Samstag, 28. August 2021

Monatsrückblick - August 2021

Im August habe ich einige schöne Erlebnisse sammeln dürfen.

So durfte ich z. B. Sigrid von „Sigrids kreative Art“ kennenlernen. Sigrid befand sich mit ihrer Familie im Sommerurlaub hier in der Nähe. Ganz spontan haben wir einen Vogelparkbesuch ins Werk gesetzt. Wir hatten einen richtig schönen Tag und haben uns viel unterhalten.

Endlich habe ich das T-Shirt für „Sandra von Hörnchens Büchernest“ nach vielen kleinen Schwierigkeiten fertigstellen können. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und hoffe nun, dass Sandra das ähnlich sehen wird :o)

Mit dem Beginn des Sommerurlaubs habe ich schon ein paar kleinere Städteausflüge gemacht. Wir waren das „Kaffeemobil“ besuchen, haben „Sushi all you can eat“ genossen und ich bin ein klein wenig beim Stiftekauf schwach geworden.

Serientechnisch habe ich die erste Staffel von „Vampire Diaries“ ein zweites mal angeschaut. Bereits nach der ersten Folge war ich wieder „süchtig“.

Und wir haben gegrillt! Wir hatten einen richtig schönen geselligen Grillabend mit unserem Besuch. Damit dürfte ich also auch erstmal wieder ein paar Tage gegen die Grilldüfte in der Nachbarschaft immun sein. ;o)

Im Urlaub möchte ich auf jeden Fall viel lesen (mit den Titeln „König Blaubart und seine Bräute“, „Annähernd Alex“ und „Stolen 3“ stehen die Bücher hierfür auch schon fest), viel Lettern (die Ergebnisse hierzu werde ich euch natürlich allesamt auf „Der Duft von Letterings und Kaffee“ präsentieren) und weitere schöne Erlebnisse sammeln (ich hoffe da insbesondere auf den Ausflug ans Meer).

Natürlich habe ich im August aber auch wieder fleißig gelesen. Unseren Monatsrückblick möchten Leni und ich euch wieder gemeinsam präsentieren. :o)



Lenis gelesene Bücher im August:

Fair Play: Spiel mit sonst verlierst du alles! beinhaltet eine wunderbare Idee. Eine Schulklasse entwickelt eine App, die sich mit deinen Accounts auf sozialen Netzwerken verbindet und erkenntlich macht, ob du dich umweltfreundlich verhältst. Es ist eine tolle und gesellschaftlich relevante Idee, die stellenweise informativ ist und zudem einen hohen Fokus auf das Thema „Mobbing“ wirft. Im Laufe der Geschichte verläuft sich der Fokus eher weg von der Grundidee, aber die Geschichte habe ich trotzdem gerne gelesen.

Would you dance with me? ist eine Geschichte mit Anlehnung an Dirty Dancing. Mir hat es gut gefallen in eine alte und liebgewonnene Geschichte abzutauchen, die trotzdem noch Überraschungen und neue Charakterzüge bereithält.

 

Federn über London 4: Überleben ist der letzte Band von Sabine Schulters wundervoller Engel-Reihe. In den Abschluss hat die Autorin nochmal eine starke Mischung aus fantasievollen Elementen, charakterlicher Entwicklung spannenden Missionen, romantischen Elementen und ruhigen, freundschaftlichen Momenten abgeliefert. Ein würdiges Ende.

Mit Play habe ich erneut eine Geschichte rund um eine spannende App gegriffen. Dem männlichen Protagonisten wird auf Grundlage seiner Daten im Internet eine Zukunft vorhergesagt, die ihm nicht zusagt. Ab diesem Zeitpunkt versucht er alles Mögliche, um unberechenbar zu sein und trampt in den Norden Deutschlands. Eine Zukunftsapp und ein Roadtrip-Roman? Meine Neugier war geweckt. Letztendlich entwickelt sich die Geschichte in einen Selbstfindungsroman, die Hauptfiguren empfand ich als wenig sympathisch und in den Schreibstil habe ich nur schwer hineingefunden. Meine Erwartungen an dieses Buch wurden leider nicht erfüllt.



Tanjas gelesene Bücher im August:

Bereits als ich das Cover von Letter Love von Katja Blume gesehen habe, war mir klar, dass ich dieses Buch gerne lesen würde. Die Autorin richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, wobei ich mir vorstellen kann, dass sich Anfänger stellenweise etwas „überfordert“ fühlen können. Da ich die Grundlagen bereits verinnerlicht habe, hatte ich dieses „Problem“ jedoch nicht und konnte mich so richtig schön austoben, was das Umsetzen der vielen wundervollen Ideen der Autorin angeht. Mit Hilfe des Buches sind – bislang – schon drei schöne Letterings entstanden, die ich euch spätestens mit dem Einstellen der Rezension präsentieren werde. Dieses Buch hat mir wieder zu neuer Inspiration und Kreativität im August verhelfen können.

Nachdem ich in letzter Zeit einen guten Lauf hatte, was Kinderbücher angeht, habe ich mit „Bunte Fische überall“ von Kathrin Schrocke noch eine weitere Geschichte aus diesem Genre gelesen. Kathrin Schrocke schreibt lustig, abenteuerlich und greift sehr wichtige Themen in ihrem Buch auf. So geht es in „Bunte Fische überall“ um Barnie, die mit ihren zwei Vätern aufwächst. In der Schule beschließt die Biologielehrerin im Sexualkundeunterricht den Kindern eine automatische Babypuppe als Gruppenarbeit anzuvertrauen. Das sorgt für eine Menge Wirbel. Doch die Kinder nehmen die Aufgabe sehr ernst. Und gerade das führt letztlich vermutlich auch zu vielen Problemen und aufregenden Lesemomenten.

Magic Kleinanzeigen – Gebrauchte Zauber sind gefährlich von Esther Kuhn war ein weiteres Kinderbuch, das mir meine Lesezeit versüßt hat. Wäre es nicht genial, wenn es ein Portal gäbe, bei dem man gebrauchte Gegenstände gegen gebrauchte magische Gegenstände tauschen könnte? Vermutlich, wenn diese nicht so ihre Tücken hätten. Eine Geschichte, die ich jüngeren und auch älteren Lesern absolut ans Herz legen kann.


Seeing what you see, feeling what you feel von Naomi Gibson war eine rundum perfekte Geschichte und ist für mich schon jetzt ein Jahreshighlight. Die Autorin schafft es durchgehend Spannung zu generieren. Lydia hat Zeit ihres Lebens an einer KI namens Henry gearbeitet. Nachdem Henry „fertiggestellt“ ist, entwickelt er jedoch einen eigenen Willen und möchte auch gerne weiter wachsen. Dazu möchte er seine Daten auf einen Chip laden und fordert seine Erschafferin auf, sich diesen unter die Haut zu pflanzen. Alleine dieses Szenario bietet schon allerhand Potential für Konflikte und Horrorszenarien. Doch dann gibt es auf der Schule einen Besuch von Agent Hall, der im Namen seiner Organisation auf der Suche nach talentierten Hacker/innen ist. Dass sein Blick bei dieser Ansprache auf Lydia ruht, generiert weitere Spannungsmomente. Naomi Gibson schreibt nicht vorhersehbar. Sie schreibt durchweg spannend und wusste mich mit ihrem Buch vollends zu begeistern.
 

Pri und der unterirdische Garten von Mat Larkin wäre dann das dritte Kinderbuch, das ich im August gelesen habe. Die Geschichte ist ein wenig skurril enthält aber eine Menge Abenteuer und ziemlich interessante Charaktere. Auch das zentrale Thema „Rettung der Natur“ erscheint mir wichtig für jüngere (und auch ältere ;o)) LeserInnen. Die Altersempfehlung des Verlages von „ab 10 Jahren“ würde ich allerdings vielleicht sogar noch zwei Jahre hochstufen wollen.

Light it up von Stella Tack hat mir einige unterhaltsame Lesestunden geschenkt. Leider blieb die Geschichte für mich aber dennoch hinter dem Reihenauftakt zurück. Das lag eventuell auch an Xander, der mir als Hauptfigur einfach nicht so ans Herz wachsen konnte wie Blazon (?!)





 

Lieblingsbuch:


Leni's Favorit war:

Federn über London 4

Wer hätte das nach meinen vorherigen Worten zu dem Buch nur gedacht? Vom Weltenaufbau über Charaktere, Handlung, Spannung, Romanze und Co. hat hier einfach alles gepasst. Die Reihe war wunderschön und ich kann die nächste Geschichte von Sabine Schulter kaum erwarten.



Tanja's Favorit war:

Seeing what you see, feeling what you feel.

Diese Geschichte war einfach nur genial. Die Autorin hat, was den Verlauf der Handlung, überraschende Wendungen, Konflikte angeht, alles richtig gemacht. Auch das Ende erschien mir persönlich als perfekt. Ich konnte das Buch während des Lesens für eine Lesepause kaum aus der Hand legen. Für mich ein Jahreshighlight.


Lieblingscover:


Leni gefiel die Dynamik in

 

Would you dance with me?

so sehr. Natürlich bin ich auch ein absoluter Fan von Musik und Tanz. Abgebildet ist eine klassische Tanzpose und dies greift auch den Kern der Geschichte auf. Auch gefallen mir die Schriftart und die leichten Licht-Elemente.



Tanjas Lieblingscover August war

„Bunte Fische überall“.

Ich mochte den schlichten Stil. Die kleinen Salzfische in Verbindung mit den kleinen schwarz gezeichneten Verzierungen gefielen mir als Idee für die Covergestaltung sehr.


Lieblingscharakter:


Leni mochte viele Charaktere aus

Federn über London 4. 

Clear und Ease sind absolut tolle Hauptcharaktere. Ich liebe auch ihren Begleiter, den kleinen Drachen Zerus. Mit den Todesengeln in der Akademie findet Clear auch eine wunderbare und warmherzige Familie. Diese Liste könnte ich eine Weile fortführen, denn die Charaktere hier sind einfach toll!



Tanja hat in diesem Monat einige interessante und tolle Buchcharaktere kennengelernt. Es fiel nicht einfach einen davon als Lieblingscharakter zu küren. Hoppel der Kuschelhase aus
 
„Magic Kleinanzeigen“ 

hatte jetzt keine große Rolle in der Geschichte. Wenn man als Leser jedoch anfängt um das Leben eines Kuscheltieres zu bangen, dann hat diese Figur es meiner Meinung nach verdient auch im Monatsrückblick erwähnt zu werden.

Lieblingscharakter von Tanja war also – ganz spontan – Hoppel aus Magic Kleinanzeigen :o) 



Lieblingswelt:


Lenis Lieblingswelt in diesem Monat befand sich in:

Federn über London 4

Oh, ich liebe den Weltenentwurf in dieser Reihe. Vor allem kamen in jedem Band neue Elemente, eine neue Ebene der Unterwelt oder neue Fanasy-Wesen dazu. Begegnet bin ich japanischen Irrlichtern, einer schönen, sehr hellen Ebene in der Unterwelt und Altbekanntem, wie den gefallenen Sternen in Tierform oder der schönen Akademie der Engel. Hier schlägt mein Fantasy-Herz höher.



Tanja kann sich bei der Wahl der Lieblingswelt in diesem Monat nicht entscheiden. Alle gelesenen Geschichten haben ein ziemlich cooles Setting präsentiert. Ich hatte sehr viel Spaß in diesem Monat beim Erkunden der unterschiedlichen Buchwelten.


Lieblingstitel:


Leni gefiel die Tanzaufforderung 
„Would you dance with me?“.

Nachdem ich sie gelesen habe, hatte ich direkt eine Tanzfläche in alter Zeit vor Augen und wie ein Mann einer Dame die Hand hinhält. Mitdiesem Buchtitel hatte ich direkt Bilder vor Augen, wodurch es mir besonders gut gefällt.



Tanja gefiel der Buchtitel
„Magic Kleinanzeigen – Gebrauchte Zauber sind gefährlich“

ganz besonders. Der Titel verrät bereits die Idee eines Handels mit magischen Artikeln und das wiederum ruft ein wahres Kopfkino hervor. Ein Kopfkino, das mir sehr gefallen hat ;o) 



Im Juli wollte Leni diese Bücher lesen: 


Would you dance with me
Fair Play
Federn über London

Geschafft! 



Tanja wollte im August diese Bücher lesen:


Light it up
Seeing what you see, feeling what you feel

Magic Kleinanzeigen – Gebrauchte Zauber sind gefährlich

Das hat sogar geklappt! :o) 



Dieses Buch möchte Leni im August auf alle Fälle lesen:


König Blaubart und seine Bräute 
 


Im September möchte Tanja auf jeden Fall diese Bücher lesen:


König Blaubart und seine Bräute
Annähernd Alex
Stolen 3 


Unsere geplanten Aktionen für den September:


Wir freuen uns schon sehr darauf im September mit euch herbstliche Buchempfehlungen zu sammeln.

Beim Handlettering der Buchblogger geht es darum einen Lesesnack zu zeichnen. Wir sind gespannt auf eure Bilder dazu.


Natürlich werden wir euch auch wieder unsere Highlights unter den Neuerscheinungen aus dem Bereich Fantasy-/Jugend-/Kinderbuch präsentieren.


Leni und ich sind gespannt auf eure Meinung zu unserem Monatsrückblick.
Wie war euer August? Mögt ihr uns davon berichten?


29 Kommentare:

  1. Huhu Tanja :)

    Klingt nach einem schönen August und spannenden Erlebnisse :) gegrillt hab ich auch endlich mal, wir haben den Geburtstag meines Papas nachgefeiert. Da war auch noch total schönes Wetter. Jetzt ist es mir einfach zu nass und irgendwie bin ich froh, dass ich keinen Urlaub mehr habe^^

    Von euren gelesenen Büchern hab ich bisher keins gelesen. So ganz haben die mich alle einfach noch nicht anfixen können. Bei "Seeing what you see, .." bin ich noch am neugierigsten auf die Geschichte. Da werde ich mal in der Bibo Ausschau halten.
    Mein August war ziemlich mangalastig, aber ein paar Bücher konnte ich auch lesen. Der wird aber erst zum 1.9. online gehen, vorher sind erst noch die Neuerscheinungen dran^^

    Ich wünsche dir einen lesereichen September und einen schönen Urlaub :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      Grillen gehört für mich zu den schönsten Dingen im Sommer. Gerade bin ich auch frisch aus meinem Sommerurlaub wieder nach Hause gekommen. Wir waren ein paar Tage am Meer. Das war auch richtig schön und hat die lang ersehnte Erholung gebracht :o)

      Ich finde zum Geburtstag (wenn man denn zu dieser Jahreszeit feiern kann), bietet sich Grillen einfach auch richtig an. Da kann man sich schön gemütlich beisammensetzen und den Tag zusammen ausklingen lassen <3

      Seeing what you see ... kann ich dir nur ans Herz legen. Wie bereits im MR erwähnt: Das wird ein Jahreshighlight. Die Geschichte war einfach durchweg fesselnd und hat mir extrem gut gefallen.

      Ich werde gleich mal bei dir stöbern kommen. Vielleicht ist dein Monatsrückblick ja mittlerweile online :o)

      Ich wünsche auch dir einen wunderschönen September <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  2. Liebe Tanja,

    ich bin schon sooooo gespannt auf das T-Shirt. Gerade nachdem ich es nun schon auf Instagram betrachten durfte! :-))) Ganz lieben Dank noch mal an dieser Stelle!

    Ich kann berichten, dass ich gestern Pri beendet habe. Wir können uns nun also ausführlich über das Buch unterhalten. Was die Altersangabe angeht finde ich ab 10 Jahren total in Ordnung. Ich bin daher sehr neugierig warum du zu 12 Jahre tendierst. :-)

    Magic Kleinanzeigen möchte ich auch unbedingt noch lesen. Mal sehen, ob das Buch noch bei mir einziehen wird.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      ich hatte vergessen dir vorab Bescheid zu geben: Ich war für fünf Tage in Büsum und konnte daher nur bedingt antworten. Aber ich habe dich ja schon über Instagram kontaktieren können. Ich freue mich, dass das T-Shirt mittlerweile da ist und ich bin so froh, dass es dir gefallen hat <3 Und sehrsehr gerne :o)

      Wirklich? Ich fand Atticas Verhalten teilweise schon sehr ... krass. Sie hat ja ohne mit der Wimper zu zucken mal eben jemand anderem den Finger gebrochen. Auch die Sache mit dem Knochenmann fand ich etwas zu gruselig. Daher meine Bedenken, was das Alter anbelangt.

      Wir werden aber auf jeden Fall nochmal ausführlich über das Buch sprechen :o)

      Magic Kleinanzeigen war so eine tolle Geschichte. Auch darüber müssen wir noch ausführlich sprechen. Halt mich unbedingt auf dem Laufenden, was das Buch angeht.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Hallo Tanja

    Du bist früh dran, mit dem Monatsrückblick, der August dauert doch noch einige Tage. :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich dieses Mal leider kein einziges und tzu "Seeing what you see" hatte ich dir ja bereits was unter deine Rezension geschrieben :)) Das Cover von "Bunte Fische überall" sieht wirklich lustig aus und macht mich jetzt irgendwie neugierig auf den Inhalt :D

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mel,

      das stimmt. Da Leni und ich den MR immer am Wochenende einstellen, mussten wir uns entscheiden, ob wir ihn am 04.09. oder eben ein wenig früher bringen. Wir haben uns auf die zweite Variante geeinigt :o)

      Über Bunte Fische überall kann ich noch nicht allzu viel sagen, da es erst im Oktober erscheint. Aber so viel vorab: Ich mochte die Geschichte sehr. Die Autorin hat einen ziemlich genialen Humor, finde ich :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  4. Das hört sich nach einem sehr schönen Monat an.
    Ich bin so glücklich, dass es mir unserem Treffen geklappt hat. Der Tag war einfach wunderschön und ich werde sicher noch länger daran zurück denken :)
    Hoffentlich bis bald. Besucht uns gerne mal in Münster
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,
      ohja, ich habe mich auch so sehr über unser Treffen gefreut. Der Tag war richtig schön <3 Vielleicht könnten wir das ja irgendwann mal wiederholen.

      Münster steht auf dem Plan. :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  5. Hi Tanja,
    ach schade, dass Dich Teil 2 von Stelle Tack nicht so gepackt hat.

    Aber wenn man einen Protagonisten nicht ganz so gerne mag, ist das auch immer schwer.

    Viele Grüße.

    Steffi von glimrende.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi,

      das mit dem Protagonisten sehe ich ganz genauso wie du. Natürlich liegt auch gerade bei Mehrteilern der Vergleich zu vorherigen Bänden nahe. Band 1 hat mir unglaublich gut gefallen. Band 2 fand ich da einfach schwächer.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Witzig dass du im August auch einige Kinderbücher dabei hattest - ich hab auch ein Kinderbuch und ein Jugendbuch dabei und zwei weitere sind eingezogen :) Die sind zwischendurch richtig schön!
    Seeing what you see ... das hab ich jetzt schon so oft gesehen, aber so richtig gereizt hat es mich nicht. Habs mir aber ehrlich gesagt auch nicht näher angeschaut ^^ Aber was du beschreibst klingt definitiv interessant und es scheint ja auch richtig spannend gewesen zu sein. Das muss dann wohl doch auf die Wunschliste :D

    Das Handlettering Buch scheint dir auch Spaß gemacht zu haben, da bin ich auf deine Rezension und deine Bilder gespannt!

    Ich hab diese Woche endlich mal Urlaub, allerdings einiges zu tun und einige Termine, aber ich versuche, zwischendrin auch ein wenig Ruhe zu bekommen. Ich hoffe, dass dein Urlaub etwas ergiebiger ist :)
    Gelesen hab ich im August wieder etwas mehr als im Juli und bin auch sehr zufrieden. Da waren einige richtig gute Bücher dabei!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,

      momentan habe ich es wirklich mit den Kinderbüchern. Heute ist auch schon wieder ein neues bei mir eingezogen.Ich möchte zwar den Fokus auf Jugendbüchern lassen, aber irgendwie hatte ich einfach einen so verdammt guten Lauf mit diesen Geschichten :o)

      Seeing what you see ... hat mir durchweg gut gefallen. Ich habe immer darauf gelauert, dass es vielleicht eine Stelle geben würde, die ich kritisieren könnte. Aber da gab es einfach nichts. Ich drücke die Daumen, dass es von der Wunschliste auf den Lesestapel wandern darf und dass es dir letztlich dann auch so gut gefallen wird :o)

      Ohja, das Handletteringbuch war auch richtig genial. Es liegt hier schon zur Rezensionskorrektur. Bilder habe ich auch schon gemalt, die werde ich dann selbstverständlich in die Rezension einbinden :o)

      Handelt es sich bei deinem Urlaub um den Sommerurlaub? Ich hoffe sehr, dass du auch ein wenig Zeit zum Entspannen finden wirst. Wir waren gerade fünf Tage in Büsum. Da bin ich innerhalb eines Tages total runtergekommen. Ich habe das Gefühl zwei Wochen im Urlaub gewesen zu sein. Das war richtig schön. :o) Jetzt stehen dann erstmal so Dinge wie "Fenster putzen" an.

      Das freut mich, dass dein August lesetechnisch so ergiebig war. Ich wünsche dir einen ganz wundervollen September. <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Joa, diese eine Woche war oder ist mein "Sommerurlaub" ^^ Wirklich viel hatte ich jetzt nicht davon, da von meinem zweiten Job unvorhergesehen Arbeit eingetrudelt ist und ich einige Termine anstanden ... also richtig was gehabt hab ich von meiner Urlaubswoche nicht. Aber ich hab ja jetzt noch das Wochenende *lach*

      Freut mich sehr dass ihr so schöne Urlaubstage hattet und du es genießen konntest! Man muss zwischendurch einfach auch mal auftanken :D

      Dir auch einen wunderschönen sonnigen September!

      Löschen
    3. Ohje. Das hört sich nicht so gut an. Vielleicht kannst du ja demnächst nochmal ein wenig Urlaub nehmen(?). Manchmal hilft es auch einfach ein paar Tage wegzufahren. Das hat mir in diesem Jahr auch sehr gut getan.

      Ich sehe das genauso: Irgendwann ist die Luft raus und dann braucht man auch mal absolute Entspannung.

      Löschen
  7. Sehr schöner Rückblick, da habt ihr aber einige tolle Bücher gelesen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jimena,
      der August war ein sehr interessanter Monat. Sowohl was die Bücher, als auch die Erlebnisse angeht. Und er endete mit dem herbeigesehnten Urlaub :o)

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  8. Hallo liebe Tanja,

    das klingt doch nach einem spannenden August :) Stolen 3 steht bei mir auch schon auf der Wunschliste, ich bin einfach zu gespannt, wie die Trilogie endet. Ich wünsche dir jetzt auf jeden Fall einen erholsamen Urlaub und ganz viele tolle Erlebnisse!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich danke dir für deine lieben Wünsche. Ich war letzte Woche für ein paar Tage am Meer. Da habe ich schnell Erholung gespürt und auch viele schöne Erlebnisse sammeln können :o)

      Stolen 3 lese ich gerade. Ich war auch sehr neugierig, wie die Geschichte enden wird. Mir gefällt, dass der Fokus hier nicht so stark auf das Gefühlschaos zwischen den Tremblay-Brüdern und Abby liegt sondern dass alle Beteiligten merken, dass es auch noch andere Probleme gibt, die es zu regeln gilt. Die Geschichte ist bislang sehr interessant. :o)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo liebe Tanja :)

      Das klingt wirklich super, das Gefühlschaos war in den ersten beiden Bänden teilweise schon etwas anstrengend. Ich hoffe sehr, dass du mit dem Ausgang der Geschichte zufrieden bist!

      Liebe Grüße
      Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

      Löschen
    3. Hallo liebe Lisa,
      der Ausgang der Geschichte hat mir gefallen. Ich hatte meine Erwartungen aufgrund Band 2 niedriger gesetzt und sie wurden auf alle Fälle übertroffen. Ich bin gespannt, was du zu dem Buch sagen wirst, sobald du es gelesen hast :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  9. Hallo Tanja,
    es freut mich, dass du im August einige tolle Erlebnisse hattest! <3 Hoffentlich geht es im September genauso toll weiter. :)

    Gegrillt haben wir im August auch :D Ich glaube 3 Mal, wenn ich mich jetzt recht erinnere, leider war das Wetter ja doch sehr durchwachsen und der Schichtdienst macht es auch nicht immer so einfach ;)
    Hast du deinen Urlaub genossen und Kraft getankt? :)

    Deine Augustbücher sehen nach einer guten Mischung aus und was du so schreibst, klingt nach einer überzeugenden Auswahl, die dir viel Freude gemacht hat - das ist ja das Wichtigste! :) Wenn man vom Alltag abschalten will, dann am besten natürlich mit einer Geschichte, die einen dann auch begeistern kann ;)
    Mir sagen die Titel nur aus unseren Gesprächen was, gelesen habe ich davon nichts ;) Aber Kinderbücher lese ich auch immer mal ganz gern, da werde ich mir das eine oder andere also auf jeden Fall noch mal anschauen :)
    Light it up sagt mir natürlich auch was, ich hab aber auch den Auftkt ja nicht gelesen - wären aber Bücher, die mich auch noch interessieren würden :)

    Stolen 3 ist bei mir auch ganz frisch eingezogen, das werde ich also auch bald lesen, ich bin echt gespannt, wie mir das gefallen wird :D Da müssen wir dann auf jeden Fall drüber sprechen!
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      der September ist mit dem Ausflug ans Meer sehr gut gestartet. Ein Messebesuch und Sushi-All-You-Can-Eat sind in Planung und ich habe endlich die Fenster geputzt. (Wobei mir am nächsten Tag gleich ein Vogel dagegengesch... hat oO). ;o)

      Grillen ist einfach nur so genial. Ich liebe es. Es gehört für mich absolut zum Sommer dazu. Das freut mich, dass ihr so richtig schön ins Grillfieber verfallen seid :o)))) Leider ist das mit dem Wetter, wenn man keine gute Überdachung hat, schwierig. Das verstehe ich. Umso mehr freue ich mich, dass ihr standhaft geblieben und die Gut-Wetter-Lücken fürs Grillen genutzt habt :o)

      Ohja, ich habe den Urlaub bislang sehr genossen und Kraft tanken können. Vielen Dank für die Nachfrage <3

      Gute Bücher sind so wichtig! Ich merke es immer, wenn ich ein gutes Buch habe, wie es mich so richtig schön in eine andere Welt zieht. Schlechte Bücher können bei mir tatsächlich sogar zu schlechter Laune führen ;o) Kennst du das?

      Bei Light it up war es so, dass mir der Auftakt unglaublich gut gefallen hat, der zweite Teil aber leider, vielleicht auch aufgrund der hohen Erwartungen (?), hinter Band 1 zurückblieb.
      Was die Kinderbücher anbelangt, so habe ich schon zwei neue auf dem SuB liegen. Irgendwie bin ich da momentan voll drin im Genre ;o)

      Jaaaa, wie genial ist das denn?! Dann müssen wir uns auf jeden Fall austauschen. Ich bin zuversichtlich, dass dir Band 3 besser gefallen wird als Band 2 :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    2. Hallo Tanja :)
      Es ist schön zu hören, dass du im Urlaub abschalten und Kraft tanken konntest! Das ist so wichtig :)

      Oh ja, ich kenne das auch.. wenn man ein Buch hat, das zäh ist oder einen einfach nicht mitnimmt, kann das zu schlechter Laune führen. Zum einen weil man ja eigentlich abschalten will vom Alltag und das nicht so gut klappt, zum anderen weil man nicht so gut vorankommt und anderes liegenbleibt usw :D Da zeigt sich wieder, wie wichtig die Buchauswahl ist ;)

      Über Stolen 3 werden wir auf jeden Fall noch reden ;) Diese Woche komm ich allerdings vermutlich noch nicht dazu, ich rechne im MOment damit nächste Woche zu starten, ich hab aktuell noch was anderes am Wickel :)
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Es ist beruhigend, dass diese "Stimmungswechsel" scheinbar nicht nur mein Alleinstellungsmerkmal sind ;o)

      Was Stolen angeht: Das ist kein Problem. Wir haben ja alle Zeit der Welt und wenn wir uns erst in drei Monaten darüber unterhalten. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das Gespräch darüber mit dir :o)

      Löschen
  10. Hallo Tanja, :)
    Vampire Diaries muss ich endlich mal weiterschauen. Am Anfang war ich da aber auch direkt gebannt. :) Tolle Serie!

    Grillen würde ich ja auch gerne mal wieder, aber irgendwie ergab es sich dieses Jahr nicht.

    Ich mag ja Handletterings total gerne und möchte das auch verbessern. Da muss ich aber noch viel üben.^^

    Seeing what you see, feeling what you feel klingt ja nach einem genialen Buch, aber die Vorstellung ist auch gruselig. :D

    Ich wünsche dir noch einen schönen September! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marina,
      ich habe die Serie - ich meine - damals bis zur 5. oder 6. Staffel geschaut. Ich möchte jeztt nicht spoilern ... es gab da so einen Punkt, der mich aus der Bahn geworfen hat und da habe ich einfach die Lust verloren.
      Ich denke dieser Punkt könnte auch beim zweiten Mal schauen wieder kritisch werden. Allerdings würde ich die Serie, jetzt nachdem sie ja auch abgeschlossen ist, auch gerne einmal bis zum Ende ansehen.
      Bei welcher Staffel hast du denn aufgehört?

      Ich liebe ja grillen. Wir haben auch gar nicht so oft gegrillt. Vielleicht schafft ihr es ja nochmal an den letzten warmen Tagen oder ihr grillt einfach mal, wenn es schon kalt draußen ist. Das haben wir auch schon mal gemacht. Mit Glühwein in der Hand. Das hat seinen ganz besonderen Flair :o)

      Zum Thema Handlettering. Es freut mich, dass du dieses Hobby auch so gerne magst. Oft bin ich mit meinen Letterings auch noch nicht so ganz zufrieden. Aber dann denke ich mir auch: Der Weg ist das Ziel. Man verändert sich bei diesem Prozess ja fortwährend. :o)

      Seeing what you see ... war ein absolut geniales Buch. Es gab so einige Stellen, die da auch zum Nachdenken angeregt haben.

      Ich wünsche auch dir einen ganz wundervollen September.

      Liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  11. Hallo liebe Tanja,
    ich mochte Vampire Diarys früher auch total gerne. Besonderes Elaina (ich hoffe ich habe sie richtig geschrieben) fand ich als Protagonistin richtig gut gemacht, wie auch die beiden Brüder. Allerdings habe ich dann irgendwann völlig den Faden verloren und dann die Serie auch nicht mehr weiter verfolgt.
    Ich schaue zurzeit wieder Sex and the City. Da nächstes Jahr nach so vielen Jahren wieder neue Folgen erscheinen werden muss ich mein Wissen darüber wieder auffrischen.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ohja, Elaina mag ich auch unheimlich gerne. Ich habe damals, ich meine so bei der 5. oder 6. Staffel aufgehört. Jetzt möchte ich unbedingt durchhalten und die Serie bis zum Ende anschauen.

      Sex and the City habe ich bislang noch gar nicht geschaut. Schaust du sie über einen Streaminganbieter?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  12. Hallo liebe Tanja,

    auch dein August klingt richtig schön. Von deinen gelesenen Büchern kenne ich lediglich "Seeing ..." und es hat uns beide sehr begeistern können.

    Es freut mich, dass dir "Magic Kleinanzeigen" so viel Spaß gemacht hat, die Story klingt auch wirklich sehr spaßig.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee