Samstag, 25. Mai 2019

Durchgelesen: Kiss me once

Rezension zu Kiss me once von Stella Tack



Verlag: Ravensburger (Werbung gem. TMG)
Seitenzahl: 512
Format: Klappenbroschur
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 978-3-473-58555-7
Altersempfehlung des Verlages: Ab 14 Jahren
Abgeschlossene Erzählung





Inhalt:

Die Redmonds sind eine einflussreiche amerikanische Dynastie. Deren Firmennachfolgerin, Ivy Redmond, führt eine exemplarische High-Society-Existenz. Sie besitzt Schmuck im Wert von Tausenden, teure Kleidung und Geld. Ihre Eltern auch Macht, Einfluss und mächtige Freunde.

Ein Hausmädchen kümmert sich stets um die Alltagsbewältigung. Die prunkvolle Fassade wird für Ivy aber immer mehr zum goldenen Käfig, was zeigt, dass das Leben auch für High-Society-Girls nicht zwangsläufig einfach ist. Doch das soll sich ändern. In langen, schwierigen Diskussionen mit ihren Eltern hat Ivy endlich ihren Willen durchgesetzt. Princeton und Havard hat sie abgelehnt, um ein Stipendium der UCF anzunehmen. Gleich am ersten Tag kauft sie wahllos Klamotten bei Walmart und 7-Eleven. Hauptsache günstig und möglichst bunt. Dazu ein Riesenvorrat an Gatorade. Der Studienbeginn markiert den Beginn ihrer lang ersehnten Freiheit.

Frisch an der Uni angekommen, wird Ivys Vorfreude jedoch schnell getrübt. Nicht nur, dass sie fast einen gutaussehenden tätowierten und gepiercten Jungen mit ihrem blitzblauen Mini Cabrio über den Haufen fährt. Kurze Zeit später stolpert sie auch noch genau in diesen arroganten Mistkerl hinein und verschüttet ihr geliebtes Gatorade über ihre Anmeldung.

Dieser gut aussehende, disputierfreudige Junge stellt sich kurze Zeit später als Ryan vor und bietet ihr dann doch seine Hilfe an. Was beide nicht wissen ist, dass sie noch eine Menge Zeit miteinander verbringen werden. Denn Ryan wurde von Ivys Vater zu ihrem Schutz als Security engagiert.

Ivys Traum von einer unbeschwerten Studentenzeit mit coolen Mitbewohnern, ausufernden Parties und vielen aufregendenen Erlebnissen, wird schneller zerschlagen, als sie gucken kann. Denn ihr Vater hat bereits ein Einzelzimmer reserviert und der neue Security soll sie rund um die Uhr bewachen. Na soweit kommt das noch ...



Im Detail:

Durch die Planungen ihres Vaters hat Ivys Vorfreude auf die unbeschwerte Unizeit einen ersten Dämpfer erhalten. Doch so schnell lässt sich Ivy nicht unterkriegen. Gut, sie hat diesen unverschämt gutaussehenden Security am Hals, der ihr nicht mehr von der Seite weichen soll. Auch den Gedanken an ein Gemeinschaftszimmer und Mitbewohner wird sie sich wohl abschminken müssen. Aber den Spaß wird sie sich trotzdem nicht nehmen lassen.

Ivy versucht erste Freunde zu finden. Doch mit Ryan an ihrer Seite, der die Blicke ihrer Mitstudentinnen auf sich zieht, ist das nicht so einfach. Keiner soll erfahren, dass sie die Erbin eines milliardenschweren Unternehmens ist. Somit muss auch das Geheimnis um Ryan aufrecht erhalten bleiben. Ryan ist also nur ein guter Freund. Ein Freund mit gewissen Vorzügen. Zwischen ihnen liegt ständig ein gewisses Knistern in der Luft.

Stella Tacks großer Traum war es nach einem Auslandssemester an der University of Florida endlich einmal selbst einen Collegeroman zu schreiben. Diesen Wunsch hat sie sich mit Kiss me once selbst erfüllt. Mit dem gutaussehenden Bad-Boy-Security Ryan entwirft sie einen Charakter, der dem ein oder anderen Flirt nicht abgeneigt ist, und mit seinen düsteren Sprüchen einen Kontrast zu der quirrligen Protagonistin bildet. Ivy ist jemand, der mit pinken Haaren, einem auffallend bunten Kleidungsstil und einer lebendigen und sehr chaotischen Art auffällt. An der Uni gelingt es dem Mädchen, endlich mal aus sich herauszukommen.

Das Potential der Figuren ist unbestreitbar. Ivy widerfahren bei ihrer Reise viele kurzweilige Erlebnisse, die teils überraschend, teils vorhersehbar sind. Zwar hatten sich schon hier und da Wolken am Horizont gezeigt – anfangs ist die Autorin aber Chronistin des Alltäglichen. Ryan lässt sie die Aufgaben eines Hausmädchens übernehmen. Er muss dafür sorgen, dass Ivy einen Platz in der überfüllten Vorlesung ergattert, ja überhaupt erstmal pünktlich aus dem Bett kommt. Dass sich die beiden Charaktere dabei eher auf die Nerven gehen, als sich gegenseitig zu unterstützen, liegt auf der Hand. Erst im letzten Viertel nimmt der Roman eine ungeahnte Fahrt auf und wird überaus spannend.



Fazit:

Wer einen handwerklich soliden Roman, der mit College-Lokalkolorit aufwartet, als unterhaltende Lektüre sucht, der wird bei der Sichtung des Buches nicht enttäuscht werden. Es liest sich flüssig und kurzweilig.

Ivy und Ryans Abenteuer sind zum Schmunzeln, zum Achselzucken, manchmal auch zum Kopfschütteln. Stets bewirken sie eines: dass man sich die alltäglichen Situationen hervorragend vorstellen kann.

Kiss me once ist eine Geschichte, die Spaß macht und die man sehr gut mit einem Cocktail in der Hand auf dem Balkon genießen kann.



Kurzgefasst:

Spannung/Action:






Liebe:






Charaktere:





Handlungsstrang:






Schreibstil:






Im Gesamtpaket:


Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    toll das dich das Buch alles in allem überzeugen konnte. Mich persönlich spricht es jetzt nicht unbedingt an, da es ein wenig nach 0-8-15 Schulromanze klingt, aber ich habe für mich auch gemerkt, dass ich nicht so viele "reine" Liebesgeschichten lesen kann.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      ich hatte ein paar sehr humorvolle und unterhaltsame Lesestunden mit dem Buch.

      Allerdings mag ich auch sehr gerne Bücher über Bad Boys, die am College spielen.

      Ist halt eher was für den kurzweiligen Lesespaß.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)



      Löschen
  2. Hallo liebe Tanja,
    Ich bin ja letztlich im New Adult Genre gelandet und habe großen Gefallen daran gefunden. Das Buch würde mich demnach auch interessieren. Obwohl mir England als Location eigentlich besser gefällt. :D
    Liebe Grüße, Aurora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aurora,

      ich lese auch sehr gerne Bücher aus dem Bereich New Adult. Diese Geschichte macht viel Spaß. Allerdings sollte man sich von dem Gedanken frei machen, dass große Spannungsmomente darin vorkommen. Ich hatte ja, weil Ryan als Security arbeitet, gedacht, dass er viel mehr Einsatz im Sinne von Personenschutz zeigen muss. Es geht hier dann aber doch eher um die Zeit am College und um die Liebesgeschichte.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hey :-)

    klingt nach einem guten Buch für einen Sommerurlaub, habe es direkt mal auf meine Wunschliste gesetzt.

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jessica,
      ich finde für schöne Leseabende auf der Terrasse oder am Strand ist das Buch perfekt. Ich freue mich, dass du es auf deine Wunschliste gesetzt hast :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hallo Tanja,

    es freut mich, dass dir die Geschichte insgesamt gefallen hat, nachdem ich dich auf das Buch aufmerksam gemacht hatte. Über deine Leseeindrücke haben wir uns ja schon ausgetauscht und auch wenn das Buch nicht in mein Beuteschema passt, klingt die Story gut und ist eine leichte Lektüre für Zwischendurch.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Uwe,

      ich möchte dir an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür danken, dass du mir die Bücher aus dem Ravensburger Verlag vorgestellt und mich damit gleich auch dezent auf einige Bücher genau nach meinem Geschmack aufmerksam gemacht hast. <3

      Ich hatte ein paar schöne Lesestunden mit Ryan und Ivy. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Oh, das hört sich genau nach meinem Geschmack an und ist schon auf meiner Wunschliste gelandet, vielen Dank für den tollen Lesetipp. Ich wünsche dir eine fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe S.Mirli,
      ich freue mich, dass ich mit dieser Buchvorstellung genau deinen Geschmack getroffen habe und dass das Buch dann auch auf deiner Wunschliste gelandet ist. Ich wünsche dir schon jetzt ganz viel Spaß damit <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Hallo liebe Tanja,
    eine schöne Rezension und ich freue mich, dass Dir das Buch bis auf ein paar Kritiken doch gut gefallen hat.
    Das Cover hätte mich vermutlich nicht wirklich angesprochen - da hätte ich auch gar nicht dieses Genre vermutet :)
    Danke für die Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      das ist interessant: Das Cover hat mich sofort total angesprochen. Es glitzert so schön und auch die Farbwahl ist total meins. Mit Glitzer kriegt man mich ja ganz schnell ;o))))

      Ich finde das Cover passt ganz gut zu der Geschichte. Es geht um die Collegezeit und um eine Liebesgeschichte. Wären mehr Spannungsmomente und ernstere Themen darin vorgekommen, dann hätte ich vermutlich auch nicht zu so einem "fröhlichen" Cover gegriffen. Da es aber eher eine locker-leichte und humorvolle Geschichte ist, finde ich, dass es sehr gut dazu passt

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Hallo meine Liebe,

    Danke für den tollen Lesetipp. Das Buch ist genau das Richtige für einen schönen Sommerabend auf dem Balkon;).

    Ganz liebe Grüße aus Stuttgart
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Isa,
      ich finde auch, dass diese Geschichte perfekt in die Sommermonate passt.

      Ganz liebe Grüße auch an dich
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Huhu Tanja,

    die Inhaltsbeschreibung des Romans klingt unfassbar interessant und ich denke, dass man eine Menge Spaß mit der Geschichte haben kann. Wahrscheinlich ist ein großer Teil vorhersehbar, aber wenn die Charaktere sympathisch sind und der Schreibstil solide ist, stelle ich es mir sehr interessant vor. Allerdings habe ich beim Lesen der Rezension das Gefühl bekommen, dass du nicht völlig begeistert vom Buch warst, kann das sein?

    Ich denke aber, dass das Buch durchaus etwas für mich sein könnte. Ich setze es mir definitiv mal auf meine Wunschliste! =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      da Ryan als Security für Ivy arbeitet, bin ich zuerst davon ausgegangen, dass es einige sehr spannende Konflikte in Bezug auf Ryans Job geben wird. Dem war nur bedingt so. Wenn man sich von diesem Gedanken freimacht, dann erwartet einem eine unterhaltsame Geschichte, die Spaß macht. Eben locker-leichte Lektüre für einen schönen Sommerleseabend auf der Terrasse. Ich freue mich, dass ich dein Interesse wecken konnte :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  9. Liebe Tanja,

    eine tolle Rezension. Wie du weißt, habe ich das Buch auch gerade erst gelesen und liebe es. Wie du schon beschrieben hast, sind die alltäglichen Situationen total genial dargestellt.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny,
      ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit der Geschichte hattest. Die Dialoge und das Zusammenspiel von Ryan und Ivy haben auch mir viel Spaß gemacht. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  10. Huhu Tanja,

    das klingt nach einer perfekten Geschichte für mich. Ich hoffe so sehr, dass das Buch nächste Woche bei mir einziehen darf. Ich würde es sooooo gerne bald lesen. :) Eine sehr schöne Rezension. <3

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      ich denke auch, dass diese Geschichte was für dich sein könnte. Ich drücke ganz fest die Daumen und wünsche dir ganz viel Spaß mit Ryan und Ivy :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee