Donnerstag, 20. Februar 2020

Neuerscheinungen - Bücher zum Thema Handlettering/Watercolor im März 2020


Im März erwartet uns eine ganze Flut an interessanten Neuerscheinungen aus dem Jugendbuchbereich. Ich kann euch schon jetzt versprechen, dass dieser Monat mit vielen Highlights daherkommt.

Wer mich kennt, weiß, dass mir das Thema Handlettering sehr am Herzen liegt. Bei meiner Recherche nach Jugendbüchern bin ich auf vier Bücher zum Thema Watercolor/Handlettering gestoßen, die mein besonderes Interesse geweckt haben und die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Watercolor fein und floral: 40 bezaubernde Aquarell-Motive für die schönsten Anlässe im Jahr von Malin Lammers erscheint am 03.03.2020

Inhalt:
Einfach entzückend! Die Watercolor-Motive in "Watercolor fein und floral" versüßen einem das ganze Jahr. Egal ob Knospen und Blümchen im Frühling, Schmetterlinge im Sommer, Igel im Herbstlaub oder eine Weihnachtskugel im Winter – das Sammelsurium an charmanten Illustrationen von Malin Lammers aka "eininneresblumenpfluecken" bietet entzückende Motive für alle Jahreszeiten. Mit den einfachen Schritt-für-Schritt Anleitungen können die kleinen Kunstwerke spielerisch leicht nachgemalt werden und sind ideal um z.B. Karten zur Hochzeit, Taufe, zum Geburtstag etc. zu schmücken. Einfach Pinsel in die Hand nehmen, Aquarellfarben bereitstellen und loslegen!
Quelle: Amazon (Werbung gem. TMG)
Verlag: EMF (Werbung gem. TMG)


Happy Spring - Vom Schneeglöckchen bis zum Osterhasen – Frühlingsmotive ganz einfach malen von Clarissa Hagenmeyer erscheint am 17.03.2020

Inhalt:
Schneeglöckchen, Narzissen und Osterhasen: Clarissa Hagenmeyer entführt die Leser mit ihrem neuen Buch auf eine farbenfrohe Frühlingswiese. Mit der bewährten 4-Schritte-Technik mit Aquarellfarben, Fineliner-Fun und Farbstifte-Flow zaubert jeder innerhalb kürzester Zeit kreative Motive auf das Blatt. Es gibt kein richtig und kein falsch – solange man Freude am Malen hat, ist das Ziel erreicht. Und zur Belohnung gibt es niedliche Motive, die man auch für Geschenkanhänger oder Einladungen verwenden kann.
Quelle: mvg-Verlag (Werbung gem. TMG)


Handlettering meets Illustration: Watercolor-Motive Schritt-für-Schritt & neue Alphabete
von Tanja Pöltl erscheint am 03.03.2020

Inhalt:
Handlettering passt zu allem, ganz besonders gut aber zu Illustrationen. Darum geht es in "Handlettering meets Illustration". Die Kombination aus den zwei grafischen Ausdrucksformen strahlt eine hübsche Harmonie aus und macht sich z.B. perfekt auf Karten, als Deko im Kinderzimmer oder als Eye Catcher im Bullet Journal. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! In ihrem illustrativ-modernen Stil zeigt Tanja Pöltl alias "Die Handletterei" 22 feine Projekte in verschiedenen Farb- und Themenwelten. Neben den gängigen Materialien teilt sie im Buch auch ihr Gouache- und Watercolor-Know-How. Das ist Handlettering-Inspiration pur!
Quelle: Amazon (Werbung gem. TMG)
Verlag: EMF (Werbung gem. TMG)


Handlettering Glitter and Glam – Effektvolle Letterings mit Folien, Glitzerpulver und mehr: Mit original Pitt Artist Pen Metallic 1.5 Tuschestift in Kupferfarbe von Naina Sethi erscheint am 24.03.2020

Inhalt:
Was ist besser als Handlettering? Richtig, Handlettering mit Glitzer! In "Handlettering Glitter and Glam" erstrahlen kunstvolle Schriftzüge in Glitzerpulver, Pailetten, Folien und vielem mehr. Die Autorin Naina Sethi verleiht ihren Handletterings durch verschiedene Glitzer- und Funkel-Effekt das gewisse Etwas und so werden die kleinen Kunstwerke zum absoluten Hingucker. Im hilfreichen Grundlagenteil erfährt man alles zu den richtigen Materialien und Techniken, sodass bei der Umsetzung der 14 kreativen Glitzer-Projekte nichts mehr schief laufen kann. Durch den beigefügten Pitt Artist Pen Metallic 1.5 Tuschestift in der Trendfarbe Kupfer kann man auch direkt loslegen. Lasst den Glitzer rieseln!
Quelle: Amazon (Werbung gem. TMG)
Verlag: EMF (Werbung gem. TMG)


Und nun bin ich gespannt:
Was haltet ihr von diesen Neuerscheinungen?
Ist vielleicht sogar ein Buch dabei, dass ihr unbedingt lesen möchtet?
Ist mir vielleicht ein Buch entgangen, welches ihr zum Thema Handlettering/Watercolor in diesem Halbjahr schon im Blick hattet und das ihr unbedingt lesen wollt?

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    die Bücher machen alle einen gute Eindruck und wecken die Bastellust :D Allerdings stecke ich ja noch nicht so intensiv in dem Thema drin und würde daher jetzt auch nicht zugreifen. Ich bin aber gespannt, was du dir davon vielleicht so besorgen und austesten wirst. Deine Projekte, die du nach dem Lesen solcher Bücher machst, gefallen mir ja immer gut :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      mich haben die einzelnen Titel allesamt sehr angesprochen. Mal schauen, welche Bücher ich letztlich austesten werde. Die Weihnachtsedition zu Happy Spring habe ich bereits gelesen und rezensiert. Mir hat der Stil der Autorin sehr gefallen. Happy Spring wird auf jeden Fall auch bei mir einziehen.

      Oh, ich danke dir für deine lieben Worte <3 Ich werde auf jeden Fall auch wieder im Detail über die Projekte berichten. Auf Instagram sowieso und natürlich werde ich auch Bilder unter der Rezension zeigen. Gerne werde ich dir auch noch eine detaillierte Information über WA liefern <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    schon wieder ist ein Monat vorbei- ich dachte gerade ehrlich, ich hätte diesen Beitrag bereits kommentiert- aber nein, wir bewegen uns rasant in Richtung März vor.
    Deine Neuvorstellung gefallen mir sehr, mich interessieren wirklich alle Bücher auch wenn ich momentan von Handlettering etwas Abstand genommen habe.
    Vielleicht probiere ich es im Sommer wieder, wenn ich weniger stricke.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      vermutlich hast du den Neuerscheinungsartikel im Sinn gehabt, den ich zum Thema Jugendbuch eingestellt habe? Der ist noch gar nicht so lange her :o)
      Es gibt so viele interessante Bastelbücher. Zum Thema häkeln, nähen und stricken sehe ich auch immer wieder Titel in den Regalen meiner Lieblingsbuchhandlung, die ich sehr ansprechend finde.
      Lass es mich wissen, wenn du den Gedanken hegst wieder mit dem Handlettering zu beginnen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Huhu Tanja,

    ich habe auch ein paar Bücher zum Thema Handlettering, aber habe sehr schnell festgestellt, dass ich dafür unglaublich untalentiert bin. :( Echt schade, ich finde das so super schön, was manche zaubern. Ich kriege es aber einfach nicht hin. Ich freue mich aber sehr für dich, dass du so viel Spaß daran hast. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      vielleicht hast du zu schnell aufgegeben? Ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich mit meinen Ergebnissen zufrieden war. Wobei ich auch jetzt noch manchmal unsicher bin und gute/schlechte Tage habe. Aber ich denke, man sollte auch nicht zu selbstkritisch sein. Hauptsache es macht Spaß. Magst du verraten, welche Bücher du dir gekauft hast?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee