Dienstag, 16. Juni 2015

Wander-Tag






Hallöchen,

ich wurde gerade frisch von HibiscusFlower getaggt.
Und hier kommen auch schon Hibbis Fragen und meine Antworten dazu:




Die Regeln:
Die Fragen beantworten und das Logo übernehmen. 10 neue Fragen stellen und nur die 11. Frage so übernehmen. Dann noch bis zu 11 neue Blogger nominieren.


1. Welches Buch hat dich zuletzt stark beeindruckt ?
Definitiv „Die Rote Königin“. Ich hatte einen viel lockeren Roman erwartet und war überrascht, was dieses Buch letztlich an Schreibstil, Weltenentwurf und Handlung zu bieten hatte.

2. Lesezeichen oder Eselsohren ?
Definitv Lesezeichen! Eselsohren fallen unter Buchschändung.

3. Kannst du dich an dein allererstes Buch erinnern, das du selbst gelesen hast ?
Leider nein. Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass meine Leseleidenschaft mit Steven King begann.

4. Liest du in einem Buchclub ? Wenn ja, wie ist das gemeinsame Lesen ? Wenn nein, würdest du gern ?
Nein. Wenn mich jemand dazu einladen würde, würde ich es gewiss einmal ausprobieren.

5. Hast du ein Buch im Regal, das älter als du ist ?
Nein. In meinem Regal befinden sich auch erst die Bücher, die ich seit meinem Umzug in unser Haus gekauft habe. Alle anderen stehen noch in Kartons auf dem Dachboden. Aber auch dort dürfte kein Buch drin sein, was älter ist als ich (?)

6. Gibt es ein Buchzitat, das du so toll findest/fandest, dass du es dir notiert hast ?
Es gibt ein kleines Notizbuch voll mit wundervollen Buchzitaten.

7. Machst du dir allgemein Notizen unterm Lesen ?
Auf keinen Fall im Buch (siehe Eselsohren). Ich mache mir in einem Block beim Lesen Notizen für meine anschließende Rezension.

8. Grob überschlagen: wie viele Bücher hast du in den letzten 3 Jahren gelesen und wenn du ganz gut bist: bisher in deinem Leben ?
Ich weiß es wirklich nicht. Seit ich dieses Jahr dem Bücherbingo bei Lovelybooks beigetreten bin, lese ich ein bis zwei Bücher die Woche. Vorher waren etwas etwas weniger.

9. Kaffee oder Tee zum Buch ?
Ich liebe Kaffee. Allerdings eher zum Schreiben und zum Aufwachen. Beim Lesen ist es dann also eher der Tee.

10. Wenn in Büchern Songs oder ein anderes Buch erwähnt werden, hörst du in diese hinein bzw. schaust du nach, was das für ein Buch ist ? (Falls du sie nicht kennst.)
Bei der Erwähnung von Büchern ist mir das schon passiert. Bei Songs kann ich mich nur an einmal erinnern. Bei dem Buch „Wir Beide & Er“ hat die Autorin im Nachwort eine Songlist zusammengestellt. Da musste ich dann doch mal kurz reinhören. Ansonsten höre ich sehr wenig Musik. (… Na, hast du das Buch gegoogelt? ;o))

11. Auf einer Skala von eins bis drölf: wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag ?
Da das mein erster Tagg war und ich es toll finde, wie viel Mühe Hibbi sich mit dem Ausdenken ihrer Fragen gegeben hat, bin ich noch voll begeistert :o)


Und diese Begeisterung will ich doch auch gleich mal weitergeben. Ich nominiere für den Wander-Tag:




Und meine Fragen hierfür lauten:

1. Hörst du auch mal gerne ein Hörbuch? Wenn nein: Warum nicht?

2. Hast du schon mal versucht selbst ein Buch/eine Geschichte zu schreiben?

3. Musstest du beim Lesen eines Buches schon mal Tränen vergießen? Bei welchem?

4. Hast du Bücher auf deinem Nachttisch liegen? Wenn ja: Wer liegt ganz oben?

5. Was muss an deinem Leseplatz unbedingt in greifbarer Nähe sein?

6. Wo stöberst du am liebsten nach neuen Buchtipps?

7. Krimi oder Liebesroman?

8. Bist du ein „Das-Ende-zuerst-Leser“?

9. Verschenkst du nur Bücher, die du schon gelesen hast oder greifst du auch mal zu einem „Überraschungsbuch“?

10. Welches Buch würdest du mir unbedingt ans Herz legen wollen?

11. Auf einer Skala von eins bis drölf: wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag ?

Kommentare:

  1. Danke schön fürs Taggen! :)
    Da werd ich mich in den nächsten Tagen mal ransetzen. :)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      lass dir Zeit. Ich freue mich schon auf deine Antworten und bin sehr gespannt, was du so schreiben wirst. :o)
      Ich wünsche auch dir noch einen schönen Restabend oder/und eine gute Nacht :o)

      Löschen
  2. Man warst du schnell Tanja !!!
    Und selbstverständlich habe ich bei dem erwähnten Buch gegoogelt. *lach
    Tolle Antworten, aber auch deine Fragen gefallen mir.
    Darf ich ein paar davon beantworten ? Darf ich, darf ich, bitte ?^^

    Hörbuch geht bei mir gar nicht - dabei schlafe ich ein.

    Das letzte Buch, das mir die Tränen unkontrolliert entlockt hat: "Kurz bevor das Glück beginnt"

    Wenn ich lese, egal an welchem Platz, habe ich gern mein Notizbuch dabei...Zitate, Gedanken bis zur aktuellen Stelle, etc. schreibe ich da rein.

    Buchgeschenke laufen bei mir meist nach Wunsch, wobei ich gestehen muss, dass ich nur wenig Leute im Umfeld habe, die lesen.

    Ich weiß ja, was du so in dem letzten Jahr gelesen hast. Was mir dabei fehlt, sind die Luna-Chroniken. Ist das nichts für dich oder fällt dies unter "keine neue Reihe" ?

    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich glaube ich hätte dich nochmal zurücktaggen müssen ;o)

      Das mit dem Hörbuch kenne ich. Ich schlafe dabei auch immer ein. Das beste Schlafhörbuch war für mich HDR. Die Erzählstimme ging so gar nicht. Ich habe es nicht mal durch das erste Kapitel geschafft. Aber wenn man mal nicht einschlafen kann ... ;o)
      Hast du auch so ein "bestes Einschlafhörbuch"? Verrätst du mir welches?

      Wenn ein Buch es schafft, einen zum Weinen oder Lachen zu bringen, dann hat ein Autor wirklich etwas Gutes geleistet. Ich glaube ich werde gleich mal "kurz bevor das Glück beginnt" googeln ;o)))
      (... ach, das kenne ich doch von deiner Rezension auf deinem Blog!)

      Ob du's glaubst oder nicht: Die Luna-Chroniken wären schon so oft fast aus dem Buchladen mit mir nach Hause gewandert. Bislang hat mich der SciFi-Faktor immer abgeschreckt. Aber ich glaube ich muss einfach mal Band 1 ausprobieren. Wenn ich das jetzt auch noch als Buchtipp von dir mitbekomme! :o)

      Vielen Dank für deine Antworten. :o))

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja,

      bei mir gehen Hörbücher gar nicht. Ich lese, bis mir die Augen zufallen. Unser Sohn hat sich aber HDR gegeben und auch noch durchgehört.^^

      Was das Lachen oder Weinen betrifft, kann ich dir so nur zustimmen. Sowas trifft mich aber eher unerwartet und selten.

      Die Luna-Chroniken: ich hätte nicht gedacht, dass sie mir so gefallen könnten. Band 3 war der beste Teil für mich, aber auch die Vorgänger fand ich sehr gut. Und natürlich warte ich mit Spannung auf Band 4.^^ Dies ist aber so eine Reihe, bei der ich es nicht bereue, diese begonnen zu haben. Vorsätze hin oder her.^^

      Sonnige Grüße,
      Hibi

      Löschen
    3. Hi Hibbi :o)

      Dein Sohn verdient meinen vollen Respekt!!

      Was die Luna-Chroniken angeht: Du hattest mich schon beim letzten Kommentar. Das Buch wird spätestens nach dem Urlaub eingekauft :o)

      Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag.
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Hey Tanja,
    danke fürs taggen :)
    Einen Buchclub würde ich auch gerne mal ausprobieren und Eselsohren mag ich auch gar nicht. Dafür markiere ich mir öfters Zitate im Buch und bei den "Das Lied von Eis und Feuer" Büchern, habe ich ganz viele Text stellen markiert, die auf etwas hin deuten bzw. verschiedene Theorien bekräftigen^^
    Werde natürlich mit machen, kann nur etwas dauern :)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      ich wollte gerade lostippen: Da sind wir uns ja mal wieder sehr ähnlich. Dann bin ich über das Markern im Buch gestoßen. Ahhh! Das ist ja was, was bei mir gar nicht geht ;o). Macht mein Mann aber auch :o)))
      Ich freue mich schon sehr auf deine Antworten und bin schon sehr gespannt darauf!! :o)
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. http://weinlachgummis.blogspot.de/2015/07/tag-wander-tag.html

      hab es nun auch geschafft :)

      Löschen
    3. Habe ich schon gesehen und sofort kommentiert :o))))))))

      Löschen
  4. Okay, also:
    1. Nein, gar nicht. Ich kann mich bei Hörbüchern so gar nicht konzentrieren.
    2. Früher als Kind hab ich Kurzgeschichten geschrieben. Die waren aber auch megakurz und megaschlecht. :D
    3. Ja das musste ich mal. Aber frag mich bitte nicht mehr bei welchem Buch das war...
    4. Da liegt immer nur das, welches ich gerade lese.
    5. Eigentlich nur das Buch und was zum Trinken.
    6. In Blogs :)
    7. Krimi!!!
    8. Nein, das versuche ich zu vermeiden. Das verdirbt den Spaß! ;)
    9. Ich verschenke sie nur, wenn sie mir nicht gefallen haben. Überraschungsbücher sind toll!
    10. Da fällt mir jetzt keins direkt ein, aber kannst ja meine Rezis verfolgen. Da findest bestimmt was bei. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,
      das ist lieb, dass du mir die Fragen nochmal beantwortet hast :o)
      zu 1. Ich dachte immer, ich wäre mit meinem Hörbuchproblem eher ein Einzelgänger. Wie es aussieht, scheint es anderen doch auch so zu ergehen ;o)
      zu 4. Mein Stapel reicht mittlerweile schon so hoch, dass ich Angst habe, er kippt bald um.
      zu 8. Sehe ich ganz genauso. Ich bin aber immer wieder überrascht, wieviele Leser/innen das ganz anders sehen.

      Vielen Dank nochmal, dass du dir die Mühe gemacht hast.

      Ich fand die Antworten sehr interessant. So lernt man auch mal die Lesegewohnheiten anderer Leser kennen :o)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen