Freitag, 15. Dezember 2017

Handlettering der Buchblogger - Teil 4: Lettere den Titel einer Weihnachtsgeschichte neu


Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit: Beim Handlettering der Buchblogger wollen Anja von Nisnis Bücherliebe, Leni von Meine Welt voller Welten und ich (Der Duft von Büchern und Kaffee) wieder ein wenig mit euch lettern.

Für den Dezember haben Anja, Leni und ich uns ein Thema überlegt, was zu der Jahreszeit und vor allem auch zu den Feiertagen passt. Schnappt euch einen Stift und ein Stück Papier und stöbert in den Buchlisten. Denn ab heute bis zum 31.12.2017 wollen wir den


Titel einer Weihnachtsgeschichte



lettern. :o)

Euren Beitrag könnt ihr, wie immer auf eurem Blog einstellen und im Anschluss über den folgenden AddLink bei einem von uns verlinken. Der Link erscheint automatisch auch bei den anderen beiden Partnerblogs.

Ich habe ein wenig überlegt, welchen Titel ich bei unserer Dezemberaktion gerne lettern möchte und mich einmal quer durch das Weihnachtsbuchprogramm von Amazon geklickt. Der Titel „Herzen im Schnee“ gefiel mir sehr gut. Ich hatte gleich ein Bild vor Augen, bei dem kleine Herzen im Schneegestöber versinken. Beim Zeichnen jedoch habe ich dann wieder einmal ein wenig umdisponiert. Ich habe den „Schnee“ ein wenig einschneien lassen und die Herzen dann vom Himmel fallen lassen.


Hier seht ihr das Originalcover:




Klappentext:

Für Sina kommt es kurz vor Weihnachten ganz dicke: Ihr Freund Jens will Weihnachten auf den Malediven verbringen OHNE sie! Schock! Aber die böse Schicksalsfee hat noch einen Badjoker im Ärmel: Nur wenige Tage später scheucht Sina ihren Jens beim Bürosex mit seiner Sekretärin aus dem Orgasmus. Das reicht nun wirklich! Noch unter Schock beschließt Sina, sich über die Weihnachtsfeiertage in einer Hütte in den Bergen zu verkriechen, um sich dort ihre Enttäuschung von der Seele zu heulen. Aber die böse Fee ist noch nicht fertig mit ihr, denn auf der Hütte angekommen, stellt sich raus, dass sie doppelt vermietet wurde. Abreise unmöglich, ein heftiger Schneesturm zwingt Sina und den sympathischen Phillip bis auf weiteres unter einem Dach zu wohnen. Bei Glühwein und Kerzenschein kommt man sich allmählich näher, und näher, und...
Quelle: Homepage der Autorin Ednor Mier


Und hier ist mein Handlettering:


Ich bin neugierig: Wie gefällt euch mein Lettering? Hättet ihr den Titel genauso gezeichnet oder hättet ihr ihn vielleicht doch ganz anders interpretiert?

Habt ihr Lust bekommen auch an dieser Aktion teilzunehmen und euer Lettering mit uns zu teilen? Prima! Verlinkt euren Beitrag doch gleich über den folgenden Add-Link:





Ich freue mich schon sehr auf eure Ideen und Zeichnungen und komme euch gerne auf eurem Blog besuchen.

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)


PS: Da ein Handlettering oft ein wenig Zeit benötigt, haben Anja, Leni und ich uns überlegt am Ende eines jeden Handletteringbeitrages künftig auch schon das Thema für den Folgemonat anzukündigen.

Im Januar lautet unser Thema: Lettere dein Lieblingsgenre. :o)

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    der Schnee auf den Buchstaben ist dir mega gelungen. Tolle Umsetzung des Titels. Ich hätte mich vermutlich nur auf einen geschwungenen Schriftzug eingelassen und ein rotes Herz mit eingebaut ;-).

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar :o) Ich freue mich, dass dir die Schneevariante so gefällt <3.
      Bei dem Thema habe ich erstmal sämtliche Weihnachtstitel durchgescrollt und geschaut, welcher davon mich besonders anspricht. Bei diesem Titel hatte ich dan auch gleich das Bild vor Augen. Erst hatte ich die Herzen im Schnee versenkt und dann kam mir die Idee mit den "fallenden Herzen".
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Awww ich mag dein Lettering total, vor allem als Schneemädchen <3

    Das hätte ich gerne als echten Buchtitel bzw Cover, ich mags =)

    Mitmachen werde ich wieder nicht, es ist mir leider immer zu spät, wenn ihr das Thema verkündet =(

    Liebste Grüße

    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivka,
      oh, ich freue mich so, dass dir mein Lettering so sehr gefällt. Gerade von jemanden, der den Winter so sehr mag, sind diese Worte noch einmal etwas ganz besonderes. <3

      Was die Teilnahme an der Aktion angeht: Wir haben mittlerweile einen Weg gefunden, der für alle Teilnehmer und die technischen Vorraussetzungen (Laufzeit des Addlinks) gut funktionieren sollte: Die Aktion beginnt regelmäßig am 15. und endet am Ende des Monats. Allerdings verkünden wir nun immer am Ende des Beitrags schon das Thema des Folgemonats, so dass sich jeder, der teilnehmen möchte bereits einige Zeit vorweg auf das Lettering vorbereiten kann. Ich würde mich sehr freuen, wenn du demnächst wieder ein Lettering mit uns teilen magst.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,

    die Schnee-Buchstaben sind super cool!
    Ich denk gerade, vielleicht klau ich die Idee für meine Weihnachtspost. :)

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petrissa,
      ich freue mich, dsas dir die Schneevariante so sehr gefällt <3 Auch würde ich mich geehrt fühlen, wenn du die Idee demnächst auch in deiner Weihnachtspost weiterverwenden magst.

      Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hey :)

    Der Titel bietet sich ja gerade zu an, ihn mit Schnee zu lettern! Aber die Idee, den Buchstaben eine Schneehaube zu verpassen, ist wirklich sehr, sehr niedlich. Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ascari,
      ja, das stimmt wohl. Ich habe nach einigen Titeln gestöbert und bei vielen hatte ich einfach keine Idee. Hier hatte ich sofort ein Bild vor Augen :o) Ich freue mich sehr, dass dir das Lettering so sehr gefällt :o) Vielen Dank für den lieben Kommentar.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Huhu Tanja,

    dein Lettering ist ja mal richtig, richtig süß. *-* Den Schnee hast du wunderbar verbildlicht und habe ich schon mal erwähnt, dass ich eine Schwäche für Herzchen-Formen haben? Da gefällt es mir auch besonders gut, dass du es in so vielen verschiedenen Größen dargestellt hast. Richtig schön!!

    Also dein Lettering gefällt mir wirklich um einiges besser, als das auf dem Originalcover. Bei dieser Titelgestaltung, hätte ich definitiv nach dem Buch gegriffen. Dein Entwurf ist wieder wirklich toll geworden, Tanja!! <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leni,
      ahhhhh, danke für deine lieben Worte. Ich freue mich so sehr, dass dir mein Lettering so gefällt <3 Ja, ich mag Herzchen auch unglaublich gerne. Ich hatte ja erst überlegt, ob ich sie im Schnee "einbuddele", aber dann habe ich sie doch lieber vom Himmel fallen lassen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo Tanja,

    ah, das ist ja eine coole Idee mit den Herzen und dem tatsächlichen Schnee. Ich gestehe, dass mir unten der Schriftzug etwas besser gefällt. Die Buchstaben in den Herzen wirkten auf mich auf den ersten Blick einen kleinen Tick zu breit. Aber das ist alles auf sehr hohem Niveau und nein, ich kann es definitiv nicht besser :-D

    Ich wünsche dir noch tolle Tage bis Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,
      vielen Dank für die Rückmeldung. Gerade, was die Breite der Buchstaben angeht, ist es interessant zu wissen, wie sie auf andere wirken. Hm... jetzt muss ich glatt mal überlegen, wie es mit kleineren Buchstaben ausgesehen hätte. Vielleicht wäre das noch besser gewesen. Auf jeden Fall danke ich dir für den Hinweis!

      Ich freue mich, dass dir meine Interpretation so gefällt <3

      Ich wünsche auch dir schöne Tage bis Weihnachten und falls wir uns bis dahin nicht mehr lesen sollten auch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit vielen Büchern unterm Tannebaum :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hi Tanja,

      ja, es ist ja immer Geschmackssache ;-) Ich wünsche dir auch tolle Weihnachtsfeiertage. Bücher schenkt mir übrigens niemand :-D Mein Freund sagt, ich hätte genug und der Rest traut sich nicht, weil ich es ja schon haben könnte!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
    3. Hallo Desiree,
      auf jeden Fall! :o)
      Hm... vielleicht solltest du dir eine Wunschliste (zum Beispiel online bei einem Portal) zulegen? Dann können dich deine Liebsten doch überraschen, ohne dir etwas doppelt zu schenken?

      Ich wünsche mir auch gezielt Bücher von meinen Eltern/meinem Mann, damit es keine Überschneidungen gibt.
      Vielleicht solltest du deinem Freund noch einmal einen dezenten Hinweis geben, dass man nie genug Bücher haben kann ;o)

      Ich wünsche auch dir wunderschöne und erholsame Feiertage.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) eventuell abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee