Mittwoch, 15. Juni 2022

Handlettering der Buchblogger: Lettere ein Fantasywesen

Ein gutes Fantasybuch braucht neben einem ausgefeilten Worldbuilding, auch eine Menge interessanter Ideen und skurriler Figuren. Eine zaubernde Kakerlake, ein hinterlistiger Irrwisch oder eine Banshee, die Angst vorm Tod hat, können zum Beispiel für spannende und unterhaltsame Lesestunden sorgen.

Beim heutigen Handlettering der Buchblogger geht es dieses Mal genau um dieses Thema. Im Juni heißt es also: 

Lettere ein Fantasy-Wesen, über das du gerne liest oder über das du gerne mehr lesen würdest.


Als Leni diese Idee in den Raum geworfen hat, war ich sofort begeistert. Dieses Mal musste ich nicht lange nachdenken. Das Bild hat sich quasi von ganz alleine gezeichnet. Noch bevor ich selbst überhaupt wusste, welches Wort ich wählen würde, befand sich das Lettering quasi schon auf dem IPad.


Wie ihr seht, habe ich die Zeichnung dieses Mal eher schlicht gehalten. Ich wusste vom ersten Moment an, welche Schrift ich verwenden wollte. Diese Schriftart hatte ich vor Kurzem für ein Brandmalerei-Projekt „entworfen“. Auf der beletterten Snackbox hat sie mir damals gut gefallen und ich ahnte, dass sie auch für den Drachen gut aussehen würde. Es benötigte letztlich nur noch ein paar Details, um dem Bild den letzten Schliff zu verpassen.

Ein Drache hat diesen spitzen Schwanz und natürlich kann er Feuer spucken. Ich wollte diese beiden Merkmale ebenso schlicht wie die Schrift selbst darstellen. Ich glaube, dass mir das gelungen ist.

Ich bin gespannt, was ihr zu meinem heutigen Lettering sagen werdet.

Auch bin ich sehr neugierig, welches Fantasywesen sich die weiteren Teilnehmer für diese Aktion überlegt haben. Lasst uns doch gleich nach weiteren Letterings zum Thema stöbern: 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Verratet mir auch gerne in den Kommentaren, welches Fantasywesen ihr besonders gerne mögt. 
Über welches Wesen wurden, eurer Meinung nach, bislang noch zu wenig Geschichten geschrieben?
 

Das Thema für den Juli wollen wir euch natürlich auch gerne schon verraten. Dann heißt es bei uns:

Lettere den Namen eines Disney-Bösewichts

10 Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    manchmal hat man bei einem Thema einfach direkt eine Inspiration, das ist doch cool :) Und wenn es dann mit der Umsetzung auch direkt so passt, ist es natürlich umso besser ;)
    Ich musste ganz schön nach einer Idee suchen und hatte erst mal nicht so richtig viel Inspiration. Am Ende war ich dann mit deiner Umsetzung aber auch gar nicht so unzufrieden.

    Deine Schreift gefällt mir richtig gut, besonders die Buchstaben, die so über die anderen rübergreifen, mag ich sehr. Dadurch bekommt das Ganze auch noch mal einen plastischeren Eindruck. Die kleinen Details mit dem Schwang und dem Feuer gefallen mir auch gut :)
    Ein sehr schönes Lettering :)

    Ich bin schon gespannt, was dann beim nächsten Mal gelettert wird, ich muss erst mal schauen, wen ich da wohl nehmen will :D

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,
      hier lief es wirklich fast ein wenig zu einfach, was das die Ideenfindung + Umsetzung angeht. Aber ich bin da ganz bei dir ... das war schon sehr genial. So würde ich es mir öfters wünschen :o)

      Ich bin schon sehr gespannt auf dein Bild und werde gleich bei dir vorbeischauen.

      Auch freue ich mich sehr, dass dir das Lettering gefällt <3

      Was das Thema für Juli betrifft: Ich habe gestern auf der Couch schon ein wenig rumüberlegt und auch schon eine Idee, welcher Charakter es werden wird. Nur wie ich ihn aufs Papier bringe, da überlege ich aktuell noch :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hi Tanja!

    Drachen sind mir tatsächlich auch als erstes eingefallen, aber da wollte mich keine kreative Idee anspringen, wie ich das umsetzen könnte... dir ist das aber super gelungen! Die Schrift finde ich klasse und das Feuer spucken bzw. das Schwanzende passen perfekt dazu!
    Auf jeden Fall ungewöhnlich und es gefällt mir sehr! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      mittlerweile gibt es ja schon das ein oder andere Bild mit Drachen, aber meine Meinung nach könnte da gerne noch einiges mehr kommen. Ich habe kürzlich auch eine sehr geniale Graphic Novell zum Thema Fantasy mit einem Touch chinesischer Mythologie und Drachen gelesen. Vielleicht ist die auch was für dich? Liest du Graphic Novells (City of Dragons - Der Sturm erwacht von Yogis Truong).

      Was die Idee anbelangt: Manchmal will es bei mir auch einfach nicht funktionieren. Ich habe mir ein Wort in den Kopf gesetzt, aber mir fällt einfach nicht die richtige Umsetzung dazu ein. Ich kann dann oft aber auch nicht mehr gedanklich loslassen. Was ein Fehler ist. Manchmal hilft dann vielleicht auch einfach ein neues Wort zu suchen.

      Ich freue mich so sehr, dass dir das Lettering gefällt <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    ich finde es sehr cool, wie Du das A und das H in das Lettering eingearbeitet hast. Diese beiden Buchstaben verschmelzen toll mit dem Rest.

    Letterings sind eigentlich so gar nicht meine Stärke (mir fehlt die Übung...), aber seit ich ein paar "Sessions" von Milly.Montag mitgemacht habe, ist bei mir der Spaß daran zurück. Außerdem habe ich endlich das Gefühl, dass ich in dem Bereich ein bisschen vorankomme.

    Herzliche Grüße.

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi,
      das freut mich so sehr, dass dir die Umsetzung gefällt. Ich wollte die Buchstaben auch nicht einfach so "hinschreiben" sondern auch irgendwie was Spielerisches mit einbauen. Das hat hier irgendwie auch direkt beim ersten Versucht geklappt.

      Ich habe eigentlich immer gedacht, dass Handlettering auch was für dich sein könnte. Du hast ja damals schon gerne Workshops von May & Berry besucht. Ich meine mich zu erinnern, dass du auch Bilder von dir auf dem Blog gezeigt hast, die sehr genial aussehen. Aber natürlich muss auch das eigene Empfinden irgendwie stimmen. Sonst hat man dauerhaft keinen Spaß am Hobby.

      Umso mehr freue ich mich, dass das nun so zu sein scheint <3 Du bist jederzeit eingeladen, dich unserer Aktion anzuschließen, wenn du magst :o) Ich würde mich sehr freuen.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hallo liebe Tanja :)

    Wow! Ich bin ein riesiger Fan dieser Schriftart und zusammen mit den beiden kleinen Symbolen hat sich ein richtig cooles Lettering passend zum Thema ergeben. Minimalistisch, aber doch so verschnörkelt, dass man sich irgendwie gar nicht daran sattsehen kann. Wenn ich ein Fantasywesen lettern sollte, würde ich mich wahrscheinlich auch für "Drache" entscheiden, wobei es mir auch alle möglichen Wasserwesen schwer angetan haben. "Nixe", "Sirene" oder "Kelpie" wäre also auch denkbar.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich fand das Thema in diesem Monat schon alleine deswegen so spannend, weil so viele interessante Wesen genannt wurden, die ich gar nicht auf dem Schirm gehabt hätte und über die ich auch sehr gerne mehr lesen würde.

      Zum Thema Sirenen / Nixen gibt es zwar schon ein paar Bücher, aber da geht definitiv noch mehr. Da bin ich ganz bei dir :o)

      Und Drachen ... jaaa, da würde ich sehr gerne noch viel mehr drüber lesen. Ich habe auch noch Iskari 3 vor mir, worauf ich mich schon sehr freue. :o)

      Ich danke dir für deine lieben Worte zum Lettering. Ich mag es auch minimalistisch. Irgendwie hat sich das Bild von ganz alleine gemalt und ich war letztlich sehr zufrieden mit dem Resultat. Das ist ja nicht immer so ;o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Liebe Tanja,
    bei diesem Thema sind mir auch sofort Drachen in den Sinn gekommen. Sie stehen vermutlich bei allen in diesem Kontext an erster Stelle. Dein Lettering sieht richtig schön aus und so unglaublich professionell.
    Dieses Mal cleaner, nicht ganz so verspielt und doch mit WOW-Effekt. Auf das Thema im Juli bin ich schon sehr gespannt, denn es gibt so viele Bösewichte dass ich schon wirklich sehr neugierig bin, für welche bzw. welchen "Star" Du Dich entscheidest :-)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ja, es scheint einige Drachenliebhaber zu geben. Aber auch Wasserwesen scheinen sehr beliebt zu sein. :o)

      Ich freue mich sehr, dass dir meine heutige Interpretation so gefallen hat. Ich danke dir deine lieben Worte (!!!)

      Ich mag ja prinzipiell sehr gerne einen schlichten Stil. Dieser hier hat sich fast von alleine ergeben. Ich war dann im Resultat auch sehr zufrieden damit. Irgendwie ist es ja auch immer eine Glückssache, welche Ideen einem so kommen und wie sie sich dann auch letztlich umsetzen lassen :o)

      Ah, ich habe meine Entscheidung für den Bösewicht schon getroffen. Verraten werde ich ihn aber noch nicht ;o)

      Ist dir beim Lesen des Titels ein bestimmter Schurke sofort in den Sinn gekommen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee