Samstag, 29. Mai 2021

Monatsrückblick Mai 2021


Hallo ihr Lieben,

der Mai war für mich persönlich ein sehr schöner Monat. Ich war öfters im Vogelpark unterwegs. Dort hatte ich das Glück Storchen- und Gänsebabys von Nahem betrachten zu dürfen. Vor jedem Parkbesuch hab es dann noch einen köstlichen Latte Macchiato vom Imbissstand, den ich euch einfach nur ans Herz legen kann, solltet ihr mal einen Besuch im Vogelpark planen. Natürlich habe ich euch auch wieder ein paar Fotos mitgebracht: 


 

In diesem Monat gab es bei Leni und mir dann auch wieder einen Mädelsabend. Aufgrund des Pfingstwochenendes hatten einige von euch Zeit. Wir hatten so einen schönen Abend und möchten an dieser Stelle noch einmal allen Teilnehmern für die schöne Zeit danken.

Für alle, die an diesem Tag nicht Zeit hatten und für die, die jetzt gerade Lust haben ein weiteres Mal mit uns zu feiern: Der nächste Mädelsabend findet im Juli statt. Und es gibt was zu feiern … und zwar den 30. Mädelsabend! Leni und ich befinden uns schon in der Planung für eine besondere Überraschung an dem Tag.

Beim Handlettering der Buchblogger haben wir eure Kreativität mit dem Thema „Fokus Hintergrund“ herausgefordert. Ihr habt diese Challenge so gut gemeistert. Wir hatten unglaublich viel Spaß beim Betrachten eurer Bilder <3

Diesen Monat feiert „Der Duft von Büchern und Kaffee“ auch seinen Bloggeburtstag. 6 Jahre gibt es diesen Blog schon. Ich habe mir zu diesem Anlass etwas Schönes überlegt. Schaut am 30. gerne hier vorbei und lasst euch überraschen :o)

Im Mai habe ich einige Filme auf Netflix angeschaut. Mein Fokus lag dabei auf Tanzfilmen. Darüber hinaus habe ich den süßen Liebesfilm „Carrie Pilby“, den Psychothriller „Split“ und die Serie „Liebe & Anarchie“ angesehen. Allesamt Filme/Serien, die mir sehr zugesagt haben.

Und natürlich habe ich in diesem Monat auch viel gelesen. Unsere gelesenen Bücher wollen Leni und ich euch in unserem folgenden Monatsrückblick gerne im Detail vorstellen.

Viel Spaß beim Lesen des Monatsrückblickes wünscht euch

eure
Tanja



Lenis gelesene Bücher im Mai:


Nachdem mein Lesemonat April so ein großer Erfolg war, wollte ich das mit Federn über London 3 im Mai noch ein wenig aufgreifen. Hier wusste ich, dass mich die Geschichte auf jeden Fall überzeugen würde und so war es letztendlich auch. Schreibstil, Charaktere, Fantasy, der Handlungsverlauf und das Zwischenmenschliche sind hier absolut genial. 

 

 

 

Weiter ging es mit Behind Me, der bekannten Wattpad Geschichte. Hier hat mich der Klappentext total angesprochen. Letztendlich hat die Geschichte auch genau das gehalten, was es im Klappentext versprochen hat und mir eine emotionale, mitreißende und tiefgründige Geschichte geliefert. Dieses Buch habe ich bis in die Nacht hinein gesuchtet.

 

Auch bei Verliebt steht mir gut bin ich durch den Klappentext aufmerksam geworden. Ein braves Mädchen, das nach einem unschönen Zwischenfall eine andere Seite aus sich herauslassen will, fand ich spannend. Protagonistin Coco fängt spontan in einer Rockkneipe an und tobt sich aus. Von der Umsetzung war ich teilweise jedoch nicht ganz so überzeugt.

 

Das Mal der Götter 1: Berufen führt den Leser in ein liebevoll ausgearbeitetes Fantasy-Setting. Die Reihe möchte ich definitiv noch weiterverfolgen. Lediglich das Ende des ersten Bandes, fand ich ein wenig zufällig gewählt.

Im letzten Monat habe ich den 2. Band der Black-Blade Reihe gelesen und fand ihn so spannend, dass Band 3 die helle Flamme der Magie direkt bei mir einziehen musste. Das Finale ist nochmal um einiges packender gewesen und hat mich mit jedem Detail mitreißen können. Hiermit möchte ich eine offizielle Lese-Empfehlung an alle Fantasy-Liebhaber aussprechen!


 

Night of Crowns 1: Spiel um dein Schicksal habe ich von der lieben Tanja zu Weihnachten geschenkt bekommen. Damit habe ich im Mai dann gleich das 2. Buch begonnen, dass mich die Nacht durch wachgehalten hat. Ich konnte dieses Buch einfach nicht weglegen!






Tanjas gelesene Bücher im Mai:


„Tage mit Leuchtkäfern“ von Zoe Hagen lag schon viel zu lange auf meinem Lesestapel. Zwei Versuche hatte ich schon unternommen das Buch zu lesen. Im Mai bin ich die Geschichte erneut angegangen. Dass ich anfangs nicht so gut reingekommen bin, mag vielleicht am gewählte Schreibstil gelegen haben. (Die Protagonistin hat Briefe an Gott geschrieben). Die Nebenfiguren blieben erst noch relativ flach, gewannen aber im Laufe des Buches mehr an Konturen. Wobei ich auch im weiteren Verlauf gerne noch ein paar mehr Details zu den jeweiligen Geschichten der Charaktere erfahren hätte. Zumal die gewählte Thematik, „psychische Probleme/Club der verhinderten Selbstmörder“, keine leichte war.
 

Oh, wie sehr habe ich mich auf „Vortex – Die Liebe, die den Anfang brachte“, den Abschlussband der Vortex-Reihe, von Anna Benning gefreut. Ich hatte hohe Erwartungen an das Buch. Das Finale hat mir sehr gefallen. Allerdings wurden mir, vermutlich gerade aufgrund der hohen Erwartungen, ein paar Konflikte zu leicht gelöst. Aber das ist auch Kritik auf sehr hohem Niveau.

 

Als ich das erste Mal den Klappentext von „Would you dance with me? von Christian Nova gelesen habe, wusste ich, dass ich diese Geschichte lesen muss. Als großer Tanzfan und mit meiner Mai-Tanzlaune kam ich einfach nicht daran vorbei, mir das Ebook zu laden, zumal es dann auch noch im Angebot erhältlich war. Christian Nova hat mich nicht enttäuscht. Ich hatte schöne Lesestunden mit dieser Geschichte, die Parallelen zu Dirty Dancing aufgreift, aber dennoch einen eigenen Stil verfolgt.

Wie habe ich mich gefreut, als ich gesehen habe, dass in diesem Jahr noch ein weiteres Buch von Jay Kristoff ins Deutsche übersetzt wird! „Stormdancer“ kommt mit einem japanischem Steampunksetting, sehr interessanten Charakteren und einer spannenden Story daher. Für mich ein absolutes Monatshighlight.


 

„Ich brenne für dich“ von Tahereh Mafi ist der dritte und finale Band einer Reihe. Schon vorab hatte ich mir sagen lassen, dass dieses Buch die Vorgänger noch einmal toppen würde. Das hat es! Ich sagen nur: „Team Warner!“ <3









Lieblingsbuch:


Leni's Lieblingsbuch in diesem Monat zu benennen, ist praktisch unmöglich. Sowohl


Behind Me, Federn über London 3, Black Blade 3 als auch Night of Crowns

waren Highlights für sich. Darunter könnte ich nicht ein Buch benennen, dass mir am meisten gefallen hat. Ich fand sie alle toll!



Tanja's Favoriten waren:
 
Stormdancer & Ich brenne für dich

Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass „Ich brenne für dich“ die vorhergehenden Bände der Reihe noch toppen könnte. Warner ist mir, sofern das überhaupt möglich war, noch mehr ans Herz gewachsen. Adams Entwicklung empfand ich als … interessant. Die gesamte Story wusste mich voll von sich zu überzeugen.

Als großer Fan von Jay Kristoff musste ich Stormdancer einfach lesen. Bislang habe ich mich immer etwas schwer mit dem Genre Steampunk getan. Jay Kristoff hat es geschafft. Er konnte meine Begeisterung erlangen. Die Steampunkelemente in Kombination mit dem japanischen Setting waren einfach nur genial. Besonders gefiel mir auch die Kombination zwischen der Protagonistin, einem toughen, rebellischen Mädchen mit einem großen Herzen und einem zynischen und störrischen Donnertiger.



Lieblingscover:


Bei dieser Kategorie ist 
 Night of Crowns 
 
für Leni ein kleines Highlight. Es wirkt ein wenig düster und mystisch. Nimmt zudem mit dem Schachbrett und der blonden Frau mittendrin, schon einen starken Bezug zur Story auf. Das Bild ist einfach stimmig.



Auch wenn Tanja in diesem Monat einige Cover mochte, so ist doch eines optisch nochmal besonders hervorgestochen.
Vortex

kommt mit einem traumhaft schönen Cover und einem farbigem Buchschnitt daher. Diese Reihe gehört zu den schönsten im gesamten Buchregal <3



Lieblingscharakter:


Leni mochte einige Charaktere in diesem Monat. Insbesondere sind jedoch Curse aus

Night of Crowns

und das Lochness Monster aus
Black Blade


ein wenig hervorgestochen.

Curse ist eine kleine, weiße Katze, die sprechend, pfeifend und singend immer wieder für ein Augenrollen bei der Protagonistin sorgt. Das Monster wiederum ist nicht zu unterschätzen und definitiv gefährlich. In Band 3 hat es aber eine süße Seite von sich gezeigt, die es in mein Herz katapultiert hat.



Tanja hat gleich drei Charaktere besonders ins Herz geschlossen.

- Atlas den Hund mit den Mooskissen hinter den Ohren und den kleinen Blüten auf dem Rücken, die aufgehen, wenn er sich freut, aus
Vortex

- den zynischen und mutigen Donnertiger Buruu aus
Stormdancer


- Warner aus
Ich brenne für dich.

Leni, jetzt verstehe ich, warum du Warner zum (männlichen) absoluten Lieblingscharakter überhaupt gewählt hast. Ich bin absolut bei dir! :o)



Lieblingswelt:


Leni fand mehrere Welten wirklich sehr gut. Insbesondere auch viele aus Fortsetzungen, die mit ihrem Auftakt bereits ihre Chance in der Lieblingswelt-Kategorie hatten. Daher möchte ich hier lieber den 1. Band von
Das Mal der Götter


hervorheben. Die Autorin webt hier ein spannendes Netz aus einer eigenen Weltgeschichte, neuen Göttern, Legenden und Gepflogenheiten.



Tanja war fasziniert von dem gut durchdachten und absolut bildlich dargestellten japanischen Setting in
Stormdancer.

Die Steampunkelemente haben diese Geschichte zu etwas ganz Besonderem gemacht.



Lieblingstitel:


Für Leni hatte
Verliebt steht mir gut
einen bezaubernden Klang.



Tanja gefiel der Buchtitel
Tage mit Leuchtkäfern

besonders. Ich finde der Titel regt um Nachdenken an und er trägt etwas Romantisches in sich.



Im Mai wollte Leni dieses Buch lesen:

Federn über London 3

Womit sie auch gleich zu Anfang des Monats begonnen hat! =)



Tanja wollte dieses Buch im Mai lesen:

„Der Lotuskrieg - Stormdancer“ von Jay Kristoff

Das hat geklappt :o)



Dieses Buch möchte Leni im nächsten Monat gerne lesen:


Night of Crowns 2: Kämpf um dein Herz



Im Juni möchte Tanja gerne dieses Buch lesen:

Days of Blood & Starlight – Zwischen den Welten von Laini Taylor



Unsere geplanten Aktionen für den Juni:


Im Juni heißt es beim Handlettering der Buchblogger: Zeig uns ein Lettering, bei dem du einen Klassiker in einem modernen Gewand erscheinen lässt.

In diesem Monat verraten Leni und ich dir, auf welche Neuerscheinungen, aus dem Bereich Jugendbuch du dich im Juli schon jetzt ganz besonders freuen kannst.

Es wird einen Instabrunch geben. Das Thema steht noch nicht fest. Wir werden euch aber rechtzeitig in einer Ankündigung verraten, worum es an diesem Nachmittag gehen wird. Lasst euch überraschen :o)


Lasst uns gerne noch ein wenig über die Kommentare plaudern:

Wie war euer Monat? In welche Bücher seid ihr im Mai versunken?
Hattet ihr vielleicht sogar ein spezielles Highlight darunter?

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch :o)


Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,
    jetzt wollte ich beinahe schon zu früh zum 6. Bloggeburtstag gratulieren. Puh, ich hab' gerade noch die Kurve gekriegt! :) Ich finde es schön, an sowas zu denken. Man verbindet mit einem Blog ja doch mehr, als man manchmal denkt. :)

    Deinem Rückblick kann man entnehmen, wie schön dein Mai gewesen ist! Und die Fotos von den Vögeln sind toll. Das Storchbaby ist so süß! *-*

    Gelesen habe ich im Mai leider so gut wie gar nicht. Ich glaube ich habe heute seit Wochen mal wieder Zeit gehabt, ein Buch in die Hand zu nehmen (lese damit aktuell "Zwei an einem Tag"). Dafür habe ich viele schöne Fotos machen können und freue mich immer noch wie ein Honigkuchenpferd über jedes einzelne Bild! :))))

    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende! <3

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa Marie,
      ich war ja gerade total überrascht, dass du meinen Bloggeburtstag im Blick hattest! Es wäre nicht schlimm gewesen, wenn du dich im Datum vertan hättest. Es wäre ja auch nur ein Tag gewesen ;o)

      Mein Mai war wirklich sehr schön und das nicht nur von den gelesenen Büchern her :o)
      Besonders die Vogelparkbesuche haben immer wieder für einen schönen Lichtblick am Abend gesorgt :o)

      Nicht war?! Das Storchenbaby habe ich auch gleich total ins Herz geschlossen <3 :o)))))

      Oh, Zwei an einem Tag habe ich noch nicht gelesen. Die Geschichte sagt mir aber was. Tatsächlich habe ich den Film sogar noch auf meiner To-Watch-List bei Netflix stehen. Wie gefällt dir die Geschichte bislang?

      Deine Bilder sind auch immer so schön. Man merkt ihnen an, dass du Spaß an dem Hobby Fotografieren hast. Wirst du einige davon auf deinem Blog oder Instagram zeigen?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hallo liebe Tanja,
      ich kann mir manche Daten echt gut merken, wenn ich sie mit irgendwas in Verbindung bringen kann. Ist manchmal ein bisschen komisch ... :D

      Das Buch liest sich bisher ein wenig schwerfällig, mal schauen ob sich das noch bessert. Den Film habe ich damals im Kino gesehen, ist schon eine ganze Weile her. Das Ende ist mir im Gedächtnis geblieben, da möchte ich aber nicht spoilern. Vielleicht schau' ich ihn mir auch nochmal an, wenn mich das Buch weiterhin nicht abholt. :)

      Die Fotos wird es auf jeden Fall auf dem Blog und auf Instagram geben. Nur leider alles zeitlich ein bisschen verschoben, weil ich gerade unter der Woche kaum zum Bearbeiten komme. Schauen wir mal. :)

      Liebe Grüße
      Lisa Marie

      Löschen
    3. Hallo liebe Lisa Marie,

      das ist ein beneidenswertes Talent. Gerade was Termine angeht, läuft es bei mir einfach nicht, wenn ich sie mir nicht in einen Kalender eintrage. Und auf den schaue ich leider auch nicht regelmäßig. Eine App-Variante habe ich mir dann auch schon zugelegt. Die hat mich aber auch schon mehrfach im Stich gelassen. Irgendwie kommen die Erinnerungen nicht so, wie ich das gerne hätte.

      Ohje. Das ist wirklich schade. Wie weit bist du denn aktuell gerade mit dem Buch? War der Film denn besser?

      Das hört sich sehr gut an. Ich freue mich schon sehr auf deine Bilder :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    4. Hi Tanja,
      bei "Zwei an einem Tag" bin ich noch relativ am Anfang. Die Lust weiterzulesen ist gerade nicht da ...

      Ich meine der Film war besser. Aber wie gesagt, der kam ja glaub ich 2010 oder so raus. Meine Erinnerungen daran sind eher schwächer.

      Liebe Grüße
      Lisa Marie

      Löschen
    5. Hallo liebe Lisa Marie,
      hm ... ich bin ja auch nicht unbedingt der Fan von "Bücher abbrechen", eben weil sie manchmal noch richtig an Schwung gewinnen. Aber wenn man dann so gar nicht reinkommt, ist das vielleicht gar keine so schlechte Idee. Wirst du es weiterlesen oder hast du auch schon darüber nachgedacht vielleicht zu einem anderen Buch zu greifen?

      Was den Film angeht: Ich werde bestimmt irgendwann mal reinschauen. Wenn du magst, dann können wir dann ja nochmal darüber sprechen :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    6. Hi Tanja,
      das können wir gern machen! :)

      Ich werde es fertig lesen, vielleicht komme ich bald besser rein. :)
      Abbrechen würde mir auch schwer fallen!

      Liebe Grüße und schönen Abend noch! <3

      Löschen
    7. Hallo liebe Lisa Marie,

      dann ergeht es dir ähnlich wie mir: Bis ich ein Buch abbreche muss es schon wirklich sehr schlecht mit der Geschichte laufen. Die Bücher, die ich in den letzten Jahren abgebrochen habe, kann ich an einer Hand abzählen.

      Ich drücke dir beide Daumen, dass es besser wird. Und du noch richtig schön in die Geschichte reinkommt.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Guten Morgen Tanja :)

    Schöne Bilder aus dem Vogelpark :) ich hoffe, das Wetter wird jetzt endlich mal wieder besser, dann gehe ich auch mal wieder in den Zoo. Dort soll es auch einiges an Nachwuchs geben.

    Von euren gelesenen Büchern kenne ich viele vom sehen her. Gelesen habe ich bisher nur "Black Blade", was mir aber gut gefallen hatte :) "Stormdancer" hab ich noch auf meiner Biboliste stehen, da müsste es dann aber auch erstmal verfügbar sein, damit ich es ausleihen kann^^
    "Days of Blood and Starlight" habe ich auch gelesen, ich mochte die Reihe damals total gerne und hab die Bände trotz ihrer Dicke verschlungen.

    Mein Monatsrückblick kommt dann morgen online, heute sind erstmal die Neuerscheinungen von Selfpublishern und Kleinverlagen dran ... ist ein wenig eskaliert^^

    Ich wünsche dir einen lesereichen Juni mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      ein Besuch im Tierpark macht auch immer Spaß. Ich überlege auch demnächst nochmal in den Serengetipark zu gehen. Ich freue mich, dass dir die Bilder aus dem Vogelpark gefallen haben <3

      Black Blade scheint vielen sehr gefallen zu haben. Ich habe es noch auf meiner Wunschliste stehen, möchte es aber auch unbedingt noch lesen :o)

      Stormdancer habe ich gestern durchgelesen. Zum Ende hin wurde es so spannend, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Mir gefiel auch das Setting unglaublich gut. Da lohnt sich das Warten. Lass es mich wissen, sobald es bei dir eingezogen ist :o)

      Gestern habe ich dann auch mit Days of Blood and Starlight angefangen. Wurde auch Zeit. Ich habe gemerkt, dass mir schon ein paar Details aus Band 1 gefehlt haben. Es macht auch schon wieder richtig viel Spaß :o)

      Ich werde gleich mal bei dir stöbern gehen. Vielleicht ist der MR ja schon da :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  3. Hallo Tanja,
    darf ich Monatsrückblicke vor Abschluss des Monats schräg finden? ;) Da hat man doch noch Zeit zum Lesen :P Und da ich weiß, dass ihr eure Beiträge ja manchmal dann auch noch 1-2 Tage vorher vorbereitet, wäre ja fast noch eine Woche Mai gewesen ;)
    Die Bilder aus dem Vogelpark sind wirklich toll, es freut mich, dass ihr euch da so eine schöne Zeit macht. :) Da kann man dann auch von der Arbeit gut abschalten und bekommt einfach mal anderen Input.

    Ob mich Briefe an Gott so gut in ein Buch hätten reinfindne lassen, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht, aber schön, dass sich "Tage mit Leuchtkäfern" dann doch noch entwickelt hat.

    Auf Vortex 3 bin ich auch schon sehr gespannt, das Buch möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen :)
    Dass Would you dance with me? Bei mir eingezogen ist, weißt du ja :D Gelesen habe ich es noch nicht, aber es ist ja auch erst eine Woche hier, also im GEgensatz zu anderen SuB Büchern eine vergleichbar kurze Spanne ;)
    Von Stormdancer hattest du ja unter anderem auch beim Mädelsabend erzählt, schön dass dir das so gut gefallen hat, ich bin da immer noch unentschlossen und werde es daher wohl erst mal nicht in den Fokus rücken. :D Es gibt ja aber auch genug andere Bücher, die ich lesen will.
    Die andere Reihe kenne ich vom Sehen, ich glaube, ich habe davon aber nichts gelesen und wenn wäre es so lange her, dass ich von der Handlung nichts mehr wüsste ;)
    Es schaut auf jeden Fall nach einem schönen Monat aus. :)

    Unseren Monatsrückblick gibt es Mitte der Woche, aber es waren bei mir auf jeden Fall auch viele Geschichten dabei, die mir richtig gut gefallen haben :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,

      der Monat ist doch quasi fast schon vorbei :o) Aber natürlich darfst du Monatsrückblicke vor Ablauf des Monats gerne schräg finden. Ich halte dich nicht davon ab ;oP

      Ohja, so ein Parkbesuch sorgt für anderen Input. Das hast du sehr schön geschrieben. Ich finde man kommt da auch unglaublich schnell zur Ruhe. Und es gibt diesen köstlichen Kaffee ... und diese leckere Wurst im Brötchen. ... Toll, jetzt habe ich schon wieder Lust in den Vogelpark zu gehen ;o)

      Tage mit Leuchtkäfern hat es mir Anfangs nicht leicht gemacht. Aber das Buch hatte dann auch einige sehr interessante Themen. Ich weiß selbst jetzt noch nicht 100%ig genau, wie ich es einordnen würde.
      Einige Elemente haben mir gefallen. Ein paar Kritikpunkte gab es dann aber auch.

      Ich schaue schon ständig bei Netgalley vorbei! :o) Ich hoffe so sehr, dass du bald mit Vortex 3 starten kannst und wir endlich darüber sprechen können! :o)

      Was Stormdancer angeht, bin ich seit gestern durch. Zum Ende wurde es dann nochmal sowas von spannend. Es ist schwer für mich einzuschätzen, ob das Buch was für dich ist. Momentan bin ich aber so begeistert, dass ich es dir einfach nur ans Herz legen möchte.

      Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Sonntag.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hallo Tanja,
      gut gut, dann finde ich das weiterhin schräg :P Klar war der Monat da fast rum, aber eben nur fast ;) Aber ihr dürft das natürlich handhaben, wie ihr das gern möchtet, spielt im Grunde ja auch keine Rolle, wenn ein Buch dann mit in den nächsten Monat rutscht.

      Ich war heute im Tierpark, da hatten sie auch Storchennachwuchs und auch von den Enten und Gänsen, die Eltern haben die Kleinen aber gut verteidigt, da durfte man echt nicht in die Nähe kommen, dabei wollte ich denen ja gar nix tun :D
      Du kannst doch jederzeit wieder in den Vogelpark gehen ;) Ist doch schön, wenn du die Chance jetzt auch nutzt.

      Du kannst mir Stormdancer gern ans Herz legen, ich hab es aufgenommen, werde es erst mal aber trotzdem nicht lesen. In deine Rezi werde ich aber die Tage noch mal reinschauen. :)
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Huhu Dana,

      oh, wie schön :o) Ich freue mich, dass du so einen schönen Tag hattest und die süßen Storchenbabies auch einmal live sehen durftest <3 Jaaa, die Gänse haben bei uns auch schon sehr wachsam dreingeschaut. Ich denke, die wären auch ziemlich schnell in die Verteidigung gegangen ;o)
      Vielleicht magst du mir ja demnächst in einer SN noch etwas mehr über deinen Ausflug in den Tierpark berichten. Ich würde mich freuen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Hallo liebe Tanja,

    da habe ich heute morgen deine Sprachnachrichten beantwortet und gefragt wann das neue Buch von Jay Kristoff bei dir einziehen wird (da sich der ET verschoben hatte) und dabei hast du es schon längst gelesen. :-D So lange haben wir uns schon nicht mehr gehört. Wahnsinn. Auf jeden Fall freut es mich, dass dich das neue Buch von Jay Kristoff so überzeugen konnte. :-)

    Bei "Ich fürchte mich nicht" sind wir tatsächlich mal nicht einer Meinung. Ich mochte die Reihe alles in allem nicht wirklich, da es für mich eher ein Liebesdrama war als eine Dystopie. Ich hatte so viele Fragen zu der eigentlichen Welt, die leider noch nicht mal im Ansatz beantwortet wurden. :-(
    Warner war mir zwar auch sympathischer als Adam, das war aber aufgrund den von der Autorin eingebauten Entwicklungen auch nicht schwierig. :-D
    Näheres dann in der SN. ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      Stormdancer hat mir richtigrichtig gut gefallen, aber dazu habe ich dir auch noch einiges über die SN berichtet. Ich bin gespannt auf dein Feedback dazu.

      Was "Ich fürchte mich nicht" angeht, war ich erst auch ein wenig überrascht, aber deine Argumente klingen schlüssig und nachvollziehbar. Die Liebesgeschichte stand schon sehr im Fokus, aber das hat mich hier nicht so sehr gestört. Ich fand Warner als Figur auch so unglaublich interessant.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hi Tanja!

    Das sind ja wieder ganz tolle Fotos aus dem Vogelpark <3 Das war sicher toll und jetzt wird auch das Wetter endlich schöner. Ich hab so viel gefroren im Mai, das war schon etwas lästig. Aber seit gestern scheint endlich die Sonne :D

    Von euren Büchern kenne ich kein einziges, aber das von Jay Kristoff reizt mich sehr. Davon scheint auch jeder begeistert zu sein! Ich hab ja leider immer noch nichts von ihm gelesen, und ich werde auch erstmal mit Nevernight anfangen, das steht schon gefühlt eine Ewigkeit auf meiner Wunschliste ^^

    Auf das Handletterin im Juni bin ich gespannt, also auf eure Umsetzungen. Meine ist fertig :) Ist zwar anders geworden als ich geplant hab, aber mir gefällts ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,
      wir waren jetzt schon einige Male im Vogelpark und interessanterweise haben wir dabei immer wieder etwas Neues entdeckt. Es wurde nie langweilig. Zuletzt durften wir bei der Raubvogelfütterung zusehen. Das war ... spektakulär :o)
      Was das Wetter angeht: Ohja, heute war wirklich ein richtig schöner Tag. Aber ich bin ja auch eher der Mensch 20 Grad und das reicht dann auch völlig.

      Das Buch von Jay Kristoff hat mir sehr gefallen. Ich kann es dir absolut ans Herz legen. Man kann es auch als Schmuckausgabe bekommen. Mit einem roten Blumenmusterbuchschnitt.

      Lustigerweise ist ein Lettering für diesen Monat auch ganz anders geworden, als ich es ursprünglich geplant habe. Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer aussehen werden. Auf deines hast du mich mit deinen Worten gerade sehr neugierig gemacht :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hihi xD
      Es ist auf jeden Fall sehr schlicht geworden, und ich hab das "modern" dann tatsächlich eher Richtung "zukunft" ausgelegt, also so science fiction mäßig *lach* Naja, ich bin jedenfalls gespannt was ihr dazu sagt. Zumindest bin ich dieses Mal zufrieden mit dem Ergebnis :)

      Löschen
    3. Ich habe tatsächlich auch gleich in Richtung Zukunft gedacht. So in Richtung 3D und Metalllook. :o) Ich bin wirklich sehr gespannt, was für ein Bild du uns präsentieren wirst :o))))

      Löschen
    4. 3D und Metalllook hören sich echt gut an!
      Aber ich hab mich dieses Mal an eine recht "einfache" oder minimalistische Version gehalten. Ist nichts großes oder aufwändiges, aber trotzdem passend find ich :D
      Jetzt bin ich auch schon so gespannt, was du und die anderen umsetzen werden! :D

      Löschen
    5. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: 3D-Look und Metalllook war mein erster Gedanke. Ich bin dann aber auch in eine ganz andere Richtung gegangen. ;o)

      Löschen
  6. Liebe Grüße und ein großes Danke;)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja

    Das war ja wirklich ein schöner Monat mit tollen tierischen Begegnungen.

    Deine gelesenen Bücher sprechen mich nicht so an, aber ich werde einmal stöbern gehen, vielleicht entdecke ich doch noch den einen oder anderen Geheimtipp ;-)

    Ich habe übrigens "Diese eine Lüge" innerhalb weniger Stunden inhaliert. Die Rezension folgt hoffentlich bald. Danke dir für den Tipp und alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Livia,
      ohja, das stimmt. :o) Mit der Saisonkarte kann man eben auch mal kurz nach der Arbeit im Vogelpark vorbeischauen. Heute waren wir auch noch kurz dort. Es war aber viel zu warm. Die Vögel haben sich lieber zurückgezogen und viele haben sich gar nicht erst gezeigt. Die Pinguine haben natürlich das kühle Wasser genossen, sich im Wasser treiben lassen und sich die Sonne aufs Gefieder scheinen lassen :o))))))

      Ohhhh, das hört sich aber sehr gut an. Ich entnehme deinen Worten, dass dir "Diese eine Lüge" auch so gut gefallen hat (?) Ich bin sehr gespannt auf deine Rezension :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Liebe Tanja

    Oh wow, bereits der 30. Mädelsabend? Ich muss mal schauen, ob ich dabei sein kann, die letzten Male habe ich irgendwie immer verpasst. Danke für den Hinweis! :)

    Das Vortex-Finale steht noch ganz oben auf meiner Wunschliste und möchte ich unbedingt bald lesen. Deine Rezension habe ich deshalb noch nicht dazu gelesen, mache ich aber noch, wenn ich das Buch selbst gelesen habe. :D Ich hab ja ein bisschen Angst davor, weil meine Erwartungen so hoch sind und das mit den "zu leicht gelösten Konflikten" bestätigt ein bisschen meine Befürchtung, dass das Ende vielleicht nicht so wird, wie ich es mir erhoffe.

    Die Reihe von Tahereh Mafi habe ich auch mal begonnen, aber irgendwie nie weitergelesen. Soweit ich weiss, gibt es da aber inzwischen noch weitere Fortsetzungen, sodass sie doch nicht nach dem 3. Band abgeschlossen ist?

    Ich wünsche dir einen tollen Lesemonat!


    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mel,

      ja, Leni hat sich die Mühe gemacht die Beiträge durchzuzählen. Ich war auch ganz überrascht und freue mich schon auf die "anstehende Feier" :o) Ich würde mich sehr freuen, wenn du dabei sein kannst und magst <3

      Zu Vortex sage ich jetzt mal nichts, um dich nicht zu spoilern. Ich bin auch sehr gespannt, was du zum Finale sagst. Es macht auch Sinn, dass du vorab keine Rezensionen liest, um dich voll überraschen zu lassen. Ich freue mich schon sehr auf unseren Austausch zu dem Buch :o)

      Was?! Ich dachte die Reihe wäre nach dem 3. Band abgeschlossen. Huch. Leider hatte ich Schwierigkeiten mit dem zweiten Band. Die Ideen der Autorin sind richtig genial. Ich fürchte ich war einfach nicht in der passenden Leselaune. Einige Seiten haben sich für mich gezogen. Bis zu welchem Band hast du gelesen?

      Ich wünsche auch dir einen ganz wundervollen Lesemonat.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  9. Ich hab dir von Anfang an gesagt, Aaron ist der Beste xD Na ja und Kenji ^^ Aber Aaron <3

    Flauschige Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Vivka,
      tatsächlich habe ich Kenji auch erst ab dem zweiten Band (langsam) und im dritten Band dann sehr ins Herz geschlossen. Ja, du hast es mir gesagt und ja, du hast absolut Recht behalten <3 :o)))))

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  10. Huhu Tanja,

    ah wie cool sind denn die Vogelbilder. :) Richtig schön. Das klingt nach einem wirklich tollen Monat. Von deinen Büchern kenne ich bisher noch keins.

    Ich wünsche dir einen ebenso guten Juni. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      ich danke dir für deinen lieben Kommentar :o) Wir waren mittlerweile noch ein paar Mal im Vogelpark. Ich habe auch noch ein paar Bilder als Erinnerung an die schöne Zeit gemacht. Besonders verliebt habe ich mich auch in die Pinguine :o)

      Ich wünsche auch dir einen ganz wundervollen Juni.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  11. Hi Tanja,

    in welchem Vogelpark warst du denn? Walsrode?

    Dein Monat war ja auch recht erfolgreich! "Tage mit Leuchtkäfern" habe ich schon ewig auf der Wunschliste, aber irgendwie überzeugt es mich bisher nicht genug, um es auch wirklich zu kaufen. :'D
    Die "Vortex"-Reihe und die Reihe von Tahereh Mafi stehen dafür recht weit oben auf der WuLi. :D
    Bei Jay Kristoff bin ich ja leider inzwischen sehr skeptisch, ob ich ihn noch unterstützen möchte... daher wird "Stormdancer" (vorerst?) nicht bei mir einziehen...

    Wünsche dir noch einen schönen Juni!
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alica,

      ganz genau: Im Vogelpark Walsrode. Warst du da auch schon mal?

      Was soll ich sagen?! Mit Tage mit Leuchtkäfern habe ich mich schon im Vorfeld sehr schwer getan. Und auch im Nachhinein hat es für mich immer noch ein paar Kritikpunkte. Mein Exemplar ist ein Mängelexemplar. Wenn du es gerne lesen möchtest, dann kann ich es dir gerne senden. Schick mir gerne eine kurze EMail mit deiner Adresse, dann schicke ich es dir zu :o)

      Die Vortex-Reihe hat mir sehr gefallen. Genauso wie die Reihe von Tahereh Mafi. Beide kann ich dir empfehlen :o)

      Was Jay Kristoff angeht, so schreibt er einfach geniale Bücher. Ich habe die Vorwürfe gegen ihn am Rande mitbekommen. Stormdancer hatte, meiner Meinung nach alles, was ein gutes Fantasybuch benötigt. Ich kann nicht anders, als es dir ans Herz zu legen :o)

      Ich wünsche dir auch einen ganz wundervollen Juni und ein schönes und sonniges Wochenende :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee