Donnerstag, 26. Oktober 2017

Mystery Blogger Award


Die liebe Lisa von Prettytigers Bücherregal und die liebe Miriam von Poesiegeklecker haben mich für den Mystery Blogger Award nominiert. Ursprünglich stammt der TAG von der Bloggerin Okoto Enigma, die dazu folgendes sagt:

"This is an award for amazing bloggers with ingenious posts. Their blog not only captivates, it inspires and motivates. They are one of the best out there, and they deserve every recognition they get. This award is also for bloggers who find fun and inspiration in blogging and they do it with so much love and passion."


3 Dinge über mich:


1. Ich liebe Erdbeeren.
Vor meinem Zimmer, in dem ich gerne blogge, befindet sich ein kleines Erdbeerbeet. Ich habe also genau im Blick, wann die ersten Blüten wieder austreiben und die ersten Beeren langsam an Farbe gewinnen. Auch sehe ich so sehr gut die Vögel, die mir meine Lieblingsfrüchte nach und nach wegnaschen ;o)

2. Ich schaue mir unglaublich gerne Serien im Fernsehen an. Derzeit bin ich ganz und gar Greys Anatomie verfallen. Ich hätte nie gedacht, dass die Serie so süchtig machen könnte.

3. Ich war bislang immer der Meinung, dass ich handwerklich eine absolute Niete bin.
Doch ich freue mich dann immer sehr, wenn mein Mann mir sagt, dass ich ein kleines Handwerkerkind bin und doch einige Talente in mir trage.


Lisas Fragen an mich:


1. Gibt es eine fiktive Welt aus einem Buch, die du unbedingt besuchen möchtest?

Bestimmt gibt es noch einige Welten, die mir im Nachhinein einfallen werden. Spontan würde ich auf jeden Fall gerne einmal die einzelnen Höfe aus Das Reich der sieben Höfe besuchen. Aber auch Peter Pans Nimmerland würde ich unglaublich gerne aufsuchen. Wobei ich vermutlich schon zu alt bin, um die ganze Magie zu spüren. Da müsste man dann natürlich zuvor noch eine Regelung schaffen … ;o)


2. Hakst du eine Geschichten, die du liest, schnell ab oder machst du dir auch nach dem Lesen noch Gedanken darüber?

Das kommt auf die Geschichte an. Bei Aristoteles und Dante z.B. hatte ich danach einen starken Drang mit unterhalten zu müssen. Die Geschichte habe ich noch lange danach nicht loslassen können. Es gibt einige dieser Bücher, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben, weil sie mich emotional bewegen konnten.


3. Kaffee oder Tee? Was darf zu einem guten Buch nicht fehlen?

Die Antwort erscheint dem Einen oder Anderen vermutlich sehr offensichtlich. Ist sie aber gar nicht. Zum Bloggen muss es immer ein Kaffee mit Milchschaum sein. Beim Lesen greife ich oft lieber zur Teetasse.


4. Was gehört für dich zu einem perfekten Leseabend?

Eine kuschelige Decke und ein gutes Buch in das ich so richtig abtauchen kann. Mehr braucht es da nicht. Das Buch sollte so gut sein, dass ich die Welt um mich herum vergesse und mit den Charakteren liebe, leide und kämpfe. Dann steht einem perfekten Leseabend nichts mehr im Wege.


5. Hattest du in deiner Kindheit ein Lieblingsbuch? Wenn ja, welches?

Meine Mutter hatte damals ein großes grünes Märchenbuch. Darin standen viele sehr kurzgefasste Geschichten drin. Ich durfte mir Abends daraus etwas aussuchen, was sie mir dann vorgelesen hat. Ich denke dieses Buch war schon allein wegen des Rituals mein Lieblingsbuch :o)


Miriams Fragen an mich: 


1. Was ist dein nächstes Reiseziel?

Hui, das ist eine sehr schwierige Frage. Ich bin mir noch nicht sicher, wohin es im nächsten Jahr geht. Derzeit liebäugele ich mit Schottland oder Irland. Aber das kann sich auch noch ändern. Lassen wir uns mal überraschen ;o)


2. Wenn du ein Buch schreiben würdest, um was ginge es darin und welchem Genre würde es angehören?

Es wäre auf jeden Fall eine Liebesgeschichte mit drin. Vielleicht auch ein wenig Fantasy. Mein letzter Versuch eine Geschichte zu starten ging in Richtung Dystopie. Auch sollte eine Motorradgang darin vorkommen.

Eine Geschichte in der drei sehr unterschiedliche Personen eine WG gründen könnte ich mir auch gut vorstellen.


3. Was war bisher dein Buchhighlight 2017?

Das Reich der sieben Höfe und Das Glück hat vier Farben


4. Was möchtest du in 40 Jahren einmal deinen Enkel erzählen können?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich jemals Enkel haben werde. Aber wenn, dann würde ich ihnen gerne spannende Geschichten aus meinem Leben erzählen. Geschichten, die Mut machen und auch ein wenig abenteuerlich sind.


5. Wem hast du zuletzt ein Lächeln geschenkt?


Meinem Mann :o)

Die Nominierung:


Nominieren möchte ich gerne folgende Blogs:

Tanja von Weinlachgummi
Barbara von Barbaras Paradies

und alle, die gerne mitmachen möchten :o)


Und das sind meine Fragen:


1. Wenn du jemanden, der nicht gerne liest, ein Buch empfehlen müsstest. Welches würdest du wählen?
2. Was ist deine Lieblingsfreizeitbeschäftigung wenn du nicht bloggst/liest?
3. Zu welchem Buch würdest du gerne eine Verfilmung ansehen und welchen Schauspieler würdest du gerne in der Hauptrolle sehen?
4. Hast du schon mal ein Buch alleine wegen dem hübschen Cover gekauft? Wenn ja: Magst du das Cover in diesem Tag einmal zeigen?
5. Gibt es ein Rezept, das du aus dem Kopf kennst, weil du es so gerne magst? Wenn ja: Magst du es an dieser Stelle verraten?


5 lesenswerte Blogposts:



Die Regeln zum Schluss:

  • nenne die Schöpferin des Awards und platziere einen Link zu ihrem Blog ✔
  • poste die Regeln des Awards ✔
  • platziere das Logo des Awards in deinem Post ✔
  • verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat ✔
  • beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden ✔
  • erzähle deinen Lesern drei Dinge über dich ✔
  • nominiere selbst einige Blogger und informiere sie durch einen Kommentar auf ihrem Blog ✔
  • stelle deinen Nominierten 5 kreative Fragen deiner Wahl ✔
  • teile 5 Links zu deinen besten Blogposts ✔

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    es freut mich für Dich, dass Du diesen Award bekommen hast und fand es gerade sehr interessant, Deine Antworten zu lesen. Danke für diesen Einblick!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,
      wenn du magst, dann kannst du dich von mir nominiert fühlen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du die Fragen auch beantworten magst.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja,

    das waren interessante Antworten und man lernt dann doch den Menschen hinter dem Blog immer ein wenig mehr kennen.

    Ich habe den Award von ein paar Wochen auch beantwortet, vielleicht möchtest du mal reinschauen.
    Bloggst du auch über Urlaube? Dann würde ich mich über ein paar Fotos aus evtl. Schottland oder Irland sehr freuen. Dahin zieht es mich auch immer noch, hat bisher noch nicht geklappt.

    http://sommerlese.blogspot.de/2017/10/diary-mystery-bloggeraward.html

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      das stimmt. Ich lese die Antworten auf solche Tags auch immer sehr gerne.

      Ich komme gleich mal bei dir vorbeischauen :o)

      Über meinen letzten Urlaub habe ich tatsächlich ein wenig auf meinem Blog berichtet. Ich glaube sonst habe ich das nicht gemacht. Aber ich erinnere mich, dass der Bericht ganz gut ankam. Sehr gerne kann ich einen Bericht schreiben, wenn wir denn tatsächlich nach Schottland/Irland o.ä. fahren sollten :o)

      Ich denke auch, dass das landschaftlich eine so wundervolle Gegend ist und drücke die Daumen, dass du diese Reise irgendwann einmal umsetzen kannst

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Super! Urlaubsberichte lese ich immer sehr gerne, falls also von dir einer kommen sollte, bin ich gern mit dabei! :-)

      LG Barbara

      Löschen
    3. Hallo Barbara,
      okay, dann werde ich mit ziemlicher hoher Wahrscheinlichkeit einen Bericht verfassen :o))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    4. Ich kann es kaum erwarten, wann willst du reisen? Morgen doch, oder? :-)))))

      Löschen
    5. Huhu Barbara,
      wenn`s danach geht ... :o))))))) Also ich denke, wenn ich wirklich nach Schottland, England, Irland fahren sollte, dann in den Sommermonaten.

      Weißt du schon wohin dein nächster Urlaub gehen wird?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo liebe Tanja :)

    Wie schön, dass du auch mitgemacht hast 😊 Bei deiner Erdbeerliebe bin ich voll und ganz dabei. Besonders im Sommer, wenn sie richtig schön rot und wunderbar süß sind 😍

    Das Nimmerland wäre wirklich ein absolutes Traumziel aber auch die Höfe aus "Das Reich der sieben Höfe" würde ich mir gerne mal anschauen. Da könnte ich mich aber wirklich nicht entscheiden, welche Welt ich lieber entdecken würde. Mich würde außerdem noch die Winkelgasse aus Harry Potter sehr reizen ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      ich danke dir für deine Fragen <3 Erdbeeren sind mein absolut liebstes Obst/Beeren. Blaubeeren mag ich auch sehr. Aber Erdbeeren sind noch besser. In diesem Jahr habe ich mir auch eine Eismaschine zugelegt und ganz oft Erdbeereis selbstgemacht. Das kann man mit gekauftem Eis gar nicht vergleichen. Sooooooo lecker :o)

      Ohja, die Winkelgasse aus H.P. würde ich auch gerne besuchen. Vielleicht könnten wir ja zusammen eine kleine "Weltreise" machen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hallo Tanja :)

      Gerne doch! Blaubeeren mag ich auch unheimlich gerne. Da bin ich eh ein bisschen angefixt seit ich vergangenes Jahr in Schweden selbst im Wald eimerweise Beeren für meine Marmelade gesucht habe *lach* Oh ja, bei Erdbeereis kann ich aber auch nicht nein sagen - nur die Eismaschine hat im Studentenhaushalt leider keinen Platz.

      Schön wäre es :) Es gibt wirklich so viele tolle Schauplätze aus Büchern, die ich richtig gerne einmal besuchen würde!

      Liebe Grüße,
      Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

      Löschen
    3. Huhu Lisa,
      ohja, bei uns gibt es auch die ein oder andere Blaubeerplantage in der Nähe. Im letzten Jahr habe ich nicht gesammelt. Aber sonst habe ich dort oft die Beeren gesammelt und anschließend meinen Lieblingsblaubeerkuchen daraus gemacht.

      Das mit dem Platz kenne ich. Ich habe auch eine sehr kleine Küche, die allmählich an ihre Grenzen gerät ;o) Aber so eine Eismaschine ... da findet sich dann doch immer noch ein Plätzchen ;o))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja

    Das war jetzt interessant zu lesen. Eine tolle Aktion. Schottland ist auch mein Reisewunsch.

    Liebe Grüße,Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      du kannst selbstverständlich auch gerne mitmachen. Schnapp dir einfach meine Fragen und fühle dich nominiert. Ich würde mich sehr freuen :o)

      Schottland ist bestimmt richtig schön. Allerdings sollte man da auch ein wenig umherfahren, damit man auch viel von der Landschaft sieht (so denke ich).

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ich werde nächste Woche auf das Angebot gerne zurückgreifen.

      Löschen
    3. Hallo Gisela,
      oh, das freut mich sehr. <3
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Liebe Tanja,

    ich finde es toll, dass sich der Award so gut verteilt. Ich denke jedes Mal beim Nominieren an Dich, aber denke/dachte immer, Du magst keine TAGs. Ich glaube, das ist der erste, den ich bei Dir sehe.

    Die Geschichte mit dem Erdbeerenbeer ist süß. (Im ersten Moment dachte ich: Echt? ICh auch! -und dann: Oh Lilly! 😂)
    Ich trinke Tee und Kaffe oft gleichzeitig. Tee für den Durst und Kaffee - ei ja, weil Kaffee.^^
    Greys Anatomie habe ich früher gerne gesehen.
    Peter Pan spricht mich gar nicht soo sehr an. Also ja, ich habe es schon öfter im Fernsehn gesehen. Mag aber besonders die neueren Versionen.
    Welches Buch ich verschenken würde, käme natürlich auch immer auf die Person an. Aber möglichist was super spannendes. So dass sie Person das Gefühl hat, sie kann es nicht mehr aus der Hand legen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,
      eigentlich mag ich Tags sehr gerne, jedoch fehlt mir manchmal die Zeit dafür. Es ist absolut nicht bös gemeint, wenn ich mal absagen muss oder einen Tag nicht schaffe. Dieses Mal hat es gut gepasst :o)

      Hast du auch ein Erdbeerbeet vor dem Fenster? Echt jetzt? Das ist ja mal ein Zufall <3

      Das mit dem Tee/Kaffee hast du sehr gut gesagt. Man kann ja leider nicht den ganzen Tag Kaffee trinken. Irgendwann schlägt der Körper dann zurück und ich kann eh schon nicht so gut schlafen ;o) (... Vielleicht liegt das am Kaffee?! ;o)))))

      Ja, was Greys Anatomie angeht, bin ich, so glaube ich, mal wieder ein Spätzünder. Aber besser spät als nie ;o)

      Ich denke auch, dass man ein Buch wählen sollte, was zum einen spannend ist, aber den Leser auch schon bereits auf den ersten Seiten abholt. Ich habe schon so oft gedacht, dass ich, wenn ich nicht aus Erfahrung wüsste, dass viele Bücher erst ab Seite 100 an Fahrt aufnehmen, als Gelegenheitsleser bestimmt schon zugeklappt hätte.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo liebste Tanja!

    Ein schöner Tag, da freue ich mich deine Antworten zu lesen. :)

    "Greys Anatomie" kann ich übrigens gar nicht anschauen, denn bei Operationen und sowas im TV wird mir immer ein wenig flau im Magen. *lach* Ich freue mich, dass du handwerklich schon ein paar Komplimente erhalten hast. Ich bin da wirklich eine Niete und beneide alle, die handwerklich geschickt sind. Da hätte ich dich beim Bücherregalaufbauen sicher gut gebrauchen können. ;) Oh und das ist ja mal eine spannende Frage: Wenn du ein Buch schreiben würdest, um was ginge es darin und welchem Genre würde es angehören? Wieso muss bei dir da eine Motorradgang vorkommen? *grins*

    Es war toll deine Antworten zu lesen, vielen lieben Dank für diesen kleinen Einblick in deine Person. :)


    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina,

      selbstverständlich bist auch du eingeladen diesen Tag zu machen, wenn du denn magst :o)

      Ich kann deine Bedenken, was die Operationen angeht, nachempfinden. Bei einigen Szenen habe ich auch gedacht "das muss doch jetzt nicht sein". ;o)

      Vielleicht bist du ja auch gar nicht so schlecht, wie du denkst? Ich denke auch bei jedem Projekt immer: "Das schaffe ich nicht". Aber wenn ich jemanden an meiner Seite habe oder mal in Ruhe beigehe, dann funktioniert es erschreckend oft doch mal. Mit meinem Vater kann ich mich aber nicht im Ansatz vergleichen. Wenn ich ihm von einem Problem berichte, dann findet er oft Lösungen, die mir im Traum nicht einfallen würden.

      Was die Motorradgang angeht: Tjaaaaaaaa, ich glaube da habe ich sogar eine Antwort drauf. Ich mochte die Serie "Sons of Anarchy" unglaublich gerne und: Ich bin damals auch selbst Motorrad gefahren und weiß, wie viel Spaß das machen kann :o)

      Magst du mir verraten, in welche Richtung die Geschichte gehen würde, die du schreiben würdest, wenn du denn ein Buch schreiben müsstest/wolltest?! Jetzt bin ich neugierig geworden ;o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Hey Tanja :)
    Lange, lange ist es her seid ich zuletzt auf deinem Blog kommentiert habe. Mich nimmt die Arbeit wieder voll in Beschlag und so wie es aussieht wird es in den nächsten zwei Monaten nur noch schlimmer.

    Die Antworten zu deinen Fragen fand ich sehr interessant zu lesen! Man erfährt doch immer mal wieder was neues zu seinen Lieblingsbloggern, wenn sie solche Tags machen :)
    Bei der Frage zu "Kaffee oder Tee" musste ich herzlich schmunzeln xD
    Das Du Erdbeeren so toll findest, kann ich sehr gut nachvollziehen! Ich esse sie auch unglaublich gerne *_*

    Allgemein finde ich diesen Tag sehr schön aufgebaut. Er lädt direkt zum weiterstöbern ein, was ich klasse finde.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      oh, ich freue mich so wieder von dir zu lesen. Das hört sich ja alles nicht so gut an. Ich hoffe sehr, dass es für dich bald ein wenig stressfreier wird. Solange du nicht aufhörst zu bloggen ist alles gut. Manchmal gibt es so Phasen, wo man einfach zu viel um die Ohren hat. Ich bin zuversichtlich, dass es wieder eine Zeit geben wird, wo wir wieder viel öfters miteinander sprechen können. Das würde mich sehr freuen :o)

      Wenn du magst fühle dich gerne für den Tag nominiert. :o)

      Erdbeeren sind so lecker. Ich genieße die Zeit immer total, wenn es Erdbeeren in den Geschäften gibt. Dann esse ich sie gerne so, mit Quark, im Müsli oder verwende sie im Shake oder eben auch im Eis <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Liebe Tanja,
    wie schön, dass du die Fragen beantwortet hast! :)
    Bei Serien im Fernsehen schaffe ich es leider fast nie, sie wirklich regelmäßig und konsequent anzuschauen.
    Deine beiden Buchhiglights stehen auch noch auf meiner Wunschliste, nach deiner absoluten Empfehlung sollte ich sie mir wirklich bald mal zulegen! ;)
    Liebste Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,
      ich finde, wenn man erstmal in so einer Serie drin ist, dann setzt auch schnell der Suchtfaktor ein und man möchte wissen, wie es mit den Lieblingscharakteren weitergeht.
      Auch finde ich es immer ganz nett, dass eine Serie nicht so lange wie ein Film geht. Da kann man mal gut eine Folge zum Abendbrot anschauen ;o)

      Das Glück hat vier Farben und das Reich der sieben Höfe sind zwei sehr unterschiedliche aber wirklich wundervolle Geschichten. Ich freue mich, dass beide Bücher bereits auf deiner Wunschliste stehen. Ich denke mit beiden Büchern wirst du eine wunderschöne und spannende Zeit verbringen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee