassen. Bei der Gestaltung des Schriftzuges habe ich mich einfach leiten lassen. Ich habe einfach drauf losgelettert.

Und nun bin ich gespannt:
Welchen Buchcharakter hättet ihr gelettert?
Was haltet ihr von meiner Interpretation?

Ihr habt gerade so richtig Lust bekommen, selbst ein Bild zum obigen Thema zu lettern? Prima! Greift zu Stift und Papier und legt los. Gerne könnt ihr das Lettering dann über den folgenden Add-Link teilen. Leni und ich freuen uns über Teilnehmer und sind schon gespannt auf eure Ideen.

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Ihr habt in diesem Monat noch keine Lust oder keine Zeit oder ihr seid nun so richtig schön in Letterlaune? Gerne verraten wir euch schon jetzt, welches Thema euch im Februar beim Handlettering der Buchblogger erwarten wird:

Lettere den Titel eines Liebesromans

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    wow bei dir ist es ja heute richtig knallig bunt geworden :D Für meine Verhältnisse ist es bei mir auch bunt und ich habe auch mit "Luftschlangen und Konfetti" gearbeitet. Meins ist aber bei weitem nicht so professionell ;)
    Harry Potter kennt man natürlich, auch wenn ich die Bücher nicht gelesen habe :D Gefällt mir richtig gut dein Lettering, sieht richtig aufwendig aus :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      das ist ja lustig, dass wir Beide gleich an Luftschlangen und Konfetti gedacht haben. Das Thema war ja, dass es ruhig bunt sein kann. Daher habe ich alles an Farbe reingesteckt, was ging ;oP
      Hier geht es nicht darum professionell zu sein. Wichtig ist, dass man bei der Aktion Spaß hat und sich gegenseitig Anregungen vermittelt. Und natürlich soll die Aktion auch dazu dienen, dass man immer mal wieder zum Stift greift und quasi "drin bleibt". Ich bin mir sicher, dass dein Lettering richtig gut geworden ist. Ich schaue gleich bei dir vorbei :o)

      Vielen Dank für deine lieben Worte zu dem Lettering <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Wahrscheinlich wäre es bei mir auch ein Charakter aus Harry Potter geworden :D Das Lettering ist echt schön geworden!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sarah,
      ich habe wirklich einen Moment überlegt, welchen Charakter ich fürs Lettering nehmen könnte. Harry Potter kennt vermutlich jeder, dachte ich. Welchen Charakter aus Harry Potter hättest du vermutlich gewählt?

      Vielen Dank für deine lieben Worte <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Was Hand Lettering angeht bin ich leider ziemlich unbegabt. Früher hatte ich mal eine schöne Schrift, aber seit ich eigentlich nur noch mit dem Computer schreibe, hat sich das auch nach und nach verflüchtigt... und alles was darüber hinaus geht, kann ich jetz tnatürlich erst recht nicht mehr. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Christine,
      ich glaube wie dir ergeht es einigen. Vieles macht man ja mittlerweile mit dem PC. Viele Handletteringbücher beginnen auch erstmal damit, dass sie den Aufbau der Buchstaben vorstellen. Anfängern wird empfohlen erstmal, wie damals in der Schule diese Buchstaben wieder zu lernen.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Tanja,
    was für ein interessantes Lettering. So knallig bunt- und doch harmonieren die Farben. Irgendwie erinnert es mich ein bisschen an Karneval- aber das war auch von Dir beabsichtigt :-)
    Ich hätte vielleicht John Sinclair gelettert, in so schwarz und Giftgrün :-)
    Ich wünsche Dir einen tollen Donnerstag und liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      genau. Ich habe zwar eher an Sylvester gedacht, aber es passt natürlich auch perfekt zum Karneval :o)
      John Sinclair wäre auch cool gewesen. Den kennen ja auch viele. Auch die Farbwahl finde ich sehr interessant, die du fürs Lettering genommen hättest. Ich habe direkt ein Bild vor Augen.

      Ich wünsche auch dir einen wunderschönen Donnerstag <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee