Sonntag, 25. Oktober 2020

Neuerscheinungen im November 2020

 

Allmählich nähert sich das Jahr seinem Ende. Ab November, so hatte ich in den letzten Jahren das Gefühl, wurde es etwas ruhiger, was die Neuerscheinungen angeht. Und dennoch habe ich in diesem Monat einige Bücher aufgetan und dabei auch mal einen kleinen Blick über die „klassischen“ von mir favorisierten Jugendbücher hinausgewagt:

Sweet little lies von Kylie Scott erscheint am 27.11.2020


Inhalt:
Mr & Mrs Smith – in superromantisch! Betty Dawsey weiß, dass sie mit Thom Schluss machen muss. Er ist zu nett, zu aufmerksam, zu berechenbar. Doch als plötzlich und ohne Vorwarnung ihre Wohnung in die Luft fliegt und Betty von Unbekannten entführt wird, stellt sich heraus, dass sie viel weniger über ihren Verlobten weiß, als sie dachte. Denn er ist nicht Thom, der Langweiler, sondern Thom, der Geheimagent - dessen einzige Mission es jetzt ist, Betty lebend aus den Fängen seiner Feinde zu...
Quelle: Lyx (Werbung gem. TMG)


Der Ickabog von J.K. Rowling erscheint am 10.11.2020

Inhalt:
Der Ickabog kommt …

Ein sagenumwobenes Ungeheuer, ein Königreich in großer Gefahr und zwei Kinder, die außergewöhnlichen Mut beweisen müssen. In diesem ganz besonderen Märchen geht es um den Sieg von Hoffnung und Freundschaft gegen alle Widrigkeiten, erdacht von einer der besten Geschichtenerzählerinnen der Welt, J.K. Rowling.

Schlaraffien war einst das glücklichste Königreich der Welt. Es gab Gold zuhauf, einen König mit einem unglaublich schneidigen Schnurrbart und dazu Metzger, Bäcker und Käser, die mit den erlesenen Produkten ihrer Handwerkskunst Menschen vor Begeisterung zum Tanzen brachten, wenn sie davon aßen.

Alles war perfekt – wenn man einmal vom nebligen Marschland im Norden absieht, wo einer Legende nach der schreckliche Ickabog haust. Natürlich weiß jeder, dass der Ickabog nur ein Mythos ist, mit dem man kleinen Kindern Angst macht. Das Lustige an solchen Geschichten ist aber, dass sie manchmal ein eigenes Leben entwickeln.

Kann ein Mythos zur Absetzung eines beliebten Königs führen? Kann er ein Land an den Rand des Verderbens bringen? Und kann er zwei Kinder völlig unerwartet in ein gefährliches Abenteuer stürzen?

Wer mutig ist, kann diese Seiten aufschlagen, in die Geschichte eintreten und es selbst herausfinden …
Quelle: Carlsen (Werbung gem. TMG)


Tiger von Polly Clark erscheint am 02.11.2020

Inhalt:
Eine faszinierende Reise in die äußere und innere Wildnis von Menschen und Tigern.
Für Frieda, eine englische Primatenforscherin, sind Tiger nichts als wilde Tiere, ihr fremd in ihrer rohen Aggression. Aber seit sie in einem kleinen Zoo in Devon arbeitet, begegnet sie den Wildkatzen täglich. Nach und nach beginnt sie sich für das Wesen der Tiger zu interessieren; dann, sie zu verstehen, und schließlich, sie zu lieben. Durch sie lernt sie einen Teil von sich selbst neu zu entdecken und begibt sich auf eine Reise, die sie bis nach Sibirien führt, wo ihr eigenes Schicksal sich mit dem von Tomas, einem einsamen Mann in den Wäldern der Taiga, der kleinen Sina, einem wilden Mädchen, und dem der Tiger auf überraschende Weise verbinden wird. Eine lyrische, abenteuerliche, sinnliche, schlicht gewaltige Geschichte von einem Mann, einer Frau und einem Kind, deren heimlich miteinander verknüpfte Leben tief im Zeichen des Tigers stehen.
Quelle: Eiserle (Werbung gem. TMG)


Inspired von Nicole Godzek erscheint am 30.11.2020

Inhalt:

In Tressina City gelten die goldäugigen Musen als die Elite unter den Völkern. Sie gehen meist ein Bündnis mit einem menschlichen Partner ein, um ihre magischen Kräfte entfalten zu können. Der 22-jährige Jay aus dem menschlichen Getto sieht in den Musen jedoch nur seine Chance, um mithilfe ihrer Magie zum Verbrechergenie zu werden. Kurzerhand entführt er die 18-jährige Muse Niliana, die allerdings keineswegs die Absicht hat, ihm zu helfen. Als die beiden bei einem Streit ungewollt das Musenbündnis und damit Nilianas volle Kräfte aktivieren, kann sie ihre Macht nur noch in Zusammenarbeit mit Jay einsetzen – und möchte ihren ahnungslosen Verlobten so schnell wie möglich wieder loswerden.
Quelle: Piper (Werbung gem. TMG)


Emerick und die schlafende Wächterin von Tanja Heitmann erscheint am 30.11.2020

Inhalt:

Für die junge Jasna ist Lastage House die Chance, ein neues Leben zu beginnen: Professor Leopold hat sie als Assistentin unter seine Fittiche genommen. Gemeinsam betreuen sie Kinder und Jugendliche, deren Leben aus den Fugen geraten ist. An einem von ihnen beißt Jasna sich allerdings die Zähne aus: Emerick ist nicht nur faszinierend, wie der Professor schwärmt, sondern sieht die Welt auf seine ganz eigene Weise. Als Jasnas Schützling, die kleine Lia, unerklärlicherweise ins Koma fällt, bietet Emerick seine Hilfe an. Damit beginnt die Jagd auf einen geheimnisvollen Schatten, und Jasna stellt fest, dass es in Lastage House nicht nur verrückt zugeht, sondern vor allem magisch ...
Quelle: Piper (Werbung gem. TMG)


Pandora Stone – Heute beginnt das Ende der Welt von Barry Jonsberg erscheint am 09.11.2020

Inhalt:

Stell dir vor, alle, die du kanntest, sind tot. Und du bist einer von nur 10.000 Überlebenden weltweit.

Als Pandora Stone im Krankenhaus erwacht, fühlt sie sich schwach und die Erinnerung an das Ende der Menschheit ist allgegenwärtig. Gemeinsam mit anderen jungen Überlebenden findet sie sich in einem ehemaligen Militärlager, der Akademie, wieder. Hier werden sie auf das harte Überleben in einer Welt vorbereitet, in der alles Leben von einem Virus ausgelöscht wurde.
Doch bald häufen sich merkwürdige Vorfälle und Pandora muss entscheiden, wem sie vertraut. Kann sie sich auf ihre Intuition verlassen?
Quelle: cbt (Werbung gem. TMG)


The Woods – Die vergessene Anstalt von Nova Hill erscheint am 23.11.2020

Inhalt:
Alle Wege führen zurück zu ihr
Ein Zwillingspaar. Einst waren sie Ivana. Heute haben sich Ira und Vanjo auseinandergelebt.
Eine verlassene Lungenheilanstalt. Seit Jahren lebt hier niemand mehr. Denken sie.
Zwei Gruppen. Im Wald treffen sie aufeinander. Keiner kennt den anderen wirklich.
Aufkeimende Gefühle. Ist es möglich, im absoluten Finster sein Herz zu verlieren?
Keuchen in der Nacht. Es nähert sich.
Ein Ort.
Ein Geheimnis.
Kein Entkommen.
Quelle: Oetinger (Werbung gem. TMG)


Der Meister von London von Benedict Jacka erscheint am 16.11.2020

Inhalt:


Der schlimmste Albtraum seiner Vergangenheit kehrt zurück! Im fünften Abenteuer des Londoner Magiers Alex Verus.
In London gibt es über 30.000 Polizisten – und dennoch ist die Metropole statistisch betrachtet die gefährlichste Stadt Europas. Da verwundert es nicht, dass auch Magier Opfer von Verbrechen werden, so wie die junge Lebensmagierin Anne. Doch die Entführer haben nicht mit dem Hellseher Alex Verus gerechnet. Er wird nichts unversucht lassen, um Anne zu retten. Die befindet sich inzwischen allerdings in der dunklen Domäne eines Schwarzmagiers, und dort werden sowohl Anne als auch Alex mit dem sclimmsten Albtraum ihrer Vergangenheit konfrontiert. Aber zu ihrem Glück neigen Schwarzmagier nicht nur zu Brutalität und Grausamkeit, sondern auch zu einem bemerkenswerten Mangel an Loyalität …
Quelle: Blanvalet (Werbung gem. TMG)


Sodom von Eva Siegmund erscheint am 02.11.2020

Inhalt:

Berlin in einer nahen Zukunft: Wer sich nicht scheut, gegen rigorose Gesetze zu verstoßen, kann seinen Körper mithilfe illegaler Prothesen in eine tödliche Waffe verwandeln. Diese Kriminellen werden »Cheater« genannt.
Seit ein Cheater Birols Vater ermordet hat, kennt der junge Mann nur noch ein Ziel: den »Käfig« – das Hauptquartier der Polizei von Berlin Mitte. Als Polizist kann Birol endlich selbst Jagd auf den Mörder seines Vaters machen. Doch im »Käfig« sind die Dinge keineswegs so, wie er es sich erhofft hat. Birols neues Team besteht aus der zum Strafdienst verurteilen Kratzbürste Raven und der schüchternen Polizeischülerin Laura, und seine älteren Kollegen sind entweder faul oder korrupt. Oder beides.
Als der erste tote Cheater auftaucht, ahnen weder Birol noch Raven oder Laura, wie eng dieser Mord mit ihren eigenen dunklen Geheimnissen verknüpft ist – und mit dem Utopia Gardens. Der größte Club der Welt, in dem Nacht für Nacht die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, bildet das Zentrum eines gewaltigen Sturms, der sich über Berlin zusammenbraut.
Quelle: Droemer Knaur (Werbung gem. TMG)


88 Namen von Matt Ruff erscheint am 25.11.2020

Inhalt:

John Chu liebt seinen Job. Als Sherpa begleitet er zahlungskräftige Kunden in Online-Rollenspiele wie das populäre Call to Wizardry und zeigt ihnen die Kniffe des Games. Das Geschäft brummt, und John würde sich als glücklich bezeichnen, wären da nicht zwei klitzekleine Probleme: Zum einen hat seine Ex-Freundin nach einer unglücklich verlaufenen Trennung geschworen, seine berufliche und private Existenz zu vernichten. Zum anderen vermutet er, dass es sich bei seinem neuesten Kunden in Wirklichkeit um den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un handelt, der die virtuelle Welt studieren möchte, um sie für seine politischen Zwecke zu instrumentalisieren. John versucht, der wahren Identität des ominösen »Mr. Jones« auf die Spur zu kommen – und verstrickt sich in ein Komplott, das ihn den Kopf kosten könnte.
Quelle: Fischerverlage (Werbung gem. TMG)


Dark von Candice Fox erscheint am 16.11.2020

Inhalt:

Eine verurteilte Mörderin. Eine talentierte Diebin. Eine skrupellose Gangsterin. Eine desillusionierte Ermittlerin. Zusammen sind sie die einzige Hoffnung eines vermissten Mädchens.

Los Angeles. Dayly, die Tochter der unverbesserlichen Diebin Sneak Lawlor, ist verschwunden. Sneak bittet ihre ehemalige Zellengenossin, die wegen Mordes verurteilte und gerade entlassene Ärztin Blair Harbour um Hilfe. In ihrer Not wenden sich die beiden Frauen auch an die Polizistin Jessica Sanchez, die gerade ein 7-Millionen Haus geerbt hat und von ihren Kollegen deswegen gehasst wird. Und weil die Spur der wie vom Erdboden verschluckten Dayly ins kriminelle Milieu führt, stößt auch noch die ultraharte Gangsterin Ada Maverick zu der Truppe. Denn es geht um Geld, um sehr viel Geld. In der Todeszelle sitzt derweil der Bankräuber und Mörder Fishback und zieht die Fäden ...
Quelle: Suhrkamp (Werbung gem. TMG)


Girl at heart von Kelly Oram erscheint am 27.11.2020

Inhalt:

Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams – und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz ...
Quelle: One (Werbung gem. TMG)


Einige dieser Bücher haben mich vom Klappentext her sehr angesprochen. Im November möchte ich mich jedoch, nach einem neuzugangsreichem Oktober, ganz in Ruhe dem SuB (Stapel ungelesener Bücher) witmen.

Meine Favoriten aus der obigen Liste möchte ich euch aber dennoch nicht vorenthalten:

Sodom
Der Meister von London



Auch Leni hat fleißig recherchiert, was die Neuerscheinungen im November angeht. Schaut unbedingt auch bei ihr vorbei. Aus ihrer Auflistung hat mich dieser Titel ganz besonders angesprochen:

Federn über London - Erwachen
 

Leni und ich sind neugierig:

Welche Neuerscheinungen im November sind euch ganz besonders ins Auge gefallen?
Welche Bücher dürfen vermutlich euren Lesestapel um die ein oder andere schöne spannende Geschichte bereichern?

Lasst uns gerne noch ein wenig über die Kommentare plaudern.
Leni und ich freuen uns auf die Gespräche mit euch.



Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Tanja,

    beim Ickabog bin ich total hin- und hergerissen, ob das Buch etwas für mich ist oder nicht.
    Ansonsten warte ich im November gespannt auf den nächsten Band der "Besonderen Kinder". Wings of Fire geht mit Band 4 und 5 in die nächste Runde. Ansonsten erscheinen noch Cassardim 2, Kepler62 5, Amulett 5 und Die Duftapotheke 5. Also so einige Reihenfortsetzungen. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      ah, das habe ich mir gedacht, dass der Ickaborg was für dich hätte sein können. Ich bin gespannt, ob du dich dafür entscheiden wirst, die Geschichte noch auf die Wunschliste zu setzen.
      Das hört sich nach einer sehr schönen Leseplanung an. Ich wünsche dir schon jetzt einen spannenden Lesenovember :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Hallo Tanja

    Du hast für den November deutlich mehr Neuerscheinungen für dich entdeckt, als ich. Für mich war dieses Mal nicht so viel dabei - was aber angesichts meines explodierenden SuBs absolut okay ist. :D

    Um Emerick bin ich auch herumgeschlichen, hab mich aber am Ende dann dagegen entschieden, es auf meine Liste zu packen. Warum, weiss ich gar nicht mehr so genau. Ich glaube, weil mich Bücher mit mystischen/fantastischen Kriminalgeschichten immer ein bisschen enttäuscht zurückgelassen haben. Das Cover ist aber toll! Genau aus dem Grund habe ich z.B. die Reihe von Benedict Jacka nach dem ersten Band nicht mehr fortgesetz. Irgendwie zünden solche Geschichte bei mir nicht. Ich weiss auch nicht, woran es liegt. :/ Aber ich hoffe natürlich, die Fortsetzung der Reihe kann dich begeistern!

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mel,
      ich werde die Bücher nicht alle lesen. Das würde ich gar nicht schaffen :o)))))
      Leni und ich stöbern lediglich in den Neuerscheinungen, um sie den Blogbesuchern zu präsentieren. Ich habe aktuell vier Bücher für den November in Planung und dann soll auch erstmal der SuB ein wenig dezimiert werden :o)

      Krimis sind eigentlich auch nicht meins. Als Fantasygeschichte verpackt bin ich dann allerdings schon wesentlich aufgeschlossener, was dieses Genre angeht.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,
    danke für die November-Liste. Für mich ist nicht sooo viel dabei, denn Fantasy ist gerade nicht mein bevorzugtes Genre (und mir kommt die Liste ein bisschen Fantasy lastig vor).

    Aber "Sweet Little Lies" werde ich im Auge behalten. Das hört sich ganz witzig an.

    Herzliche Grüße.

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi,
      huch, das kann sein. Ich habe das noch gar nicht aus diesem Blickwinkel betrachtet. Jetzt frage ich mich, ob ich instinktiv eher auf dieses Genre geachtet habe oder ob der November im Allgemeinen etwas fantasylastiger auffällt. Ich freue mich, dass aber dann letztlich doch noch ein Buch für dich mit dabei war :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Huhu Tanja,

    ich habe mich irgendwie noch überhaupt nicht mit den Neuerscheinungen für November beschäftigt. Muss ich unbedingt diese Woche noch tun. :) Ich finde Sweet Little Lies klingt richtig gut und voll nach meinem Geschmack. Das kommt auf jeden Fall auf meine Wuli. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      ich bin gespannt, welche Bücher du noch so finden wirst. Und ich freue mich, dass du schon einen Favoriten für dich mit Hilfe der Liste notieren konntest :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Oh, davon hören sich viel zu viele wieder sehr interessant an, aber am meisten wären, glaube ich, die beiden ersten Bücher für mich.
    Bin gespannt, was du berichten wirst.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      ich kann gut verstehen, dass du mit dem Ickabog und Sweet little Lies liebäugelst. Beide Geschichten haben was für sich. Ob ich eines davon lesen werde, kann ich dir aktuell noch gar nicht sagen. Ich versuche mich gerade etwas zurückzuhalten, was neue Bücher angeht. Im Dezember überlege ich verstärkt Weihnachtsgeschichten zu lesen und im November möchte ich neben den Büchern, die ich noch erwarte auch das ein oder andere Buch vom SuB befreien. Mal sehen, ob ich diesen Vorsatz einhalten kann ;o) Sollte ich eines von den Büchern lesen, dann werde ich es dich aber gerne wissen lassen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Liebe Tanja,

    eine wirklich tolle Liste mit Neuerscheinungen, du hast ganz viele auf deiner Liste, die ich vorher gar nicht auf dem Schirm hatte, wie Sodom, das klingt ja richtig spannend. Auf das neue Buch von Kelly Oram freue ich mich auch schon total.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jenny,
      das freut mich sehr, dass dir die Liste geholfen hat noch das ein oder andere interessante Buch für dich zu entdecken. Sodom klingt vom Klappentext her megainteressant. Das könnte auch eines dieser Bücher sein, bei denen ich im November schwach werde ;o) Ich drücke die Daumen, dass das Buch von Kelly Oram im November bei dir einziehen darf. Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  7. Da sind ja einige tolle Bücher dabei *-* Ich finde besonders Pandora Stone klingt richtig spannend :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, Pandora Stone klingt vom Klappentext her richtig gut. Ich finde auch, dass die Liste im November doch das ein oder andere Buch enthält, bei dem man "kauftechnisch" schwach werden könnte ;o)

      Löschen
  8. Liebe Tanja,

    da sind echt wieder viele tolle Bücher dabei! Ich finde Sweet little lies total ansprechend, das erinnert mich an den Film "True Lies", den fand ich superwitzig. Federn über London werde ich auch definitiv lesen, ich mag die Autorin sehr.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      hast du gesehen, dass auf Lovelybooks aktuell eine Leserunde zu Federn über London läuft? Ich habe mich dort auf das Buch beworben. Leni hat mich so neugierig gemacht. Sie durfte es schon lesen und war schwer begeistert von der Geschichte.

      Sweet little lies klingt vom Klappentext her auch sehr interessant, das stimmt. Wirst du es lesen?

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  9. Guten Abend liebe Tanja,
    ich finde es echt krass, wie schnell das Jahr sich jetzt dem Ende neigt. Bald kannst Du uns schon die Liste für die Neuerscheinungen im Dezember vorstellen :-)
    Ich finde auch, dass es etwas ruhiger geworden ist- vielleicht warten die Verleger ab wie es mit der Pandemie weitergeht- schließlich können momentan ja keine Veranstaltungen, Lesungen oder ähnliches organisiert werden um die Werbetrommel zu rühren.
    Weißt Du schon welche Bücher Du aus dieser Liste unbedingt lesen wirst?
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      es ist wirklich erschreckend, wie schnell die Zeit davonrennt und ja ... ich habe schon nach Neuerscheinungen für den Dezember gestöbert ;o)))))

      Erfahrungsgemäß wird es jedes Jahr so um den November/Dezember etwas ruhiger, was die Neuerscheinungen angeht. Aber es kann auch gut sein, dass die Auswirkungen der Krise da auch mitspielen (?)

      Ich habe mich auf Federn über London in der Leserunde auf LB beworben. ansonsten möchte ich es in diesem Monat etwas ruhiger angehen lassen. Ich habe aktuell noch zwei Rezensionsexemplare vorliegen und dann würde ich sehr gerne den Blick auf die Weihnachtsgeschichten werfen, um im Dezember ggf. das ein oder andere Buch in dieser Richtung auf dem Blog vorzustellen.
      Gibt es ein Buch, auf das du dich in diesem Monat ganz besonders freust?

      Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Start ins Wochenende.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  10. Hallo liebe Tanja,

    interssant klingen für mich "Der Ickabog" und "Emerick und die schlafende Wächterin". Bei ersterem bin ich mir allerdings unsicher, ob es mir gefallen würde und beim zweiten könnte es sein, dass ich noch schwach werde. Es wandert auf jeden Fall schon einmal auf meine WuLi.

    Da ich Eva selbst, ihre Ideen und ihren Schreibstil sehr mag, durfte "Sodom" bereits bei mir einziehen. Hier bin ich gespannt, wie mir die Story gefallen wird.

    Ich hoffe sehr, dass mich der zweite Teil von "Cassardim" bald erreichen wird, denn ich muss unbedingt wissen, wie alles enden wird.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,
      ich kann sehr gut verstehen, dass du bei Emerick schwach geworden bist :o) Auch, dass du überlegst den Ickabog auf die WuLi zu setzen, kann ich verstehen. Ich bin gespannt, ob eines oder gar beide Bücher bei dir einziehen werden :o)

      Dass du Sodom lesen wirst, hatte ich mir fast schon gedacht. Auch hier bin ich sehr gespannt auf deine Meinung :o)

      Und was Cassardim angeht, drücke ich dir fest die Daumen. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn man so in der Luft hängt, vielleicht sogar noch aufgrund eines bösen Cliffhangers.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee