Dienstag, 28. April 2020

Durchgelesen: Night of Crowns

Rezension zu Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal von Stella Tack


Verlag: Ravensburger Verlag (Werbung gem. TMG)
Seitenzahl: 480
Format: Klappbroschur
Preis: 14,99 Euro
Altersempfehlung des Verlages: Ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-473-47991-7
Band 1 einer Reihe









Inhalt:

Alice und ihre beste Freundin Cordy kommen nicht umhin, sich zu fragen, ob dem Orientierungssinn ihres Navigationssystems zu trauen ist, als dieses um Mitternacht in den Wäldern von Maine verkündet: „Sie haben ihr Ziel erreicht!“ Während Alice skeptisch ist, bleibt Cordy optimistisch, am Ziel zu sein. Schließlich finden die wirklich coolen Partys stets an besonderen Orten statt.

Tatsächlich hören die Mädchen auch schon nach wenigen Schritten Musik, sehen erste Schüler und schon bald den Truck, auf dem die Getränke für die Gäste gelagert werden.
Peter, der Quarterback der Foxcroft High, begrüßt die Neuankömmlinge herzlich. Schon seit längerer Zeit hat er einen Blick auf Alice geworfen. Der Abend scheint vielversprechend.

Als Alice jedoch nach einer Cola fragt, stellt Hawk, der Junge, der den Ausschank betätigt, fest, dass der Feier gegen allen Erwartungen die Getränke ausgehen. Alice bietet ihm kurzerhand ihre Hilfe an. Gemeinsam treten sie den Weg zum Internat St. Burrington an
 
Vor dem schmiedeeisernen Tor soll Alice kurz warten. Plötzlich, von einem Moment auf den anderen, erhält ihr unbeschwertes Leben eine gravierende Zäsur ...
Ihr Albtraum beginnt. 

 

Erweiterter Inhalt:

Die Ereignisse aus der Partynacht verfolgen Alice auch lange danach. Selbst sechs Monate später wird sie noch von Albträumen heimgesucht. Überall sieht sie Spinnen, die für andere Menschen unsichtbar sind. Einige der Schüler haben Alice am besagten Abend schreiend und um sich schlagend durch den Wald rennen sehen. Alice verhält sich bis heute merkwürdig und ihre Umgebung fragt sich, was mit ihr los ist. Sie zuckt ständig zusammen, redet wirr und wirkt unkonzentriert. Sie leidet unter vermeintlichen Zwangsgedanken und Zwangshandlungen. Alice ist sich dessen bewusst, kann sich aber dem Reiz, eine „unsichtbare“ Spinne wegzuschlagen oder vor „Insekten“ zu fliehen, nicht erwehren. Ständig nimmt sie das Getuschel der anderen wahr. Keiner möchte mehr etwas mit ihr zu tun haben.

Letztlich distanzieren sich sogar Alice beste Freundin und ihr heimlicher Schwarm von dem Mädchen. Bald werden ihre schulischen Leistungen unter dem Terror ihres Alltags schlechter. Die Versetzung ist gefährdet. Mrs. Greyson, Alice' Lehrerin, bietet einen letzten Ausweg an. Sie soll die Sommerkurse des Internats in Chesterfield, das sich auf dem gleichen Gelände befindet wie das St. Burrington, besuchen. Hier könnte sie die Kurse nachholen, in denen sie durchgefallen ist.
Schon beim Betreten des Gebäudes hat Alice ein ungutes Gefühl. Hier wird sie keinerlei Kontakt zur Außenwelt haben. Und dann ist da noch die Katze, mit der das Unheil damals seinen Lauf nahm ...



Meinung:


Bereits von den ersten Seiten dieses Buches ist man unmittelbar und sofort gefesselt.
Die beiden besten Freundinnen Cordy und Alice befinden sich um Mitternacht auf dem Weg zu einer Party irgendwo in den Tiefen der Wälder von Main. Die Vorgeschichte ist ein beunruhigend wirklichkeitsnahes Horrorszenario. Auch die weiteren Geschehnisse sorgen für Spannung und machen es unmöglich, das Buch auch nur eine Sekunde aus der Hand zu legen.

Mit leichter Hand und einer hintergründigen Ironie schafft es Stella Tack, ihren Figuren ein ganz eigenes Leben einzuhauchen. Immer wieder baut die Autorin neue fantastische Ideen in die Geschichte ein, so dass ich ständig wissen wollte, was als nächstes passiert.

Der Auftakt bietet genau die Mischung aus Humor, Romantik und Spannung, welche ich so zu schätzen weiß.



Fazit:


Stella Tack schafft es mit Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal Action, Romantik, Humor und Fantasy auf äußerst charmante Weise zu vereinen. Der Leser folgt ihrer Protagonistin auf deren Reise zwischen Fiktion und Wahrheit, Wahnsinn und Realität, nicht ohne dabei selber ins Schleudern zu kommen. Realität und Albträume fließen ineinander, es ist schwer, sich dem Strudel der Ereignisse zu entziehen.

Die Kirsche auf der Torte war der wortgewandte, ziemlich freche und altkluge Kater. Er allein ist schon ein Versprechen auf gute Unterhaltung.

Nach alledem gibt es für "Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal" eine vollumfängliche Leseempfehlung von mir.



Buchzitate:

Es könnte sein, dass es sich in der Befürchtung, wahnsinnig zu sein, besser lebt als in dem Wissen, dass du nicht wahnsinnig bist.



Kurzgefasst:

Spannung/Action:






Liebe:






Charaktere:






Weltenaufbau:






Handlungsstrang:






Schreibstil:






Im Gesamtpaket:


Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Tanja,

    es freut mich immer noch riesig, dass dieser Titel ebenfalls zu einem absoluten Highlight für dich geworden ist. Ich bin so froh, dass wir schon bald in den Genuss des zweiten Bandes kommen werden. Denn das Ende war wirklich fies.
    Mein absoluter Lieblingscharakter war natürlich auch Curse und wie ich dir schon berichtet habe, war seine Vertonung richtig gelungen.
    Auch die Idee mit den Schachfiguren und ihren unterschiedlichen Rollen war einfach toll!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      bald ist gut... Das dauert noch viel zu lange, bis Band 2 erscheinen wird. Ich glaube das wird eines der Bücher, bei denen ich jeden Tag zählen werde, der bis dahin vergeht. Das Ende war sooooo fies und die Geschichte war so genial <3

      Ja, Curse war genial <3 Und du hast mich total neugierig auf den Sprecher des Hörspiels gemacht!

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Hi liebe Tanja,

    ach ich bin glücklich, dass dich das Buch auch so begeistern konnte! Wie du weißt, war für mich das Buch auch ein absolutes Highlight :-) Curse fand ich natürlich auch absolut genial und auch die Kunst, dass nichts ist, wie es scheint, hat die Autorin hier toll umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      ich hatte aufgrund eurer positiven Stimmen so hohe Erwartungen an das Buch. Dass diese nicht enttäuscht wurden, grenzt fast an ein Wunder und spricht daher umso mehr für die tolle Geschichte. Für mich ist Night of Crowns 1 auch ein absolutes Highlight geworden.
      Curse war so klasse <3 <3 <3
      Ich fand die Ideen der Autorin auch richtig genial. Irgendwie kam immer wieder eine neue überraschende Wendung dazu.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo liebe Tanja,

      ja das mit den hohen Erwartungen kenne ich, da muss man fast zwangsläufig enttäuscht werden :-P Schön, dass das hier nicht passiert ist! Ja, die Wendungen haben mich auch total fasziniert, da hat die Autorin ein richtiges Händchen für.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
    3. Hallo liebe Desiree,
      auf jeden Fall! Ich freue mich auch schon unglaublich auf die Fortsetzung. Es ist ja auch gar nicht mehr soooo lange hin. :o)))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Muhaaaa ... das hört sich ja richtig spannend an.
    Allein das Cover gefällt mir schon richtig, richtig gut und die ersten Zeilen um Inhalt haben mir einen kleinen Schauer über den Rücken laufen lassen.
    Ich glaube, dieses Buch MUSS ich haben!
    Danke für den Tipp.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigrid! Du MUSST dieses Buch haben! Ganz klar. Ich kann dieses Buch mit bestem Gewissen schon jetzt als Jahreshighlight zählen und würde es auch auf die Liste "beste Fantasybuchreihen" packen.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Liebe Tanja,

    wie schön, dass dich das Buch so begeistern konnte. Ich bin ja auch ein absoluter Fan von dieser Geschichte und liebe die Art und Weise wie Stella schreibt. Einfach einmalig. Und Curse ist wirklich niedlich :D

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny,
      ohja, dieses Buch war einfach absolut genial. Das stimmte alles. Curse war so lustig und so niedlich und so frech und ... absoluter Liebling <3 :o) Jetzt heißt es bis zum Erscheinungstermin von Band 2 durchhalten! Das wird nicht einfach werden.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Huhu Tanja,

    du hast es gelesen - yeah. :)))) Ich freue mich sehr, dass es dir gefallen hat. Ich liebe dieses Buch. Ich kann kaum erwarten, dass es weitergeht. Und ja Curse war zu geil. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      es war sosososooooooo gut! Und ich kann dir nur Recht geben: Das Warten auf die Fortsetzung fällt sehr schwer. Ich möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. <3 Curse war einfach nur genial. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  6. Hallo Tanja :)

    Deine Bewertung spricht Bände - scheinbar hat dir das Buch wirklich gut gefallen! Bisher habe ich noch kein Buch der Autorin gelesen, aber die vielen guten Rezensionen machen mich wirklich neugierig. Gibt es überhaupt jemanden, der das Buch nicht mag? :D

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich glaube ich habe bislang auch nur positive Rezensionen zu diesem Buch gelesen. Mit Recht, kann ich da nur sagen. Ich kann es dir nur wärmstens ans Herz legen. Da stimmte alles: Die Geschichte ansich, überraschende Wendungen, Charaktere, Nebencharaktere (!), das Worldbuilding ... Für mich schon jetzt ein Jahreshighlight.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  7. Hallo liebe Tanja,

    ich wusste einfach, dass dir die Geschichte ebenso gefallen wird, wie mir und es freut mich, das du meinen Rat befolgt und es gelesen hast. Die Storyline ist einfach nur fantastisch und man kann das Buch einfach nicht aus den Händen legen. Besonders Curse hat es mir angetan und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

    Ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Uwe,
      ich bin auch so(!!!) froh, dass ich dieses Buch gelesen habe. Es war sosososo genial. Curse war einfach nur genial und so lustig. Ich habe jeden Moment mit ihm genossen. Aber auch der Rest der Geschichte war unschlagbar gut. Ich freue mich auch schon so sehr auf die Fortsetzung.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Hallo liebe Tanja,

    es freut mich, dass dich das Buch überzeugen konnte! Ich fand die Leseprobe auch schon super interessant und die Idee sehr faszinierend, sodass ich es wohl auch im Auge behalten werde. :)

    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      es war sososo toll. Ich kann dir dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen. Hier stimmte einfach alles. Ich war auch von der ersten Seite so richtig in der Geschichte drin und konnte es bis zum Ende kaum beiseitelegen. Ich bin mir sicher, dass es dir auch gefallen würde.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  9. Hallo liebe Tanja,
    uhi da scheint das Buch bei Dir ja volle Tassenzahl bekommen zu haben.
    Alleine wie Du schreibst merkt man, dass die Autorin wohl alles richtig gemacht hat und eine sehr facettenreiche Geschichte verfasst hat.
    Ich weiß noch nicht ob ich das Buch lesen werde, hört sich aber definitiv lesenswert an.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      mit dem Keks zur vollen Tasse bin ich auch sehrsehr sparsam. Du siehst also, dieses Buch ist mehr als nur genial. Es ist ein absolutes Highlight für mich gewesen. Ich kann es dir nur wärmstens ans Herz legen. Hier stimmte wirklich alles. Ich freue mich auch schon riesig auf die Fortsetzung, die noch in diesem Jahr erscheinen soll.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee