Samstag, 15. Mai 2021

Handlettering der Buchblogger zum Thema "Fokus Hintergrund"


Beim Handlettering geht es darum einen Schriftzug möglichst gut in Szene zu setzen. Die Buchstaben sollen dem Betrachter direkt ins Auge springen. Leni und ich wollen heute gemeinsam mit euch beim „Handlettering der Buchblogger“ einen Stilbruch wagen. 

Unser Motto im Mai lautet:

Fokus Hintergrund!


Gemeinsam mit euch wollen wir also dem Lettering ein wenig die Show stehlen. Wir wollen den Blick bewusst auf den Hintergrund lenken.

Als Lettering solltest du einen literarischen Begriff wählen. Was genau damit gemeint ist, überlassen wir deiner eigenen Interpretation. (Du kannst z.B. einen Buchtitel, den Namen eines Autors, ein Wort, das du mit dem Thema Buch in Verbindung bringst o.ä. für dein Lettering auswählen).

Du hast Lust an der Aktion teilzunehmen? Prima! Wir freuen uns auf deinen Beitrag. 😊 Gerne kannst du ihn hier verlinken: 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Für mich stand nach einigen Überlegungen fest, dass ich gerne eine Karte lettern möchte, die ich im Nachhinein an einen Buchliebhaber verschenken kann. Daher habe ich mich, was das zu letternde Wort angeht, für einen Begriff entschieden, der den/die Beschenkte/n ansprechen könnte.

Für das Hintergrundmotiv wollte ich erst eine reine Finelinerzeichnung hernehmen. Ersteinmal habe ich den Schriftzug mit Bleistift vorgezeichnet. Danach habe ich mir überlegt, meine Leidenschaft für Grünpflanzen in das Bild einzubringen, indem ich den Hintergrund mit verschiedenen Blättern schmücke. Ursprünglich war der Gedanke ein reines Schwarz-Weiß-Bild zu malen. Ich habe aber schnell gemerkt, dass das Bild besser wirkt, wenn ich ein paar Farbtupfer mit einfließen lasse.


Meine Karte möchte ich euch gerne zeigen:
 

Ich bin gespannt:

Was sagt ihr zu meiner Interpretation des heutigen Handletteringthemas?
Verschickt ihr auch gerne mal Kartengrüße an liebe Menschen?
Welche Art von Hintergrund hattet ihr bei unserem heutigen Letteringmotto sofort im Sinn? 


Gerne wollen wir euch das Thema für den Juni schon verraten. Dann heißt es beim Handlettering der Buchblogger:

Lettere den Titel eines Klassikers und lasse ihn dabei modern aussehen


Kommentare:

  1. Hi!

    Ich bin jetzt mal ganz frech und lasse ratzfatz kurz nach dem Erscheinen deines Beitrags den Kommentar da ;) ...

    Ich mag die Idee! Sowas ist genau mein Ding, mit diesem invertierten Motiv. Ich geb zu, ich hab anfangs auch mit dieser Idee gespielt, weil es ja die einfachste Variante ist, den Blick auf den Hintergrund zu lenken. Jetzt hat mein Vordergrund zwar auch ein Wörtchen mitzureden, aber dieses Mal bin ich zufrieden :D.

    Ich mag buchige Postkarten! In letzter Zeit hatte ich leider viel zu wenig Zeit, um wieder welche zu besorgen und zu verschicken, aber ich vertraue darauf, dass das wieder besser wird. Die Karten, die ich bekomme, landen derzeit in einer Schachtel, wo ich sie aufhebe, aber ich habe einige auch in meine Notiztagebücher geklebt, damit sie nicht verloren gehen.

    Das neue Thema gefällt mir übrigens auch wieder sehr gut, das klingt spannend. Im Moment hab ich zwar noch keine Idee, aber das macht nichts. Wird schon noch werden.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ascari,

      ich freue mich so sehr, dass dir unser gewähltes Thema so gut gefallen hat. Du warst nicht die Einzige, die das Thema erstmal "sacken lassen" musste :o)

      Ich freue mich, dass du bei der Gestaltung des Bildes so viel Spaß hattest. Die Umsetzung ist dir wieder so gut gelungen! <3

      Was selbstgemalte Postkarten angeht: Ich verschicke sie gerne mit passender Buchpost. Gerade für Gewinnspiele halte ich auch beim Einkauf der Karten Ausschau nach passenden Buch-/Kaffeemotiven :o)
      Die Idee die Karten in ein Notiztagebuch zu kleben, finde ich richtig schön <3

      Irgendwie hatte ich mir schon gedacht, dass das neue Thema was für dich sein könnte. Ich bin sehr gespannt, was dir dazu einfallen wird :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich hab schon mit Spannung auf die Beiträge gewartet und finde es klasse, wie unterschiedlich wir das alle ausgelegt haben!
    Deine Idee gefällt mir sehr und dein Ergebnis ist richtig klasse geworden!!!
    Die grünen Blätter im Hintergrund mag ich total und das Wort fügt sich perfekt ein, sticht irgendwie raus und lässt doch den Hintergrund hervortreten, sozusagen :D
    Ich finde es perfekt gelungen <3

    Ich habs leider nicht so mit Karten ... was ich gerne mag sind Karten mit motivierenden Sprüchen drauf,d a hab ich auch eine kleine Sammlung an der Tür, bei der ich immer gerne mal einen Spruch wieder lese, was sich dann für den Tag positiv auswirkt :)
    Aber Karten selbst zu gestalten ist auf jeden Fall sehr schön und hat was total liebes <3

    Für das neue Thema ist mir sofort was eingefallen (nachdem ich die letzten Male länger grübeln musste), ich hoffe, ich kann es auch umsetzen ^^
    Mein Bild zum heutigen Beitrag gefällt mir ja nicht so gut, ich hatte es einfach schöner im Kopf *lach* Aber es hat wieder viel Spaß gemacht :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      auf die verschiedenen Beiträge zu diesem Thema habe ich mich im Vorfeld auch schon sehr gefreut. Ich war überrascht, wie viele unterschiedliche Interpretationen letzlich zusammengekommen sind. Es hat total Spaß gemacht, sich durch die Beiträge zu klicken <3

      Was Karten angeht: Ich verschicke sie gerne mit Buchpost, aus dem Urlaub und zu Weihnachten. Die Idee mit der Sammlung an der Tür gefällt mir total. So kann man sich morgens schon ein wenig gute Laune machen oder ein schönes Motto mit auf den Weg geben oder nach einem nicht ganz so schönen Tag Abends mit einem mutmachendem Spruch aufheitern.

      Oh, ich bin sehr gespannt, was du dir zum neuen Thema hast einfallen lassen. Ich hatte überraschenderweise sofort einen Titel im Kopf, den ich dann auch nicht mehr "losgeworden" bin. Über die Umsetzung musste ich dann noch eine Weile nachdenken. Aber mittlerweile habe ich die auch umsetzen können :o)

      Ich fand dein Bild zum gestrigen Beitrag so genial! Tut mir Leid, aber da sind wir heute nicht einer Meinung.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Das finde ich an der Aktion auch so schön, dass jeder es so komplett anders umsetzt und so tolle Ergebnisse dann dabei rauskommen :)

      Zu dem neuen Thema hab ich gestern Abend sogar schon eine kleine Skizze gemacht, aber ich weiß nicht so recht, ob ich das umsetze - mal sehen :D

      Löschen
    3. Huhu Aleshanee,
      bei dem Klassiker musste ich auch sofort mit dem Zeichnen loslegen, als das Thema feststand. Ich bin gespannt, ob du dich für die Idee entscheiden wirst und vor allem, wie letztendlich dein Lettering dann ausfallen wird :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja :)
    Wir haben ja über das Thema im Vorfeld schon gesprochen gehabt, auch weil es mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet hat und ich keine so klare Vorstellung hatte, was ich umsetzen wollte.
    witzigerweise hatte ich auch erst überlegt, es so aussehen zu lassen, als hätte ich das Wort irgendwo reinradiert, nur hatte ich keine Idee für den Hintergrund an sich. Auch wenn du es natürlich drumrumgestaltet hast, ist es von der Art natürlich ganz ähnlich angelegt, wie meine erste Überlegung war. Ich finde es richtig klasse umgesetzt und mag die Farbtöne der Pflanzen echt gern. Damit wird die Lesezeit toll in den Mittelpunkt gestellt, obwohl der Fokus eben trotzdem auf dem Hintergrund liegt.
    Ich mag es sehr gern! :) Ab und an versende ich Grüße per Karten, aber eher zu Anlässen wie Geburtstagen, Weihnachten, Ostern oder so und nicht einfach zwischendurch, aber man könnte das natürlich mal machen ;)
    Das nächste Motto inspiriert mich leider auch gar nicht :D Mal sehen, ob mir dazu noch was einfällt, ich freue mich aber auch da auf jeden Fall schon auf eure Ergebnisse. :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,

      ich hatte mein Bild vor unserem Gespräch schon gezeichnet und musste ein wenig schmunzeln, als du mir von deiner Idee erzählt hast. Ich habe die Buchstaben vorweg mit Bleistift vorgezeichnet und dann das Motiv einfach drumherumgezeichnet.

      Du hast mir ja schon desöfteren Karten von dir gezeigt. Sie sehen so professionell aus. Da muss man sich auch einfach drüber freuen. Es wäre so schade, wenn du diese Karten nicht verschicken würdest.

      Ah, ich hoffe sehr, dass dir zu dem Thema noch was einfallen wird. Vielleicht hilft es Klassiker einfach mal zu googeln und sich von den Titeln inspirieren zu lassen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja :)
      Kann ich mir gut vorstellen, dass du ein wenig schmunzeln musstest :D Die Buchstaben vorher zu zeichnen, macht auch auf jeden Fall Sinn ;) Ich habe sie in meinem Lettering auch ganz grob mit Bleistift skizziert, bevor ich dann rundrum getribalt habe ^^

      Mal sehen, ob mich noch eine Inspiration anspringt zu dem nächsten Thema ;) Vielleicht müsst ihr eure Liste mal früher, ganz heimlich, an mich rausgeben, damit ich mehr Zeit für Inspirationsfindung habe :D
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Huhu Dana,
      ich kann dir gerne nächstes Mal schon vorweg verraten, welches neue Thema wir uns überlegt haben. Allerdings steht das Thema manchmal auch wirklich erst kurz vor der Einstellung des Artikels fest. Manchmal entscheiden wir uns auch - wie in diesem Fall - beim Schreiben des Monatsrückblickes auch schon für ein neues Handletteringthema :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen! Ich hab eure Aktion heute mal in der Stöberrunde verlinkt! Vielleicht finden sich ja noch mehr, die gerne mitmachen möchten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,
      vielen Dank fürs Verlinken. Das wäre natürlich schön, wenn der ein oder andere Lust hätte in die Aktion mit einzusteigen. Ich finde es immer spannend die verschiedenen Ergebnisse zu betrachten. Aber vielleicht lädt es ja auch dazu ein bei den anderen zu stöbern :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Huhu liebe Tanja,

    dein Lettering ist so schön geworden. Ich würde es einrahmen und als Deko neben die Pflanzen stellen. Ganz genau so, wie auf deinem Foto. Das würde sich so schön und dekorativ machen. *-*

    In Schwarz-Weiß sähe dein Lettering bestimmt auch schön aus. Trotzdem denke ich, dass die Farbtupfer die richtige Entscheidung waren. Insbesondere das eine Blatt, das stark heraus leuchtet hinter dem "E" und "Z", finde ich super! Mir gefällt das Zusammenspiel aus starken und weichen Farben in deinem Lettering.

    Ich sehe schon. Den Hintergrund müssen wir öfter mit einbauen in unsere Lettering-Themen! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah Leni, was für ein Lob! Ich freue mich, dass dir das Lettering so gefallen hat <3

      Jaaa, ich habe auch mit der Schwarz-Weiß-Variante geliebäugelt. Mit Fineliner gezeichnet und vielleicht ein paar Goldtupfer hier und da ... Das könnte gut aussehen.

      Ich fand es auch klasse, was da für schöne Ideen zum Thema zusammengekommen sind. Die Teilnehmer waren alle total kreativ! <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo liebe Tanja :)

    Euer Thema für den Mai finde ich richtig super und deine Interpretation mit den Blättern ist wirklich toll gelungen! Seit Anfang des Jahres nutze ich mein BuJo jetzt regelmäßig und versuche mich auch immer mal wieder am einen oder anderen Lettering, allerdings sind das bei mir bisher nur unterschiedliche Schriftarten. Alle in schwarz :D Aber vielleicht, wenn ich noch ganz viel übe, traue ich mich auch irgendwann einmal einen Beitrag bei eurer schönen Aktion hochzuladen ;) Wer weiß!

    Ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende <3

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich finde es total schön, dass du dir ein BuJo zugelegt hast. Ich glaube mir würde die Disziplin fehlen da konsequent beizugehen (?) Vielleicht magst du ja auch irgendwann auf deinem Blog oder den Socialmediakanälen Seiten aus dem BuJo zeigen? Dein Stil würde mich sehr interessieren.

      Was das Handlettering angeht: Es geht bei uns nicht um Perfektion sondern einfach darum im Zeichenfluss zu bleiben, sich auszutauschen und Spaß zu haben. Du kannst jederzeit gerne mitmachen. Mir ergeht es auch oft so, dass ich mit einer Zeichnung mal nicht zufrieden bin. Manchmal ist man dann aber überrascht, dass jemand anderes das Ergebnis gar nicht so kritisch betrachtet, wie man selbst.

      Du bist jederzeit eingeladen mitzumachen. Ich würde mich sehr freuen <3

      Ich wünsche auch dir ein schönes und entspanntes Pfingstwochenende <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee