Sonntag, 28. Juni 2020

Monatsrückblick Juni 2020


Hallo ihr Lieben,

mit dem Juni haben uns erste sommerliche Temperaturen erreicht. Mein nächster Urlaub ist zwar noch eine Weile hin; der Beschluss die Zeit zu Hause zu verbringen, steht jedoch schon fest.

Um die freien Tage so richtig ausnutzen zu können, habe ich mir überlegt, mir ein weiteres Hobby zuzulegen. Plotten! Kurzerhand ist im Juni also ein Haufen an Folien und ein Silhouette Cameo 4 bei mir eingezogen. Natürlich konnte ich dann auch nicht bis zum Urlaub abwarten und habe mich gleich ins Abenteuer gestürzt. Ich habe erste Sticker erstellt und sogar schon einen süßen Pinguin entworfen, der fortan unsere Waschmaschine optisch aufpeppt. Sogar ein kleines Geschenk für die Kollegin ist bereits vorgefertigt.



Serientechnisch gibt es auch wieder Neues zu berichten: Ich habe mich sehr gefreut, dass endlich die zweite Staffel von „After Life“ nicht nur auf Netflix eingestellt sondern auch ins Deutsche synchronisiert wurde. Die Geschichte hat nun zu einem Abschluss gefunden. Ich kann euch sagen, dass ich selten bei einer Serie gleichzeitig so viel gelacht und geweint habe. Wer After Life noch nicht kennt und eine Geschichte mit einer ordentlichen Prise Zynismus und Herzenswärme sucht, dem kann ich an dieser Stelle nur wärmstens eine Empfehlung aussprechen.

Von „Drei Meter über dem Himmel – Summertime“ habe ich mir anfangs überhaupt nichts versprochen. An einem Abend habe ich fünf Folgen angeschaut und konnte mich nur schwer dazu aufraffen eine kleine Pause einzulegen. Ein sommerlich italienische Setting, eine freundschaftliche Clique, viel Spaß und natürlich auch eine schöne Lovestory; das sind die Elemente, die mich hier ganz besonders angesprochen haben.

Gelesen habe ich in diesem Monat, im Vergleich zum ersten Halbjahr, etwas weniger. Das ist eventuell ein wenig dem Umstand geschuldet, dass ich mir im Juni vor dem Kauf des Plotters intensiv entsprechende Youtube-Tutorials angeschaut habe. Nicht nur, um eine finale Kaufentscheidung treffen sondern auch, um erste Schritte mit dem neuen Gerät meistern zu können. Fünf Bücher sind es aber dennoch geworden und damit liege ich immer noch im Bereich meines selbstauferlegten monatlichen Lesepensums ;o)

Gemeinsam mit Leni möchte ich euch nun also unsere gelesenen Bücher im Juni einmal im Detail vorstellen.

Liebe Grüße
Eure

Tanja



Lenis gelesene Bücher im Juni:


In diesem Monat bin ich durch die komplette Royal-Reihe durchgesaust. Die Geschichte hat mich erst stark an eine Mischung aus Germanys next topmodel und der Bachelor erinnert, nur dass die Protagonistin diese Art von Leben genauso wenig mag, wie ich die Serien. So nimmt die weibliche Hauptfigur an einem Wettkampf für die Hand des Prinzens teil, nur um bei ihrer Schwester einziehen zu können, sollte sie verlieren. Allerdings weiß niemand, wer der Prinz überhaupt ist. Das Grundkonzept fand ich sehr interessant, besonders die Protagonistin hat mir geholfen, schnell in die Geschichte zu finden. An den Schreibstil musste ich mich erst gewöhnen, während es mich am Ende nur noch an die Seite gefesselt hat. Auf jeden Fall wollte ich immer wissen, wie es weiter geht und somit habe ich die ganze Reihe einfach verschlungen.

Durch eine Leserunde zusammen mit Tanja und einigen anderen Bloggern, konnte ich die Geschichte „Denn Geister vergessen nie“ sehr genießen. Es ist einfach ein völlig anderes Leseerlebnis sich über die Charaktere, den Schreibstil und einzelne Details der Geschichte auszutauschen. Jessica Koch beeindruckt hier gerne mit emotionalen Gegebenheiten und einem schönen Schreibstil!



Tanjas gelesene Bücher im Juni:


Im Dezember hat mir meine liebe Leni ein Challengeglas geschenkt. Jeden Monat ziehe ich also einen Zettel auf dem eine kleine Aufgabe steht. Im Juni lautete die Challenge: Lies einen Manga. Kurzerhand habe ich über Instagram einen kleinen Aufruf gestartet. Ganz besonders gefallen hat mir Vivkas Empfehlung „She and her Cat“ von Makoto Shinkai. Eine junge Frau, die mit einer Depression zu kämpfen hat, findet auf einem Spaziergang einen Kater, den sie spontan mit nach Hause nimmt. Im Verlauf der Geschichte entspinnt sich eine schöne Freundschaft zwischen Besitzerin und Tier.
Als ich hörte, dass Jessica Koch ein neues Buch rausbringt, war ich begeistert. Der Feuerwerkeverlag hat auf Facebook ein Gewinnspiel ausgeschrieben, bei dem es drei Taschenbücher von „Denn Geister vergessen nie zu gewinnen gab. Ich konnte mein Glück kaum fassen, als es hieß, dass ich tatsächlich gewonnen hätte! Beim Mädelsabend haben Leni, Dana, Vivka und ich die Bücher gemeinsam gelesen. Ein lustiger Zufall war, dass auch Nicole an diesem Abend (u.a.) zu dieser Geschichte gegriffen hat. Kurzerhand haben wir dann auch eine kleine Leserunde ins Leben gerufen, um ausführlich über unsere jeweiligen Leseeindrücke sprechen zu können.
Ezlyn - Im Zeichen der Seherin von Karolyn Ciseau habe ich gemeinsam mit meinem lieben Uwe gelesen. Der Austausch über das Buch hat unglaublich viel Spaß gemacht, zumal wir dieses Mal auch unterschiedliche Gedankenansätze hatten.
Anne Freytag ist eine Autorin, deren Bücher ich ohne lesen des Klappentextes sofort einkaufen würde. Das Gegenteil von Hasen musste also auch sofort ins Einkaufstäschchen wandern und zeitnah gelesen werden. Die Thematik „Internetmobbing“ hat mich sehr angesprochen. Gewöhnungsbedürftig war der ruhige Erzählton, der einerseits typisch für die Autorin ist, andererseits jedoch ein wenig die Spannung aus der Geschichte nahm.
Wer mich kennt, weiß, dass ich eigentlich nicht der Typ für Pferdebücher bin. Andererseits habe ich nun schon gelegentlich zu der ein oder anderen entsprechenden Geschichte gegriffen und war jedes Mal begeistert. Nun stellt sich die Frage: Waren die Autorinnen einfach zu gut oder sollte ich meine Einstellung zum Thema Pferdelektüre grundsätzlich nochmal überdenken? ;o)
Die Pferde von Eldenau – Galopp durch die Brandung von Theresa Czerny ist der zweite Band einer Reihe. Mit dem Setting Ostsee habe ich mir also doch noch ein Stück Urlaub nach Hause geholt. Das Wiedersehen der Charaktere hat bei mir ein Gefühl von „nach-Hause-kommen“ ausgelöst. Ich hatte eine schöne Lesezeit mit diesem Buch.



Lieblingsbuch:


Leni wurde in diesem Monat am meisten überzeugt von:


Royal 6 – Eine Liebe aus Samt

Der Abschlussband der Reihe war absolut würdig. Bis hierhin habe ich mich schon in Charaktere verliebt, mit den Charakteren mit gefiebert und mich völlig zwischen den Seiten verloren. Von der Royal-Reihe habe ich mich nur ungerne verabschiedet.



Tanja's Favorit war:
Denn Geister vergessen nie von Jessica Koch

Ich hatte sehr schöne und spannende Lesestunden mit dem Buch. Ich fand es interessant Amys Entwicklung zu beobachten und mochte auch die Brüder Mian und Jano sehr. Ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt.



Lieblingscover:


Leni’s absoluter Coverfavorit war
Denn Geister vergessen nie

Das Cover hat einen wunderschönen Farbverlauf, sieht einladend aus und vermittelt mir ein absolutes Sommernachtsgefühl. Am liebsten würde ich in diese Kulisse hineinspringen und Sterne beobachten gehen.



Tanja
fand die Cover von
Die Pferde von Eldenau – Galopp durch die Brandung


und Denn Geister vergessen nie

in diesem Monat am schönsten.

Beide Bücher vermitteln einen sommerlichen Flair. Bei „Die Pferde von Eldenau“ gefielen mir die schönen und hellen Blautöne sehr, die für das Cover gewählt wurden.

Für „Denn Geister vergessen nie“ hat der Coverdesigner eher dunkle Farbtöne gewählt. Das romantische Motiv sagt mir hier ganz besonders zu. Ein Sonnenuntergang am Strand … da kommen doch direkt Urlaubsgefühle auf <3



Lieblingscharakter:


Leni mochte sofort die fürsorgliche Art von Erica

(Royal – Ein Leben aus Glas).

Sie ist für die Zeit im Palast und im Wettkampf um den Prinzen, für die Protagonistin zuständig. Dabei versprüht sie so eine liebevolle, mütterliche Art, so dass man sie nur ins Herz schließen kann!



Tanjas Lieblingscharakter war in diesem Monat der Kater aus

She and her cat“.

Die Geschichte wurde in diesem Buch alleine aus der Sicht des Katers geschrieben. Somit hat man als Leser mitbekommen, wie viele Gedanken er sich um seine Besitzerin gemacht hat. Er war immer für sie da, wenn sie ihn gebraucht hat. Ich habe den Kater beim Lesen sehr ins Herz geschlossen.



Lieblingswelt:


Leni möchte absolut nicht in dieser Welt landen, aber sie war total fasziniert von dem Leben innerhalb der Kuppel von


Royal – Ein Leben aus Glas.

Die Menschen leben absolut friedlich und abgeschottet vom Rest der Welt, innerhalb einer Kuppel. Die Temperatur ist immer perfekt reguliert, die Strom- und Luftversorgung ist absolut natürlich hergestellt, während der Rest der Welt durch einen Atomkrieg verseucht wurde. Mich interessiert in dieser Welt insbesondere die Technik. Allerdings würde ich auch gerne die Gesellschaft kennenlernen, die absolut glücklich und friedvoll auf engstem Raum lebt.



Tanja
hat es am besten in der Welt von

„Die Pferde von Eldenau“

gefallen. Das dörfliche Leben, das Miteinander, die Freundschaften und auch die Natur und das Leben mit den Pferden hat die Autorin hier unglaublich gut dargestellt. Ich habe mich auf dem Pferdehof und in der Gegend, in der die Geschichte spielt sehr wohl gefühlt.



Lieblingstitel:


Lenis liebster Buchtitel im Juni war

Denn Geister vergessen nie.

Hinter dem Titel habe ich vermutet, dass die Charaktere von ihrer Geschichte, ihrer Vergangenheit heimgesucht werden – also den Geistern ihrer Vergangenheit. Ich habe mich immer wieder gefragt, wie ich den Titel (noch) interpretieren könnte. Dabei hatte es seine ganz eigene Bedeutung.



Tanja gefiel der Buchtitel
Denn Geister vergessen nie

sehr. Beim Lesen des Titels fragt man sich bereits, was hinter dieser Aussage stecken könnte. Es klingt ein wenig geheimnisvoll und zugleich auch unheilvoll. Ich finde den Titel sehr gut gewählt.



Im Juni wollte Leni diese Bücher lesen:

Royal – Ein Leben aus Glas

Das Ziel konnte erreicht werden!



Tanja wollte im Juni dieses Buch lesen:

Ezlyn – Im Zeichen der Seherin von Karolyn Cisaeu

Das hat auch geklappt :o)



Dieses Buch möchte Leni im Juli auf alle Fälle lesen:

Ein Herz aus Eis und Schnee


Im Juli möchte Tanja diese Bücher lesen:


Elbendunkel
Verwoben in Liebe (Stolen, Band 1)
Luftschlösser sind schwer zu knacken -
Handlettering mit Procreate: Grundlagen, Gestaltung & Schritt-für-Schritt-Anleitungen



Unsere geplanten Aktionen für den Juli:


Im Juli wollen wir gemeinsam mit allen Bloggern, die Lust haben sich dieser Aktion anzuschließen unsere Lieblingsbücher für den Sommer 2020 vorstellen.

Beim Handlettering der Buchblogger geht es im Juli darum ein Wort oder einen Satz zu lettern, der in Verbindung mit deinem Halbjahreshighlight 2020 steht.

Im Juli werfen Leni und ich einen Blick in die Neuerscheinungen, die uns im August auf dem Buchmarkt erwarten.

Eine alte Aktion bekommt einen neuen Flair. Der Bloggerbrunch soll fortan im Wechsel auf unseren Blogs und Instagram stattfinden. In diesem Monat starten wir unseren ersten Instagram-Bloggerbrunch. Wir sind sehr aufgeregt und mega-gespannt auf euer erstes Feedback :o)



Und nun sind wir gespannt:

Wie war dein Juni 2020? Gab es für dich Lesehighlights oder sogar einen Leseflop? Wie hast du deine ersten Sommertage erlebt? Hast du Vorsätze für den Juli?

Lass uns gerne noch ein wenig über die Kommentare plaudern. Leni und ich freuen uns auf die Gespräche mit euch <3




Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,

    ich bin schon jetzt gespannt auf deine Meinung zu deinen Juli-Büchern. Vor allen Dingen auf das Magellan Buch. :-)
    Den Buchschnitt von Stolen finde ich einfach nur mega. Leider spricht mich die Geschichte so gar nicht an.
    Es freut mich immer noch sehr, dass du immer noch Feuer und Flamme bist bei den Pferden von Eldenau. Mich konnte der erste Band damals nicht so richtig überzeugen, das Ostseesetting fand ich damals allerdings auch echt genial!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      auf das Magellanbuch freue ich mich auch schon sehr. Und auch was das Cover von Stolen angeht, bin ich deiner Meinung: Das Buch sieht sehr genial aus. Ich habe mir von jemanden, der die Geschichte bereits gelesen hat, sagen lassen, dass sie auch richtig gut sein wird. Wenn du magst, werde ich dir, sobald ich es gelesen habe, darüber berichten (?) :o)

      Ich fand das Ostseesetting auch ziemlich genial. Gerade jetzt, wo man vielleicht nicht verreist, ist eine kleine literarische Reise umso wertvoller :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Du darfst mir sehr gerne über das Buch berichten. :-)

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    meine Sommertage hab ich teilweise lesend aber teilweise lernend verbracht. Prüfung ist geschrieben und warte nur mehr auf das Ergebnis. Es ist gerade so, wie bei einer Gewinnspielauslosung von einem Buch, das man unbedingt haben will, und auf diese Email wartet. Schrecklich.

    Bin gespannt, wie der Bloggerbrunch auf Instagram wird. Schau definitiv mal vorbei.
    Von deinen Juli Büchern kenn ich alledings keine. Wünsch dir aber ganz viel Spaß.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ohje. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald eine Nachricht bekommen wirst und diese dann auch positiv ausfällt. Vielleicht magst du mich ja auf dem Laufenden halten. Ich würde mich freuen.

      Was den Bloggerbrunch auf Instagram angeht, bin ich auch schon sehr gespannt und auch ein wenig aufgeregt. Das wird ja unserer erster Versuch in der Richtung werden. Ich freue mich, dass du uns bei diesem Start ein wenig begleiten magst <3

      Hast du deine Leseliste für den Juli auch schon aufgestellt?

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Hallo ihr Beiden,

    mein Juni war soweit ganz gut :-) Die roten Schriftrollen von Cassandra Clare haben mich sehr begeistert. Nicht so toll fand ich "Nur einen Herzschlag entfernt" und "Als du mich sahst", eine Geschichte um einen Popstar und die 39-Jährige Kunsthändlerin und Mutter.

    Die Royal Reihe habe ich mal als Hörbuch relativ schnell hintereinander gehört und mir hat die Reihe gut gefallen, auch wenn ich die Protagonistin oft schütteln wollte :-D

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Desiree,
      Cassandra Clare schreibt aber auch einfach genial. Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit ihren Büchern hattest. Schade, dass dich zwei Bücher nicht so überzeugen konnten. Aber bei der Vielzahl an Geschichten, die wir lesen, muss vermutlich auch mal was dabei sein, was nicht den Geschmack trifft.

      Oh, jetzt bist du auch so begeistert von der Royal-Reihe. Ich glaube ich muss sie mir wohl auch auf die Wunschliste setzen :o)

      Ich wünsche dir einen wundervollen Lesejuli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Hallo liebe Tanja

    Ihr seid beide sehr fleißig gewesen. Das Gegenteil von Hasen war mein letzter Sonntagsgewinner. Ich freue mich darauf. Über die Geister die nie vergessen haben wir uns ja schon ausgetauscht. Deine Bücher klingen interessant. Beim Handlettering hast du tolle Bilder gemacht. Woher nimmst du nur die Zeit? Jede Menge Veränderungen gibt es bei dir und Leni auch. Auch im Juli wünsche ich dir viel Lesefreuden und Power.

    Liebe Grüße von der Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Gisela,
      ich bin sehr gespannt, was du zum Gegenteil von Hasen sagen wirst. Für mich war es das schwächste Buch der Autorin. Was nicht heißen soll, das es schlecht war.
      Ich danke dir für deine lieben Worte zu den Bildern. Was die Zeit angeht: Ich habe viel zu wenig davon. Aber irgendwie habe ich immer Lust auf neue Hobbies. ;o)
      Ich wünsche auch dir einen wundervollen und erfolgreichen Juli :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  5. Hallo liebe Tanja,

    dein neues Handlettering-Hobby scheint dir gut zu gefallen und deine Beispiele sehen richtig gut aus. Und fünf Bücher sind doch recht viel, wenn man bedenkt, das manche Lesezeit für viele Tutorials drauf ging.

    Auf "Das Gegenteil von Hasen" bin ich auch neugierig, werde es aber zur Zeit nicht lesen können, zuviele Reziexemplare liegen hier bereit.

    Wie schön, die Sommerbuch-Blogger-Tipps kommen wieder. Da mache ich gern wieder mit, wenn ich es nicht verpasse. *hüstel

    Liebe Grüße und einen schönen Juli für euch,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      du meinst das Plotten? Ohja, das neue Hobby könnte wieder einmal süchtig machen. Der Vorteil: Es lässt sich hervorragend mit dem Handlettering verbinden :o) Ich danke dir für deine lieben Worte zu den neuen Projekten.

      Dafür, dass ich so viele andere Dinge nebenher gemacht habe, war das Lesepensum gar nicht schlecht. Da muss ich dir zustimmen. Aber im Vergleich zu den Vormonaten war es wirklich etwas wenig. Aber solange es fünf Bücher sind, ist es für mich okay. ;o)

      Solltest du Das Gegenteil von Hasen lesen, gib mir einen kleinen Hinweis. Ich bin sehr gespannt auf weitere Stimmen zum Buch.

      Die Ankündigung für die Sommerbuch-Blogger-Tipps wird schon nächstes Wochenende eingestellt werden. Ich freue mich sehr, dass du wieder mitmachen möchtest. Du hast immer so tolle Tipps <3

      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Juli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  6. Hallöchen!

    Wow, die komplette Royal Reihe! Da hat es dich ja anscheinend ganz schön mitgerissen! Das freut mich :D

    Der Sommer ist auch bei uns angekommen, auch wenn der Regen immer dazwischenkommt, aber es ist zum Glück endlich nicht mehr kalt! Wegfahren werden wir dieses Jahr - wie meistens - auch nicht, aber ehrlich gesagt fehlt mir das auch nicht so, ich bin gerne daheim im Urlaub und genieße die Ruhe. Wobei ich jetzt erstmal eh länger keinen Urlaub haben werde, da ich eine neue Arbeit anfange ;)

    Schön dass du dir so tolle, kreative Hobbys suchst, das scheint dir ja richtig viel Spaß zu machen!

    Alles Gute für den Juli und eine schöne Zeit!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee,
      ohja, Leni hat mich mit der Royalreihe mittlerweile auch sehr neugierig gemacht. Ich glaube es wird nicht mehr lange dauern und ich lege mir auch den ersten Teil zu ;o)

      Ich muss ja sagen, dass ich Temperaturen um die 20 Grad schätze und mich Regen auch gar nicht stört. Ich bin ja eher nicht so der Sommer- sondern eher der Frühling-/Herbsttyp :o)

      Urlaub zu Hause stört mich auch nicht. In der freien Zeit kann man auch hier so viele interessante Dinge machen. Ich freue mich schon darauf meine Hobbies so richtig schön exessiv ausleben zu können ;o)

      Oh, da wünsche ich dir einen guten Start und hoffe, dass der erste Arbeitstag so verläuft, wie du es dir vorstellst.

      Ohja, der Plotter könnte wieder so ein kleines Suchthobby werden ;o)

      Ich wünsche dir einen wundervollen Juli :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Ich vertrage die Hitze tatsächlich auch nicht mehr so gut wie früher - vor ein paar Jahren konnte ich stundenlang in der Sonne brutzeln und heute pack ich das nicht mehr ... ich werd einfach nur müde und schlaf ein xD
      Wobei ich jede Jahreszeit mag, aber nach dem langen kalten Wetter und dem vielen Regen - auch wenn ichs nicht schlimm finde - ist der Sommer dann einfach eine schöne Abwechslung, und die Sonne brauch ich dann einfach ;)

      Ich danke dir, ich freu mich jetzt auch sehr auf den neuen Job und hab ein gutes Gefühl dabei :)

      Löschen
    3. Guten Morgen Aleshanee,
      ja, vielleicht ist es auch das Alter, was die Hitze unverträglicher macht. Aber ich glaube ich konnte sie noch nie so gut ab ;o) Das du dadurch ruhiger wirst und einschläfst, kann auch ja auch was Gutes bedeuten. Ich muss sagen, dass ich den Temperaturunterschied gerade stark wahrnehme. Als es so warm war, habe ich mich antriebslos gefühlt. Jetzt stecke ich wieder voller Elan :o) Ist das bei dir auch so?

      Ich kann verstehen, dass du die Sonne und die damit verbundene Helligkeit brauchst.

      Das freut mich wirklich sehr. Ich hoffe, du hattest einen schönen ersten Tag und es folgen noch viele weitere :o)

      Löschen
  7. Hallo liebe Tanja,
    als Kind und Jugendlicher habe ich nur Pferdebücher gelesen. Ich glaube, das wäre bestimmt ein tolles Buch für mich!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      wenn du Pferdebücher magst, dann ist die Eldenaureihe bestimmt etwas für dich :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  8. Huhu Tanja :)

    Klingt nach einem guten Lesemonat. Ein neues Hobby finden und dann so viel Freude daran haben, ist doch auch etwas schönes :) ich muss gestehen, dass ich Plotten vorher nicht kannte ... wäre wahrscheinlich auch nichts für mich, aber toll sieht es aus :D

    Von den Büchern kenne ich schon Ezlyn, da haben wir uns ja in deiner Rezi schon drüber unterhalten ;)
    Ein Herz aus Schnee und Eis habe ich auch schon gelesen, mir hat das Märchen wirklich gut gefallen.

    Ich wünsche dir einen lesereichen Juli mit spannenden Highlights :D und weiterhin viel Spaß beim plotten ;)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ich habe die Erfahrung gemacht, dass einige, wenn ich anfange vom Plotter zu sprechen, erstmal fragend schauen. Es ist kurzgefasst eine Schneidemaschine, mit der man eine Menge anstellen kann :o)))))

      Ich wünsche auch dir einen wunderschönen Juli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Als du es das erste Mal angesprochen hattest, wusste ich es auch nicht. Hab mich dann aber einfach mal zu belesen ;) meins wäre es aber nicht so. Ist aber dedinitiv schön, dass es dir so viel Freude macht :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Huhu Tanja,

    deine geplotteten Sticker sind so süß! ♥

    "She and her Cat" hatte ich auch schon in der Hand, aber es war mir in dem Moment ein bisschen zu teuer... >.> Klingt aber wirklich nach einer schönen Geschichte, die dann nächstes Mal bei mir einziehen darf!
    "Ezlyn" ist bei mir ja frisch eingezogen, mal sehen, wie es mir gefallen wird.
    "Das Gegenteil von Hasen" habe ich auf der WuLi. :)

    Ich wünsche dir einen schöne Lesemonat Juli! :3

    Liebe Grüße
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alica,
      das freut mich so sehr, dass dir die Sticker gefallen <3

      Das stimmt She and her Cat ist für einen Manga schon etwas teurer. Ich habe den Tipp von Vivka erhalten und ich fand, dass sich die Ausgabe gelohnt hat. Es ist eine eher ruhigere Geschichte, mit einer interessanten Thematik und es wird aus Sicht einer Katze erzählt <3

      Ich bin auch sehr gespannt,was du zu Ezlyn und auch zu den Hasen sagen wirst. Die Hasen empfand ich im Vergleich zu den anderen Büchern der Autorin am schwächsten. Aber dennoch nicht schlecht.

      Ich wünsche auch dir einen wundervollen Juli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  10. Hallo Tanja,
    du berichtest mir ja immer schon fleißig, was du gerade so liest und wie es dir gefällt, trotzdem finde ich es hier in der Übersicht immer noch mal schön, zu sehen, was alles so dabei war und wie es dir gefallen hat.
    "Denn Geister vergessen nie" haben wir ja gemeinsam gelesen, eine wirklich tolle Geschichte, zu der ich ohne dich vermutlich gar nicht sofort gegriffen hätte. Dafür danke ich dir sehr! :-*
    Ezylin hat Anja gelesen, daher ist mir das Buch auch nicht ganz unbekannt. Die anderen Werke kenne ich nur durch deine Berichte. Ich habe mich ja bisher noch nie an ein Manga ran gewagt und bin auch nach wie vor unentschlossen, ob ich das versuchen möchte. :D

    Serientechnisch bin ich ja überhaupt nicht auf dem aktuellen Stand, da ich auch einfach nichts schaue ;) Aber auf After Life hast du mich ja echt neugierig gemacht. Auch wenn es gut sein kann, dass ich sie dennoch nie sehen werde :D

    Und dein Plotter! Ich freu mich so, dass du daran Spaß hast, auch wenn dich das Hobby auch manchmal zum Verzweifeln bringt ;) Deine Ergebnisse können sich echt sehen lassen und ich bin sehr gespannt auf alles, was du da noch so zaubern wirst! :)

    Unser Monatsrückblick kommt erst am Wochenende.
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dana,
      ich freue mich, dass du unseren Monatsrückblick trotz unseres guten Austauschs über gelesene Bücher immer noch gerne liest. Ich denke das ein oder andere Buch ist gewiss auch mal dabei, über das wir nicht gesprochen haben (?)

      Ich freue mich immer noch so sehr darüber, dass dir "Denn Geister vergessen nie" so gefallen hat und dass du auch überlegt weitere Bücher von Jessica Koch zu lesen. Ich hoffe ja, dass du zu der Danny-Reihe greifen wirst (irgendwann mal) und wir uns dann darüber austauschen können :o)

      Warum nicht einfach mal ausprobieren? Ein Manga ist wirklich sehr schnell gelesen. Ich denke du wirst dann merken, ob sie dir liegen oder eben nicht. Ich finde sie interessant. Aber sie sind mir zu schnell durchgelesen.

      Ich weiß ja, dass du nicht viel fernsiehst. Umso mehr freue ich mich, dass ich dich auf After Life aufmerksam machen konnte. Ich mochte die Serie sehr. Aber halt Taschentücher parat. Die wirst du spätestens in der finalen Staffel brauchen!
      Ich hätte auch noch weitere Serientipps für dich, solltest du Netflix irgendwann für dich entdecken ;o)

      Zwischen dem Plotter und mir war es gleich große Liebe. Wir hatten unsere Differenzen, aber mittlerweile sind die weitestgehend ausgeräumt. Es klingt wie eine gesunde Beziehung, oder? ;o) Gestern habe ich wieder fleißig geplottet. Ich habe eine Box gestaltet und neue Sticker (die Waldsticker) geplottet. Erinnere mich in einer SN daran, dann zeige ich dir Bilder :o)

      Oh, vielleicht ist er ja schon online. Ich gehe eh gleich bei euch stöbern.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja,
      ab und an ist auch mal ein Buch dabei, über das wir nicht gesprochen haben, das stimmt :D Aber selbst wenn nicht, dann ist es trotzdem schön,es noch mal in der Gesamtheit zu sehen :) Man behält ja auch nicht unbedingt alles immer im Kopf, was der jeweils andere über den Monat so gelesen hat.

      Ja... mal sehen, vielleicht probiere ich irgendwann mal Manga aus. Irgendwie wäre es sicher interessant, aber dass mich jetzt so die mega Lust gepackt hat, ist es eben auch noch nicht :D Vielleicht bietet unsere Bibliothek da sogar Auswahl, damit hab ich mich noch gar nicht weiter beschäftigt...

      FALLS ich irgendwann zu NEtflix kommen/greifen sollte, werde ich es dich wissen lassen. Allerdings denke ich nicht, dass das so schnell passiert. Mein Fernseher geht ja nun schon seit zwei Jahren nicht, da er keine digitalen Programme empfängt und es stört mich nicht... Um am Fernseher Netflix zu schauen, bräuchte ich also nicht nur so ein Zwischenteil, damit er digitale Programme empfängt, sondern vermutlich gleich einen neuen Fernseher.... Und ob es mir das Wert ist? Wo ich doch jetzt gar keine Not habe :D Aber lassen wir uns mal überraschen, ob sich das irgendwann ändert und man dann vielleicht doch mal wieder das eine oder andere anschauen möchte.

      Ich freu mich auf die Fotos zu deinen Projekten! Auch wenn ich grad in der SN schon nur noch halb im Kopf hatte, was du mir da zeigen wolltest. :D
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Hallo liebe Dana,

      ich bin ganz bei dir: Ich denke auch, dass man nicht alle Bücher im Kopf behalten kann und der Monatsrückblick zeigt dann ja auch die gelesenen Bücher noch einmal im Vergleich. :o)

      Ich bin sehr gespannt, ob und wann du deinen ersten Manga lesen wirst. Verrat mir, wenn es soweit ist. Dein erster Eindruck würde mich sehr interessieren :o)

      Solltest du irgendwann zu Netflix greifen und Filmtipps von mir einfordern, mach dich auf eine lange Liste gefasst ;o))))) Nein, ich möchte dich auch gar nicht überzeugen. Nicht, dass du letztlich keine Zeit mehr zum Lesen finden wirst. Das wäre eine Katastrophe :o))))

      Erinnere mich noch einmal in der nächsten SN an die Fotos. Dann bekommst du sie :o)

      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  11. Ich freue mich sehr, dass mein MangaTipp dir zu gesagt hat und wer weiß, vielleicht liest du ja jetzt öfter mal welche, ich habe da noch ein paar sehr gute als Empfehlung für dich im Kopf ;)

    Sommerliche Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vivka,
      du erinnnerst mich gerade daran, dass ich einen neuen Challengezettel ziehen muss. Aber ich fürchte, dass Leni nicht nur Mangaleseaufgaben ins Glas getan hat ;o) Der Tipp hat mir unglaublich gut gefallen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal dafür!
      Das Problem an Mangas ist, dass sie mir einfach zu schnell durchgelesen sind. Aber ich denke auf dein Angebot werde ich früher oder später zurückkommen. Ich freue mich schon auf deine Empfehlungen :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  12. Die Royal-Reihe klingt wirklich sehr spannend. Die hatte ich irgendwie gar nicht auf dem Schirm, obwohl ich ja zum Beispiel auch Selection sehr mochte :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      die Selectionreihe habe ich auch sehr gerne gelesen. Lenis Beschreibungen zur Royalreihe haben mich auch gleich daran erinnert. Ich bin mittlerweile auch sehr neugierig geworden. Ich bin gespannt, ob du (wir) sie irgendwann lesen wirst (werden) :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  13. Hallo liebe Tanja,

    mit dem Plotten habe ich tatsächlich auch eine ganze Weile geliebäugelt, schlussendlich waren mir dann allerdings die Plotter zu teuer :D Sieht auf jeden Fall super aus, was du bisher gezaubert hast ♡

    Mein Juni war lesetechnisch mit 8 Büchern wirklich ziemlich erfolgreich für mich!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Instagram)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      ich bin auch lange Zeit um den Plotter herumgeschlichen. Da ich in diesem Jahr auf Urlaub verzichten werde, dachte ich mir: Das Geld kann ich auch für ein neues Hobby ausgeben. Und dann war er auch gerade im Angebot ;o)))) Ich bin gespannt, wie lange du wiederstehen kannst :o) Vielen lieben Dank für deine Worte zu den Plotterergebnissen :o)

      Das hört sich richtig gut an. Ich freue mich, dass der Monat lesetechnisch so gut verlaufen ist. Ich wünsche dir einen mindestens genauso erfolgreichen und spannenden Lesejuli <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  14. Hallo Tanja

    Ich kenne leider wieder mal kein einziges deiner gelesenen Bücher, "Denn Geister vergessen nie" und "Ezlyn" klingen ganz interessant. Und von Anne Freytag habe ich ja bisher immer sehr viel Positives gelesen, da will ich mir irgendwann auch mal eines ihrer Bücher auf meine Wunschliste setzen. Welches ihrer Bücher kannst du mir denn besonders empfehlen?

    Um Elbendunkel bin ich auch schon herumgeschlichen, da bin ich schon sehr auf deine Meinung gespannt! Vielleicht landet es auch noch auf meiner Wunschliste :)

    Mein Top & Flop im Juni

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,
      was Anne Freytag angeht, kann ich dir ganz klar Mein bester letzter Sommer von ihr empfehlen. Es ist eine so schöne Geschichte <3

      Ezlyn hat mir gefallen, obwohl es kleine Kritikpunkte gab. Denn Geister vergessen nie, kann ich dir empfehlen. Ich lese die Bücher von Jessica Koch sehr gerne. Ihre Figuren haben es nie wirklich leicht.

      Über Elbendunkel werde ich auf jeden Fall ausführlich berichten, wenn ich es gelesen habe :o)

      Ich wünsche dir einen wunderschönen Lesejuli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  15. Hallo Tanja,

    "Ezlyn" liegt momentan noch auf meiner Wunschliste. Das Cover ist ja echt wunderschön und auch der Klappentext macht mich neugierig. Die "Royal" Reihe habe ich bereits gelesen und ich mochte sie genau wie Leni auch sehr gerne. Man möchte einfach wissen wie es weitergeht und da kann es schon sein, dass man die Reihe in einem Rutsch durchliest :).
    "She and her Cat" kannte ich vor deiner Vorstellung gar nicht, aber es hört sich echt gut an. Mein einziger Manga "Orange" liegt leider noch ungelesen auf dem SUB, aber sobald ich weiß, ob mir Manga gut gefallen, werde ich mir sicher auch "She and her Cat" genauer anschauen.
    Auf die Meinung zu "Ein Herz aus Eis und Schnee" bin ich gespannt. Das Cover mag ich echt total gerne.

    Dir einen schönen Lesejuli.
    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Emily,
      ihr macht mich alle so neugierig auf die Royalreihe! Kann man sie mit Selection vergleichen?
      Ich bin sehr gespannt, wie du Ezlyn finden wirst, wenn du es irgendwann liest. Halt mich auf dem Laufenden! :o)

      Ich glaube auch, dass Vivka da einen kleinen Geheimtipp ausgekramt hat, was den Manga angeht. Die Geschichte war eher ruhig. Hat mir aber von der Thematik sehr gefallen.

      Orange sagt mir vom Namen etwas. Ich bin sehr gespannt, was du darüber berichten wirst.

      Ich finde auch, dass das Cover zu Ein Herz aus Eis und Schnee traumhaft schön aussieht. Deine Neugierde auf Lenis Meinung zum Buch teile ich.

      Ich wünsche auch dir einen wundervollen Juli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  16. Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir liebe Tanja :)
    Wow Deine Kunstwerke nun auch als Sticker zu sehen das gibt nochmal eine ganz andere Note.
    Ich weiß zwar im Groben was ein Plotter ist und dass sehr viele dieses Gerät absolut lieben und für kreative Köpfe wohl unverzichtbar ist, aber irgendwie bin ich noch nicht ganz dahinter gekommen was man da alles mit zaubern kann. Wirst Du uns noch näheres dazu berichten. Mich würde es jedenfalls sehr interessieren.
    Ich finde es mega cool, dass Du Dich weiterentwickelt und nun auch andere Varianten ausprobierst.
    Ich bin schon sehr gespannt, was Du uns noch alles vorstellen wirst. Sieht jedefalls sehr professionell aus.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ich versuche auf Instagram (oft auch in den Stories) immer ein wenig über neue Projekte mit dem Plotter zu berichten. Es ist, kurz erklärt, eine Schneidemaschine. Man kann sehr geniale Dinge damit machen. Ich habe jetzt schon Bügelfolie ausgeschnitten und auf T-Shirts gebügelt und es gibt z.B. auch Folie für alle anderen Oberflächen. Und dann kann man eben z.B. auch die Sticker damit ausschneiden. Oder man aus Papier Karten, Umschläge und Boxen zurechtschneiden.
      Ich danke dir für deine lieben Worte <3 Und ich werde dich gerne auf dem Laufenden halten, was weitere Fortschritte angeht :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  17. Liebe Leni, liebe Tanja,

    Wow, das ist ja ein sehr ausführlicher Lesemonat :DD
    Die Kategorien Lieblingscover und generell Lieblinge.., gefallen mir sehr :)

    Ezlyn steht nach wie vor auf meiner Wuli, das angeteaserte Buch von Ciseau für Juli.
    Ich wollte tatsächlich auch mal einen Manga lesen, allerdings bin ich da ziemlich inkonsequent.
    Ich habe zwar zwei oder drei hier liegen, aber die liegen auch schon etwas länger xD

    Und bei „Plotten“ dachte ich ja erst daran, ob ihr vielleicht Autoren seid? Was ist das genau? Hat was mit Stickern zu tun?! Wusste gar nicht, dass man das auch so nennt xD

    Ansonsten habt ihr euch für den Juli ja viel vorgenommen.
    Ich will erstmal nur den Berg an Büchern bearbeiten, der hier liegt :p

    Mein Lesemonat

    Liebe Grüße,

    Micky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Micky,
      ich freue mich, dass dir der Aufbau unseres Monatsrückblicks gefällt. Vielen Dank für dieses liebe Feedback <3

      Was die Mangas angeht: Ich hätte vermutlich auch noch keinen gelesen, würde ich nicht so viele Leser/innen kennen, die mir immer so begeistert davon vorschwärmen. Kennst du die Manga-Lesenacht bei Awkward Dangos? Das war bei mir damals der ausschlaggebende Grund dafür meinen ersten Manga zu lesen. Vielleicht ist das ja auch was für dich (wenn Lena diese Nächte überhaupt noch abhält ...) :o)

      Ich bin sehr gespannt,was du zu Ezlyn sagen wirst. Lass es mich wissen :o)

      Das ist lustig, ich glaube einigen kommt beim Plotten erstmal das Autorenthema in den Sinn. Tatsächlich habe ich, als ich mich mit dem Hobby erstmals beschäftigt habe, beim googeln auch entsprechende Ergebnisse erzielt. Ein Plotter ist eine Schneidemaschine. Du kannst damit z.B. die Umrisse von Stickern ausschneiden oder von Motiven, die du dann auf T-Shirts bügeln kannst, um nur zwei von vielen Beispielen zu nennen. Es macht unglaublich viel Spaß und man kann sich kreativ sehr austoben, wenn man das möchte :o)

      Ja, unsere Pläne für den Juli sind etwas enthusiastischer als im Juni. Aber ich bin auch ganz zuversichtlich, dass wir das Ziel erreichen werden.
      Den SuB habe ich mir im Juni mal vorgeknöpft. Ich wünsche dir viel Erfolg beim SuB-Abbau <3

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
    2. Liebe Tanja,

      Ich bin ja generell nicht so für Lesenächte zu haben, ich mache das lieber in meinem eigenen Tempo.
      Und von meinem SuB will ich gar nicht erst anfangen.

      Dementsprechend habe ich auch keine Zeit für weitere Hobbys, aber es freut mich, wenn andere sich kreativ betätigen können. Man lernt immer wieder was dazu :DD

      Liebe Grüße,
      Micky

      Löschen
    3. Hallo liebe Micky,

      bei der Lesenacht, das muss ich an dieser Stelle vielleicht nochmal kurz erläutern, geht es nicht darum ein Buch in einem bestimmten Tempo zu lesen. Es geht eher um den Austausch und das Verbringen eines unterhaltsamen Abends miteinander. Ich kann aber dennoch die Entscheidung gut verstehen, wenn man lieber gemütlich für sich lesen möchte :o)

      Ja, die Sache mit der Zeit. Das kenne ich auch. Aber gerade was die Kreativität angeht, muss ich mich früher oder später immer wieder irgendwo austoben ;o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
  18. Huhu Tanja,

    ein sehr schöner Monatsrückblick. Ezlyn muss ich auch unbedingt bald lesen und auch die Royal Reihe. Im nächsten Monat freue ich mich auch sehr auf Stolen und Elbendunkel. Stolen werde ich heute beginnen und freue mich schon sehr darauf. :)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sunny,
      ich bin sehr gespannt, was du zu Ezlyn und der Royal-Reihe sagen wirst. Mit Royal hat mich Leni ja auch ein wenig angestachelt. Stolen und Elbendunkel sind auch ganz frisch bei mir eingezogen. Bei Stolen bin ich jetzt sogar schon im letzten Viertel.
      Wenn du es gelesen hast, müssen wir darüber sprechen :o)

      Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  19. Hallo Tanja, :)
    Drei Meter über dem Himmel – Summertime klingt nach der perfekten Abendunterhaltung in dieser Jahreszeit. :) Da riskiere ich mal einen weiteren Blick. :)
    Denn Geister vergessen nie ist mir ja schon bei dem Mädelsabend aufgefallen. Zwangsläufig. :D Aber das Buch klingt auch wirklich gut und steht seither auf der Wunschliste.
    Anne Freytags Bücher mag ich auch sehr. Das Gegenteil von Hasen habe ich noch nicht gelesen, möchte das aber noch tun. Manchmal mag ich auch einen ruhigen Erzählton mit wenig Spannung, aber das kommt natürlich ganz stark auf die Geschichte und die Thematiken an.
    Früher habe ich sehr viele Pferdebücher gelesen. :) Ist doch schön, dass dich die Bücher über Pferde in letzter Zeit so überzeugen können. :)
    Luftschlösser sind schwer zu knacken hat ja ein wunderschönes Cover. :) Der Magellan-Verlag macht aber auch tolle Cover. :)
    Ich wünsche dir einen schönen Juli! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      Summertime ist eine sehr ruhige Serie. Und überraschenderweise hat sie mich dennoch extrem gefesselt. Ich mochte den Flair, den sie vermittelt und auch die Charaktere darin unheimlich gerne. Ich hoffe nun, dass es bald eine zweite Staffel geben wird. Lass es mich wissen, solltest du sie dir anschauen :o)

      Jaaaa, ich fand es auch lustig, dass letztlich auch noch Nicole mit dem Buch dazugestoßen ist. So einen Mädelsabend, wo fast alle Teilnehmer das gleiche Buch lesen, hatten wir bislang auch noch nie. XD Ich freue mich, dass das Buch auf deiner Wunschliste gelandet ist. Ich lese Jessica Kochs Geschichten sehr gerne. Solltest du es irgendwann lesen, gib mir Bescheid. Deine Meinung zum Buch interessiert mich sehr.

      Anne Freytag schreibt einfach genial. <3 Wobei ich sagen muss, dass ich mir hier sogar ausnahmsweise ein wenig Dynamik gewünscht hätte. Aber ich verstehe andererseits auch, warum sie es ruhig angehen lassen hat. Gerade, um die Krimielemente zu schüren, mussten die einzelnen Figuren mehr ausgebaut werden. Ich sehe schon, wir müssen demnächst über einige Bücher sprechen :o)))))))))

      Ohja, die Cover des Magellanverlages mag ich auch unheimlich gerne. Auf diese Geschichte freue ich mich auch schon sehr <3

      Ich wünsche auch dir einen wunderschönen Juli.

      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  20. Hallo Tanja,
    das finde ich so cool, dass Du Dir mit dem Plotten ein neues, kreatives Hobby zugelegt hast. Man kann nie genug kreative Hobbys haben! ;-)

    Ich arbeite gerade noch an meinem Monatsrückblick für den Juni. Ich kann es gar nicht glauben, dass wir die Jahreshälfte schon wieder hinter uns gelassen haben.

    Viele Grüße.

    Steffi

    AntwortenLöschen

Du möchtest mit mir einen kleinen Kaffeeplausch halten? Prima! Ich freue mich auf einen Austausch mit dir. ☕

Mit Absenden eines Kommentars und beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und von Google weiterverarbeitet werden.

Weitere Informationen findest Du hier:

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Google:
Datenschutzerklärung von google

Hier findest Du die Datenschutzerklärung von dieser Website:
Datenschutzerklärung von Der Duft von Buechern und Kaffee