Mittwoch, 27. November 2019

Durchgelesen: Happy Christmas

Rezension zu Happy Christmas – Weihnachtliche Motive malen – ganz einfach von Clarissa Hagenmeyer

 
Verlag: mvgverlag (Werbung gem. TMG)
Seitenzahl: 96
Format: Hardcover
Preis: 9,99 Euro
ISBN: 978-3-7474-0096-8
Auf der Happy Painting – Homepage findest du weitere Anregungen und Ideen. Klick hier (Werbung gem. TMG)
Hier kannst du auch direkt einen Blick ins Buch werfen (Link zur Leseprobe – Werbung gem. TMG)







Inhalt:

In ihrem Buch „Happy Christmas – Weihnachtliche Motive malen – ganz einfach“, stellt die Autorin Clarissa Hagenmeyer das Prinzip des Happy Paintings vor. Beim Happy Painting geht es darum Spaß am Zeichnen zu entwickeln. Ziel ist es Motivation und Inspiration für weitere Projekte zu finden. Es geht nicht darum auf Anhieb perfekt zu sein.

Eine kleine Materialkunde zeigt, was man für das Gestalten eines Bildes benötigt. Ein erstes einfaches Beispiel lädt dazu ein, die vier Schritte, aus denen sich ein Happy-Painting-Motiv zusammensetzt, direkt auszuprobieren. Es folgen zwölf weihnachtliche Motive nebst Anleitung.



Eigene Meinung:

Wer einen Blick auf das Cover des Buches wirft, erkennt bereits drei Motive, die im Buch detailliert vorgestellt werden. Als ich das erste Mal „Happy Christmas“ im Internet erblickt habe, war mir klar, dass dieses Buch genau das Richtige für mich ist. Mir gefielen die lebensbejahenden Bilder, die auf den ersten Blick die Gemütslage pimpen. Jahreszeitbedingt habe ich mich entschieden, dass Grundlagenbuch mit alltagstauglichen Bildern zu überspringen und gleich mit „Happy Christmas“ zu starten.

Die Autorin verspricht in ihrem Buch auf den ersten Seiten, dass das Prinzip des Happy Paintings nicht schwer umzusetzen ist. Zeige dich nicht zu verbissen, lass einfach deiner Kreativität freien Lauf, lass den Stift über das Papier tanzen. Das sind die Grundsätze, die du verinnerlichen musst, um ein Happy-Painting-Motiv aufs Papier zu zaubern.
Darüber hinaus brauchst du nicht viel: Aquarellpapier, Aquarell- oder Wasserfarben, 1-2 Pinsel, einen schwarzen Fineliner, einen weißen Fineliner, Farbstifte, Bleistift und Radiergummi und einen Wasserbehälter. Dann kann es auch schon losgehen.

Jedes Projekt gliedert sich in vier Schritte: Schritt 1: Aquarellspielerei, Schritt 2: Fineliner-Fun, Schritt 3: Farbstifte-Flow und Schritt 4: Mix it! Finish it! Wer diese Maxime verinnerlicht hat, ist in der Lage, selbst Bilder aufs Papier zu bringen.

Nach dem Durchlesen des Buches wollte ich selbiges sofort auf die Probe stellen. Die Anleitung klang gar nicht so schwer. Ich habe mich für drei Bilder entschieden. Erst wurde eine Skizze mit Bleistift aufs Papier gezaubert. Wer sich hier nicht sicher fühlt, kann natürlich immer noch radieren. Die Autorin weist jedoch mehrfach darauf hin, dass nicht alles fehlerlos sein muss. Kleine Unebenheiten lassen das Bild lebendig wirken. Anschließend kam die erste Farbschicht mit den Aquarellfarben hinzu. Danach werden Linien und Schnörkel mit den Finelinern eingezeichnet. Kleine Schönheitsfehler können damit kaschiert werden. Schnörkel, Punkte und Striche lassen das Motiv erst lebendig werden. Der Farbstift setzt weitere Akzente und verleiht kleinen Details weiteren Ausdruck. Ganz zum Schluss darf man nochmal alle Materialien verwenden, um dem Bild einen letzten Feinschliff zu verpassen. Der Unterschied zum ersten Entwurf ist enorm.
Die Bilanz: Es ist wirklich gar nicht schwer und es macht unglaublich viel Spaß!



Fazit:

Clarissa Hagenmeyer stellt in ihrem Buch „Happy Christmas – Weihnachtliche Motive malen – ganz einfach“ das Prinzip des Happy Paintings vor. Die Autorin vertritt die These, dass jeder malen kann. Ihr Buch ist gut lesbar, faktenreich, durchdacht strukturiert und besitzt eine Eingängigkeit, die unglaublich motivierend ist.

Die Autorin hat neben „Happy Christmas“ auch ein Grundlagenbuch mit vielen weiteren Motiven geschrieben. Ein Nachfolger ist in Planung. Happy Christmas setzt dabei keine besonderen Vorkenntnisse voraus. Auch in diesem Buch werden die vier Schritte, die es benötigt, um ein schönes Bild auf Papier zu bringen, im Detail vorgestellt.

Ich habe bislang drei Beispielbilder aus „Happy Christmas“ ausprobiert und bin vollauf begeistert. Clarissa Hagenmeyer hat ihr Versprechen gehalten: Die Umsetzung der Motive war nicht schwer. Die Realisierung hat unglaublich viel Spaß gemacht und fördert die Motivation wie auch die Inspiration für Folgewerke.

Unbedingte Leseempfehlung

 

Kurzgefasst:

Informationsgehalt:






Aufmachung:






Aufbau:






Umsetzung:






Schreibstil:






Im Gesamtpaket:







Hier seht ihr ein paar Bilder, die ich nach Anleitung des Buches ins Werk gesetzt habe: 

Kommentare:

  1. Das klingt ja echt toll!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sarah,
      das Buch ist auch richtig gut. Es macht unglaublich viel Spaß die einzelnen Projekte auszuprobieren. Es ist auch gar nicht schwer.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hallihallo!

    Der Titel des Buches hat mich direkt neugierig gemacht (und evtl. der Zwerg/Gnom auf dem Cover rechts unten :P) und nach dem Lesen deiner Rezi juckt es mir in den Fingern mir das Buch ebenfalls zuzulegen. Deine Zeichnungen sehen einfach klasse aus! Vor allem der Zwerg/Gnom/Weihnachtswichtel! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Kathi
    PS: Erinnerst du dich noch an unseren Rätsel-Adventskalender? Er geht in eine neue Runde! Wir würden uns riesig freuen, wenn du auch dieses Jahr wieder mit von der Partie bist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathi,
      der Gnom hat mich auch gleich als erstes angesprochen. :o)))) Das Buch hat mir unheimlich gut gefallen. Die Umsetzung der Motive ist kinderleicht und macht auch unglaublich viel Spaß.
      Falls du überlegst dir das Buch zuzulegen: Es gibt auch noch ein weiteres Buch von der Autorin mit der gleichen Technik und mehr Motiven im Innenteil, die sich dann jedoch nicht um die Weihnachtszeit drehen.

      Natürlich erinnere ich mich an den Rätsel-Adventskalender. Ich werde auch am 1. wieder eine Auflistung onlinestellen. Euer Kalender wird da gleich mit aufgenommen. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Huhu Tanja,

    das sieht ja voll süß aus. :) Deine Werke gefallen mir echt richtig gut. :)
    Eine schöne Buchvorstellung. Ich habe momentan leider überhaupt keine Zeit zum basteln o.ä. :(

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      vielen Dank für deine lieben Worte <3 Das Zeichnen nach diesen Anleitungen hat auch unglaublich viel Spaß gemacht. Ich kann dir das Buch nur empfehlen, wenn du irgendwann mal Lust und vor allem auch Zeit haben solltest, wieder zum Stift zu greifen.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee