Sonntag, 15. November 2020

Handlettering der Buchblogger - zeig uns deine spooky Handlettering-Version von einem Wort deiner Wahl

 


Passend zur herbstlichen Lesezeit haben Leni von „Meine Welt voller Welten“ und ich uns ein Thema für das „Handlettering der Buchblogger“ überlegt, das ein wenig düster und gruselig daherkommt.

Im November fordern wir dich auf

uns eine spooky Handlettering-Version von einem Wort deiner Wahl

zu präsentieren.

Das fertige Bild kannst du auf deinem Blog oder/und den Socialmediakanälen teilen. Verwende hierfür gerne den #handletteringderbuchblogger, damit andere Teilnehmer deinen Beitrag leichter finden können. Teile deinen Artikel, wenn du magst, über den folgenden Add-Link. Leni und ich werden zeitnah bei dir vorbeischauen. Wir freuen uns schon jetzt auf deine Interpretation zum Thema.

An dem Handlettering der Buchblogger im November haben folgende Blogger teilgenommen: 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Als Leni die Idee zum heutigen „Handlettering der Buchblogger“ vorgeschlagen hat, hatte ich gleich das ein oder andere Bild vor Augen. Als allererstes musste ich an Halloween denken. Sehr gerne wollte ich einen Bezug zum Thema Literatur mit in das Bild einfließen lassen.

Interessanterweise fiel mir dieses Mal erst nach dem Zeichnen des Motives der dazu passende Schriftzug ein.

Heute zeige ich euch meine gruselige Version von „Das Lied der Krähen“. Einer Fantasygeschichte, die aus der Feder von Leigh Bardugo stammt.

Den Schriftzug habe ich bei diesem Bild extra ein wenig wild und creepy gestaltet.

Das Lettering habe ich dieses Mal mit Hilfe des Zeichenprogramms Procreate ins Werk gesetzt.

Ich bin gespannt:

Was haltet ihr von der Interpretation des Buchtitels?

Vielleicht mögt ihr mir verraten, welches Bild oder vielleicht auch welches Wort euch als erstes in den Sinn gekommen ist, als ihr unser heutiges Handletteringthema gelesen habt?


Hinweis: Im Dezember pausieren Leni und ich aus zeitlichen Gründen mit der Aktion "Handlettering der Buchblogger". Wir haben einige schöne Aktionen für euch in diesem Monat geplant. 😊

Im Januar 2021 starten wir die Aktion wie gewohnt. Das Thema wollen wir euch jetzt schon verraten. Dann heißt es bei uns: 

Lettere den Titel eines Wunschbuches für 2021



Kommentare:

  1. Hi!

    Ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, wenn ich das jetzt schreibe, aber die Krähe find ich persönlich eher niedlich als gruselig xD ... Ich mag deinen Stil hier sehr, das hat so ein bisschen was Comic-haftes! Und da bin ich sowieso immer schwer beeindruckt, weil meine Zeichenkünste auch in dem Bereich sehr endenwollend sind :D ...

    Verrätst du schon, was ihr im Dezember plant, oder ist das noch eine Überraschung? Ich muss ja gestehen, dass mir das durchaus ganz recht ist, dass ihr jetzt schon das Jänner-Thema rausgebt, da bleibt mehr Zeit, ein Buch auszusuchen und entsprechend in Szene zu setzen :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ascari,

      ich kannst dir nicht verübeln, dass du die Krähe niedlich findest. Ich denke auch, dass der Comicstil einiges dazu beiträgt, dass man die Krähe in diesem Zustand nicht so ganz "ernst nehmen" kann :o)

      Ich musste gerade bei deinen Worten, dass du beeindruckt bist, ein wenig schmunzeln, weil ich das eigentlich ganz anders sehe: Immer wenn ich ein Lettering von dir betrachte, dann bin ich total sprachlos. Deine Bilder sehen immer so perfekt aus!

      Im Dezember planen wir unter anderem einen Adventskalender. Dann kommen natürlich auch noch Beiträge wie der Jahresrückblick zusätzlich zum Monatsrückblick und die Goodreadschallenge dazu. Natürlich wird es auch die "normalen Beiträge" (Rezensionen) geben und dann plane ich noch ein Interview mit einem Verlag nebst Gewinnspiel.

      Wir haben also einiges vor :o)

      Im Januar wird es aber wie gewohnt wieder monatlich ein Handletteringthema geben.

      Ja, wir haben uns auch gedacht, dass es ganz schön, wenn man sich jetzt schon für den Januar Gedanken machen kann. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Danke für das Kompliment, aber ich bin tatsächlich in manchen Dingen ziemlich unbegabt :D. Bei Buchstaben ist es witzigerweise aber einfacher, weil die etwas Geometrisches an sich haben ... Und das war das schon in der Schule das einzige, was ich wirklich gut zeichnen konnte, Kugeln, Kegel und was da halt alles gefragt war :D.

      Wow, das klingt alles toll! Ich beteilige mich dieses Jahr auch nach einem Jahr Pause wieder am Adventkalender von Mona, für mehr ist fürchte ich nicht die Zeit, aber ich bin schon gespannt, was ihr posten werdet :).

      Liebe Grüße
      Ascari

      Löschen
    3. Hallo liebe Ascari,
      das ist interessant, dass dir das Zeichnen von Buchstaben und geometrischen Figuren leicht fällt und alles andere vielleicht nicht ganz so. Aber ich denke, dass sich das schnell erlernen lässt. Gerade wenn ich mir deine Bilder so ansehe.

      Ah, den Adventskalender von Mona habe ich gerade auf FB entdeckt. Sehr genial, dass du da auch mit dabei bist. Ich werde auf jeden Fall vorbeischauen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Huhu Tanja,

    die Krähe ist ja unheimlich geworden. Ich musste direkt auch ein wenig an deine Zombiekatze denken. Mit dem Krähenkopf auf dem Knochen finde ich das Thema absolut getroffen und zum Titel hast du damit auf jeden Fall einen starken Bezug geschaffen. Wie Ascari, sehe auch ich einen starken Comic-Bezug, den du mit deinem Lettering unterstreichst.

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Leni,

      ja, ich muss dir Recht geben, zwischen der Zombiekatze und der Krähe gibt es "leichte" Parallelen ;o)

      Lustigerweise ist mir der Titel erst nach dem Zeichnen des Bildes in den Sinn gekommen. :o)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Hallo Tanja!

    Mir gefällt deine Interpretation des Titels wirklich gut, allerdings finde auch ich die Krähe eher niedlich, als spooky ;) Dein Lettering ist diesmal wieder richtig gut getroffen, besonders die dünne, straighte Schrift hat es mir angetan. Ich bin schon gespannt auf die neuen Lettering-Themen im kommenden Jahr. Denn auch wenn ich völlig talentfrei bin, schaue ich bei dieser Aktion doch immer wieder gerne vorbei.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich freue mich, dass du unsere Aktion so gerne besuchst und dich an unseren Bildern erfreust. Vielen Dank dafür <3
      Jaaa, ich fürchte auch, dass die Krähe gar nicht so spooky sondern eher etwas niedlich ist. Dabei habe ich mir mit dem Blut und dem freigelegten Knochen doch so viel Mühe gegeben ;oP

      Ich wünsche dir einen schönen Abend :o)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Dein Bild ist der Oberhammer.
    Ich hoffe, mir kommt eine Idee zu dem Thema, denn Lettern ist ja eigentlich ganz mein Ding ;) Nur hab ich gerade kein Buch zur Hand, das da passen würde.
    Mal schauen, ob mir was einfällt.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      bei diesem Thema musst du noch nicht mal einen Buchtitel dahernehmen. Wir haben uns da bei der Formulierung bewusst gar nicht richtig festgelegt. Du kannst einfach irgendein "spooky" Wort lettern :o)
      Jaaa, ich finde es immer noch so klasse, dass du nun auch mit dem Handlettering angefangen hast <3

      Vielen Dank für deine lieben Worte zu dem Bild <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hallo Tanja,
    das Bild ist so cool!!! Die Mischung aus "die Krähe ist niedlich" und "wie gruselig der Kopf am blutigen Knochen hängt", ist dir auf jeden Fall gelungen ;) Der Schriftzug geht dabei für mich fast etwas unter, weil mein Fokus einfach mehr auf dem Bildelement lag.
    Ich freu mich schon auf dein nächstes Lettering. Mal sehen, ob sich dazu in meinem Kopf irgendwas tun wird und ob es zeitlich reinpasst...
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      vielen vielen Dank für deine lieben Worte <3 <3 <3
      Ja, das stimmt wohl. Der Fokus liegt hier etwas mehr auf dem Bild :o)
      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee